Seat Leon 1P FR 2.0 TDI CR 125KW

Diskutiere Seat Leon 1P FR 2.0 TDI CR 125KW im 1P - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 2; Servus Leute Kurz zu meiner Person ... Bin neu hier im Forum und habe mich soeben angemeldet ...bin 17 Jahre alt und bald steht der Kauf meines...

philippkri149

Beiträge
24
Reaktionen
0
Servus Leute
Kurz zu meiner Person ... Bin neu hier im Forum und habe mich soeben angemeldet ...bin 17 Jahre alt und bald steht der Kauf meines Erstwagens an

Und zwar gedenke ich mir einen Seat Leon (wie oben beschrieben) zuzulegen. Da ich jeden Tag eine Strecke
von 35 km einfach zu bewältigen habe und ich auch so ziemlich viel fahren werde (Ca 25tkm - 30tkm im Jahr) soll es der oben genannte 2 Liter Diesel mit 170 Ps werden. Ich bin mir dessen bewusst, dass der 170psler jz kein Verbrauchswunder ist doch damit kann ich leben.
Ich wäre bereit ungefähr 8000-9000€ hinzulegen für einen Löwen mit Ca 150tkm gelaufen. Jetzt wäre meine Frage ob ich für des Geld überhaupt einen gut erhaltenen Löwen bekommen könnte und die Laufleistung für den Motor unbedenklich ist. Wie Schaut es mit den Versicherungskosten bei dem Wagen aus ? Ich werde mit SF1 einsteigen und der Wagen wird bei einem meiner Elternteile als Zweitwagen angemeldet, die beide eine SF von Ca 25 haben, und auf Teilkasko laufen
Mit wieviel habe ich ungefähr zu rechnen?

Vielen Danke schonmal für alle Antworten

Mfg
 
31.05.2016
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Seat Leon 1P FR 2.0 TDI CR 125KW . Dort wird jeder fündig!
Hetcher

Hetcher

Beiträge
700
Reaktionen
127
Steuern 220 € im Jahr und TK keine Ahnung vll 700 € pro Jahr.


Gesendet von meinem C64
 

philippkri149

Beiträge
24
Reaktionen
0
Okay vielen Dank für die schnelle Antwort
Ist die Laufleistung für den Motor in Ordnung?
Und haut das mit meinem Budget hin?

Mfg
 
Hetcher

Hetcher

Beiträge
700
Reaktionen
127
Ja das kommt hin ,mit Verhandlungsgeschick bekommst du sogar einen mit weniger Kilometern so 120000-140000
Und wenn er gut behandelt wurde sind 150k auch kein Problem,die meisten Diesel sind dann erst eingefahren.
Aber man steckt nie drin ,kannst auch einen mit 80.000 kaufen der dir dann verreckt.

Nimm am besten jemanden mit der sich auskennt und achte darauf das Verschleißteile wie bremsen usw erneuert sind.


Gesendet von meinem C64
 

philippkri149

Beiträge
24
Reaktionen
0
Okay alles klar
Vielen dank für die schnellen Antworten wiegesagt.
Könntest du mit dem Wagen auf Langzeit irgendwelche Erfahrungen sammeln? Was sind die Kinderkrankheiten bei dem Motor und bei dem Wagen generell? Ich meine mal was von Klimakompressor gehört zu haben ...
 
Hetcher

Hetcher

Beiträge
700
Reaktionen
127
Habe bisher keine Probleme damit,und die Geschichte mit dem Klimakompressor ist nichts was mit dem Auto zu tun hat sondern ein generelles VW Problem,da gilt auch wieder "kann passieren muss aber nicht"

Ach ja und ich behandle das Auto auch nicht wie ein rohes ei sondern fahre damit so gut es kann und zwischendurch wird er auch getreten,darum brauch ich meistens auch 7-8 Liter Minimum ;)

Gesendet von meinem C64
 

philippkri149

Beiträge
24
Reaktionen
0
Ja gut ... Also mit 7 Litern kann ich da noch ziemlich gut leben ... Mein Kumpel hat den Motor in seinem A3 und fährt den bei sehr chilliger Fahrweise mit ungefähr 5,5 Liter wenn nicht weniger ...
Wiegesagt ... Ich finde dass 7 Liter immer noch in Ordnung sind für die Leistung ...
Hat der 1P auch generell Probleme mit Den Querlenkern (so wie der 1M) weil ich dann nämlich mit dem Gedanken spielen würde den Wagen mit nem Satz Eibachfedern dezent tiefer zu legen (so um die 30mm - 40mm) weil ich ihn doch schon recht hoch finde ...
 
Hetcher

Hetcher

Beiträge
700
Reaktionen
127
Tiefer muss er auf jeden Fall ;)

Jedes Auto muss das


Gesendet von meinem C64
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Cupra_84

philippkri149

Beiträge
24
Reaktionen
0
Ja bin der gleichen Meinung :D
Was für ein Fahrwerk ist in deinem Löwen drinne? Hast du nur Federn oder n komplettes gewindefahrwerk?
 

PheenoxX

Beiträge
93
Reaktionen
9
220€ Steuern stimmen nicht ganz, kommt auf etwa 260€ hinaus.
Solltest du dich für den Kauf entscheiden, achte darauf, dass ein lückenloses Scheckheft dabei ist und mach dir ein Bild vom Vorbesitzer, da kann man schon gut einschätzen, ob das Fahrzeug gut gepflegt wurde!

Ich hab meinen jetzt ca 50.000 km und über die ganze Zeit gerechnet einen Verbrauch von 6,98 Liter / 100 km.
Liegt zum einen an den Sommerrädern mit 235/35R19 und zum anderen an der recht zügigen Fahrweise.
Ich bin aber mit dem Verbrauch bei der Leistung und der Fahrweise komplett zufrieden, er soll sich nehmen, was er braucht!
Auch mit dem Fahrzeug ansich bin ich vollkommen zufrieden. Gibt kaum etwas, worüber man sich beschweren könnte.
 
Hetcher

Hetcher

Beiträge
700
Reaktionen
127
Ich Zahl aber nur 220€ was soll ich machen [emoji2]

Vorher waren Federn drin vom Vorbesitzer jetzt ein KW V2


Gesendet von meinem C64
 

philippkri149

Beiträge
24
Reaktionen
0
Okay vielen Dank PheenoxX für deine Meinung
Was legst du für deine Versicherung jährlich hin wenn man fragen darf 😁😁?
Was hat dein Wagen mittlerweile gelaufen?
 
sonne01

sonne01

Beiträge
1.120
Reaktionen
250
Lass dir lieber mal die Versicherung von einem Fachmann auf deine Situation ausrechne.
 

philippkri149

Beiträge
24
Reaktionen
0
Ja mir ist schon klar dass ich die genaue Summe nicht so erfahren kann aber für mich wäre es ein guter Anhaltspunkt ...
 
sonne01

sonne01

Beiträge
1.120
Reaktionen
250
Das was hier einer zahlt kannst du aber nicht auf deine Situation ummünzen. Auch nicht nur als Anhaltspunkte. Es könnte in deinem Fall auch 200€ im Monat an Versicherung sein. Nur mal so als Hausnummer.
 

PheenoxX

Beiträge
93
Reaktionen
9
Lässt du ihn als Fahranfänger direkt auf dich versichern? Dann wird das sich nicht wenig..
Ich fahr aufgrund meines Alters auch noch auf SF 5 glaube ich mit 25.000 km / Jahr, mich kostet die Versicherung jährlich ca. 1.400 Euro Vollkasko.
Gelaufen hat er jetzt gerade 120.000 km, hab ihn vor ca 2 Jahren mit etwa 70.000 gekauft.
 

philippkri149

Beiträge
24
Reaktionen
0
Nein der Wagen wird als Zweitwagen auf meine Eltern angemeldet und ich werde mit dazu als Fahrer angemeldet ... So ist zumindest im Moment der Plan
Aber 200€ im Monat ? Das ist wohl doch schon etwas viel... Ich hätte so mit 1000€ im Jahr gerechnet ... (Teilkasko)
 

PheenoxX

Beiträge
93
Reaktionen
9
Bei TK solltest du unter 1.000 Euro bleiben können denke ich.
Aber lass es dir einfach mal durchrechnen! ;)
 
Dennis1904

Dennis1904

Clubmember
Beiträge
83
Reaktionen
13
Hab jetzt auch mittlerweile 91000 km mit meinem Runter Gerattert und es gibt nichts zu meckern ;)

Achte vielleicht beim Kauf auf die Dämm-Matte im Motorraum, die könnte durchaus Verschimmelt sein , da sie immer auf dem Turbolader aufliegt und Feuchtigkeit sammelt. Das ist so das einzige was mich stört aber ist beim 1P ein bekanntes Übel. Ist ansonsten einfach ein Top Auto was richtig Spaß macht :)
Verbrauch bei recht Sportlichicher Fahrweise sind bei mir um die 6,5-7,5 Liter.

Achja und bei den Abgastests besche...sen kann er auch :D aber daran hast du ja bestimmt gedacht;)
 
Thema:

Seat Leon 1P FR 2.0 TDI CR 125KW

Seat Leon 1P FR 2.0 TDI CR 125KW - Ähnliche Themen

  • Seat Leon 2.0 TDI Fr Ladrluftkühlerschlauch

    Seat Leon 2.0 TDI Fr Ladrluftkühlerschlauch: Moin Männer ich habe seit kurzem bei meinen FR TDI festgestellt das er auf der Fahrerseite beim Ladeluft Kühler etwas Ötlt. Habe mich dann mal...
  • Auffahrunfall Leon FR TDI

    Auffahrunfall Leon FR TDI: Hi, Ich bin neu hier, heiße Daniel und sorry schonmal für nervige Fragen. :D Zu meinen Geburtstag habe ich mir meinen Leon geschrottet. Den...
  • Seat Leon ABT 2006 2.0 TDI

    Seat Leon ABT 2006 2.0 TDI: Moin zusammen, bei meinem Leon Abt von 2006 ist der Zahnriemen fällig. Wenn ich richtig liege, dürfte folgender Motor verbaut sein? 2.0 TDI (PD)...
  • SEAT LEON 1P 1.6 TDI SPRINGT AN UND NACH 4 SEKUNDEN WIEDER AUS

    SEAT LEON 1P 1.6 TDI SPRINGT AN UND NACH 4 SEKUNDEN WIEDER AUS: Hallo zusammen, ich habe das folgende Problem mit meinem Leon. ich bin auf der Autobahn stehen geblieben, seitdem das Auto springt nur kurz an...
  • Seat Leon 1.9 TDi Ecomotiv :mad:

    Seat Leon 1.9 TDi Ecomotiv :mad:: Hallo Leute.... :( Also ich würde euch gerne mal meine Story erzählen.Und die Meinung über manche AutoHÄUSER loswerden.:idea: Habe meinen Löwen...
  • Seat Leon 1.9 TDi Ecomotiv :mad: - Ähnliche Themen

  • Seat Leon 2.0 TDI Fr Ladrluftkühlerschlauch

    Seat Leon 2.0 TDI Fr Ladrluftkühlerschlauch: Moin Männer ich habe seit kurzem bei meinen FR TDI festgestellt das er auf der Fahrerseite beim Ladeluft Kühler etwas Ötlt. Habe mich dann mal...
  • Auffahrunfall Leon FR TDI

    Auffahrunfall Leon FR TDI: Hi, Ich bin neu hier, heiße Daniel und sorry schonmal für nervige Fragen. :D Zu meinen Geburtstag habe ich mir meinen Leon geschrottet. Den...
  • Seat Leon ABT 2006 2.0 TDI

    Seat Leon ABT 2006 2.0 TDI: Moin zusammen, bei meinem Leon Abt von 2006 ist der Zahnriemen fällig. Wenn ich richtig liege, dürfte folgender Motor verbaut sein? 2.0 TDI (PD)...
  • SEAT LEON 1P 1.6 TDI SPRINGT AN UND NACH 4 SEKUNDEN WIEDER AUS

    SEAT LEON 1P 1.6 TDI SPRINGT AN UND NACH 4 SEKUNDEN WIEDER AUS: Hallo zusammen, ich habe das folgende Problem mit meinem Leon. ich bin auf der Autobahn stehen geblieben, seitdem das Auto springt nur kurz an...
  • Seat Leon 1.9 TDi Ecomotiv :mad:

    Seat Leon 1.9 TDi Ecomotiv :mad:: Hallo Leute.... :( Also ich würde euch gerne mal meine Story erzählen.Und die Meinung über manche AutoHÄUSER loswerden.:idea: Habe meinen Löwen...