Segelfunktion auch im 1.2 TSI DSG?

Diskutiere Segelfunktion auch im 1.2 TSI DSG? im 5F - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 3; Mich interessiert, ob die Segelfunktion firstauch im 1.2er vorhanden ist, oder ob für die Segelfunktion zwingend die Fahrprofilauswahl...

AG28

Ehrenmitglied
Beiträge
581
Reaktionen
0
Mich interessiert, ob die Segelfunktion
auch im 1.2er vorhanden ist, oder ob für die Segelfunktion zwingend die Fahrprofilauswahl erforderlich ist!?
 
05.09.2013
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Segelfunktion auch im 1.2 TSI DSG? . Dort wird jeder fündig!

der_Bär

Gast
Wenn ich mich recht erinnere, war es in der Tat so, dass für das "Segeln" der Eco-Mode erforderlich ist, den nur die FR über die Profilauswahl haben.
 

Steveone78

Beiträge
391
Reaktionen
3
Ja ist Richtig.
Der Freilauf ist nur im ECO Modus nutzbar.
Und an den kommst du wiederum nur per Profilauswahl.
 

AG28

Ehrenmitglied
Beiträge
581
Reaktionen
0
Ok und da die Profilauswahl für den 1.2er gar nicht wählbar ist, gibt es die Segelfunktion bei dem Motor überhaupt nicht. Richtig?
 

Steveone78

Beiträge
391
Reaktionen
3
Denke wird wohl nur im FR sein.
Und da ist kleinster Motor der 1.4er
 

totallyAcRo

Beiträge
277
Reaktionen
0
Kann mich einer über die Segelfunktion aufklären? Ich kann damit grad gar nichts anfangen :-D
 
Chriz

Chriz

Clubmember
Beiträge
147
Reaktionen
0
Sowas hat sogar mein LKW.:D
 

totallyAcRo

Beiträge
277
Reaktionen
0
Stimmt, Google. Find ich auch besser als ein lebendiges Forum.
 

Wumba

Beiträge
2.467
Reaktionen
102
Schön wenn das dein LKW hat. Beim LKW hast du für die Motorbremse auch einen Hebel. Bei PKWs ist aber die Motorbremse normalerweise als Schubabschaltung immer aktiv, und dann kannst du nicht segeln. Ist übrigens auch ein Nachteil. Denn die Schubabschaltung kannst du dann nicht mehr als Bremse nutzen, was mich als allgemein benutztes Featuer extrem nerven würde. Wenn man es irgendwie auswählen kann, dann wäre es wiederum willkommen.
 

totallyAcRo

Beiträge
277
Reaktionen
0
Kann mir im Moment auch noch nicht vorstellen, dass ich mich damit anfreunden könnte. Aber der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Schaun wer mal.
 

Herx

Beiträge
111
Reaktionen
1
Segeln auswählen? Den Wahlhebel einfach auf N schieben. Zum einkuppeln wieder auf D ziehen.
 

Wumba

Beiträge
2.467
Reaktionen
102
a) weiss ich nicht ob das so gut ist auf Dauer immer hin und her und zum anderen ist das ja nicht das Selbe, weil ich ja ständig wieder zurückschalten muss. Wenn er das automatisch macht, dann kann ich das ja z.B. ohne zutun während der Fahrt tun und außerdem könnte es dann auch der Tempomat nutzen, den ich nach deiner Methode einfach gar nicht mehr benutzen könnte. Da dies aber meine meistgenutzte Komfortfunktion ist, ist das in der Praxis keine Möglichkeit.
 

Ben918

Beiträge
106
Reaktionen
0
Schön wenn das dein LKW hat. Beim LKW hast du für die Motorbremse auch einen Hebel. Bei PKWs ist aber die Motorbremse normalerweise als Schubabschaltung immer aktiv, und dann kannst du nicht segeln. Ist übrigens auch ein Nachteil. Denn die Schubabschaltung kannst du dann nicht mehr als Bremse nutzen, was mich als allgemein benutztes Featuer extrem nerven würde. Wenn man es irgendwie auswählen kann, dann wäre es wiederum willkommen.
Aber wenn du doch beim Segeln die Bremse benutzt, wird doch wieder eingekuppelt und Schubabschaltung ist aktiv.
 

Wumba

Beiträge
2.467
Reaktionen
102
OK, das wäre eine Möglichkeit es auszuschalten und damit akzeptabel. Mein Auto hat noch kein Segeln, darum kenne ich die Funktion nicht detailliert. Wählhebel auf N ist aber kein Ersatz fürs Segeln.
 

Herx

Beiträge
111
Reaktionen
1
a) weiss ich nicht ob das so gut ist auf Dauer immer hin und her und zum anderen ist das ja nicht das Selbe, weil ich ja ständig wieder zurückschalten muss. Wenn er das automatisch macht, dann kann ich das ja z.B. ohne zutun während der Fahrt tun und außerdem könnte es dann auch der Tempomat nutzen, den ich nach deiner Methode einfach gar nicht mehr benutzen könnte. Da dies aber meine meistgenutzte Komfortfunktion ist, ist das in der Praxis keine Möglichkeit.
Wo ist denn mechanisch der Unterschied? Es wird so oder so mechanisch aus- und eingekuppelt. Außerdem wird der Tempomat meistens eh dort eingesetzt, wo nicht gesegelt wird, auf gerader Strecke! Bergab wird dir die Funktion auch nichts bringen, denn du wirst im Segelbetrieb schnell deine eingestellte Tempomatgeschwindigkeit überschreiten. Und dann hast du eine ständige Wechselwirkung zwischen auskuppeln und einkuppeln.
 

Wumba

Beiträge
2.467
Reaktionen
102
Und wo hattest du vor zu Segeln? Im Stop&Go Verkehr bringt es nicht, weil alle anderen nicht segeln und ich deshalb die Motorbremse verwenden muss. Und auf gerader Strecke nicht, weil dann immer eingekuppelt werden muss um wieder die Geschwindigkeit. Bergab nicht weil dann dein Auto schneller wird. Also: vollkommen unbrauchbar in allen Situationen. Ohne Tempomat ständig schnell und langsam zu werden kann ja auch nicht im Sinne des Erfinders sein. Ob sowas Sprit sparen kann wage ich zu bezweifeln.

Wie gesagt habe ich diese Funktion aktuell nicht. Mein nächstes Auto wird sie sicher haben. Und wenn sie nicht funktioniert dann wird sie auch nicht benutzt. So einfach ist das.

Mechanisch? Funktional ist es ein riesen Unterschied. Ich kaufe mir eine Automatik um nicht dauernd den Knüppel rühren zu müssen, nur um ständig den Knüppel der Automatik zu rühren. Wo ist da der Sinn? Das ist ähnlich wie "Warum benutzt du den Tempomat, ohne kann man doch auch Auto fahren". Ich kaufe mir ein Auto mit Komfortfunktionen um diese nicht zu benutzen und rumzufahren wie in den 1960er Jahren.
 

Herx

Beiträge
111
Reaktionen
1
Ich gebe dir Recht. Es ist einfach zu selten sinnvoll zu segeln, so dass sich eine Segelautomatik rentieren würde. Die einzige Situation ist meiner Meinung nach Strecken die man kennt und wo ich weiß, in X Metern kommt eine Kreuzung oder rote Ampel, bei der ich mich schön hinrollen lassen kann.
Das Problem ist, eine Automatik erkennt solche Situationen nicht, und das macht sie überflüssig.

Bei jeder Gaswegnahme wird ausgekuppelt und dann soll ich jedes mal auf die Bremse gehen um mit Schubabschaltung zu rollen? Nein, danke.

Ich habe bei den wenigen Situationen kein Problem, den Wählhebel zu benutzen.
 

5F haben wollen

Beiträge
520
Reaktionen
27
Lest mal den VW Text. Die Funktion is schon sinnvoll einzusetzen. Falls man die Motorbremse benötigt, auf Bremspedal oder - am Tempomat tippen. Wäre für mich in der Praxis brauchbar - schade dass dass Geld fürs DSG fehlte.
 

Top20VT

Beiträge
352
Reaktionen
0
Zumal das Geld für's DSG auch noch den Aufpreis auf die 1.8er Maschine beinhaltet, bei SEATs eingeschränkter Motor-Getriebe-Kombinationsauswahl! ;)

Das Segeln kann imho schon sinnvoll sein, allerdings auch etwas nerven, z.B. bei steileren Hängen wo man doch ganz gerne die Motorbremse mitnutzt.
Im Übrigen denke ich sowieso, dass man bei einem Automatikfahrzeug mehr mit dem Bremspedal arbeiten muss, als bei nem Handschalter.
Würde aber trotz dieses eventuellen leicht größeren Bremsverschleißes immer wieder zum Automatikfahrzeug greifen. Leider gab's das DSG bei meinem alten Cupra R ja nicht...
 
Thema:

Segelfunktion auch im 1.2 TSI DSG?

Segelfunktion auch im 1.2 TSI DSG? - Ähnliche Themen

  • Unterschied zwischen DKZA und DKTA Motor beim 2.0 T(F)SI

    Unterschied zwischen DKZA und DKTA Motor beim 2.0 T(F)SI: Hallo liebe TSI Gemeinde, wer kann mir die Unterschiede zwischen den beiden Motoren aus technischer Sicht beschreiben? Daß sie unterschiedliche...
  • [ST] Integriertes Sonnenrollo im Font

    [ST] Integriertes Sonnenrollo im Font: Moin, bei einigen älteren Reviews des Leon ST, habe ich immer mal wieder ein Sonnenrollo, das in der Tür im Font eingebaut ist, gesehen. Hier...
  • Leistungsverlust F5 1.4 TSI

    Leistungsverlust F5 1.4 TSI: Hallo, Ich habe ein Problem mit meinem Seat Leon. Baujahr 5/2013 1,4 Liter 140PS 80.000km Angefangen hat es damit, dass er nur noch 190 statt...
  • 1.4 TSI Turbo wechsel

    1.4 TSI Turbo wechsel: Hallo, muss leider meinen Turbo wechseln. Leon 5f, Bj17, 1.4TSI, CZEA, 150PS. Wenn ich mir ELSA so ansehe zum Glück keine "große Sache". Was...
  • [ST] Seat Leon 5F St 1.2L Bremsbeläge Vorderachse

    [ST] Seat Leon 5F St 1.2L Bremsbeläge Vorderachse: Hallo allerseits, Ich habe schon länger im Internet nach einer Antwort gesucht, aber bisher nichts gefunden. Nach knapp 45.000km muss ich meine...
  • Ähnliche Themen
  • Unterschied zwischen DKZA und DKTA Motor beim 2.0 T(F)SI

    Unterschied zwischen DKZA und DKTA Motor beim 2.0 T(F)SI: Hallo liebe TSI Gemeinde, wer kann mir die Unterschiede zwischen den beiden Motoren aus technischer Sicht beschreiben? Daß sie unterschiedliche...
  • [ST] Integriertes Sonnenrollo im Font

    [ST] Integriertes Sonnenrollo im Font: Moin, bei einigen älteren Reviews des Leon ST, habe ich immer mal wieder ein Sonnenrollo, das in der Tür im Font eingebaut ist, gesehen. Hier...
  • Leistungsverlust F5 1.4 TSI

    Leistungsverlust F5 1.4 TSI: Hallo, Ich habe ein Problem mit meinem Seat Leon. Baujahr 5/2013 1,4 Liter 140PS 80.000km Angefangen hat es damit, dass er nur noch 190 statt...
  • 1.4 TSI Turbo wechsel

    1.4 TSI Turbo wechsel: Hallo, muss leider meinen Turbo wechseln. Leon 5f, Bj17, 1.4TSI, CZEA, 150PS. Wenn ich mir ELSA so ansehe zum Glück keine "große Sache". Was...
  • [ST] Seat Leon 5F St 1.2L Bremsbeläge Vorderachse

    [ST] Seat Leon 5F St 1.2L Bremsbeläge Vorderachse: Hallo allerseits, Ich habe schon länger im Internet nach einer Antwort gesucht, aber bisher nichts gefunden. Nach knapp 45.000km muss ich meine...