[Cupra] Schubabschaltung im Cupra ST 300?

Diskutiere Schubabschaltung im Cupra ST 300? im 5F - Erfahrungsberichte Forum im Bereich Der Leon 3; Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage an euch zur Schubabschaltung des Cupras, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen: Vorgestern kam mein neuer...

Mewtos

Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage an euch zur Schubabschaltung des Cupras, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen:

Vorgestern kam mein neuer Cupra ST 300 und ich hab gleich ein paar Runden
mit dem neuen gedreht zum einfahren. Knappe 300KM hat er jetzt schon runter.:D
Heute Nachmittag konnt ich es trotz einfahren nicht lassen und hab mal ordentlich im CUPRA-Modus auf der Landstraße aufs Gas gelatscht. :nene:
Dabei ist mir aufgefallen, dass es beim Schalten im höheren Drezahlbereich und beim "Segeln" kein knallen oder böllern gab, wie ich es beim Probewagen hatte.

Hattet ihr ähnliches mit eurem Cupra bzw. wisste ihr, woran das liegen könnte?
Ich vermute zwar, dass der erstmal eingefahren werden muss, trotzdem wollt ich euch mal fragen. Lässt mir keine Ruhe.


Vielen Dank im voraus und viele Grüße
Mewtos
 
19.08.2018
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Schubabschaltung im Cupra ST 300? . Dort wird jeder fündig!

HessischerBub

Beiträge
348
Reaktionen
112
Knallen tut es bei meinem Cupra 300 (kein ST) wenn ich sachte losfahre, um Traktion aufzubauen und dann das Gaspedal so durchdrücke das noch kein ASR eingreifen muss (kommt IMHO nicht so gut bei umstehenden an). Dann höre ich schon ein ordentliches Ploppen. Das ganze im Komfortmodus, mir gefällt es nicht mit hohen Drehzahlen rumzufahren.

Das Böllern bekomme ich immer, wenn ich auf DSG = S wechsle und vom Gas gehe. Klingt aber sehr künstlich und ich denke mal, umstehende denken sich eher was negatives dabei... :astonish:

Ach ja, ich tanke Shell V-Power Racing. Eventuell knallt es damit sogar weniger?

Cupra-Modus ist nichts für mich, will nicht immer knapp unterhalb der Drehzahlbegrenzung rumfahren. Der Cupra hat auch bei DSG = D genügend Kraft. Ich liebe es am Ortsausgangsschild auf 100 km/h zu beschleunigen. Ist aber wie "Coitus interruptus". Wenn bei 100 km/h gerade die Beschleunigung richtig Spaß macht, muss man mit dem Fuss vom Gaspedal. :D
 

CU-304

Beiträge
11
Reaktionen
3
Hi,

ich kann dir soviel sagen. Beim 300er ST da knallt gar nichts. Da hört man nichts... Das ist in Watte gepackt ohne Ausnahme.

Der Motor und der Turbo machen mehr krach als die Abgasanlage.

Ich hab jetzt ca. 2000km runter. Am Anfang geht das Kilometerabspulen ratzfatz ;)

Schwer isses auch noch, nicht das Gas zu betätigen.

Bei 300km hätte ich mich allerdings nicht getraut drauf zu latschen. Immer schön unter 2000rpm geblieben.

Ich bin auf die Remus Cat Back umgestiegen, sogar die ist noch sehr brav. Da könnte mehr kommen.

Aber schonmal besser als Serie... Sollte ja ohnehin Familientauglich bleiben.

Schau mal dort rein https://www.seat-leon.de/vboard/showthread.php?116668-Cupra-ST-300-4-drive-Abgasanlage/page32

Viel Spaß mit deinem neuen Auto!

Grüße

ein weiterer ST 300 4drive in desire Red fahrer.
CU-304
 
RoterFR

RoterFR

Moderator
Beiträge
3.280
Reaktionen
906
Knallen habe ich nach 22500 Kilometern bisher nicht ein einziges Mal wahrnehmen können. ?(
 

7resom

Beiträge
64
Reaktionen
10
Nur Getriebe auf S ist Popcorn programmiert. Wählhäbel in D zurückziehen um zwischen D und S zu wechseln. (falls nicht bekannt)
Der Modus S wird bei Zündungslauf wieder auf D geändert. Du hast ggf. die leuchtende Cuprafahne, aber das Getriebe ist auf D.

Viele Grüße

Benjamin
 

7resom

Beiträge
64
Reaktionen
10
Schön für Dich. Vielleicht weis es nach 300km mit dem neuen Auto der Threadersteller aber noch nicht?
Woher nimmst Du die Sicherheit das er es weis?
 

Mewtos

Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

vielen vielen Dank für all eure Antworten 8)
Ich hab das mit dem böllern heute auf dem Weg von der Arbeit nach Hause nochmal ausporbiert:

Im "CUPRA"-Modus und mit Automatik in "S" hört man beim schalten und segeln tatsächlich ein bisschen böllern im Innenraum.
Zwischen ein paar Häusern habe ich das auch nochmal getestet mit offenen Fenstern und offenem Panoramadach.
Ergebnis war, dass das von außen wohl doch etwas lauter ist und die Leute auf dem Gehweg wie blöd gucken :D


7resom & Leme co
Warum das vorher nicht funktioniert hatte, hab ich auch rausgefunden.
Wenn der Wagen bereits mit dem Profil "CUPRA" gestartet wird, hat der tatsächlich noch die Automatik in "D" und muss manuell auf "S" gestellt werden.
Danke also für dein Tipp :)

HessischerBub
Im Cupra-Modus brummt der an der Ampel aber so schön.
Ich tanke normales Super.


Viele Grüße
Mewtos
 

7resom

Beiträge
64
Reaktionen
10

HessischerBub

Beiträge
348
Reaktionen
112
Mewtos Das kommt dann aber verstärkt vom Sound-Aduktor. Den habe ich von der Werkstatt über Programmierung deaktivieren lassen, jetzt höre ich den "echten" Sound. Okay, der nicht ST ist wohl vom Auspuffsound lauter.

Wegen Dir :D habe ich heute Mittag mal den Modus Sport aktiviert. Erstmal ein scharfes Anfahren, sofort wusste ich das sich die Gasannahme geändert hat. Lauter war es auch, klar, Leerlaufdrehzahl über 1000 1/min an der Ampel. Mir gefällt aber nicht das ich im Ort teilweise im 2 Gang rumfahre und es wird verstärkt der kleinere Gang eingelegt und dann heult der Motor wegen Drehzahlsprung auf. Das finde ich nervend, wenn dann bei knapp unter 50 km/h noch ein Gang runtergeschaltet wird und der Motor aufheult.

Gibt man dann an der Ampel Gas klappt es mit dem Ploppen ganz gut, muss aber den Tacho im Auge behalten, um nicht zu schnell zu fahren.

Denke mal, ich lasse den immer im Comfort-Modus und aktiviere höchstens mal DSG S, wenn ich Lust verspüre. :baller:
 

Leme co

Beiträge
305
Reaktionen
66
Also am meisten macht es Spaß wenn Getriebe im S Modus und dann in die manuelle Schaltgasse und per Wippen schalten , finde den S Modus im Automatik betrieb unbrauchbar!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: CU-304

CU-304

Beiträge
11
Reaktionen
3
@ Leme co

100% ige Zustimmung.

Naja vllt. hat der Cupra Modus auch nichts Innerorts verlohren.

Da soll man ja auf seine Mitmenschen Rücksicht nehmen.

Vorallem die, die da wohnen und kein Benzin im Blut haben.

Ich persönlich finde das im Wachzustand immer geil :-D. Ob mein Auto oder andere die geil klingen. Ich steh drauf.
 
Henne1810

Henne1810

Beiträge
13
Reaktionen
1
Hallo zusammen,

vielen vielen Dank für all eure Antworten 8)
Ich hab das mit dem böllern heute auf dem Weg von der Arbeit nach Hause nochmal ausporbiert:

.......



HessischerBub
Im Cupra-Modus brummt der an der Ampel aber so schön.
Ich tanke normales Super.


Viele Grüße
Mewtos
Der Cupra ist für superplus ausgelegt und eingestellt. Er sollte nur im Notfall (wenn im Ausland oder an der Dorftankstelle kein superplus verfügbar) mit Super95 betankt werden. Bitte die Bedienungsanleitung genauerer lesen
 

Mewtos

Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

vielen vielen Dank für all eure Antworten 8)
Ich hab das mit dem böllern heute auf dem Weg von der Arbeit nach Hause nochmal ausporbiert:

.......



HessischerBub
Im Cupra-Modus brummt der an der Ampel aber so schön.
Ich tanke normales Super.


Viele Grüße
Mewtos
Der Cupra ist für superplus ausgelegt und eingestellt. Er sollte nur im Notfall (wenn im Ausland oder an der Dorftankstelle kein superplus verfügbar) mit Super95 betankt werden. Bitte die Bedienungsanleitung genauerer lesen ��

Henne1810
Danke für deinen Post.
Ich hab die Passage, in der steht das nur im Notfall Super95 getankt werden darf, in der Betriebsanleitung des Wagens leider nicht gefunden.
Kannst du mir bitte auf die Sprünge helfen? :)

Was ich gefunden habe, ist das mindestens Super95 getankt werden muss, Super98 empfohlen wird und im Notfall Normalbenzin 91 getankt werden kann.
Bei Super95 mit geringfügiger Leistungsminderung.

Unbenannt.PNG



Viele Grüße
Mewtos
 

7resom

Beiträge
64
Reaktionen
10
95er zieht dir Zündung / Leistung / Ladedruck raus bei stärkerer Last. Daher kann u. U. sogar ein Minderverbrauch mit Super erreicht werden. Aber auch eben geringere Motorleistung.
Mit 98 bekommt der Motor das auf was er ausgelegt ist um seine Serienleistung zu erreichen.
91 wäre Notbetrieb.

Schon richtig, wenn dir die Leistungsminderung egal ist, dann könntest Du 95 fahren. Ich persönlich fahre V-Power mit dem Smart-Deal. (V-Power zum Preis von Super mit einer Jahresgebühr der Karte von 50 bis 100 Euro)

Viele Grüße
Benjamin
 
Henne1810

Henne1810

Beiträge
13
Reaktionen
1
Hallo zusammen,

vielen vielen Dank für all eure Antworten 8)
Ich hab das mit dem böllern heute auf dem Weg von der Arbeit nach Hause nochmal ausporbiert:

.......



HessischerBub
Im Cupra-Modus brummt der an der Ampel aber so schön.
Ich tanke normales Super.


Viele Grüße
Mewtos
Der Cupra ist für superplus ausgelegt und eingestellt. Er sollte nur im Notfall (wenn im Ausland oder an der Dorftankstelle kein superplus verfügbar) mit Super95 betankt werden. Bitte die Bedienungsanleitung genauerer lesen ��

Henne1810
Danke für deinen Post.
Ich hab die Passage, in der steht das nur im Notfall Super95 getankt werden darf, in der Betriebsanleitung des Wagens leider nicht gefunden.
Kannst du mir bitte auf die Sprünge helfen? :)

Was ich gefunden habe, ist das mindestens Super95 getankt werden muss, Super98 empfohlen wird und im Notfall Normalbenzin 91 getankt werden kann.
Bei Super95 mit geringfügiger Leistungsminderung.

Anhang 43305 betrachten



Viele Grüße
Mewtos
Es steht doch in deinem Bild drin, dass 95 getankt werden soll, wenn kein 98er verfügbar ist. Da steht nicht „nach Belieben“
Aber ich will da keinen Streit, jeder soll das tanken, was er meint.
 
Thema:

Schubabschaltung im Cupra ST 300?

Schubabschaltung im Cupra ST 300? - Ähnliche Themen

  • Unterschied Aufpuffsound Cupra 290 5-türer vs. ST

    Unterschied Aufpuffsound Cupra 290 5-türer vs. ST: Gibt es beim 5-türer einen Unterschied zum ST beim Sound oder klingen beide gleich?
  • [Cupra] Wastegate abgeklemmt

    [Cupra] Wastegate abgeklemmt: Hi, ein Kumpel von mir fährt einen Cupra 280 und hat nun den Stecker vom Wastegate abgesteckt. Dadurch entsteht dieses Geräusch des...
  • Auspuffanlage Cupra 290 in Seat Leon 5F

    Auspuffanlage Cupra 290 in Seat Leon 5F: Hallo zusammen, und zwar hab ich mir vor kurzem einen Seat Leon 5F 1,8 l DSG 180 PS gekauft, im gleichen Moment hat sich mein Bruder einen Seat...
  • Cupra 300 - Vor- und Nachteile vom manuellen Schaltgetriebe

    Cupra 300 - Vor- und Nachteile vom manuellen Schaltgetriebe: Moin zusammen, ich bin jetzt seit einigen Wochen stolzer Besitzer eines Cupra 300 mit manuellem Schaltgetriebe. Ich habe ihn gekauft, ohne vorher...
  • A long way to be „back in black“ oder auch der Weg zum schwarzen Cupra 300 ST AWD

    A long way to be „back in black“ oder auch der Weg zum schwarzen Cupra 300 ST AWD: Die, die schon länger hier im Forum dabei sind, werden sich vielleicht noch dumpf daran erinnern, dass ich in den 00-Jahren immer schwarze Leon...
  • Ähnliche Themen


    Schlagworte

    cupra 300 schubabschaltung gefährlich

    ,

    cupra schubabschaltung

    ,

    seat leon cupra 2019 Schubschaltung