SportLader Serie im 20VT??

Diskutiere SportLader Serie im 20VT?? im 1M - Tuning Forum im Bereich Der Leon 1; Habe neuestens zu Ohren bekommen, dass die neuen 20VT (die firstin den Top Sport montiert sind, motor Typ AUQ), eigentlich einen KKK03 Sportlader...

Schlumpf

Beiträge
303
Reaktionen
0
Habe neuestens zu Ohren bekommen, dass die neuen 20VT (die
in den Top Sport montiert sind, motor Typ AUQ), eigentlich einen KKK03 Sportlader drinnen haben und nicht einen KKK03.

Bei der Ventiltechnick soll sich auch was geändert haben.

Weiss hier jemand näheres davon??


MfG
 
05.02.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: SportLader Serie im 20VT?? . Dort wird jeder fündig!

Daniels Turbo

Beiträge
1.326
Reaktionen
0
würd mich ja freuenm, aber irgendwie wär das ja zu schön um wahr zu sein...

wo haste denn die info her? weiss jemand genaueres?

Jetzt sach mir noch einer wieviel ich aus dem lader rausholen kann und ich bin zufrieden.
 
devnull

devnull

Beiträge
926
Reaktionen
16
@schlumpf

Wenn sich irgendetwas was am Motor geändert hätte, müßte der MKB ein anderer sein bzw. nicht mehr AUQ.
 

Schlumpf

Beiträge
303
Reaktionen
0
@Daniel's Turbo

Hat jemand in einem spanischen Tuning Forum erwähnt das die motoren ab 2 trimester 2002 einen Sportlader montiert haben sollen.

@devnull

Seit wann läuft den AUQ???

MfG
 

Marcus

Beiträge
2.257
Reaktionen
1
KKK verwendet sowieso viele Lader (werden nach Vorgabe der Hersteller produziert). Es gibt edliche K03-Lader wobei es welche gibt die grössere Verdicherräder haben als andere (Spaltoptimiert/Sportlader). Also kann man sowieso nicht pauschal vom Sportlader sprechen. Allerdings hat man beim K03 Gehäuse sowieso nur minimal die möglichkeit ein gösseres Rad zu verwenden, da die Abmessungen schon sehr gering sind.

Der K04 Lader vom aktuellen Astra Turbo z.b. hat noch reichlich Luft für ein Spaltoptimiertes Schaufelrad. Der K04 vom Audi S3/TT dagegen schon weniger. Der Audi braucht mehr Ladedruck da er weniger Hubraum und sogar noch mehr Leistung als der Opel hat (1.8l gegen 2.0l / 210 vs 225PS). Also auch ein grösseres Schauflrad beim K04 Gehäuse.
 
devnull

devnull

Beiträge
926
Reaktionen
16
@Schlumpf

AUQ sollte ab Anfang 2001 zumindest bei Audi verfügbar gewesen sein.
 

Schlumpf

Beiträge
303
Reaktionen
0
@Marcus

Vielen dank für die Info.

Mit KKK03 Sportlader, meinten die in Spanien es sei ein KKK04 Gehäuse mit dem Rad des KKK03. Deswegen hab ich mih gewundert ?( und hier gefragt ob man genaueres weiss. :)

@devnull

Hab gerade erfahren dass ein Kollegue einen 20VT Löwen von Juni 2001 hat und der auch AUQ ist. Also auch vielen dank für die Info.

MfG
 

Marcus

Beiträge
2.257
Reaktionen
1
Original von Schlumpf
@Marcus

Vielen dank für die Info.

Mit KKK03 Sportlader, meinten die in Spanien es sei ein KKK04 Gehäuse mit dem Rad des KKK03. Deswegen hab ich mih gewundert ?( und hier gefragt ob man genaueres weiss. :)


MfG
Also das glaube ich nicht. Was hätte man von dem keinen Rad in einem grossen Gehäuse?!

Das kannst Du aber leicht rausfinden, wenn es das K04-Gehäuse seien soll dann müsste der LMM 80mm statt 75mm Durchmesser haben.
 
devnull

devnull

Beiträge
926
Reaktionen
16
@Marcus

Hmm...mein org. LMM hat 70 mm (AUQ) mit KKK03.
LMM =06A 906 461 L
 

Marcus

Beiträge
2.257
Reaktionen
1
Okey...dann 70mm. Hatte es nicht genau im Kopf.

Auf jeden fall hat der K04 eine grösseres Saugrohr am Turbo angeflanscht und auch einen grösseren Schlauch + LMM.
 

Patriot

Beiträge
349
Reaktionen
0
Original von Marcus
Okey...dann 70mm. Hatte es nicht genau im Kopf.

Auf jeden fall hat der K04 eine grösseres Saugrohr am Turbo angeflanscht und auch einen grösseren Schlauch + LMM.
*offtopic on*
Puh, das hab ich damals gemerkt, als ich meinen offenen K&N draufgemacht hab. der V6 hat auch einen 80mm durchmessenden Ansaugschlauch und der Filter war für den 1.8T mit 70mm. Aber dank Fön und viel Kraft trotzdem geschafft :D
*offtopic off*

@Marcus
Kennst du vielleicht die maximalen Födergrenzen der beiden Lader ?
 

Marcus

Beiträge
2.257
Reaktionen
1
Ich kann dir Verdicherkennfelder beider Lader schicken.
 

Patriot

Beiträge
349
Reaktionen
0
mich würde halt interessieren, ab welchem Ladedruck der Turbo kaputtgehen wurde,
wenn man z.b. einen k03 vom 1.8T vor den V6 steckt, der ja durch den großen
Hubraum soviel Luft einsaugt wie der 1.8 mit 0,55 bar Ladedruck.

Rein Interessehalber ...
 
Cupra-Turbo

Cupra-Turbo

Beiträge
7.305
Reaktionen
0
@ marcus, patriot

was sagt jetzt dieses diagramm aus?
inwiefern kann ich denn daraus dann ersehen wie lange ein lader hält?

kann mir das mal bitte jemand erklären? möchte nicht unwissend sterben :D
 

Zimbo 2

Beiträge
1.715
Reaktionen
0
@ Cupra Turbo
Was hast Du jetzt eigentlich für einen TURBO drinnen... ?(
 

Zimbo 2

Beiträge
1.715
Reaktionen
0
Is das nicht der aus dem Audi 200 20V Turbo... ?(
 
devnull

devnull

Beiträge
926
Reaktionen
16
@Patriot

Auf diesem Link siehst Du die max. Fördergrenzen der Lader Tabelle .

@zimbo2

K024 war auch im 20V Turbo 5-Zylinder verbaut (Audi S2).
 

Marcus

Beiträge
2.257
Reaktionen
1
Original von Cupra-Turbo
@ marcus, patriot

was sagt jetzt dieses diagramm aus?
Auf der y-Achse sind die Totaldruckverhältnisse aufgetragen von 1-2,5 das heisst, das Verhältnis des Drucks am Verdichterausgang durch den Druck am Verdichtereingang.
Auf der X-Achse ist die Luftmasse in kg/s aufgetragen.
Entlang der schrägen Linien von links unten nach rechts oben ist immer ein bestimmter Volumenstrom, der auch auf der X-achse aufgetragen ist (m^3/s). Jetzt siehst du im Kennfeld sowas wie Höhenlinien, die die Wirkungsgradberge beschreiben, mit Wirkungsgradangaben von 0,72-0,55.
Zusätzlich sind die Drehzahlen des Verdichterrades mit eingetragen (60.000..180.000).
Wenn du jetzt Wissen willst was für ein Ladedruck für deinen Motor bei bestimmter Drehzahl machbar ist, musst du einen Punkt auf der Volumenstromlinie suchen, der weder ausserhalb der Pumpgrenze ( linke Begrenzung des Kennfelds ) noch ausserhalb der Stopfgrenze (rechter Rand des Kennfelds mit sehr schnell steigenden Drehzahlen) liegt, und ausserdem einen vernünftigen Wirkungsgrad (z.B. >0,6) hat.
Du berechnest also zunächst das Fördervolumen deines Motors.
Angenommen 1,8 Liter Hubraum = 0,0018 m^3 multipliziert mit der Drehzahl, z.B. 5000 U/min = 83,33 U/s geteilt durch 2, weils ein 4-Takter ist.
Also in Zahlen (0,0018 m^3*83,33/s)/2 =0,075 m^3/s
Ok, du folgst also der Linie bei 0,075 m^3 das ist die genau zwischen ,05 und ,10 und stellst verwundert fest, das der Wirkungsgrad bei einem Druckverhältnis von 2,2 am höchsten ist, nämlich 0,71.
Die Drehzahl des Laders ist dabei beachtlich 160.000 U/min.
Das kennfeld sagt dir auch, das bei einem Volumenstrom von 0,10 m^3/s bei dem K03 nicht mehr viel geht, da egal bei welchem Druckverhältnis der Wirkungsgrad kleiner als 0,55 ist und die Laderdrehzahl zu hoch.

Ja, den K26 gibt es.
 
Thema:

SportLader Serie im 20VT??

SportLader Serie im 20VT?? - Ähnliche Themen

  • Amber Serie und TDI 150

    Amber Serie und TDI 150: Guden, also ich habe mir gerade von Raid die Amber Serie gekauft. Ladedruckanzeige und Öltemp. Ladedruck ist kein Problem hoffe ich. Ausser wie...
  • Größere Auspuffrohrdurchmesser als Serie bei ROAR jetzt auch möglich!!

    Größere Auspuffrohrdurchmesser als Serie bei ROAR jetzt auch möglich!!: das wird denke ich einige leute freuen: ab sofort ist es möglich Auspuffanlagen mit folgenden größeren Durchmessern als Serie mit EG-Genehmigung...
  • Umbau von Serie auf TS-Verspoilerung

    Umbau von Serie auf TS-Verspoilerung: Moin Leute! Meine Freundin und ich überlegen ob wir für sie einen Leon kaufen. Für einen TopSport reicht das Geld nicht ganz, aber auf die Optik...
  • Brauche mal eure Hilfe: Daten von allen mit nur Federn im Leon TS/FR mit Serien-Dämpfern

    Brauche mal eure Hilfe: Daten von allen mit nur Federn im Leon TS/FR mit Serien-Dämpfern: Brauche mal eure Hilfe: Daten von allen mit nur Federn im Leon TS/FR mit Serien-Dämpfern So, ich versuch momentan was zu ermitteln bzw...
  • Supercopa Cup R >vs< Serien R

    Supercopa Cup R >vs< Serien R: Supercoper cup R >vs< serien R was ist den vom Motor her beim Supercoper R der unterschied zum Straßen R ? kann da jemand genaue angaben...
  • Ähnliche Themen
  • Amber Serie und TDI 150

    Amber Serie und TDI 150: Guden, also ich habe mir gerade von Raid die Amber Serie gekauft. Ladedruckanzeige und Öltemp. Ladedruck ist kein Problem hoffe ich. Ausser wie...
  • Größere Auspuffrohrdurchmesser als Serie bei ROAR jetzt auch möglich!!

    Größere Auspuffrohrdurchmesser als Serie bei ROAR jetzt auch möglich!!: das wird denke ich einige leute freuen: ab sofort ist es möglich Auspuffanlagen mit folgenden größeren Durchmessern als Serie mit EG-Genehmigung...
  • Umbau von Serie auf TS-Verspoilerung

    Umbau von Serie auf TS-Verspoilerung: Moin Leute! Meine Freundin und ich überlegen ob wir für sie einen Leon kaufen. Für einen TopSport reicht das Geld nicht ganz, aber auf die Optik...
  • Brauche mal eure Hilfe: Daten von allen mit nur Federn im Leon TS/FR mit Serien-Dämpfern

    Brauche mal eure Hilfe: Daten von allen mit nur Federn im Leon TS/FR mit Serien-Dämpfern: Brauche mal eure Hilfe: Daten von allen mit nur Federn im Leon TS/FR mit Serien-Dämpfern So, ich versuch momentan was zu ermitteln bzw...
  • Supercopa Cup R >vs< Serien R

    Supercopa Cup R >vs< Serien R: Supercoper cup R >vs< serien R was ist den vom Motor her beim Supercoper R der unterschied zum Straßen R ? kann da jemand genaue angaben...