schroth-gurte ...wo festmachen?! oder der sinn des gurtes

Diskutiere schroth-gurte ...wo festmachen?! oder der sinn des gurtes im 1M - Tuning Forum im Bereich Der Leon 1; morgn leutz ... hat jemand nen tipp wo ich die hosenträger gurte befestigen kann ... hab zwar auf der homepage von schroth gesehn das man...
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
morgn leutz ...

hat jemand nen tipp wo ich die hosenträger gurte befestigen kann ...
hab zwar auf der homepage von schroth gesehn das man entweder an den gurtschließen der rückbank
oder irgendwie an der c-säule was machen kann aber das sagt mir nur wirklich nicht zu ... hab ja keine lust jedes mal wenn hinten wer mirfährt die gurte auszuhängen ...

ich glaube mal gesehn zu haben das es für die normale gurtaufnahme an der b-säule was gibt ... aber da find ich nix drüber ... wisst ihr da was?!... oder auch irgendwie an der sitzkonsole unten ...

ich hoff da gibts was ..würd mir näml. gern zu meinen neuen sitzen auch schroth reinmachen ...

hab da auch ein bild gefunden ...


so far
mfg
 
10.03.2004
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: schroth-gurte ...wo festmachen?! oder der sinn des gurtes . Dort wird jeder fündig!
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.821
Reaktionen
361
Wird dir vermutlich sonst wenig übrig bleiben...

BTW. Welche Sitze ?(
 
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
bekomm im herbst höchstwahrscheinlich die recaros aus nem s3 ... deswegen eben auch die gurte ... aber wenn da nix anderes geht is auch blöd ... hab keine lust immer auszuhängen wenn jemand hinten mirfährt ...

naja ...werd ich doch bei den seriengurten bleiben müssen ... :( ...

danke für die antwort ...

so far
mfg
 

Thom

Beiträge
45
Reaktionen
0
Also ich wollte mir auch erst welche rein machen!!! Mir haben alle zum Punkt D geraten! aber das musst du selber wissen!!!
 
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
hast du die jetzt drin?? ...wenn ja könntest du mal pics machen ... und an mich schicken?? ...wär super

so far
mfg
 
DBA

DBA

Ehrenmitglied
Beiträge
2.340
Reaktionen
1
Leute, lasst das Spielzeug draussen :rolleyes: ;)

Das ist doch Flickwerk - und die Anbringung an Punkt D ist auch nicht Ideal.
Vor allem bringen Hosentraeger Gurte auch nur wirklich was in richtigen Schalensitzen
mit Gurtdurchfuehrungen.

Gruessle, Klaus
 
Mone562

Mone562

Beiträge
261
Reaktionen
0
Bei Punkt D kann sowieso keiner mehr hinten sitzen auf der Seite,weil das elendig weh tut,wenn man derjenige ist der dort sitzen soll.Und die Sicherheit ist auch nicht mehr gewährleistet für hinten.Das weiß ich weil wir sowas im 3er Golf hatten vor ein paar Jahren.

Willst du so was wirklich reintun?Noch dazu zur S3-Optik dazu???Das passt nicht wirklich vom Statement her...
 

Thom

Beiträge
45
Reaktionen
0
Man kann hinten noch sitzen, aber du musst den Gurt unterm Sitz lang ziehen!!!! Ich will meine Gurte wieder verkaufen, da ich mich eh kaum anschnalle und das da nichts bringt!!! Also wer zwei neue Schrothgurte Marke asm- autocontrol II inkl. Gurtpolster haben will brauch sich nur bei mir melden!!!
 
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
hm ... naja... anhand der beschreibung und dem (fast)wegfall der hinteren sitze werd ich das wohl doch lassen ... schade aber hilft ned... 5 volle plätze sind besser 2 mit schroth ...

danke scho mal
so far
mfg
 
DBA

DBA

Ehrenmitglied
Beiträge
2.340
Reaktionen
1
Das wird ja immer besser hier ...

Hallo?

Entschuldige bitte, dass ich das mal so sagen muss: Wer sich nicht angurtet hat im Strassenverkehr nichts verloren.
Du gefaehrdest nicht nur dich ganz erheblich sondern auch (und vor allem) andere.

Und einen Gurt unterm Sitz langzuziehen duerfte im Ernstfall fuer tolle Ueberraschungen sorgen.

@all: Bitte(!) wenn schon andere Gurte dann das komplette Programm. Also Schalensitze
und vernuenftige Sabelt Gurte.

Bis dann, Klaus
 

xentri

Beiträge
445
Reaktionen
0
Und einen Gurt unterm Sitz langzuziehen duerfte im Ernstfall fuer tolle Ueberraschungen sorgen.
das ist ja wohl schon schwachsinnig oder?

Die Rücksitzbank vom Leon ist ja nicht gerade stabil die kann man mit den Händen schon etwas biegen. Was passiert wenn bei einem Unfall das 4-5 fache des Körpergewichtes daran zieht????? Die Rücksitzbank wird durchgerissen und dann möchte ich weder Fahrer noch der der hinten sitz sein.
Ps: laut schroth darf keiner mehr hinten sitzen egal wie der Gurt befestigt wird
 
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.821
Reaktionen
361
Bei S3 Sitzen bleib bei den Seriengurten.. dafür sind die Sitze schliesslich auch gebaut :rolleyes:
 
helldriver.2306

helldriver.2306

Beiträge
5.033
Reaktionen
4
--> macht sich jetzt unbeliebt <--

Moin!

Also ich hab in meinem Leon auch Schroth-Gurte verbaut. Befestigt hab ich die auch am Punkt D. War zwar ein wenig stressig, aber mittlerweile hab ich auch ne Abnahme bei der DEKRA bekommen. Und um ehrlich zu sein: die sind eben doch sicherer als "normale" Gurte.

mfG
 

hYb

Beiträge
163
Reaktionen
0
Das wird ja immer besser hier ...

Hallo?

Entschuldige bitte, dass ich das mal so sagen muss: Wer sich nicht angurtet hat im Strassenverkehr nichts verloren.
Du gefaehrdest nicht nur dich ganz erheblich sondern auch (und vor allem) andere.
Also das is vielleicht deine Meinung !

Ich schnalle mich aus prinzip nicht an .
Jetzt werden alle glauben ich spinne aber ich bin mir 100 % sicher das
das NICHT anschnallen auch leben retten kann .

Ich hatte schon genug Unfälle . ( in den letzen 2 jaren 3 Totale )
Ich war da nie angeschnallt und bin mir sicher
das es net immer von Vorteil ist die Fliehkräfte zu unterdrücken .

Das gleiche Thema : Airbag

Wieviel leute sind schon dadurch gestorben ,
weil ihnen das Airbag das genick gebrochen hat .

nur das das natürlich immer auf andere umstände zurückgeführt wird .

naja is eigentlich net mal ne diskussion wert
mich regt es nur auf das alle blindlings glauben
das Gürte und co das gelbe vom Ei sind .

aber es ist nicht alles gold was gläntzt
 
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.821
Reaktionen
361
Original von hYb
Wieviel leute sind schon dadurch gestorben ,
weil ihnen das Airbag das genick gebrochen hat .
Zu über 80 % solche die nicht angegurtet sind.. denn der Airbag kann nur helfen, wenn du vom Gurt rechtzeitig gefangen wirst.. ist kein Gurt da, ist das bei nem Frontalcrash schon fast ein Todesurteil :rolleyes:
 

hYb

Beiträge
163
Reaktionen
0
ha ! ich hatte mit meinem st170
nen frontalcrash mit 2 überschlagern .

komischerweise ging das airbag net auf :]
und an geschnallt war ich auch net

hatte gottseidank nur ne beule aber wenn
das airbag rausgesprungen wäre hätt
ich nen gröber schnalzer bekommen .

also jetz stell ich mal die funktion allgemein in frage :tongue:
 

estis-leon

Beiträge
62
Reaktionen
0
@hyb

Ich halte es für absolut schwachsinnig sich im Straßenverkehr net anzuschnallen.
Hatte letztens auch einen Unfall mit Totalschaden, gottseidank war ich angeschnallt sonst wäre es ein bisschen blöder ausgegangen außer ein paar blauen Flecken.

Ein guter Kumpel von mir hatte auch einen Unfall und war nicht angeschnallt. Dem ist es leider nicht so gut ergangen wie mir.
Der ist nämlich schon über ein Jahr in Reha. Die Ärzte konnten am Anfang gar nicht sagen ob er es überhaupt überlebt.

Also wer sich im Auto nicht anschnallt hat für mich auf der Straßen nichts zum Suchen. Sind für mich lauter I***ten.

Ciao Alex
 

wintermute

Beiträge
1.964
Reaktionen
0
Original von hYb
ha ! ich hatte mit meinem st170
nen frontalcrash mit 2 überschlagern .

komischerweise ging das airbag net auf :]
und an geschnallt war ich auch net

hatte gottseidank nur ne beule aber wenn
das airbag rausgesprungen wäre hätt
ich nen gröber schnalzer bekommen .

also jetz stell ich mal die funktion allgemein in frage :tongue:
Es gibt so eine nette Statistik das 5% der Verkehrsunfälle tödlich enden. Und über 80% der 5% waren nicht angeschnallt. Den Rest kann man sich denken. Das ist sogar noch vernichtend wenn die Statistik eine Fehlerquote von 50% hat.
Wer sich nicht anschnallt hat entweder in Physik nicht aufgepasst oder einen völligen Dachschaden. Sorry für die harten Worte - aber nicht anschnallen kann leben retten? Klar, es gibt Ausnahmefälle wo nicht angeschnallte bessere Chancen haben. Bloß wie oft tritt dieser Fall ein? 1 von 1000? 1 von 10 000? :(
Und das man einen doppelten Überschlag im ST170 unangeschnallt überlebt hat mit dem Spruch "mehr Glück als Verstand" und nicht mit "das lag daran weil ich nicht angeschnallt war" zu tun (eher was mit fabeln und Stammtischgeschwätz). :rolleyes:

Mal eine Frage: Warum gingen denn die tödlichen Unfälle nach Einführung der Gurtpflicht über das doppelte zurück? Weil die Leute auf einen Schlag rücksichtsvoller gefahren sind? Wohl kaum ... :rolleyes:

Sorry, aber an dieser Stelle hört mein Verständnis auf ... Manche Leute könnten den Schmarrn glauben und sich auch nicht mehr anschnallen X(
 

hYb

Beiträge
163
Reaktionen
0
ja ich wollte das ja net so krass ausdrücken

ich wollte nur mal klarstellen das es auch situationen gibt
bei denen es von Vorteil ist wenn man nicht angeschnallt ist .

Ich persönlich schnalle mich nur deswegen net an weil ich fast nur innerstädtisch unterwegs bin .

und ehrlich gesagt von den statistiken halte ich genau nichts ,
schau mal daruaf wer die statistiken erhebt .

Kuratorium für verkehrssicherheit und co
eben ganau die jenigen die daraus vorteil schöpfen .

das ist so als würde greenpeace schreiben das in jedem 3. unfall
4 arme unschuldige tiere verstrickt sind.... ;)

ich weiss auf jeden fall das man sich bei einem unfall eh so verkrampft das
man net 1 cm im sitz verrutscht :]

naja ich spreche ja nur für mich
und meine körperliche konstitution
aber ich kann das nicht anschnallen kompensieren :tongue:

Bei alten leute und co die von den reflexen und der verfassung gar net die möglichkeit haben
entsprechend zu reagieren sollte sowieso jede sicherheitskomponente genutzt werden .

also nochmal respekt vor eurer sicherheitsbewussten einstellung
ich wurde da scheinbar falsch erzogen :)
 
Thema:

schroth-gurte ...wo festmachen?! oder der sinn des gurtes

schroth-gurte ...wo festmachen?! oder der sinn des gurtes - Ähnliche Themen

  • Schroth Quick Fit

    Schroth Quick Fit: Schroth Quick Fit - Ruecksitzbank ausbau Hallo, Muss zur montage der Schroth Quick fit gurte die ruecksitzbank ausbauen.Ist dies schwierig,bin...
  • Gurt Vordersitze ausbauen

    Gurt Vordersitze ausbauen: Hi kann mir von euch jemand sagen wie ich den Fahrer und Beifahrergurt ausbauen kann weil ich möchte gerne die obere B-Säulenverkleidung ausbauen...
  • Schroth Gurt in Leon

    Schroth Gurt in Leon: HILFE: Schroth Gurt in Leon einbauen Hi Leute, Ich habe Probleme beim Einbau meines Schroth Gurtes. Ich hatte die Suche schon benutzt, jedoch...
  • Schroth-Gurte ausm Ibiza im Leon verwendbar?

    Schroth-Gurte ausm Ibiza im Leon verwendbar?: gurte Hi löwen Fan's habe im keller zwei elektronische Schroth gurte kann ich die in meinen loen einbauen,oder muß ich sie weiter verkaufen denn...
  • Schroth-Gurte

    Schroth-Gurte: Hat jemand von euch einen Schroth-Gurt im Cupra? Wenn ja, welche Einbaupunkte, benötigtes Zubehör, Gurtmodell etc... Bevor ich mir die Arbeit...
  • Schroth-Gurte - Ähnliche Themen

  • Schroth Quick Fit

    Schroth Quick Fit: Schroth Quick Fit - Ruecksitzbank ausbau Hallo, Muss zur montage der Schroth Quick fit gurte die ruecksitzbank ausbauen.Ist dies schwierig,bin...
  • Gurt Vordersitze ausbauen

    Gurt Vordersitze ausbauen: Hi kann mir von euch jemand sagen wie ich den Fahrer und Beifahrergurt ausbauen kann weil ich möchte gerne die obere B-Säulenverkleidung ausbauen...
  • Schroth Gurt in Leon

    Schroth Gurt in Leon: HILFE: Schroth Gurt in Leon einbauen Hi Leute, Ich habe Probleme beim Einbau meines Schroth Gurtes. Ich hatte die Suche schon benutzt, jedoch...
  • Schroth-Gurte ausm Ibiza im Leon verwendbar?

    Schroth-Gurte ausm Ibiza im Leon verwendbar?: gurte Hi löwen Fan's habe im keller zwei elektronische Schroth gurte kann ich die in meinen loen einbauen,oder muß ich sie weiter verkaufen denn...
  • Schroth-Gurte

    Schroth-Gurte: Hat jemand von euch einen Schroth-Gurt im Cupra? Wenn ja, welche Einbaupunkte, benötigtes Zubehör, Gurtmodell etc... Bevor ich mir die Arbeit...