Seat Leon II mit Sicherheitsrückschritt ?

Diskutiere Seat Leon II mit Sicherheitsrückschritt ? im 1P - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 2; Moin, hab da grad was Interessantes gefunden............... http://www.auto-motor-und-sport.de/d/122761 Könnte es vielleicht mit firstder schon...

Leonsucher

Beiträge
1.235
Reaktionen
0
Moin,

hab da grad was Interessantes gefunden...............

http://www.auto-motor-und-sport.de/d/122761

Könnte es vielleicht mit
der schon berichteten fehlerhaften Sitzbelegungserkennung zusammenhängen, wonach auch mit Gurt und ohne Beifahrer manchmal das Anschnallsignal kommt ?
Versteh ich nicht, solche ( funktionierenden ) Erinnerungen können Leben retten.................:nene:
 
28.08.2006
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Seat Leon II mit Sicherheitsrückschritt ? . Dort wird jeder fündig!

michel

Beiträge
1.239
Reaktionen
0
tja, das kann ESP auch, und trotzdem ist es in holland kein bestandteil der serienausstattung. hier wird es ja allerdings so sein, dass man dieses feature nicht mal gegen aufpreis bekommen kann, nehme ich mal an!

auch wenn es prinzipiell eher traurig ist, dass man solche systeme überhaupt benötigt, muss man auch mal sagen, dass der kunde selbst vermutlich seat darauf gebracht hat, genau an dieser stelle einzusparen. man muss sich nur mal die meinungen in DIESEM thread angucken und daraus schließen, wie viele schon beim :] vorgesprochen haben, um das piepen ausschalten zu lassen...
 
turbo_tommy

turbo_tommy

Beiträge
783
Reaktionen
0
Moin!
Also ich finds ein wenig lächerlich da von einem Rückschritt zu sprechen :nene:
Da der Leon in fast allen anderen Meßpunkten Top ist,kann ich es verschmerzen,wenn dieser Bimmelschei$$ nicht mehr verbaut wird.
Aber gut,manche Leute setzen die Prioritäten halt woanders,mir ist z.B. der Insassenschutz wichtiger.
Fazit: Einerseits wohl mal wieder ein Problem mit der Zuverlässigkeit solcher Systeme,andererseits ist es mir egal ob sowas verbaut ist oder nicht.
Bloß wenn es verbaut ist,sollte es auch zuverlässig sein.

Gruß
Rainer
 
Satty

Satty

Beiträge
1.677
Reaktionen
0
Mich regt mehr auf, das manche Fahrzeuge 5 Sterne bekommen, weil sie scheinbar nach den NCAP Kriterien gebaut werden, dafür aber fast keinen Fußgänger oder Kinderschutz bieten.

Da ist mir ein Leon mit ausgewogenem Sicherheitskonzept ohne Gurtwarner allemal noch lieber.
 

michel

Beiträge
1.239
Reaktionen
0
mal ganz davon abgesehen, dass das weglassen des gurtwarners niemandem wirklich einen vorteil bringt - von der seat S. A. firmenkasse mal abgesehen! ;)
 
Segge

Segge

Beiträge
4.194
Reaktionen
11
Moin,

ein Sicherheitsplus bringt der Gurtwarner, das Gebimmel geht nämlich den Gurtmuffeln dermassen auf den Keks, daß sich einige doch dazu entschliessen den Gurt endlich anzulegen. Und längst nicht jeder :D proggt einem das raus! Bestes Beispiel: Der Vater meiner Freundin. Hat im neuen 3er auch den Pieper und fährt nach 20 Jahren endlich jede Fahrt mit Gurt!

Im Prinzip versteh ich nicht, warum Seat und die anderen Hersteller Verkehrserzieher sein sollen, aber wenns hilft. Man muß dabei ja auch bedenken, daß er nicht nur sich selbst, sondern auch seine Mitfahrer einer erheblich erhöten Verletzungsgefahr aussetzt!

Gruß Segge
 
Zuletzt bearbeitet:
Satty

Satty

Beiträge
1.677
Reaktionen
0
Ein rein optischer Gurtwarner (ohne Pieper) wäre ja auch eine Alternative gewesen.
 
Segge

Segge

Beiträge
4.194
Reaktionen
11
Sein wir doch mal ehrlich: Den optischen kannst du dir auch gleich sparen! Das interessiert doch niemanden, wenn da so ein Lämpchen leuchtet. Also bei meinem Beispielfahrer bin ich mir sicher, daß er dann immernoch ohne Gurt fahren würde!

Ich versteh auch nicht so ganz, wie man sich über das Klingeln aufregen kann. Ich höre es eigentlich nie ;) !

Gruß Segge
 

michel

Beiträge
1.239
Reaktionen
0
Moin,

Vorteile bringt es schon! Das Gebimmel geht nämlich den Gurtmuffeln dermassen auf den Keks, daß sich einige doch dazu entschliessen den Gurt endlich anzulegen.
@ segge: falls du damit mich gemeint hast (nur, weil sich das mit dem "vorteile bringt es schon" wie ne antwort auf mein vorheriges posting liest) dann lies mein statement doch bitte nochmal ;) ! ich hab geschrieben, dass das weglassen niemandem außer seat nen vorteil bringt!

sollten sie ihren beitrag eigenständig und trotz der ähnlichen formulierung ohne die absicht einer beantwortung des vorherigen posts erstellt haben, betrachten sie dieses schreiben bitte als gegenstandslos! :D
 
Segge

Segge

Beiträge
4.194
Reaktionen
11
Ich bestätige hiermit nocheinmal offiziell, daß das Schreiben als gegenstandslos betrachtet wird! :D Aber du hast recht, es klingt tatsächlich so. Habs geEDITet.

Gruß Segge
 

Chali76

Beiträge
32
Reaktionen
0
Tach mal

Ich bin niemandem Böse, wenn es in meinem :baby: (was hoffentlich bald kommt) fehlt, da ich mich grundsätzlich immer Anschnalle, doch es würde mich auch Nerven wenn ich, zB. aufem nachhause Weg noch was Kaufen gehe und dann die Restlichen 50m mir das gepipe anhören muss.

Ich fühle mich eigentlich Verantwortungsvoll genug, so dass ich nicht für alles eine solche Erziehung brauche und die, die es nicht sind oder wollen, die lassen sich ja meist nicht mal von den Herren in Blau überzeugen.

Doch dies einen Rückschritt zu nennen finde ich :nene: da es wirklich wichtigere Kriterien gibt, die für Sicherheit Sprechen.


Gruss
Alex
 

slater188

Beiträge
51
Reaktionen
0
Ich persönliche sehe es so...es ist gut wenn diese Gurtwarnung serienmässig dabei ist. Sie sollte allerdings so ausgereift sein, dass es nicht ständig zu fehlwarnungen kommt, denn dann kann man das auch als nervig empfinden. Eine Alarmanlage sollte ja auch nicht wegen fehlerhaftigkeit ständig ohne grund losgehen....

Und die meisten die sich drüber aufregen haben denke ich auch kein problem damit mal eben kurz um die ecke auch ohne gurt zu fahren....Ich persönlich fahre immer mit gurt, egal obs schnell gehen muss oder nicht. Das liegt aber auch daran, dass ich nen guten Freund durch sonen ******* verloren habe. Wär er angeschnallt gewesen, würde er noch leben...so die aussage des Arztes damals..
 

Screamy

Beiträge
588
Reaktionen
0
Ein Rückschritt wäre es, wenn Seat den Leon ab sofort ohne ABS ausliefern würde. In diesem Fall wurde der Rotstift einfach nur an der falschen Stelle angesetzt. Ich befürchte, dass der Ware Grund eher ein Technikproblem war, aber gut...

In naher Zukunft wird es ganz anders laufen: Wenn nicht alle Insassen angeschnallt sind, lässt sich das Auto nicht starten. ;) Eine gute Lösung für all diejenigen, die nicht in der Lage sind, die einfachsten und ältesten Sicherheitssysteme anzuwenden. :nene:
 

WhamO

Beiträge
314
Reaktionen
0
Ein rein optischer Gurtwarner (ohne Pieper) wäre ja auch eine Alternative gewesen.

An dem sparst Du aber nix. Das, was wirklich kostet, ist die Sensorik in den Sitzen. Ist ja auch das, was am ehesten mal beanstandet wird, da gab's hier ja auch schon Freds zu. Der Bimmler im Kombi ist eh drin, der erinnert einen ja auch noch an so manches andere... tanken zum Beispiel :)

Im übrigen könnten die bei A.M.S. mal lernen, auf welchen Buchstaben denn der kleine Strich kommt...
 
lorddrinkalot

lorddrinkalot

Beiträge
1.864
Reaktionen
0
Also ich denke es ist jedem selbst überlassen ob man sich anschnallt oder nicht!
Und bei meinem Autokauf war ein sehr wichtiger Aspekt das das Auto weder beim anschnallen noch bei irgendeinem anderen Grund anfängt zu piepsen!

mfg
 
Satty

Satty

Beiträge
1.677
Reaktionen
0
Wenn's stimmt, was Seat über den León schreibt, muss man der NCAP-Mannschaft schlampige Recherche vorwerfen...

btw: Mir könnte es egal sein, ob sich die anderen Autofahrer anschnallen... aber ist mir nicht ganz egal, wenn meine Versicherungsbeiträge wegen schwereren Unfallfolgen steigen. Deshalb gibts ja auch die Gurtpflicht, weil es ein Interesse der Solidargemeinschaft gibt.

Für die Ersthelfer ist es sicher auch angenehmer, wenn das Opfer noch an einem Stück im Sitz sitzt, statt durch die Scheibe geflogen auf der Strasse klebt.
 
lorddrinkalot

lorddrinkalot

Beiträge
1.864
Reaktionen
0
Also ich denke es ist jedem selbst überlassen ob man sich anschnallt oder nicht!
Und bei meinem Autokauf war ein sehr wichtiger Aspekt das das Auto weder beim anschnallen noch bei irgendeinem anderen Grund anfängt zu piepsen!

mfg
Oh man, was ist denn bitte DAS für nen Grund? *kopfschüttel* ?( :rolleyes: :nene:
Nuja ich war vorher öfters midm Wagen meiner Eltern gefahren. Das is nen Toyota Corrolla Verso, naja NCAP 25 tausend Sterne und nur weil der wegen jedem ****** piepst! Und das nervt gewaltig.

Stell mal ne schachtel aufn Sitz -> dann piepsts
Dreh ich das Licht nicht auf -> dann piepsts
Türe wird mit eingeschalteter Zündung aufgemacht -> dann piepsts (ich meine nicht de Fahrertür)
bei jedem Kack piepsts!

Das is nervig und ich muss mir auch nicht von ner Elektronik vorschreiben lassen was ich zu tun habe! Das weiß ich selber. Und übrigens ich schnalle mich immer an damit das auch geklärt werde!

Und wie ich mir meine Autos aussuche lass mal schön meine Sorge sein! :nene:

mfg
 
Thema:

Seat Leon II mit Sicherheitsrückschritt ?

Seat Leon II mit Sicherheitsrückschritt ? - Ähnliche Themen

  • Motorrasseln / klappern bei Seat Leon 1P Cupra R

    Motorrasseln / klappern bei Seat Leon 1P Cupra R: Servus zusammen, bestimmt wurde diese Frage schon öfter behandelt, hoffe dennoch das ihr mir helfen könnt. Es dreht sich um folgendes; mein...
  • Seat Leon 2.0TDI 2011

    Seat Leon 2.0TDI 2011: Hallo Leute, Bin neu hier 😊 Ich habe eine kurze Frage(ich hoffe ist keine dumme Frage). Am Wochenende bin ich günstig an einen Seat Leon 2.0TDI...
  • PR Code für vordere Scheibenbremse

    PR Code für vordere Scheibenbremse: Hallo bin auf der Suche nach den PR Cod für die VA Bremsscheiben. Seat Leon 1P zu 2.1 7593 zu 2.2 ADJ Identifizierungs- Nummer...
  • Seat leon cupra 1p Innenleuchte

    Seat leon cupra 1p Innenleuchte: Hallo bin neu hier besitze einen seat leon cupra 1p und hätte direkt eine Frage bei meiner innenleuchte im Himmel leuchten die Knöpfe nicht...
  • Seat Leon. Welcher Motor und welche Modifikationen sind möglich?

    Seat Leon. Welcher Motor und welche Modifikationen sind möglich?: Gute Tag liebe Leon Gemeinde. Ich habe vor mir demnächst einen Leon zu kaufen da mein alter Astra langsam den Geist aufgibt. Bin Student, das...
  • Ähnliche Themen
  • Motorrasseln / klappern bei Seat Leon 1P Cupra R

    Motorrasseln / klappern bei Seat Leon 1P Cupra R: Servus zusammen, bestimmt wurde diese Frage schon öfter behandelt, hoffe dennoch das ihr mir helfen könnt. Es dreht sich um folgendes; mein...
  • Seat Leon 2.0TDI 2011

    Seat Leon 2.0TDI 2011: Hallo Leute, Bin neu hier 😊 Ich habe eine kurze Frage(ich hoffe ist keine dumme Frage). Am Wochenende bin ich günstig an einen Seat Leon 2.0TDI...
  • PR Code für vordere Scheibenbremse

    PR Code für vordere Scheibenbremse: Hallo bin auf der Suche nach den PR Cod für die VA Bremsscheiben. Seat Leon 1P zu 2.1 7593 zu 2.2 ADJ Identifizierungs- Nummer...
  • Seat leon cupra 1p Innenleuchte

    Seat leon cupra 1p Innenleuchte: Hallo bin neu hier besitze einen seat leon cupra 1p und hätte direkt eine Frage bei meiner innenleuchte im Himmel leuchten die Knöpfe nicht...
  • Seat Leon. Welcher Motor und welche Modifikationen sind möglich?

    Seat Leon. Welcher Motor und welche Modifikationen sind möglich?: Gute Tag liebe Leon Gemeinde. Ich habe vor mir demnächst einen Leon zu kaufen da mein alter Astra langsam den Geist aufgibt. Bin Student, das...