schrauben der zylinderkopfes

Diskutiere schrauben der zylinderkopfes im 1M - Antrieb Forum im Bereich 1M - Tuning; Hallo kann jemand mir weiter helfen? habe bei meinem leon 1m 110kw die zylinderkopfdichtung gewechselt war das 1mal,hat soweit alles gut geklappt...

piert

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo
kann jemand mir weiter helfen?
habe bei meinem leon 1m 110kw die zylinderkopfdichtung gewechselt war das 1mal,hat soweit alles gut geklappt.
jetzt zum meinem problem,geht um die schrauben für den kopf zu befestigen.
habe neue
rein gemacht und auch in 4 etappen sie fest gemach,aber bei der lezten etappe bei 90° habe angezogen hatte auch wieder stand auf der ratsche dann nach 10°auf einmal hate ich kein wieder stand mehr auf der ratsche hat sich megger leicht drehen lassen bis 70°dan auf ein mal wieder schwerer.
ist das richtig oder hab ich die schrauben überdreht,da es sich ja um dehn schrauben handelt.
wehre cool wenn einer mir weiter helfen kann,im Internet habe ich nicht's gefunden.
habe den motor auch noch nicht gestartet weil ich mir nicht sicher bin und habe noch andere arbeiten zu machen.
danke
 
23.06.2020
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: schrauben der zylinderkopfes . Dort wird jeder fündig!
RoterFR

RoterFR

Moderator
Beiträge
4.308
Reaktionen
1.816
Beim nächsten Mal bitte beachten.
Du fährst einen 1M. Gepostet hast Du den Beitrag im 4er Bereich, also dem ganz neuen Leon. Danke.
 

LeonCB

Beiträge
579
Reaktionen
26
Was für Schrauben wurden verwendet? Z.B. lassen sich die Elring Schrauben miserabel verarbeite. Orig. Schrauben lassen sich butterweich einschrauben. Da du schon vor dem eigentlichen spannen von hohen Kräften sprichst vermute ich das du keine orig. Schrauben genommen hast?!
Anzugsfolge beachtet?
 

piert

Beiträge
8
Reaktionen
0
Was für Schrauben wurden verwendet? Z.B. lassen sich die Elring Schrauben miserabel verarbeite. Orig. Schrauben lassen sich butterweich einschrauben. Da du schon vor dem eigentlichen spannen von hohen Kräften sprichst vermute ich das du keine orig. Schrauben genommen hast?!
Anzugsfolge beachtet?
hallo
weiß jetzt nicht genau op es originale sind hab sie aber bei seat in der Werkstatt gekauft also gehe ich davon aus das es originale sind.
 

LeonCB

Beiträge
579
Reaktionen
26
Wenn du sie bei Seat gekauft hast sollte das passen.
Du hast ja alles nach passenden Leitfaden gemacht?! Wenn das Gewinde oder die Schraube aufgegeben hätten würdest du das merken.
 
Zuletzt bearbeitet:

piert

Beiträge
8
Reaktionen
0
Wenn du sie bei Seat gekauft hast sollte das passen.
Du hast ja alles nach passenden Leitfaden gemacht?! Wenn das Gewinde oder die Schraube aufgegeben hätten würdest du das merken.
ja gehe davon aus löscher alle sauber gemacht,dann alle schrauben rein,dann erst mit ratsch bissen angezogen von innen nach ausen,dann erste mal auf 40Nm auch von innen nach ausen,dann 60Nm,dann die ersten 90°,dann nochmal 90° und bei denn letzten 90° hatte ich das Problem die ersten 2 schrauben nicht und bei den lezten 8 immer gleich so 10°gerogen mit drück dann wieder leicht und so ab 80°wieder schwer.
 

LeonCB

Beiträge
579
Reaktionen
26
Ich kenne jetzt die Anzugsfolge nicht aus dem Kopf .... ich gehe davon aus das du dich informiert hast.
Das was du beschreibst (nich 1:1) hatte ich mal mit Schrauben aus dem Zubehör ..... daher meine Frage ob du OEM vom Freundlichen gekauft hast.
Da du das ja gemacht hast sehe ich, bei richtigen Umgang, keine bedenken.

Eine Garantie bekommst du von uns hier natürlich nicht. Keiner war dabei und ich vermute das war dein erster ZK?!
Prüfe alle Schrauben mit dem Drehmo nacheinander (bei 140NM oder so beginnen) ob sie gleich fest sind.

Du meintest 110KW? Ich gehe davon aus du meinst den ARL?
 

piert

Beiträge
8
Reaktionen
0
Ich kenne jetzt die Anzugsfolge nicht aus dem Kopf .... ich gehe davon aus das du dich informiert hast.
Das was du beschreibst (nich 1:1) hatte ich mal mit Schrauben aus dem Zubehör ..... daher meine Frage ob du OEM vom Freundlichen gekauft hast.
Da du das ja gemacht hast sehe ich, bei richtigen Umgang, keine bedenken.

Eine Garantie bekommst du von uns hier natürlich nicht. Keiner war dabei und ich vermute das war dein erster ZK?!
Prüfe alle Schrauben mit dem Drehmo nacheinander (bei 140NM oder so beginnen) ob sie gleich fest sind.

Du meintest 110KW? Ich gehe davon aus du meinst den ARL?
danke dir erst mal für die infos.
ja genau denn arl,also fest sind sie hatte das schon probiert aber nicht mit 140Nm,drehmomentschlussel war noch auf 90Nm und auch nicht alle,nur 2-3 stück da ich mir nicht sicher war ob es halt richtig war,aber propiere das mal aus die tage.
mee nur mal so, könnte ich die schrauben einzeln wechsel nach reien folge oder müßte ich von vorne beginnen?
 

piert

Beiträge
8
Reaktionen
0
du sagst du hättest das auch mal mit schrauben aus dem zubehör was has du gemacht raus neue rein oder drin gelassen.
 

LeonCB

Beiträge
579
Reaktionen
26
Die werden immer im Satz gewechselt.
Ich hab wieder von vorn begonnen und man hat die Unterschiede der Schrauben ... als das Gewinde .... auch sehen können. Seit dem nehme ich nur noch Schrauben vom OEM.
 

piert

Beiträge
8
Reaktionen
0
Die werden immer im Satz gewechselt.
Ich hab wieder von vorn begonnen und man hat die Unterschiede der Schrauben ... als das Gewinde .... auch sehen können. Seit dem nehme ich nur noch Schrauben vom OEM.
hab mir sowas schon gedacht,aber wenn ich jetzt neue rein mache dann muß die zylinderkopfdichtung auch neu oder kann ich die alte die neu ist nochmal benutzen.
 

LeonCB

Beiträge
579
Reaktionen
26
Wenn dann nochmal alles von vorne. Da gehört die ZKD natürlich dazu.
 
Thema:

schrauben der zylinderkopfes

schrauben der zylinderkopfes - Ähnliche Themen

  • Zylinderkopf

    Zylinderkopf: Moin Leute, ich bin kurz davor mir einen 12 jahre alten seat leon 1.6 16v von zuzulegen .. ein bekannter kauft Autos und macht sie wieder fit ...
  • AUQ mit ARY Zylinderkopf

    AUQ mit ARY Zylinderkopf: grüße mir ist heut aufgefallen dass bei mir ein ARY Zylinderkopf verbaut ist. Welche Unterschiede gibt es zwischen den beiden Köpfen?
  • Zylinderkopf bearbeiten

    Zylinderkopf bearbeiten: Mahlzeit!! Kennt jemand noch eine Firma die Zylinderköpfe zu fairen Preisen bearbeitet? Bin bisher auf Sorg, SLS, S-Tec und Hartmann gestoßen...
  • Ähnliche Themen
  • Zylinderkopf

    Zylinderkopf: Moin Leute, ich bin kurz davor mir einen 12 jahre alten seat leon 1.6 16v von zuzulegen .. ein bekannter kauft Autos und macht sie wieder fit ...
  • AUQ mit ARY Zylinderkopf

    AUQ mit ARY Zylinderkopf: grüße mir ist heut aufgefallen dass bei mir ein ARY Zylinderkopf verbaut ist. Welche Unterschiede gibt es zwischen den beiden Köpfen?
  • Zylinderkopf bearbeiten

    Zylinderkopf bearbeiten: Mahlzeit!! Kennt jemand noch eine Firma die Zylinderköpfe zu fairen Preisen bearbeitet? Bin bisher auf Sorg, SLS, S-Tec und Hartmann gestoßen...