Schlagen/Knacken/Klacken

Diskutiere Schlagen/Knacken/Klacken im 1P - Mängelliste Forum im Bereich Der Leon 2; Hallo, ich habe ein Seat Leon 2007/Benziner(160ps). Bis vor 5 Monaten lief der Wagen auch einwandfrei. Bis auf einmal ein Geräusch auftauchte...

Michaela

Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe ein Seat Leon 2007/Benziner(160ps).
Bis vor 5 Monaten lief der Wagen auch einwandfrei.
Bis auf einmal ein Geräusch auftauchte was nicht passte.
Es war so ein Knacken/Schlagen ich kann es nicht genau beschreiben. Man hört dieses Geräusch vorne rechts so unterhalb des Armaturenbrett. Dieses Geräusch
tritt nicht regelmäßig auf, wenn ich mal über eine kleine bodenunebenheit fahre oder über einen Gullideckel dann ist es da, fahre dann ein paar meter weiter und es kommt wieder eine unebenheit dann ist nichts zu hören. Mal ist es sehr extrem und dann wieder ncht. Ich bin dann mit meinen Auto zu Werkstatt, die haben das ganze Armaturenbrett auseinander genommen. .... und dieses dann Schaumstoff ausgefüttert. Weil man meinte das Geräusch würde von dort kommen. Man hatte sogar den Dämpfer von rechts ausgewechselt.
Nartürlich war ich happy wo das Auto ganz wieder abholen konnte, man sagte ja mir das der Fehler behoben sei...... und siehe da... den ersten Tag habe ich auch nichts gehört. Aber dann ging die selbe Geschichte wieder los... Geräuche/Knacken waren wieder da.

Wer hat von euch die selben probleme??.... ´Was kann man machen???

Gruß

Michaela.
 
15.10.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Schlagen/Knacken/Klacken . Dort wird jeder fündig!

Michaela

Beiträge
9
Reaktionen
0
Hi Andrea,

die seiten hatte ich auch schon gelesen, aber meine Vermutung war es erst gewesen
das es mit den Rädern zu tun hat. Aber das war nicht so. Gestern zb. da war es bei uns am regnen und das Geräusch war weg. Oder zumindest ich habe es nicht gehört. Wie gesagt das Armaturenbrett wurde ja kompl. ausgepolstert.

LG Michaela
 

TomFR

Beiträge
34
Reaktionen
0
hallo,

ich habe einen FR tdi und habe + - das selbe problem. Es ist zum verrueckt werden. habe schon alles probiert. das Armaturenbrett ist es 100%ig nicht, habe es abmontiert und er machte mir immer noch das selbe geraeusch.
wenn du aber die Hand auf den Dom (direkt vor dem Schweibenwischer wo von unten der Stossdaempfer fixiert ist) legst und das Auto ueber einem Gullideckel oder von einem Gehsteig runterschiebst dann spuerst du dort dieses "Ticken".
durch dem dass dort 2 Bleche aneinanderpunktiert sind, vermutet auch meine Karrosseriewerkstaette dass diese 2 Bleche nachzuschweissen sind.

Ich habe ihn zur zeit in der Werkstatt.
Also, sobald ich mehr weiss geb ich bescheid.
 

Prinzlachen

Beiträge
356
Reaktionen
0
@ Tom FR

mit dem wort TICKEN beschreibst du das ganz gut,hab auch dieses Ticken,poste denn mal so schnell wie möglich,geb mein :baby: neste woche mittwoch zum :D ,der soll sich denn das gleich mal mit angucken!!!!

gruß dennis
 

TomFR

Beiträge
34
Reaktionen
0
hallo hallo,

mein ticken ist verschwunden!!!!!
also, wie vermutet war es der dom selbst. man hat mir diese 2 Blecher zusammengeschweisst, indem neben den originalen Punktierungen noch mal 3 Punkte geschweisst worden sind.
Nur, trat das Problem nach einigen km wieder auf. Es war nicht mehr so stark zu hoeren, aber es war noch da.
Somit wurden die Bleche auch in der Mitte, wo das untere Blech in das obere heraufgeht, auch noch zusammengeschweisst.
Habe natuerlich auch Bilder gemacht. Eventuell kann ich sie euch gerne per mail schicken

Ich habe zwar bis jetzt nur ca, 30-40km gefahren, aber es ist wunderbar ruhig im Auto
Habe wieder Freude am Fahren!!!
Hoffentlich tretet dass Gerausch nie wieder auf.....

Falls sich was aendern sollte meld ich mich. eh klar
 

Michaela

Beiträge
9
Reaktionen
0
Hi,

mit dem Bildern wäre toll.
Weil.... mit diesen Geräusch will ich nicht weiterl eben. Es ist echt nervig.

Aber wo gerade bei den Geräuschen sind, jetzt ist bei mir noch ein seltsames Geräusch aufgetreten. Es ist fast regelmäßig morgens zu hören wenn ich zu arbeit fahre. Es hört fast so als ob ein Mader bei mir im Motorrraum bzw. in der nähe des Handschuhfach wäre, und nagt an etwas rum. Das Geräusch ist dann für ein paar Minuten verschwunden und dann ist es wieder zu hören. Wie im Rhytmus und das ganze geht so ca. 5-7min. und dann hört es ganz auf. Ich habe den Motorraum schon untersucht aber da hat sich kein Mader eingenistet.

Das Auto wird immerseltsamer ?(

LG Michaela
 

Prinzlachen

Beiträge
356
Reaktionen
0
@tom fr
danke für die infos, werde meinen freundlichen das mal so erklären,mal gucken ob das gleiche ist!!!

@michaela
wenn du noch garantie hast ab zum freundlichen,bei mir hatten se ne schraube im motor vergessen,das geräusch hörte sich ähnlich an,nur aus ner anderen gegend,hatte auch selber gesucht aber nie was gefunden!!!

gruß dennis
 

Leonsucher

Beiträge
1.235
Reaktionen
0
Hitzeschutzbleche zwischen dem Unterfahrschutz und der Spritzwand klappern auch ganz gerne, da sie sich öfter verformen.
Wenns da schon beim vorsichtigen Antippen vibriert, ist dies oft die Ursache für das Schrammeln.
Muss man zurückbiegen bzw. die Auflagekanten dämmen.
 

Prinzlachen

Beiträge
356
Reaktionen
0
das müsste mann denn doch beim gasgeben verstärkt hören (außen) oder nicht???????
 

TomFR

Beiträge
34
Reaktionen
0
Hi,

mit dem Bildern wäre toll.
Weil.... mit diesen Geräusch will ich nicht weiterl eben. Es ist echt nervig.

Aber wo gerade bei den Geräuschen sind, jetzt ist bei mir noch ein seltsames Geräusch aufgetreten. Es ist fast regelmäßig morgens zu hören wenn ich zu arbeit fahre. Es hört fast so als ob ein Mader bei mir im Motorrraum bzw. in der nähe des Handschuhfach wäre, und nagt an etwas rum. Das Geräusch ist dann für ein paar Minuten verschwunden und dann ist es wieder zu hören. Wie im Rhytmus und das ganze geht so ca. 5-7min. und dann hört es ganz auf. Ich habe den Motorraum schon untersucht aber da hat sich kein Mader eingenistet.

Das Auto wird immerseltsamer ?(

LG Michaela

Liebe Michi,

frag mal in der Werkstatt nach, ich hatte dieses Problem auch.
Es gibt ein Update fuer die software der Autoclima.
Diesen knattern und knarren was meistens zu hoeren ist sind die stellmotoren der Klimaanlage....
Ansonsten koennte auch die Abdeckung am Unterboden Geraeusch machen. Diese kann naemlich mit zu langen Schrauben befestigt sein sodass die dann am Unterboden angehen und Laerm verursachen.

zurueck zu meinen Fotos.
Wenn mir jemand seine mail-adresse schickt kann ich sie gerne weiterleiten....
Mein Computer hat sich leider verabschiedet und die Fotos kann ich vom Arbeitsplatz aus weiterleiten.
 

SirThornberry

Gast
Ich wäre auch an den Bildern interessiert. Gastojunior at freenet Punkt de
 

Tirolerlöwe

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo!
Habe bei meinem FR TDI (mit H&R Federn) dasselbe Knacken/Klacken vorne rechts wie hier beschrieben. Hatte das Auto deswegen schon mehrmals in der Wekrstatt. Das Problem wurde jedoch nie gefunden. Hat noch jemand, wie von TomFR beschrieben, die Bleche beim Domlager zusammengeschweißt? Wenn ja, war das nervige Knacken dann wei bei Tom behoben?

Grüße
Tirolerlöwe
 
chris-s7

chris-s7

Beiträge
1.201
Reaktionen
0
Einfach an der Vorderachse die Findungen die im eingefederten zustand aufeinandertreffen mit Kettenspry einfetten und dann ist es gut
 

Andrzejek

Beiträge
25
Reaktionen
0
kann nicht einfach mal einer der die bilder empfangen hat die fotos hier hochladen dann muss der arme nicht jedem die fotos schicken ich hätte sie nämlich auch ganz gerne :)
 

Tirolerlöwe

Beiträge
8
Reaktionen
0
Die anliegenden Federwindugen habe ich bereits mehrfach eingefettet. Hat aber alles nichts genutzt. Beim Lenken im Stand hört man auch fast nichts mehr bzw. hat man eigenglich nie viel gehört. Ich habe das Knacken viel mehr beim Fahren, d.h. beim Überfahren von Abflussdeckel, Bodenunebenheiten usw.. Und das witzige an der ganzen Sache ist, dass es nur bei Temperaturen > 15-20°C auftritt. Hatte das Knacken schon den ganzen letzten Sommer, über Winter wars dann verschwunden. Und als es heuer wieder warm wurde wars wieder da. So als ob sich irgendwo ein Blech ausdehnt und an ein anderes anschlägt bzw. drückt. Die Angaben von TomFr könnten schon zutreffen. Deswegen würde mich auch interessieren, ob auser Tom noch jemand die Bleche am Domlager zusammengeschweißt hat und ob dann Ruhe war.

Grüße
Tirolerlöwe
 
dak1980

dak1980

Beiträge
125
Reaktionen
0
@ Tirolerlöwe

ich habe genau dasselbe Problem (rote Seat Federn - 25mm tiefer), tritt nur bei Temperaturen über 15-20 Grad auf, den ganzen Winter war nix, jetzt ist es wieder nervig und jedesmal beim Service hats geregnet.
alle Schrauben usw wurden auf Drehmoment angezogen und das Geräusch lässt sich bei niederen Temperaturen nicht reproduzieren.

Solltest du eine Lösung haben, wäre ich sehr dankbar!
 
Thema:

Schlagen/Knacken/Klacken

Schlagen/Knacken/Klacken - Ähnliche Themen

  • Innenraum klappern/schlagen

    Innenraum klappern/schlagen: Hi mein Leon macht seit kurzem Geräusche die im Innenraum und dort besonders rechts also Beifahrerseite zu hören sind. Hab eben mal versucht das...
  • Klacken/schlagen Seat Leon 2.0 TDI FR Automatik!

    Klacken/schlagen Seat Leon 2.0 TDI FR Automatik!: Hallo zusammen, Habe folgendes Problem und zwar wenn ich mit meinem Seat beschleunige höre ich nix, bremse ich und er schaltet runter hört mein...
  • Schlag - Geräusch

    Schlag - Geräusch: Hallo Leute .... kann mir da jemand weiter helfen,habe seit geraumer Zeit immer ein Klopfen Metall auf Metall Geräusch hinten rechts,wenn ich auch...
  • Klappern / Schlagen an der VA

    Klappern / Schlagen an der VA: Hallo, habe mal eine Frage. Habe mit meinem Leon (08.2007) mitterweile 70tkm herunter. Seit ca. 3-5tkm ist überwiegend bei schlechten...
  • Dumpfes Schlagen

    Dumpfes Schlagen: ich hab jetzt schon mehr mals beobachtet,dass mein Leon beim Rückwärtsfahren nach einigen Metern ein dupfes schlagen von sich hören lässt. Das...
  • Dumpfes Schlagen - Ähnliche Themen

  • Innenraum klappern/schlagen

    Innenraum klappern/schlagen: Hi mein Leon macht seit kurzem Geräusche die im Innenraum und dort besonders rechts also Beifahrerseite zu hören sind. Hab eben mal versucht das...
  • Klacken/schlagen Seat Leon 2.0 TDI FR Automatik!

    Klacken/schlagen Seat Leon 2.0 TDI FR Automatik!: Hallo zusammen, Habe folgendes Problem und zwar wenn ich mit meinem Seat beschleunige höre ich nix, bremse ich und er schaltet runter hört mein...
  • Schlag - Geräusch

    Schlag - Geräusch: Hallo Leute .... kann mir da jemand weiter helfen,habe seit geraumer Zeit immer ein Klopfen Metall auf Metall Geräusch hinten rechts,wenn ich auch...
  • Klappern / Schlagen an der VA

    Klappern / Schlagen an der VA: Hallo, habe mal eine Frage. Habe mit meinem Leon (08.2007) mitterweile 70tkm herunter. Seit ca. 3-5tkm ist überwiegend bei schlechten...
  • Dumpfes Schlagen

    Dumpfes Schlagen: ich hab jetzt schon mehr mals beobachtet,dass mein Leon beim Rückwärtsfahren nach einigen Metern ein dupfes schlagen von sich hören lässt. Das...