Serienlautsprecher permanent defekt

Diskutiere Serienlautsprecher permanent defekt im Car Hifi, Multimedia & Navigation Forum im Bereich Allgemeiner Bereich; Hallo zusammen, habe schon durch suchen versucht einen ähnlichen Thread zu finden. Das die Serienlautsprecher im Leon immer zicken ist mir schon...

Nitaro

Beiträge
18
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

habe schon durch suchen versucht einen ähnlichen Thread zu finden.

Das die Serienlautsprecher im Leon immer zicken ist mir schon bekannt (hatte ich in meinem früheren auch).
Nun habe ich ein Leon TopSport MJ2004.

Zunächst ist immer der Hochtöner in der Fahrertür ausgefallen (ohne aufzudrehen plötzlich tot);
dann fielen nach und nach alle anderen Hochtöner aus. Wohlbemerkt, die Tieftöner liefen immer einwandfrei.

Mein Autohaus hat diese bereits 11x ! getauscht. Auch die Tieftöner 2x. Anschließend auch mal das Aura-CD. Ohne Erfolg.
Nachdem ich ein Rechtsanwalt hinzugenommen habe, wurden die Serienlautsprecher ausgetauscht in die nächst höhere Stärke des Seat Original Zubehör. Kostenlos. Da war ich schonmal froh.

Doch leider nach 3 Wochen selbiger Fehler. Kabelstränge wurden, auch auf Anfrage ob das Sinn machen könnte, niemals getauscht.

Nun wird die weitere Garantiebearbeitung abgelehnt. Begründung: Anwenderfehler ! Bei kälteren Temparaturen müssen die Lautsprecher erst warmlaufen bevor sie belastet werden dürfen. Allerdings wurden die LS auch im Sommer ausgetauscht. Komisch, komisch. Weiterer Grund: Dieser Fehler tritt nur bei meinem Fahrzeug auf. Die Häufigkeit des Fehlers ist in Deutschland nicht bekannt.

Wäre schön wenn ihr mal schreiben könntet wer ähnliche Probleme hat.

Gruß
Nitaro
 
04.03.2005
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Serienlautsprecher permanent defekt . Dort wird jeder fündig!
Rocksau

Rocksau

Beiträge
167
Reaktionen
0
Hm, bei mir hat sich mal ein Hochtöner gelöst, kam an die Karosarie und hat dadurch einen Kurzschluss verursacht.
Das bei dir ist ja sehr merkwürdig...
Und die Kabelbäume wurden nicht getauscht? Nicht das dort irgendwo der Wurm drinn ist...
 

Clawfinger

Beiträge
2.417
Reaktionen
0
Das die nicht die Kabelbäume getauscht haben wundert mich keineswegs... ist ja auch schweineteuer... da kann man einige Male die Lautsprecher vorher austauschen ;)
Und das man die LS warmlaufen lassen muss halte ich mal für ein Gerücht (schlecht ist es sicherlich nicht), aber meinen macht es jetzt seit 1,5 Jahren auch nichts aus das ich sie nicht warmlaufen lasse.
 

DJ Devil

Beiträge
624
Reaktionen
0
Das mit dem warmlaufen ist ein Witz. Warmlaufen der Lautsprecher bringt nur eine bessere Tonqualität, keine längere Lebensdauer.

Ich habe seit 25 Monaten die originalen Lautsprecher an einem Panasonic Radio mit 4x50W ohne Probleme.

Ich wäre aber auch dafür "endlich mal" die Kabel neu zu ziehen.
 

darkklord

Beiträge
51
Reaktionen
0
Also das mit dem Warmlaufen halte ich auch für ein Gerücht, wenn könnte ich mir das nur bei ganz billig produzierten mit Folienmembran vorstellen...da wird zumindest die Folie erst nach ner Zeit wieder "weich" und reißt nicht so schnell.
Denoch glaub ich nicht das sowas im Leon steckt (nicht nachgeschaut), allerdings müsste wenn auch ein Hinweis in der Betriebsanleitung stehen, ich bezweifle mal, dass dies im Streitfall als "allgemein bekannt" anzusehen ist.

Was ich mir neben den Kabeln aber auch gut vorstellen kann wäre ein defektes Radio bzw. ein defekter Verstärker in diesem. Wenn das natürlich irgendwann aus irgendwelchen fehlerhaften Bauteilen heraus auf einmal so eine extrem rechteckige Welle auf die Hochtöner legt müssen die ja fliegen...wurde das auch mal getauscht?
 

Nitaro

Beiträge
18
Reaktionen
0
Vielen Dank erstmal für die vielen Antworten.

Was komisch ist, ist ganz einfach dass nun auch stärkerer LS eingebaut wurden und man mir die Aussage gab "Das Aura wird diese LS nicht kaputt bekommen dafür ist es zu schwach" jaja. Selbstverständlich hat dies anschließend niemand gesagt.
Aber dennoch sie sind defekt.

Klar ist das austauschen der Kabel teurer aber mal ehrlich, 12 neue Sätze inkl. Arbeitsstunden und kostenlosem Leihwagen...Hallo ?

Wenn die Folien vorher gerissen seien so hätte ich das doch hören müssen oder nicht ? schrebbeln oder so. Aber sie waren sofort tot.

Sind hier im Forum nicht auch Mitarbeiter von Seat ?
Können die nicht mal was dazu sagen ?

Nitaro

PS: In der Betriebsanleitung steht nichts vonwegen warmlaufen.
 

Clawfinger

Beiträge
2.417
Reaktionen
0
Original von Nitaro
Was komisch ist, ist ganz einfach dass nun auch stärkerer LS eingebaut wurden und man mir die Aussage gab "Das Aura wird diese LS nicht kaputt bekommen dafür ist es zu schwach" jaja. Selbstverständlich hat dies anschließend niemand gesagt.
Aber dennoch sie sind defekt.
Naja, bekanntermaßen sterben LS wenn überhaupt ja auch eher an zuwenig als an zuviel Leistung. :rolleyes: ;)
 

Nitaro

Beiträge
18
Reaktionen
0
@Clawfinger
Jetzt weißt du auch warum es anschließend niemand gesagt hat.

Ich finde es nur eine sauerei das man sich nicht die Mühe macht auch mal alles auszutauschen um das Problem endlich zu beheben.
Habe echt den Eindruck dass die keine Lust mehr darauf haben.
Und aus heiterem Himmel auf einmal erfindet man solche Ausreden.

Ich hatte bereits den Vorschlag gemacht ein besseres Original System einzubauen und die Kosten zu teilen. Dann wären beide glücklich (vorrausgesetzt dann läuft alles) aber auch das wollte man nicht.
 

DJ Devil

Beiträge
624
Reaktionen
0
Tip von Mir.
Such dir ne andere Werkstatt. :finger:

Dieser "Löliverein"!! :baller: Das kann doch nicht sein, dass man 10x das gleiche Teil ersetzt und sich jedes mal wundert warum es erneut kaputt geht?? ?(
Der Mensch gehört doch zu einer Spezies die eigentlich sowas wie LERNEN können sollte. Aber es gibt nichts das es nicht gibt. :hammer: :schimpf:
 

frankg

Beiträge
109
Reaktionen
0
Vorne rechts gibts bei mir jetzt auch Probleme.

Bloß: Die Lsp. funktionieren zwar ab und zu - was eigentlich für einen Wackelkontakt spricht. Allerdings funzt mal nur der Hochtöner, mal nur der Tief/Mitteltöner, mal beide zusammen - aber immer etwas leiser als die linke Seite. Habe jetzt mal einen anderen Radio reingesteckt - das selbe Problem.

Kabelstrang-Test ergab auch keine Auffälligkeiten. Kein Kabelbruch, kein erhöhter Innenwiderstand. Und nun?
 

Nitaro

Beiträge
18
Reaktionen
0
Also bei mir waren es nur immer die Hochtöner. Die Tieftöner gingen immer.
Komisch bei mir ist auch dass 2 Hochtöner immernoch defekt sind und das Diagnosesystem der Werkstatt meldet keinen Fehler.

Und zu deiner Frage "Und nu?": Werkstatt, tauschen lassen. Tritt der gleiche Fehler wieder auf. Gleich nen Rechtsanwalt nehmen würde ich empfehlen.
 

ToDII

Beiträge
159
Reaktionen
0
Also bei mir sinds auch die Sch...Hochtöner. Die Tieftöner laufen alle, aber der Hochtöner Fahrerseite vorn ist schon seit Urzeiten stumm, hinten links fällt auch dauernd aus, jetzt auch vorn rechts.... Der einzige der wohl noch läuft is der hinten rechts....

Muß ich da jetzt wirklich alle Türen auseinander nehmen??? Steckerbefestigung am Radio ist ok
 

leuchtturm

Beiträge
659
Reaktionen
0
Wird Dir wohl nix anderes übrigbleiben... Kannst ja erstmal nur vorne in Ordnung bringen, die hinteren sind eh nicht so optimal positioniert.
 

Nitaro

Beiträge
18
Reaktionen
0
Also bei mir hat das ewige tauschen gar nichts gebracht. Auch der Einbau von Original LS mit höherer Leistung hat nichts gebracht. Zurzeit ist nur funktionsfähig; hinten rechts.
 

ToDII

Beiträge
159
Reaktionen
0
Kanns doch aber eigentlich echt nicht sein, daß die Serienlautsprecher mit dem Serienradio so eine hohe Ausfallquote haben... :angry: :angry:
 
AndyHIP

AndyHIP

Beiträge
1.479
Reaktionen
0
Also ich geh mal davon aus, daß irgendwo ein Kabel beschädigt ist.(evtl. Schraube von Verkleidung ö.ä. beim Einschrauben die Isolierung leicht verletzt ha), und sporadisch auf Masse legt.
 

Nitaro

Beiträge
18
Reaktionen
0
Das vermuten viele. Nur dumm dass Seat, in meinem Fall jedenfalls, den Austauch der Kabel nicht vornehmen möchte.
 

DJMoe2004

Beiträge
535
Reaktionen
0
ich denke, dass die Hochtöner falsch angesteuert werden

kann sein, dass evtl. Widerstände zu klein sind???

ich weis jetzt nicht genau, habe es bei meinem Kumpel schon erlebt, dass vom Werk ab, eine versteckte kleine Endstufe eingebaut war, die dafür für mehr Leistung sorgte, aber sowas hat doch Leon nicht oder???

Ansonsten ein Tipp von mir, bevor du dir noch mehr kosten einhandelst, erst mal zu einem anderen Händler fahren, vielleicht finden die den Fehler, mache einen Reparatur-Voranschlag, je nach dem wie hoch die kosten sind, lässte es machen, wenn die LS wieder hin sind, haste ja Garantie beim NEUEN Händler!

Oder du sparst dir das Geld, holste dir 2x das Rainbow SLX Deluxe und eine kleine Helix HXA 40 4Kanal und haste ein super Front-System!

denke mit 300,-€ kommste da hin, einfach ebayn!

Die alten LS lässte mal prüfen und verkaufst sie!
 

Nitaro

Beiträge
18
Reaktionen
0
Wiederstände wurden gecheckt, und wie gesagt es wurde ein komplettes größeres LS von Seat eingebaut. Auch defekt nach 3 Wochen.

Entstufe oder Verstärker sind in dem System serienmäßig nicht enthalten.

Garantie hin oder her. Mein Auto ist etwas über 1 Jahr. Hat eh noch alles Garantie.
 
Thema:

Serienlautsprecher permanent defekt

Serienlautsprecher permanent defekt - Ähnliche Themen

  • Endstufe defekt

    Endstufe defekt: Moin moin, gibt es hier jemand der sich mit der Reparatur von Endstufen beschäftigt? Es ist eine spl dynamics ext 3000D. Sie geht nicht mehr aus...
  • GPS Empfänger defekt?

    GPS Empfänger defekt?: Schönen guten Morgen, Ich hab nen Problem mit meinem Leon 1M (Baujahr 04). Bei mir ist das Seat Dynamic Radio verbaut (baugleich MFD2 von VW)...
  • Antenne defekt, Ibiza baujahr 93/94

    Antenne defekt, Ibiza baujahr 93/94: Servus leute mein Leon is grad bei der reparatur -.- grund möchte ich nicht sagen. Jetzt habe ich einen Ibiza baujahr 94... das auto ist ganz und...
  • Kenwood defekt ?

    Kenwood defekt ?: Hi Jungs. Ich hab ein riesengroßes Problem. Habe das Kenwood KDC M-9021 mit motorisch umklappbarem Display. Habe gestern das Auto angemacht und...
  • Serienlautsprecher

    Serienlautsprecher: hi leute, könnt ihr mir die maße von den original lautsprechern des löwen sagen?!? sind je jeweils 2 pro tür;wollte die ersetzen und bevor ich...
  • Serienlautsprecher - Ähnliche Themen

  • Endstufe defekt

    Endstufe defekt: Moin moin, gibt es hier jemand der sich mit der Reparatur von Endstufen beschäftigt? Es ist eine spl dynamics ext 3000D. Sie geht nicht mehr aus...
  • GPS Empfänger defekt?

    GPS Empfänger defekt?: Schönen guten Morgen, Ich hab nen Problem mit meinem Leon 1M (Baujahr 04). Bei mir ist das Seat Dynamic Radio verbaut (baugleich MFD2 von VW)...
  • Antenne defekt, Ibiza baujahr 93/94

    Antenne defekt, Ibiza baujahr 93/94: Servus leute mein Leon is grad bei der reparatur -.- grund möchte ich nicht sagen. Jetzt habe ich einen Ibiza baujahr 94... das auto ist ganz und...
  • Kenwood defekt ?

    Kenwood defekt ?: Hi Jungs. Ich hab ein riesengroßes Problem. Habe das Kenwood KDC M-9021 mit motorisch umklappbarem Display. Habe gestern das Auto angemacht und...
  • Serienlautsprecher

    Serienlautsprecher: hi leute, könnt ihr mir die maße von den original lautsprechern des löwen sagen?!? sind je jeweils 2 pro tür;wollte die ersetzen und bevor ich...