SKN = Probleme ??? wer noch ? bzw. vs.me !!!

Diskutiere SKN = Probleme ??? wer noch ? bzw. vs.me !!! im 1M - Tuning Forum im Bereich Der Leon 1; Hallo Leute, ich , habe ein SKN Tuning, womit ich leider bzw. mein Wagen totale Leistungsschwankungen hat. Der Leistungsverlauf ist unter alles...

qikmik1.8t

Beiträge
74
Reaktionen
0
Hallo Leute,

ich , habe ein SKN Tuning, womit ich leider bzw. mein Wagen totale Leistungsschwankungen hat.

Der Leistungsverlauf ist unter alles sau.

(K03 110KW
1.8T, LMM, N75 usw. alles i.O.!!!!!!!)

1,35 bar :angry: :astonished:

Ich suche nun andere die auch so eine Schelle verbaut haben, um herauszufinden, was diese bezwecken soll !!!

Er fährt sich so als wenn die Software nicht zu meinem STG passt !!!!

Vielleicht kennt ja jemand, der jemanden kennt der auch Probleme hat und diese Schelle verbaut !

Bin über jede Info dankbar :rolleyes:

Danke Mike


 
11.02.2004
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: SKN = Probleme ??? wer noch ? bzw. vs.me !!! . Dort wird jeder fündig!

Daniels Turbo

Beiträge
1.326
Reaktionen
0
RE: SKN =Probleme? wer hat auch diese schelle verbaut ?

Original von qikmik1.8t
...
Ich suche nun andere die auch so eine Schelle verbaut haben, um herauszufinden, was diese bezwecken soll !!!
...
Vielleicht kennt ja jemand, der jemanden kennt der auch Probleme hat und diese Schelle verbaut !
also ich denke die versuchen durch die schelle den schlauchdruchmesser zu verringern um ein verzögertes ansprechen des N75 zu erreichen.
 
Pommes

Pommes

Beiträge
1.009
Reaktionen
0
Mutig, das N75 mit Chip zu fahren....
 

fulcrum2

Beiträge
761
Reaktionen
0
Muss man das jetzt verstehen? Jeder 1,8T hat das N75 und viele fahren mit Chip...
 
Pommes

Pommes

Beiträge
1.009
Reaktionen
0
ups, sorry. hatte an das N75J gedacht :O
 

Daniels Turbo

Beiträge
1.326
Reaktionen
0
selbst mit der alten revision vom N75 treten solche probleme wie sie qikmik1.8t beschreiben hat nicht auf, es kann zwar surging auftreten (was bei SKN anscheinend öfter der fall ist) aber so gewaltige leistungsschwankungen nun auch nicht.

denke die gesamte software passt nicht wirklich und mit der schelle um den schlauch versucht SKN dies zu kompensieren, anders kann ich mir dies nicht erklären!
 

qikmik1.8t

Beiträge
74
Reaktionen
0
@Daniel gut erkannt, ganz genauso wird es sein.

In dem Schlauch woran die Schelle befestigt ist scheint etwas hartes eine Verengung (abgesägte Schraube !?) zu sein.

Schade ich dachte man bekommt nur Software anstatt eines 0815 hardware Tunings.

Aus diesem Grunde suche ich noch andere die auch sowas haben, das kann ja kein fachmännisches Tuning sein !?!

Mach mal alle eure Motorhauben auf 1.8T, bitte :rolleyes:

Gruß Mike :(
 

Daniels Turbo

Beiträge
1.326
Reaktionen
0
jo, die haben dir einen restriktor reingebaut! der das ansprechverhalten vom n75 verändert, so ein teil hab ich mir mal selber gemacht... das ist der totale murks und soll nur das surging unterbinden... die lernen einfach nichts dazu
 

qikmik1.8t

Beiträge
74
Reaktionen
0
na klasse !!!

hat denn noch jemand von euch so einen Murks verbaut ?

kann ja durchaus sein, da ich schon des öfteren von skn gechipten mit problemen hier im Forum gelesen habe.

:astonished:
 

MrSigno

Beiträge
1.413
Reaktionen
0
Wenn die da einen "verchromten Restriktor" o.ä. eingebaut hätten, würdest du bestimmt nicht so blöken. Die Schelle ist halt die Einfachausführung... :)

Wenn der Motor nicht rund läuft, ist das natürlich nicht ok. Wenn er das aber tut und das Ergebnis mit einfachen Mitteln erreicht wird, ist doch eigentlich nichts dagegen einzuwenden...

--
MrSigno
 

fulcrum2

Beiträge
761
Reaktionen
0
Bei meinem R wurde von SKN nicht ausser dem Eprom geändert. Ich war während der gesamten Umrüstaktion am Fahrzeug. Läuft gut (auf Holz klopf).
 

Daniels Turbo

Beiträge
1.326
Reaktionen
0
Original von MrSigno
Wenn die da einen "verchromten Restriktor" o.ä. eingebaut hätten, würdest du bestimmt nicht so blöken. Die Schelle ist halt die Einfachausführung... :)
...
naja die haben ja nicht nur ne schelle draufgemacht, sondern den schlauch aufgeschnitten und eine metallteil zur verengung reingemacht (restriktor), das funzt zwar und hebt den ladedruck im overboost kurzfristig an aber sowas kann man auch über eine anständige software regeln! warum also machen die sowas?

Kommt mir irgendwie spanisch vor? (möcht net wissen wie's läuft ohne den restriktor?)
 

qikmik1.8t

Beiträge
74
Reaktionen
0
so nu lass ich mal die Katze aus dem Sack:

Die Schelle auf dem Bild habe ich selbstverständlich nicht mehr verbaut.(Nur zum finden für andere ist das Bild gedacht)

Zum Ursprungszustand:

Also, der Schlauch war dicht eine abgesägte Schraube davon das Gewinde war im Schlauch (durch Schlauchschelle befstigt Bild siehe Oben) und die Wastegatestange wurde krummgeschlagen, somit war die Wastegatedose auch hin.
Durch diese "Hardwaretuning" maßnahme, hatte ich die besagten tollen Leistungsschwankungen.
Das STG hatte durch diesen fachmännischen eingriff immer die Zündung zurückgenommen.
Desweiteren waren Wegsfahrsperre und Klopfregelung deaktiviert.

Ich bin der Meinung: Weil die Herren zu "schlau" waren und nicht über die Software ein ordentliches Programm schreiben konnten, wurde so der Ladedruck damals über 1,35bar k03 !!! auf solch fragwürdige Art und Weise erhöht.
Abgastemp. über 960 Grad aus diesem Grund ist die Krümmerdichtung durchgebrannt.

Durch die etlichen Nachbesserungen beim Ursprungstuner wurde wahrscheinlich immer mehr m i s t verzapft.

Tja und nu steh ich da, mit einer Sachbeschädigung die ich nicht beweisen kann.

Gruß Mike

P.S.: Ich fahre nun Wimmer Soft, eine neue Wastegate-dose, Schlauch und Dichtung wurden verbaut, siehe da, keine Probleme.
 

qikmik1.8t

Beiträge
74
Reaktionen
0
hier das Bild von dem Schlauch inklusiv der Schraube und er deutlich zu erkennenden Wastegatestange.

Steht natürlich in keinem zusammanhang mit skn, da ich es nicht beweisen kann.




Aus dem Grunde wer jemanden kennt, der auch so eine fragwürdige Schelle verbaut hat, bitte melden, danke !
 
DBA

DBA

Ehrenmitglied
Beiträge
2.340
Reaktionen
1
Das kann ich gar nicht glauben. Da fehlt mir alles.

Nochmal: Die haben in den Steuerschlauch zw. N75 und Wastegate eine Schraube
gesteckt und diese mit einer Schelle fixiert???
Und die Steuerstande vom Wastegate haben sie krum gemacht?

Das bekomm ich grad nicht geregelt.

Bitte klaer mich auf ob das wirklich so ist.

Gruesse, Klaus
 

aikon

Beiträge
520
Reaktionen
0
Original von qikmik1.8t...
Durch die etlichen Nachbesserungen beim Ursprungstuner wurde wahrscheinlich immer mehr m i s t verzapft.
...
Tja, mein Beileid. Bei meinem Wagen hatte SKN auch ausgiebig am Wastegate rumgespielt. Als ich das hier im Forum beschrieb, wurde ich von einem sogenannten "Fachmann" angemacht, das das gar nicht an SKN sondern nur an meinem Wagen liegen kann. Selbiger "Fachmann" hat selbst noch vor einem Jahr hier vorbehaltlos Werbung für SKN gemacht. Wäre mal interessant was dieser Member zu deinem Problem sagt. Vielleicht gibts ja wieder eine einfache Erklärung für? ;)
 

Mike-T

Beiträge
743
Reaktionen
0
Ich hab immer mehr das Gefühl ,das SKN die Software nur zukauft und selbst granix ändern kann !!! Wenn dann ein Problem auftritt, wird mechanisch rumgemurkst. Könnte ja sein, daß es wieder funktioniert.

Das was da bei Dir gemacht wurde ist einfach nur Pfuscherei.
Ich hoffe du hast das Geld zurück verlangt und bekommen.

Na ja ,Wimmer, MTM, Hohenester ect. ist einfach eine andere Liga :D
 

DannyR.

Beiträge
3.238
Reaktionen
0
Also langsam finde ich SKN überhaupt nicht mehr seriös. was man hier so alles ließt! Das ist ja unter aller sau!!! Was soll der Blödsinn wenn man an der Software nichts regeln kann man es mit irgendwelchen dubiosen Tricks es mechanisch zu "regeln"?? Da fällt mir bald nichts mehr zu ein!
 
addi

addi

Beiträge
4.797
Reaktionen
0
also wenn ich das hier alles lese, weiß ich nicht, worüber ich mich mehr freuen soll....a)daß ich nen DIESEL fahre oder b)mit SKN Chip noch rennt.... :astonished:
 
madchicken

madchicken

Beiträge
453
Reaktionen
5
Meiner Einer

Original von qikmik1.8t
Aus dem Grunde wer jemanden kennt, der auch so eine fragwürdige Schelle verbaut hat, bitte melden, danke !
Ich kenn da Jemanden: Ich hab den gleichen Mist verbaut bekommen.
Bei mir wurde insgesammt 4 mal nachgebessert, ohne das es gefunzt hätte.

Zu der Schraube. Mir wurde das ganze sogar vom Herrn Laux persönlich erklärt:
Die Schraube (alternativ ´n Bolzen) macht die Druckleitung dicht, das Wastegate kann nicht mehr über das N75 gesteuert werden. Ab einem gewissen Druck macht sich die Klappe im Lader aber selbstständig auf, durch den Sog. Allerdings erst bei sehr hohem Druck, und ohne die Abriegelung bei hohen Drehzahlen. Letzteres hat er natürlich verschwiegen. Deshalb drücken die auch die Benzindruckregler zusammen, um die möglichen Einspritzmengen anzuheben, damit die Einspritzung bei hohen Drehzahlen überhaupt mitkommt und das Gemich nicht total abmagert (Abgastemp.).
Das elemeniert (theoretisch) das N75-Regeln. Dummerweise hat man dann aber zwischen 2000 und 2500 U/min so´n komisches Ruckeln, wenn die Klappe nicht weiß ob se aufgehen soll oder nicht.
Deshalb hab ich wieder rausnehmen lassen und die Software wurde (angeblich?) überarbeitet. Ich weiß nicht was die gefummelt haben, aber danach wars interessanterweise ne Weile fast weg, das Regeln. Ist aber wieder gekommen.
Also noch mal da hin: Diesmal haben Sie den Bolzen klammheimlich wieder eingebaut, und zwar so, das er fast nicht zu finden war. Meine Frage was denn falsch war wurde nicht beantwortet.
Wieder dieser Ruckeln, bei 2-2500. Gesucht, Bolzen gefunden, wieder nach SKN. Die haben den ganzen Tag irgendwas gefummelt. Ich fahr Probe: Bolzen drin. Die wollten den auch nicht raus machen, da Sie das Regeln ohne nicht weg bekommen haben.
(Unter uns, selbst mit Bolzen hat der Schub bei ca. 3500 plötzlich etwas nachgelassen, ich hab daher auf Klopfen getippt (Zündwinkelanpassung), aber damit konnten die gar nix anfangen. Das würde das extrem starke Regeln nämlich noch am ehesten erklären)

Da hab ich Wandeln vorgeschlagen und denen Ihr Mist wurde wieder rausgeschmissen. Jetzt läuft er wieder normal.

Und nun das Beste: Da Herr Laux nicht da war sollte ich den Scheck per Post bekommen. Ratet doch mal was ich nicht bekommen hab. X( Beim Anruf hieß es dann mein Auto wär defekt, wäre alles nicht normal und ich könnte kulanterweise 400€ haben. Hab ich dann abgelehnt. Jetzt kann ich mir meine Kohle zurückklagen.

@ qikmik1.8t: Dafür könnte ich Dich übrigenz evtl. als Zeugen für deren Pfuscherei brauchen. Das Ganze glaubt einem ja sonst keiner...
Haben die bei Wimmer deinen Turbo eigentlich sauber auf Leistung gebracht? Kein Regeln, kein Ruckeln?

Wobei die Wandlung ja eigentlich schon stattgefunden hat und die NUR in Zahlungsverzug sind, ich hoffe mal, dass die Sache einigermassen sauber über die Bühne geht.


EDIT: Ach ja: @all_die_es_interessiert: Das mit dem Restriktor ist was ganz anderes: Das Teil kommt zwar auch in die Druckleitung (vor oder hinter dem N75 ist eigentlich egal) ist aber ein Bolzen mit ner Bohrung (1,5 mm). Dies Teil soll, na sagen wir mal, ein N75J emulieren . Der eigentlich Unterschieb bei den N75 ist, dass das C einen etwas größeren Durchlass hat als das J (1,4mm glaub ich), durch den Restriktor wird der Durchlass halt entsprechen reduziert, die Regelintervalle ändern sich in der Weise wie beim N75J oder H und surging wir (angeblich) etwas weniger. Da die Wastegatedose mit etwas weiger Druck angesteuert wir, könnte das sogar stimmen. (Durch die Ladedruckerhöhung ist ja auch auf der Steuerleitung zum Wastegate mehr Druck drauf, die Klappensteuerung spricht logischerweise weniger feifühlig an. Meine persömliche Einschätzung, ohen Gewähr auf 100%ige Richtigkeit).
 
Thema:

SKN = Probleme ??? wer noch ? bzw. vs.me !!!

SKN = Probleme ??? wer noch ? bzw. vs.me !!! - Ähnliche Themen

  • Verbrauch Leon mit SKN-Chip

    Verbrauch Leon mit SKN-Chip: moin Leute, bin neu im Forum! Hat jemand Erfahrungen mit einem Leon 1,8T mit SKN-Chip gemacht (215 PS)? Also,...der Wagen läuft zwar super aber...
  • SKN TUNING

    SKN TUNING: was haltet ihr von SKN TUNING-Steuergerät! Ich habe einen Leon Sport mit97 Kw/132Ps...und mein motor ist mit steuergerät ausgestattet!!! kann ich...
  • SKN Eco-chip

    SKN Eco-chip: Hallo. Hab mal wieder eine Frage: Hat jemand von euch diesen ECO Chip schonmal getestet oder eingebaut? Würde gern mal wissen ob der Verbauch...
  • Auspuffanlage für Cupra R von SKN

    Auspuffanlage für Cupra R von SKN: Hab mal die Suche bemüht, aber nix gefunden. SKN bietet auf ihrer Homepage ne ziemlich günstige Auspuffanlage für den Cupra R an. Auch mit MSD...
  • Probleme mit den SKN Chip

    Probleme mit den SKN Chip: ich habe ein leon 1,9TDI 110Ps. bei ca 9000km habe ich bei der firma SKN chipen lassen. nach 3 wochen fing das an ,das mein leon ins...
  • Probleme mit den SKN Chip - Ähnliche Themen

  • Verbrauch Leon mit SKN-Chip

    Verbrauch Leon mit SKN-Chip: moin Leute, bin neu im Forum! Hat jemand Erfahrungen mit einem Leon 1,8T mit SKN-Chip gemacht (215 PS)? Also,...der Wagen läuft zwar super aber...
  • SKN TUNING

    SKN TUNING: was haltet ihr von SKN TUNING-Steuergerät! Ich habe einen Leon Sport mit97 Kw/132Ps...und mein motor ist mit steuergerät ausgestattet!!! kann ich...
  • SKN Eco-chip

    SKN Eco-chip: Hallo. Hab mal wieder eine Frage: Hat jemand von euch diesen ECO Chip schonmal getestet oder eingebaut? Würde gern mal wissen ob der Verbauch...
  • Auspuffanlage für Cupra R von SKN

    Auspuffanlage für Cupra R von SKN: Hab mal die Suche bemüht, aber nix gefunden. SKN bietet auf ihrer Homepage ne ziemlich günstige Auspuffanlage für den Cupra R an. Auch mit MSD...
  • Probleme mit den SKN Chip

    Probleme mit den SKN Chip: ich habe ein leon 1,9TDI 110Ps. bei ca 9000km habe ich bei der firma SKN chipen lassen. nach 3 wochen fing das an ,das mein leon ins...