Spalt zwischen Felge und Radnabe

Diskutiere Spalt zwischen Felge und Radnabe im 5F - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 3; Hi Leute, habe gestern meine Winterreifen mit 17" Rondell Alufelge draufgezogen und dabei ist mir aufgefallen, dass es einen 1mm großen Spalt...
commander_data

commander_data

Beiträge
30
Reaktionen
2
Hi Leute,

habe gestern meine Winterreifen mit 17" Rondell Alufelge draufgezogen und dabei ist mir aufgefallen, dass es einen 1mm großen Spalt zwischen Felge und Radnabe
gibt, siehe Foto. Ich dachte erst, dass ich die falschen Schrauben montiert habe aber dem ist nicht so. Habe die Schrauben mit 120nm festgezogen also daran kann es auch nicht liegen. Der Spalt ist so groß, dass ich zwischen den Schrauben ein Stück Papier zwischen schieben kann. Das ist bei allen 4 Felgen so also scheint es normal zu sein? Die Felge sitzt jedenfalls preiss auf der Narbe selbst also dort gibt es kein Spiel.
 

Anhänge

21.11.2019
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Spalt zwischen Felge und Radnabe . Dort wird jeder fündig!
ChrisEngel

ChrisEngel

Moderator
Beiträge
7.231
Reaktionen
2.948
Das ist aber garantier nicht gut so und ungewollt. Die Zentrierung der Felgen ist zu klein ;)
Was steht denn im zur Felge mitgelieferten Gutachten?

Btw., was ist "preiss sitzen"? 🤔
 
commander_data

commander_data

Beiträge
30
Reaktionen
2
Das ist aber garantier nicht gut so und ungewollt. Die Zentrierung der Felgen ist zu klein ;)
Was steht denn im zur Felge mitgelieferten Gutachten?

Btw., was ist "preiss sitzen"? 🤔
Im Gutachten steht:

Seat Leon
5F
e9*2007/46*0094*.. 81-135 kW, 225/45R17, A12,
A14 A21 Car
F24 Flh KOV
V00 V17 S02

F 0223 707 45 R/ohne Ring
Z 0223 707 45 R/ZF Ø70,4-Ø57,1

Sorry, sollte press heißen also der Lochkreis stimmt
 
ChrisEngel

ChrisEngel

Moderator
Beiträge
7.231
Reaktionen
2.948
Ich meinte eigentlich, was da zur Zentrierung drin steht ;)
Hast du Spurplatten drauf oder sieht das nur so aus?
 
Neuer Leon

Neuer Leon

Beiträge
258
Reaktionen
117
Ich würde mal kontrollieren, ob die Felgenauflagefläche auch wirklich plan ist.

Also Felge/Reifen von der Nabe demontieren, rumdrehen und mit einem Haarlineal die Auflagefläche auf Planheit prüfen.
Ebenso kontrollieren, ob die Fase an der Nabenlochung ausreichend ist.

Die Auflagefläche bei der Bremsscheibe könnte auch wegen Überhitzung mal einen ab bekommen haben und sich verzogen haben.
Jedenfalls würde ich die Auflagefläche der Scheibe und die Nabe mal ordentlich Reinigen mit einem Stahlzopf.

Normal und gewollt ist das so jedenfalls nicht.

Steht die Sicherungsschraube der Bremsscheibe etwas vor?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Bennybunny
commander_data

commander_data

Beiträge
30
Reaktionen
2
Hab eine Felge jetzt noch einmal runtergenommen und mir das genauer angeschaut. Es ist tatsächlich normal und so gewollt, siehe Bild. Danke trotzdem für euer Feedback.
 

Anhänge

ChrisEngel

ChrisEngel

Moderator
Beiträge
7.231
Reaktionen
2.948
Achso….die Auflagefläche der Felge ist also konvex? Macht Sinn, weniger Auflagefläche ist weniger Fehleranfällig. Sehe ich so aber zum ersten Mal, immerhin ist die ausschlaggebende Verbindung zwischen Felge und Radnabe die Auflagefläche und damit würde ich das eher an Ultraleichtfahrzeugen vermuten. Ob diese schmale Fläche reicht, das Fahrzeug zu tragen? ....... Aber muss ja offenbar ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Rainer-77-FR

Rainer-77-FR

Beiträge
170
Reaktionen
97
Sitzt denn der Zentrierring aus grauem Kunststoff richtig plan drin oder steht da noch etwas über. Wenn das der Fall sein sollte, haste natürlich den bereits bemängelten Spalt... Und vor allen Dingen: ist das überhaupt der richtige Zentrierring mit den korrekten Dimensionen für den 5F?
 
commander_data

commander_data

Beiträge
30
Reaktionen
2
Ja, der Zentrierring sitzt richt plan drin und es gibt auch kein Spiel. Der Spalt kommt ganz einfach zustande, dass der Rand der Auflagefläche konkav ist. Wenn man sich die Felge genauer betrachtet, sieht man auch, warum ich ein Stück Papier zwischen den Schrauben durchstecken konnte :) Die Felge ist jedenfalls laut Gutachten für das Fahrzeug zugelassen.
 

zwei0

Beiträge
2.076
Reaktionen
287
ist der Zentrierring wirklich plan mit der Aufflagefläche der Felge ??
Nimm mal den Ring raus und montiere die Felge ohne den Ring.
Der Fehler kommt hin und wieder vor, durch falsche Zentrierringe.
Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert
 
torty

torty

Beiträge
322
Reaktionen
229
Da ist nix konvex und auch nichts konkav.
Die Anlagefläche ist lediglich nicht ganz so groß wie die der Bremsscheibe.
Es gibt also am Rand einen kleinen Absatz der nicht anliegt.
Im Grunde genommen liegen nur 5 Streifen auf. Da wo die Schrauben für die Flächenpressung sorgen.
Da der Absatz nicht so aussieht, als wäre er nachträglich angebracht und die Felge ein Gutachten hat, hat das wohl alles seine Richtigkeit.
PS:
Eine Stahlfelge liegt auch nur punktuell und nicht vollflächig an der Auflagefläche der Bremsscheibe an.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Bennybunny
ChrisEngel

ChrisEngel

Moderator
Beiträge
7.231
Reaktionen
2.948
@torty, nene…..guck dir das Bild nochmal genauer an. Die Auflagefläche ist definitiv konvex. Es liegen von der Felgen gerade mal 2,3mm um den Zentrierring auf. Der Bereich um die Schraubenlöcher etc. berührt die Radnabe gar nicht. Daher dann auch der sichtbare Spalt bei der Montage ;)
 
torty

torty

Beiträge
322
Reaktionen
229
Wenn das so wäre (ist) darf die Felge auf keinen Fall benutzt werden.
Ohne die notwendige Flächenpressung könnte es sonst beim Bremsen die Radschrauben abscheren.

Ich denke aber es ist ein optische Täuschung. Die Fläche ist in Wirklichkeit plan (nicht konkav).
Da wo der Spalt mit dem eingesteckten Papier fotografiert wurde, ist auf der Rückseite die dreieckförmige Materialfreisparung.
Außerdem entdecke ich auf den 5 Flächen bei den Schrauben geringfügige typische Kontaktkorrosion.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Bennybunny und al2787
Neuer Leon

Neuer Leon

Beiträge
258
Reaktionen
117
Moin,

das spekulieren durch das Betrachten eines Bildes hilft nicht weiter.
wie ich bereits geschrieben hatten, wäre das Auflegen eines Haarlineal oder dergleichen am Aussagekräftigsten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Bennybunny und torty

zwei0

Beiträge
2.076
Reaktionen
287
den Zentrierring raus und Testmontage. Das ist das einzige Teil welches stören kann,
auch wenn es auf den ersten Blick so aussehen mag das dieser absolut plan mit der Auflagefläche wäre. Oftmals haben Bremsscheiben in diesem Bereich um die Nabe eine kleine Rille/Nut, die einem Zentrierring etwas Platz gibt und somit eine plane Auflagefläche garantiert.
Nochmal; einfach probieren/prüfen und man hat Gewissheit😉
 
Thema:

Spalt zwischen Felge und Radnabe

Spalt zwischen Felge und Radnabe - Ähnliche Themen

  • Felgen für den Seat Leon Cupra R ST Baujahr 2019

    Felgen für den Seat Leon Cupra R ST Baujahr 2019: Hallo Leute, ich weiß es gibt schon einen Thread über Felgen für dieses Fahrzeug, aber für mich ist es leider zu unübersichtlich. Ich bin neu...
  • [SC] Reifen /Felgen zugelassen für Leon ?

    [SC] Reifen /Felgen zugelassen für Leon ?: Hallo kann mir anhand dieses Gutachten sagen ob ich die Felgen mit 225/40 r18 ohne weiteres fahren kann ? Habe einen Leon fr bj18 1,4tsi mit 125 ps
  • Frage zu Felgen

    Frage zu Felgen: Hallo zusammen, kann mir jemand sagen, ob Felgen mit der Größe 6,5 x 15 ET 40 mit den Reifen 195/65 R15 91T auf einen Leon ST Style BJ 2019...
  • [ST] Neue Winterkompletträder original Seat mit zuvielen Wuchtgewichten? (30g, 60g, 75g, 75g)

    [ST] Neue Winterkompletträder original Seat mit zuvielen Wuchtgewichten? (30g, 60g, 75g, 75g): Habe neue Winterkompletträder von Seat aus der Winterangebotsaktion gekauft (beim Seat Partner). Sind die Performance Felgen in 18" mit 225/40R18...
  • Sind die 18-Zoll-"Performance I" 7,5J x 18"-Felgen run-flat-tauglich?

    Sind die 18-Zoll-"Performance I" 7,5J x 18"-Felgen run-flat-tauglich?: Tach, mich würde interessieren, ob die originalen 18-Zoll-Felgen "Performance I" 7,5J x 18" von unserem ST FR tauglich sind, um sie mit...
  • Sind die 18-Zoll-"Performance I" 7,5J x 18"-Felgen run-flat-tauglich? - Ähnliche Themen

  • Felgen für den Seat Leon Cupra R ST Baujahr 2019

    Felgen für den Seat Leon Cupra R ST Baujahr 2019: Hallo Leute, ich weiß es gibt schon einen Thread über Felgen für dieses Fahrzeug, aber für mich ist es leider zu unübersichtlich. Ich bin neu...
  • [SC] Reifen /Felgen zugelassen für Leon ?

    [SC] Reifen /Felgen zugelassen für Leon ?: Hallo kann mir anhand dieses Gutachten sagen ob ich die Felgen mit 225/40 r18 ohne weiteres fahren kann ? Habe einen Leon fr bj18 1,4tsi mit 125 ps
  • Frage zu Felgen

    Frage zu Felgen: Hallo zusammen, kann mir jemand sagen, ob Felgen mit der Größe 6,5 x 15 ET 40 mit den Reifen 195/65 R15 91T auf einen Leon ST Style BJ 2019...
  • [ST] Neue Winterkompletträder original Seat mit zuvielen Wuchtgewichten? (30g, 60g, 75g, 75g)

    [ST] Neue Winterkompletträder original Seat mit zuvielen Wuchtgewichten? (30g, 60g, 75g, 75g): Habe neue Winterkompletträder von Seat aus der Winterangebotsaktion gekauft (beim Seat Partner). Sind die Performance Felgen in 18" mit 225/40R18...
  • Sind die 18-Zoll-"Performance I" 7,5J x 18"-Felgen run-flat-tauglich?

    Sind die 18-Zoll-"Performance I" 7,5J x 18"-Felgen run-flat-tauglich?: Tach, mich würde interessieren, ob die originalen 18-Zoll-Felgen "Performance I" 7,5J x 18" von unserem ST FR tauglich sind, um sie mit...