Schlecht wischender Scheibenwischer

Diskutiere Schlecht wischender Scheibenwischer im 5F - Mängelliste Forum im Bereich Der Leon 3; Hi, ich mach hier einfach gleich mal den Anfang nachdem ich ja momentan glaube ich noch der einzige 5F Fahrer hier bin ;-) Das Fahrzeug hat...
Dark-Mc

Dark-Mc

Clubmember
Beiträge
252
Reaktionen
6
Hi,

ich mach hier einfach gleich mal den Anfang nachdem ich ja momentan glaube ich noch der einzige 5F Fahrer hier bin ;-)

Das Fahrzeug hat heute das erste mal Regen gesehen und siehe da

Der Scheibenwischer auf
der Fahrerseite zieht in der Mitte ( da wo die Aufnahme sitzt ) einen ca. 10cm breiten Streifen nach unten - beim hochwischen gehts perfekt aber nach unten wird ein riesen Streifer gezogen :angry:.
Also heute gleich mal bei Seat vorbeigeschaut und die haben am Vorführer das selbe Problem!!!
Am Mittwoch abend wird er verschafft und Donnerstag bekomm ich nen wieder - lasse euch aber natürlich dann gleich wissen was da gemacht wurde und obs wieder funktioniert wie es soll.

Ebenfalls wird der richtig eklig knarzende Beifahrertürgriff innen zerlegt und mal nachgeschaut was da so wiederlich klingt ( da bekomm ich jedes mal Gänsehaut wenn jemand aussteigt... )

Lg, Alex
 
27.12.2012
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Schlecht wischender Scheibenwischer . Dort wird jeder fündig!
relax

relax

Beiträge
4.690
Reaktionen
19
Dann wirds imho am Scheibenwischer direkt liegen. Was für ne Marke ist da verbaut?

Das mit den Türgriffen gabs schon beim 1M, da merkst halt den Unterschied zu VW und Audi.
Da gibts zwar auch Mängel, aber sowas ist einfach billig eingekauft. Sicherlich wieder 2 gepresste Plastikteile direkt aufeinander ohne Gummierung oder Dämmung.
Bin mal gespannt, wie das gelöst wird...
 
helldriver.2306

helldriver.2306

Beiträge
5.033
Reaktionen
4
Müssten Bosch Aerotwin sein, oder?
 

Sebo

Beiträge
42
Reaktionen
0
Genau das gleiche Problem haben wir auch bei unseren Vorführwagen. Habe mal bei unseren SEAT-Ansprechpartner diesbezüglich angefragt und er sagte, dass dies eine Art von Kinderkrankheit der Wischerblätter sei.
 
relax

relax

Beiträge
4.690
Reaktionen
19
dan sinds aber keine Bosch Aerotwin, oder? ?(
 

Sebo

Beiträge
42
Reaktionen
0
Ehrlich gesagt habe ich darauf nicht geschaut, werde es mir morgen mal anschauen und dann hier schreiben. ;)

Wir haben auch versucht die Stelle etwas "abzuschleifen", jedoch ist dieser Versuch fehlgeschlagen. Lieber erst einmal die Füße stillhalten, bis eine Reaktion erscheint.
 
helldriver.2306

helldriver.2306

Beiträge
5.033
Reaktionen
4
Die Wischer werden im ETKA als Aero bezeichnet und sahen m. M. n. auch nach Aerotwin aus. Ich guck morgen mal genau.

Gesendet von meinem HTC Desire mit Tapatalk 2
 
Brian91

Brian91

Clubmember
Beiträge
1.485
Reaktionen
20
wo isn das problem, sich für 30€ einfach neue zu holen?^^ ganz ehrlich...das wäre mir der ganze aufwand nicht wert
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: [email protected]

el_mejor

Beiträge
64
Reaktionen
0
Das Problem wird wohl sein, dass an den 30 Eur zufällig n Neuwagen für ca 25000 dran hängt und da will man zurecht solche Mängel weder sehen, noch auf eigene Kosten beheben...

Gesendet von meinem Nexus 10 mit Tapatalk 2
 
CSchnuffi5

CSchnuffi5

Beiträge
9.245
Reaktionen
502
da nicht nur ein Auto betroffen ist wird dies nicht an den Wischern selber liegen sondern am Aufbau bzw. Arm

vermute mal das der Arm einfach nicht den entsprechenden Anpressdruck auf die Scheibe bringt und somit in der Mitte net beim Hochfahren wischt (runter wird der Druck passen da er gegen die Luft arbeiten muss).

Dies sollte der Händler eigentlich mit einen neuen Arm bzw. den entsprechenden anpassen dessen hinbekommen. (leicht entsprechend biegen)
 
relax

relax

Beiträge
4.690
Reaktionen
19
er wischt nach unten schlecht. ;)
Biegen is immer so ne Sache... nach Gefühl, kann doch auch nicht die Lösung sein, wenns bei allen so ist.
Vielleicht ist ja bei allen Fahrzeugen bisher Billigware ausm "1 Euro-Laden" verbaut worden... :p

Aber als Händler hätt ich auch testweise ein neues Paar geschwind hingeklickt, dann siehst eher obs am Wischer oder am Arm liegt...
 
Dark-Mc

Dark-Mc

Clubmember
Beiträge
252
Reaktionen
6
Es liegt nicht am Wischerblatt selbst denn sonst wäre vll. mein Wagen betroffen aber nicht noch einige/viele/alle anderen klingt doch logisch oder?
Und wie die anderen hier schon geschrieben haben hängt an dem Wischer ein Auto von über 25000€ dran und selbst wäre es NUR der Wischergummi würde ich mir bei einem Neuwagen diesen sicherlich nicht selbst kaufen!

Wenn ich mir das so ansehe denke ich, dass das Wischerblatt im bereich der Aufnahme zu stark angepresst wird an die Scheibe und so die Gummilippe nicht ordentlich abziehen kann.
Ich hoffe bloß hier wird bald ein Lösungsansatz gefunden denn ein ca. 10cm breiter Streifen im Sichtfeld ist nicht so hübsch..

Lg, Alex

Edit: Nach oben wischt der Wischer übrigens super aber nach unten wird der Streifen eingezogen ;-)
 

V_Strom111

Clubmember
Beiträge
2.572
Reaktionen
455
Aber wehe man hat im Sichtfeld einen kleinen Steinschlag den niemand stört. Wenn man Pech hat, verweigert der Tüv dann das kleben der Plakette. Wie ein Hersteller eine komplette Modellflotte mit nicht richtig funktionierenden Wischern ausliefern kann, ist mir ein Rätsel. Scheinbar wird bei Seat nur ein Trockentest gemacht, wenn überhaupt.
 
psyke

psyke

Ehrenmitglied
Beiträge
2.714
Reaktionen
5
Welcher Hersteller hat denn eine komplette Modellflotte mit diesem Fehler ausgeliefert?
 
helldriver.2306

helldriver.2306

Beiträge
5.033
Reaktionen
4
Ich hab das Wischverhalten auch testen können, allerdings bei nur mäßigem Niederschlag. Wirklich negativ ist mir daran allerdings nichts aufgefallen. Das "Wischbild" scheint mir nicht anders als bei den Visioflex am Toledo.
 

Anhänge

noir

Beiträge
22
Reaktionen
0
bei meiner Probefahrt (bei Regen) ist mir auch nichts aufgefallen. Allerdings hatte ich das Auto auch nur knappe 60min und war auf andere Sachen fixiert :)
 

V_Strom111

Clubmember
Beiträge
2.572
Reaktionen
455
Welcher Hersteller hat denn eine komplette Modellflotte mit diesem Fehler ausgeliefert?
Steht doch da. War natürlich überspitzt und übertrieben. Aber ein gutes Zeugnis ist es für Seat nicht gleich mehrere Fahrzeuge mit dem gleichen Mangel auszuliefern. Bei Seat gibt's halt so gut wie keine Endkontrolle, irgendwo muss halt der Preisunterschied herkommen. Dafür hat Seat ja seine "Betatester".
 
psyke

psyke

Ehrenmitglied
Beiträge
2.714
Reaktionen
5
Und den Serienfehler und die selbstverständlich schlechten Endkontrollen schliesst du aus ZWEI Fahrzeugen die ein schlechtes Wischbild haben?
 

V_Strom111

Clubmember
Beiträge
2.572
Reaktionen
455
Selbstverständlich nicht, aber die 2 die ich Probe gefahren hab, hatten das gleiche Problem. Ausserdem hat der Händler auch gesagt das da nachgearbeitet werden muss.
 
helldriver.2306

helldriver.2306

Beiträge
5.033
Reaktionen
4
Wenn die zwei Fahrzeuge von einem Händler kommen und sonst niemand etwas in die Richtung bemerkt hat sehe ich da noch kein Seat-weites Problem.
 
Thema:

Schlecht wischender Scheibenwischer

Schlecht wischender Scheibenwischer - Ähnliche Themen

  • Gesprächsqualität über Carplay sehr schlecht

    Gesprächsqualität über Carplay sehr schlecht: Ich habe am Sonntag meinen Leon abgeholt und bin bis jetzt absolut zufrieden. Leider beschweren sich meine Gesprächspartner stark über die...
  • sporadisch schlechtes Startverhalten beim 2,0 TDI 150 PS

    sporadisch schlechtes Startverhalten beim 2,0 TDI 150 PS: Hallo, ich finde leider keinen entsprechenden Thread mehr und bitte von daher zu entschuldigen, falls ich die Info die ich Suche schlicht...
  • LED-Scheinwerfer schlechte Glasqualität? (Punkte auf Glas)

    LED-Scheinwerfer schlechte Glasqualität? (Punkte auf Glas): Guten Abend an alle, mir ist aufgefallen das die Scheinwerfer bzw. das Glas schon einen ziemlich verschließenen Eindruck machen. Der Wagen ist...
  • Erhebliche Startprobleme 1.6 TDI 105 PS Start/Stop

    Erhebliche Startprobleme 1.6 TDI 105 PS Start/Stop: Hallo, in der Liste bekannter Mängel habe ich zwar den Verweis zu einem Golf-Thread in anderem Forum gefunden - leider aber kein Thema hier zum...
  • Regensensor springt nicht/schlecht an

    Regensensor springt nicht/schlecht an: Hallo habe einen neuen Leon ST FR 1.4 ACT mit DSG. Mir ist aufgefallen das der Scheibenwischer in der automatikstellung des Regensensor nicht...
  • Regensensor springt nicht/schlecht an - Ähnliche Themen

  • Gesprächsqualität über Carplay sehr schlecht

    Gesprächsqualität über Carplay sehr schlecht: Ich habe am Sonntag meinen Leon abgeholt und bin bis jetzt absolut zufrieden. Leider beschweren sich meine Gesprächspartner stark über die...
  • sporadisch schlechtes Startverhalten beim 2,0 TDI 150 PS

    sporadisch schlechtes Startverhalten beim 2,0 TDI 150 PS: Hallo, ich finde leider keinen entsprechenden Thread mehr und bitte von daher zu entschuldigen, falls ich die Info die ich Suche schlicht...
  • LED-Scheinwerfer schlechte Glasqualität? (Punkte auf Glas)

    LED-Scheinwerfer schlechte Glasqualität? (Punkte auf Glas): Guten Abend an alle, mir ist aufgefallen das die Scheinwerfer bzw. das Glas schon einen ziemlich verschließenen Eindruck machen. Der Wagen ist...
  • Erhebliche Startprobleme 1.6 TDI 105 PS Start/Stop

    Erhebliche Startprobleme 1.6 TDI 105 PS Start/Stop: Hallo, in der Liste bekannter Mängel habe ich zwar den Verweis zu einem Golf-Thread in anderem Forum gefunden - leider aber kein Thema hier zum...
  • Regensensor springt nicht/schlecht an

    Regensensor springt nicht/schlecht an: Hallo habe einen neuen Leon ST FR 1.4 ACT mit DSG. Mir ist aufgefallen das der Scheibenwischer in der automatikstellung des Regensensor nicht...
  • Schlagworte

    https://www.seat-leon.de/vboard/showthread.php?100423-Schlecht-wischender-Scheibenwischer

    ,

    scheibenwischer schlecht seat leon

    ,

    seat leon 5f scheibenwischer schmieren