soundsystem eigenbau/zusammenstellung

Diskutiere soundsystem eigenbau/zusammenstellung im Lautsprecher Forum im Bereich Car Hifi, Multimedia & Navigation; Hi zusammen, ich habe vor alle Boxen aus meinem 1M rauszuschmeißen und alles durch Komponenten von Alpine zu ersetzen. Ich habe mal im Internet...
icefox

icefox

Beiträge
1.055
Reaktionen
0
Hi zusammen,
ich habe vor alle Boxen aus meinem 1M rauszuschmeißen und alles durch Komponenten von Alpine zu ersetzen.

Ich habe mal im Internet geguckt was es da so gibt.
Für die Türen dachte ich an die
"Alpine SPR-17C" mit dem "Alpine MRP-F600" als Verstärker.
Oder kennt ihr andere gute Kombinationen die schon gut Druck machen? Ist ja nicht grade billig der Verstärker.
Die Boxen würde ich schon gerne nehmen, die haben 100RMS. Wieviel RMS sollte der Verstärker dann mindestens haben? Ich habe mal irgendwo gehört, dass der Verstärker mindestens genau so viel Leistung haben sollte wie die Boxen, stimmt das so?

Meine HeadUnit wird ein "Alpine INA-N333R". Ist schon bestellt und müsste diese Woche ankommen.

Was könnt ihr mir empfehlen? Muss nicht unbedingt von Alpine sein. Dachte nur, dass es besser ist, wenn alles vom gleichen Hersteller ist.

Danke schonmal für eure Antworten ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
12.05.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: soundsystem eigenbau/zusammenstellung . Dort wird jeder fündig!
tomatenundsalat

tomatenundsalat

Ehrenmitglied
Beiträge
4.679
Reaktionen
2
AW: alpine soundsystem eigenbau/zusammenstellung

schau mal nach hertz/audison komponeten...
 
icefox

icefox

Beiträge
1.055
Reaktionen
0
AW: alpine soundsystem eigenbau/zusammenstellung

hab ich ja noch nie was von gehört :D

auf was sollte ich denn bei der zusammenstellung achten?
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
AW: alpine soundsystem eigenbau/zusammenstellung

Das mit der Leistung hast du richtig gehört. Einen Lautsprecher machst du eher mit zu wenig Leistung, als mit zu viel Leistung kaputt.

Den Verstärker kannst du schon nehmen aber es gehen auch andere. Das die einzelnen Komponenten miteinander harmonieren hat nichts damit zu tun das die vom gleichen Hersteller sind. Manche Hersteller bauen gute HU aber die LS und Amp´s kannst vergessen.


Aber beim Einbau auf ausreichende Dämmung, guten Halt der LS, usw. achten.

Das kommt drauf an was du meinst mit drauf achten. Das die Komponenten von den Daten her zueinander passen das die Anschlüsse der Head Unit deinen Ansprüchen die Sache im Fahrzeug zu regeln entsprechen. Das mit der Leistung hab ich oben ja schon erwähnt.
 
icefox

icefox

Beiträge
1.055
Reaktionen
0
AW: alpine soundsystem eigenbau/zusammenstellung

Die HU hab ich ja schon bestellt wie oben schon geschrieben.
es ist eine Alpine INA-N333R.
soll nicht ganz so gut sein vom klang her wie die cd oder dvd HU´s von alpine, weil da noch nen navi mit drinne ist. ich denke aber, dass es kaum oder garnicht hörbar ist.

wieviel rms sollten die boxen in den türen haben? 100 ist schon viel finde ich. reicht vielleicht auch schon 50rms?
und was für hersteller sind gut? hifonics, infinity, helix, jbl und alpine sind so mit die besten was car hifi angeht oder?
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
AW: alpine soundsystem eigenbau/zusammenstellung

Gut ist, was dein Geschmack für gut empfindet. Ob du 100W RMS brauchst musst auch du euntscheiden. Mir würden auch 50 W RMS reichen wobei das eh viel Theorie ist.

Klangunterschiede sind bei Head Units schon hörbar wenn man aber viel MP3 usw. hört wird einem das nicht so auffallen.

Meist sind die Hersteller gut von denen du noch nichts gehört hast. :D
 
Leon1P

Leon1P

Ehrenmitglied
Beiträge
6.215
Reaktionen
1
AW: alpine soundsystem eigenbau/zusammenstellung

Frontsystem würde ich bspw. von Rainbow kaufen.
Dazu dann eine Audison-Endstufe.
Subwoofer von der FA. JL-Audio.
Und diesen dann mit einer Endstufe von Rockford-Fosgate betreiben.
Das ist aber alles Geschmackssache und auch eine Frage, wieviel man investieren will.
 
icefox

icefox

Beiträge
1.055
Reaktionen
0
AW: alpine soundsystem eigenbau/zusammenstellung

was haltet ihr von crunch verstärkern? habe zur zeit nen kleinen drinne und bin damit eigentlich zufrieden. die sind nicht ganz so teuer wie die anderen alle
 
Martin C280 AMG

Martin C280 AMG

Beiträge
736
Reaktionen
0
AW: alpine soundsystem eigenbau/zusammenstellung

Wenn Car Hifi so einfach wäre...
Besorg dir einen vernünftigen 4 Kanal Verstärker. Als Faustregel sagt man für so etwa 100 Teuro pro kanal, dann bekommst schon richtig gutes Zeugs. (Meine Empfehlung ist zb die Eton PA 1054)
Beim Frontsystem (16cm, 2-Wege Kompoenten) wird die Sache schon erheblich schwieriger.
Gerade beim Hochtöner gibts enorme Unterschiede und auch Vorlieben. Hier gilt einfach mal Probehören.
Dann kommt der Einbau:
Hier gilt zu beachten das die Tür etwas gedämmt wird und der tmt möglichst fest in der Tür spielen kann. machst du hier etwas falsch, wird der Speaker nie seine Qualitäten ausspielen können.
Wenn du soweit bist kannst ja schon ordntlich Musik hören und dabei ein paar Händler abklappern um an die verbleibenden 2 Kanäle deiner Stufe verschiedene Bässe zu probieren
 
icefox

icefox

Beiträge
1.055
Reaktionen
0
AW: alpine soundsystem eigenbau/zusammenstellung

wenn ich nen 4 kanal verstärker nehme brauche ich den alleine schon für die front und rear boxen. habe hinten in den türen auch welche drinne, die ich ersetzen möchte. sonnst passt das ja alles nich zusammen.

Dann kommt der Einbau:
Hier gilt zu beachten das die Tür etwas gedämmt wird und der tmt möglichst fest in der Tür spielen kann. machst du hier etwas falsch, wird der Speaker nie seine Qualitäten ausspielen können.
wie und womit kann man das dämmen machen? und was meinst du mit "möglichst fest in der Tür"?

ich merke grade, dass ich da eigentlich garkeine ahnung von habe :D anschließen und einstellen ist dabei ja nichmal die halbe miete :/
 
Martin C280 AMG

Martin C280 AMG

Beiträge
736
Reaktionen
0
AW: alpine soundsystem eigenbau/zusammenstellung

Wie,warum und weshalb hab ich eigentlich keine Lust zu erklären, weil mit diesen Antworten steht das ganze Internet voll...:nene:
Mach es so wie ich es dir gesagt wird dann wirds auch was, ansonsten wirds schwierig;)
 
HitowerV5

HitowerV5

Beiträge
40
Reaktionen
0
AW: alpine soundsystem eigenbau/zusammenstellung

HI

Da mein Tip: Gebrauchte Tiefmitteltöner von "unbekannten" Marken!
Gerade die Andrian Audio A 165 gefallen und sind auch schon erschwinglich! Hochtöner muss jeder selber schaun, aber Anselms 16er halte ich für mehr als brauchbar! Selbst bei dem Platikadapter und normaler Dämmung schon irre was da geht...

Amp reicht ein 4 Kanal. Markenfetischismuss (so nenn ich es mal) muss nicht sein! Gibt einige brauchbare! Aber auch da fällt die Quali mit dem Euro!
Die oben erwähnte Eton ist schon mehr als Einsteiger! Die ist was fürs Autoleben (nunja...)
Ihc hab sie und geb sie nicht wieder her :D

Gruß
Daniel
 
Martin C280 AMG

Martin C280 AMG

Beiträge
736
Reaktionen
0
AW: alpine soundsystem eigenbau/zusammenstellung

Ja der Herr Andrian macht schon sehr nette LS und ist vor allem für die ein oder andere Rücksprache sofort zu gebrauchen.
Dennoch ist es sinnfoll sich vorher ein wenig Grundwissen zu verschaffen....
 
Martin C280 AMG

Martin C280 AMG

Beiträge
736
Reaktionen
0
AW: alpine soundsystem eigenbau/zusammenstellung

Das stimmt schon, nur wenn es mal wieder um Grundsätzliches geht und die Leute keine Lust haben sich selber ein wenig schlau zu machen, machts doch echt keinen Spaß mehr zu beraten.
Gilt jetzt nicht unbedingt für diesen Thread.
Es gibt so viele Leute die wirklich beratungsresistent sind und dann echt am falschen ende sparen.
Ich hab schon so viel Zeit investiert und versucht gute Tipps zu geben und danach sind die Leute dennoch zum MM gerannt und haben sich eine Heckablage gebaut.
Und wenn man sich vorher nur ein bisschen mit der Materie bechäftigt hätte, wäre sowas halt nicht passiert
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
AW: alpine soundsystem eigenbau/zusammenstellung

Ja das Problem kenne ich auch. Und wenn die Heckablage net so klingt oder gar funktioniert, wie die sich das vorstellen kommen sie wieder und wollen Hilfe. Dann sagst ihnen das sie ja nicht auf dich hören wollten. Dann sind sie auch noch beleidigt.
 
icefox

icefox

Beiträge
1.055
Reaktionen
0
AW: alpine soundsystem eigenbau/zusammenstellung

genau deswegen frag ich ja.
von diesen heckablagen halte ich auch nix
wenn man einfach nur lautstärke haben will kann man sich ja gerne sowas basteln.. nur blöd, wenn der lärm dann nur von hinten kommt und vorne die standartboxen nur am schrebbeln sind weil die nicht mithalten können...
aber is schon klar, warum so viele die ne gute beratung von euch hatten dann zu MM oda so gefahren sind... die preise von guten komponenten können mit MM nicht mithalten ;)
wobei meine standartboxen jetzt schon mehr druck machen als meine anlage im golf 3 den ich vorher hatte :)
 
Martin C280 AMG

Martin C280 AMG

Beiträge
736
Reaktionen
0
AW: alpine soundsystem eigenbau/zusammenstellung

Ja gut dann komme als erstes schonmal von dem Gedanken runter das du die LS hinten bzw in den Türen mitlaufen lassen willst ;-).
Besorg dir schon mal Kabel usw und hör die einfach ein paar Sachen an
 
icefox

icefox

Beiträge
1.055
Reaktionen
0
AW: alpine soundsystem eigenbau/zusammenstellung

hinten inne türen kommen die gleichen LS rein wie vorne inne türen auch. oder dachtest du das ich nur vorne was ändern will und hinten die originalen drin lasse?
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

soundsystem eigenbau/zusammenstellung

soundsystem eigenbau/zusammenstellung - Ähnliche Themen

  • Welches Soundsystem im neuen LEON FR einbauen?

    Welches Soundsystem im neuen LEON FR einbauen?: Hallo Leute, Ja seit heute habe ich einen 8 Monate alten Seat Leon FR. Dieser hat eigentlich voll Ausstattung aber dafür das schlechtere Sound...
  • Welches Soundsystem im neuen LEON FR einbauen? - Ähnliche Themen

  • Welches Soundsystem im neuen LEON FR einbauen?

    Welches Soundsystem im neuen LEON FR einbauen?: Hallo Leute, Ja seit heute habe ich einen 8 Monate alten Seat Leon FR. Dieser hat eigentlich voll Ausstattung aber dafür das schlechtere Sound...