Seat Leon FR 2,0 TFSI - Fragen Fragen Fragen

Diskutiere Seat Leon FR 2,0 TFSI - Fragen Fragen Fragen im 1P - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 2; Hallo, will mir heuer den FR holen. Dazu habe ich vorab ein paar Fragen: 1) Bin mir nicht sicher, ob ich das normale Getriebe oder DSG kaufen...

schorsch3333

Beiträge
135
Reaktionen
0
Hallo,

will mir heuer den FR holen.

Dazu habe ich vorab ein paar Fragen:
1) Bin mir nicht sicher, ob ich das normale Getriebe oder DSG kaufen soll. Kann auch leider keinen probefahren. Was sind die Nachteile des DSG? hat jemand erfahrung damit? wie ist die Beschleunigung im gegensatz zum normalen? soll ja laut
werksangabe schneller sein. Ist der Verbrauch wirklich niedriger als beim normalen? Lohnt der Aufpreis?

2) Es gibt ja ziemlich viel Zubehör für den Leon. wollte mir folgendes mitbestellen: Verchromungen der Luftdüsen, türleisten und lautsprecherabdeckungen, tachoringe, türgriffe, einstiegsleisten innen u aussen.. kann mir jemadn die preise dafür sagen? kann sie nirgends finden.
hab in nem anderen beitrag gelesen, dass man die türleisten mir chormband von atu selber machen kann. wie siehts mit den Tachoringen und den türgtiffen aus? kann man die nachträglich noch selber montieren?

3)Wie hoch ist der Verbrauch des FR? fahr meistens stadt u am WE autobahn ca 170. fahr zur zeit noch nen a3 mit 150 PS (1,8 Turbo) u mit dem brauch ich ca 7,5 - 8,5 liter.

4) Es gibt ja im inet diverse händler die rabatte bis 20 % gewähren (jsm, galvano, stippler und und und). ist das seriös? hat jemand erfahrungen/probleme damit?


so das wars erst mal.

schon jetzt danke im voraus.
 
07.04.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Seat Leon FR 2,0 TFSI - Fragen Fragen Fragen . Dort wird jeder fündig!
Satty

Satty

Beiträge
1.677
Reaktionen
0
1) Da kann ich nur hörensagen weitergeben, selber nie gefahren: Im Automatik-Modus schaltet das Teil sauber und scheller als jede Handschaltung. Im manuellen Modus soll manchmal eine kleine Gedenksekunde stören. Aber da muss jemand mit DSG was zu schreiben

2) Im Shop zum Forum findest Du alle Teile mit Preisen (aber hier sind die Preise wohl eher günstiger, als beim Händler!). Einfach auf der Startseite den Shop auswählen.

3) Mein Durchschnitt liegt im Moment bei 10,6 L/100km. Also ich fahre wenig Autobahn, aber mit 170 wirst Du fast schon mit 13-14 L rechnen müssen.

4) Ich hab' bei Stippler Automobile gekauft, der ist bekannt und seriös. Ebenso Jütten & Koolen, der hat auch besonders günstige dt. Fahrzeuge... aber es gibt noch ein paar andere, denen man vertrauen kann. Schon mal mit Deinem AH vor Ort verhandelt? 20% gibt es da wohl nicht, aber wenn er fast dran kommt hast den Vorteil des Ansprechpartners vor Ort.

PS: jede Deiner 4 Fragen wurde hier schon behandelt, also auch mal die Suche anwerfen und die einzelnen Threads dazu durchlesen ;)
 
Airw0lf

Airw0lf

Beiträge
109
Reaktionen
0
salü schorsch,

zu 1. kann ich dir nicht viel sagen, automatik-getriebe hat meist immer ne bessere beschleunigung als manuelles getriebe.

zu 2. ich würde den ganzen schnickschnack weglassen. das kostet nur nen haufen asche und sieht für meinen geschmack nicht wirklich viel besser aus.. habe hier im forum vom Nachrüsten der Tachoringe gelesen und das scheint nicht so das wahre zu sein, weil die nicht besonders gut halten. hol dir lieber die Mittelarmlehne für das geld.

zu 3. ich fahre den vorgänger des FR, mit angegebenen 185PS - 2.0 TFSI. Ich fahre meist in der Stadt und mein Speicher zeigt mir nen Verbrauch von ca 11l/100km an im Durchschnitt. Autobahn bist du mit sicherheit unter 10l auch bei 170km/h.

zu 4. keine ahnung.

Grüße
Ben
 
Airw0lf

Airw0lf

Beiträge
109
Reaktionen
0
kann schon sein ;)
ich bin aber fester überzeugung, dass er unter 10l bleibt.
am sonntag fahre ich 350km autobahn und werde mit sicherheit auch 170-200 fahren.

ich kann ja dann nächste woche wenn ich wieder hier bin was dazu schreiben.

grüße
 

Tom 1p

Beiträge
141
Reaktionen
0
HI

Zum DSG kann ich auch nichts sagen ,
der Schnickschnak ist geschmackssache , hate aber mit den Tachoringen keine Probleme
und finde sie gut , würde dir auch empfehlen das Zeug woanders zu bestellen (zb. hier im Shop) kommt billiger .

Zum Verbrauch , also wenn ich sehr moderat fahre (nicht über 120 , 90% AB) komme ich auf ca. 9l . realistisch bei normaler Fahrweise sind um die 10l , geht aber auch locker drüber .

Zu den Händlern , bei den von dir genannten sollte es sich um importe aus dem Ausland handeln , daher Preislich nicht ganz mit den normalen Händeler zu vergleichen .
 

FR @ HRO

Beiträge
51
Reaktionen
0
Hi,

zu 1.
k.A.

zu 2.
tut nicht Not, nur unnötiger Ballast

zu 3.
Bei meinem in der Stadt ca. 9 l / Landstraße 7 - 7,5 l / Autobahn bei Tempo 210 km/h 15 - 16 l bei 170 km/h 12 - 13 l (weniger als 10 l bei 170 km/h nur bergab mit Rückenwind) :D

zu 4,
k.A. Würde immer zum Händler meines Vertrauens. Muss man halt ein bisschen was raushandeln wie z.B. Winterräder und diverse Kleinigkeiten. Nachlass von etwa 12 % ist immer drin.
 

schorsch3333

Beiträge
135
Reaktionen
0
ok, die sache mit dem zubehör hat sich erledigt. werd ich mir dann nachträglich holen.
aber wie siehts mit den türgriffen aus? kann man die auch noch nachträglich tauschen?

Der Verbrauch erschreckt mich jetzt schon ein bisschen!
12-13 liter bei 170 im 6ten gang?
mein A3 braucht da höchstens 8,5...

der verbrauch ist eigentlich das einzige was mich noch vom kauf abhält!

soweit ich weiss handelt es sich bei den genannten um deutsche neufahrzeuge, also kein eu-import oder?

kennt jemand nen solchen händler in der nähe von münchen bzw straubing?
 

greg1981

Beiträge
477
Reaktionen
0
hy, zum dsg kann ich dir etwas sagen, bin vor kurzem den gti mit 200ps und dsg gefahren, war das erste mal das ich ein automatik auto gefahren bin, und muss dir sagen, wenn dann nur mit dsg. beschleunigung ist brutal,ohne pausen beschleunigt das auto. bin einfach ganz ruhig gefahren so das er hochgeschaltet hat und etwa 2000touren hatte. habe dann richtig aufs gas gedrückt, da kam das kick down ganz automatisch ,ein gang runter und gas, so das er richtig gezogen hat. und verbrauch ist dadurch auch weniger.
das hat mich so begeistert das ich den neuen gti edition 30 bestellt habe mit dsg und schaltwippen am lenkrad.
probier auf jeden fall einen mit dsg mal probezufahren, ist denke ich mal egal ob seat oder vw,audi.
 
LeonT

LeonT

Beiträge
5.377
Reaktionen
1
Der Verbrauch erschreckt mich jetzt schon ein bisschen!
12-13 liter bei 170 im 6ten gang?
mein A3 braucht da höchstens 8,5...

der verbrauch ist eigentlich das einzige was mich noch vom kauf abhält!
ähm was hast du für einen verbrauch erwartet? das ist ein benziner mit 200 PS. dein A3 ist ja ein 150 PSler (5 gang?), selbst da glaub ich nicht, dass du bei 170 mit 8,5 litern auskommst ;) wenn schon mein 150 PS tdi mit 6 gang da 7 - 8 durchbläst.

finde 12 - 13 liter bei 170 km/h gerade noch angemessen.
 

FR @ HRO

Beiträge
51
Reaktionen
0
Nochmal eine Ergänzung:

Die 12 - 13 l (Superplus) bei 170 km/h beziehen sich auf meine Winterreifen. Mit Sommerschlappen wird es vielleicht noch etwas weniger.
 

schorsch3333

Beiträge
135
Reaktionen
0
habs schon mehrmals getestet, mehr als 8,5 brauch ich nicht!

ich mein nur, weils ja "nur" 50 ps und 0,2 liter mehr hubraum sind.

aber ich kann doch auch mit dem dsg manuell schalten oder?


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

Ok andere Frage:

Ich fahre derzeit in der Stadt im 5ten Gang bei ca 55 km/h.
was braucht da der FR ca bei gleicher Fahrweise?

Was braucht er durschnittlich auf der Landstrasse?

Was braucht er ca bei 140 - 150 auf der AB?

auf spritmonitor hab ich nur 3 fahrzeuge gefunden...
 
Zuletzt bearbeitet:
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
kraft kommt von kraftstoff ... ;)
200ps und 2L wollen gefüttert werden ... je nach fahrweise is zwischen 8 und 30l alles möglich ...

und wenn du wegen 1L mehr rumjammerst dann kauf dir besser nen anderen wagen mit weniger hubraum u. ps (z.b.smart roadster)
is immer blöd wenn man hart kalkulieren muss ;)
 
LeonT

LeonT

Beiträge
5.377
Reaktionen
1
jo, das finde ich auch. oder eben einfach beim A3 bleiben, wenn der so sparsam ist. oder nen Leon FR 2,0TDI holen, per chip hast du dann auch 200 Ps und mit etwas glück verbraucht er auch so wenig wie dein A3 ;)
 

schorsch3333

Beiträge
135
Reaktionen
0
na, es soll ja auch leute geben, bei denen das Geld nicht so locker sitzt!

aber du kannst mir gern erklären, wie du auf 1 liter mehr kommst.

bei mir ist der unterschied zwischen 13 u 8,5 liter 4,5.

aber was is schon ne differenz von 3,5 litern...

ich wollte mich ja eig. nur eure meinungen und erfahrungen hören!
 
LeonT

LeonT

Beiträge
5.377
Reaktionen
1
du wirst auch mit dem 2,0TFSI nicht viel mehr verbrauchen, als das was du jetzt verbraust. nach der einfahrphase und der voraussetzung, dass dein fahrstil gleich bleibt, wirst du nur den 0,2 liter höheren hubraum füllen müssen und die 50 mehrPS füttern. du hast wie gesagt 50 PS mehr als in deinem.... und ich denke mal, dass du mit dem 1P vielleicht 1 - 2 liter mehr brauchen wirst als mit deinem. ist doch in ordung. ansosnten -> DIESEL.
 
SnakeBite

SnakeBite

Beiträge
3.671
Reaktionen
0
oder du zwackst nochmal ca. 2.500€ von deinem offensichtlich nicht so üppigem Geldbeutel ab und leistest dir ein lpg einbau ;)
Also mal ehrlich: so wie du das hier beschreibst und alles (vorallem die kosten bei jeder einzelnen geschwindigkeit) hinterfragst - bleib lieber bei deinem A3, ist doch auchn schönes auto, und an der leistung ist sicher auch noch was zu machen
 

Spark

Beiträge
7
Reaktionen
0
aaalso:

Ich fuhr mit dem A3 1.8T immer mit ungefähr 8.5-9l, mit dem FR 2.0TFSI brauche ich seit Ende der Einfahrphase konstant exakt 10.0l
 
Thema:

Seat Leon FR 2,0 TFSI - Fragen Fragen Fragen

Seat Leon FR 2,0 TFSI - Fragen Fragen Fragen - Ähnliche Themen

  • Seat leon cupra 1p Innenleuchte

    Seat leon cupra 1p Innenleuchte: Hallo bin neu hier besitze einen seat leon cupra 1p und hätte direkt eine Frage bei meiner innenleuchte im Himmel leuchten die Knöpfe nicht...
  • Seat Leon. Welcher Motor und welche Modifikationen sind möglich?

    Seat Leon. Welcher Motor und welche Modifikationen sind möglich?: Gute Tag liebe Leon Gemeinde. Ich habe vor mir demnächst einen Leon zu kaufen da mein alter Astra langsam den Geist aufgibt. Bin Student, das...
  • Seat Leon 1P 2.0 TFSI 185 PS zieht im 6. Gang nicht richtig durch

    Seat Leon 1P 2.0 TFSI 185 PS zieht im 6. Gang nicht richtig durch: Seat Leon 1P 2.0 TFSI 185 PS zieht im 6. Gang nicht richtig durch Hey Leute ich bin seit Montag Besitzer eines Seat Leon 2.0 TFSI mit 185 PS mit...
  • Audiosystem Seat Leon 2.0 TFSI FR

    Audiosystem Seat Leon 2.0 TFSI FR: Hallo, ich hab mal eine frage, ich habe einen Seat Leon FR, ist das normal das die Boxen bei ca. 80 - ca. 100 km/h anfangen zu Brummen es hört...
  • Eibach Projekt: Seat Leon 2.0 TFSI

    Eibach Projekt: Seat Leon 2.0 TFSI: leider nur auf englisch, trotzden in meinen augen sehr schick...
  • Eibach Projekt: Seat Leon 2.0 TFSI - Ähnliche Themen

  • Seat leon cupra 1p Innenleuchte

    Seat leon cupra 1p Innenleuchte: Hallo bin neu hier besitze einen seat leon cupra 1p und hätte direkt eine Frage bei meiner innenleuchte im Himmel leuchten die Knöpfe nicht...
  • Seat Leon. Welcher Motor und welche Modifikationen sind möglich?

    Seat Leon. Welcher Motor und welche Modifikationen sind möglich?: Gute Tag liebe Leon Gemeinde. Ich habe vor mir demnächst einen Leon zu kaufen da mein alter Astra langsam den Geist aufgibt. Bin Student, das...
  • Seat Leon 1P 2.0 TFSI 185 PS zieht im 6. Gang nicht richtig durch

    Seat Leon 1P 2.0 TFSI 185 PS zieht im 6. Gang nicht richtig durch: Seat Leon 1P 2.0 TFSI 185 PS zieht im 6. Gang nicht richtig durch Hey Leute ich bin seit Montag Besitzer eines Seat Leon 2.0 TFSI mit 185 PS mit...
  • Audiosystem Seat Leon 2.0 TFSI FR

    Audiosystem Seat Leon 2.0 TFSI FR: Hallo, ich hab mal eine frage, ich habe einen Seat Leon FR, ist das normal das die Boxen bei ca. 80 - ca. 100 km/h anfangen zu Brummen es hört...
  • Eibach Projekt: Seat Leon 2.0 TFSI

    Eibach Projekt: Seat Leon 2.0 TFSI: leider nur auf englisch, trotzden in meinen augen sehr schick...