Serienleistung nach Werkstattbesuch?

Diskutiere Serienleistung nach Werkstattbesuch? im Chiptuning Forum im Bereich Allgemeiner Bereich; Sers, Seit Juni hat mein Löwe ne Software von Wimmer RST. war jetzt gestern beim Freundlichen weil ein Temperaturfühler kaputt war... Sie haben...

genau.der

Beiträge
64
Reaktionen
0
Sers,

Seit Juni hat mein Löwe ne Software von Wimmer RST.
war jetzt gestern beim Freundlichen weil ein Temperaturfühler kaputt war...
Sie haben laut Rechnung Fehlerspeicher ausgelesen, Tempfühler ein-ausbau, UND noch Elektrische Anlage geprüft.

Soweit, so gut!
Lampe die vorher an war ist wieder aus, wechselnde Drehzahlen im Leerlauf sind auch wieder weg.

ABER jetzt kommt es mir so vor als hätte der wieder Serienleistung! Den schönen Kick den man sonst bei 3000upm bekommt den merk ich netmehr! auch von 100 -200 merk ich irgendwie ein Leistungsverlust.

Jetzt meine Frage, ist eine Werkstatt überhaupt in der Lage das irgendwie wieder auf Serie zu setzen? Wenn ja absichtlich/versehentlich?

Was vielleicht noch zu sagen ist habe kurz bevor ich Ihn hingebracht hatte bei ner Total Tankstelle getankt. Aber auch Super Plus! Sonst immer tank ich bei Esso! Denke kaum das dies soviel ausmachen kann oder?
 
03.11.2006
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Serienleistung nach Werkstattbesuch? . Dort wird jeder fündig!

MaSt

Ehrenmitglied
Beiträge
9.083
Reaktionen
0
Na klar können die das. Haben ja auch die entsprechenden Gerätschaften.
Aber am Sprit liegt's bestimmt nicht. ;)
 

DerDuke

Gast
Wenn die ein ganz normales Software Update aufspielen ist das OBD-Tuning futsch und du fährst wieder mit der neuesten Originalsoftware. Manche Chiptuner legen es ja auch darauf an dass ihre Software nicht von der originalen unterschieden werden kann - also wird extra darauf geachtet, dass die Checksummen usw. den originalen entsprechen.

Wenn dein Chiptuning also nicht eingetragen ist (Zulassungsschein usw.) und du deiner Werkstätte auch nichts davon gesagt hast, dann kanns schon passieren dass sie zur Fehlerbehebung ein Update der Steuergerätesoftware durchführen was natürlich zur Folge hat dass die Software vom Chiptuner überschrieben wird (der macht ja auch nichts anderes - schreibt eben seine geänderte Software rein).

Die meisten Tuner sind hier aber durchaus kulant - einfach mal nachfragen ob sie dir die Software wieder rauf spielen können weil du die Vermutung hast dass sie bei nem Werkstättenbesuch überschrieben wurde.
 

genau.der

Beiträge
64
Reaktionen
0
Hmm ich dachte der Leon 1M wird nicht per ODB gechippt? Sollte also entwas aufwendiger sein als einfach Kabel ran und rüberspielen?!

Wie könnte ichs geanuer testen?
 

MaSt

Ehrenmitglied
Beiträge
9.083
Reaktionen
0
Doch, ... er kann über OBD angepaßt werden.
Bei mir hat's damals nur ein paar Minütchen gedauert.
 

genau.der

Beiträge
64
Reaktionen
0
hmm deiner is also auch nen 20VT wie ich dem Profil entnehme?! und gechippt? Welcher Tuner? Hast du paar Beschleunigungswerte? 80-160 oder sowas..... habs dummerweise bei meinem nie gestoppt.....

Hab zwar schon bei Wimmer angerufen und die spielen auch kostenlos wieder die Software drauf aber sind für mich ca 260km einfach.....
 

MaSt

Ehrenmitglied
Beiträge
9.083
Reaktionen
0
Jau. Auch 'n 20VT. Gemacht hab ich's beim Danny (Chipping.de).
Beschleunigungswerte habe ich auch keine. Aber ich bin seeeeeehr zufrieden :]
 
Eibi

Eibi

Beiträge
3.407
Reaktionen
0
hab meinen auch über obd chippen lassen...
der tuner der dieses vollzogen hat sagte auch ich könne es jederzeit wieder kostenlos rückgängig machen lassen, und auch wenn seat mal löscht es wieder drauf spielen lassen...
 
Thema:

Serienleistung nach Werkstattbesuch?