scheinwerferreinigungsanlage gefriert

Diskutiere scheinwerferreinigungsanlage gefriert im 1P - Mängelliste Forum im Bereich Der Leon 2; Hallo! Hab meinen leon jetzt seit november 2007. bisher keine mängel außer das die scheinwerferreinigungsanlage bei so temperaturen wie jetzt...
besserfighter

besserfighter

Beiträge
36
Reaktionen
0
Hallo!

Hab meinen leon jetzt seit november 2007.
bisher keine mängel außer das die scheinwerferreinigungsanlage
bei so temperaturen wie jetzt einfrieren
und draußen bleiben. sprich die fahren nach benutzung nicht mehr rein. :nene:
war schon mal beim händler und der meinte ich soll es mit nem föhn erwärmen dann fahren die wieder rein.
habt ihr immer nen föhn dabei? :totlach:
kann man da was machen weil abstellen kann ich die dinger ja nicht.


gruß besserfighter
 
04.01.2009
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: scheinwerferreinigungsanlage gefriert . Dort wird jeder fündig!
chris-s7

chris-s7

Beiträge
1.201
Reaktionen
0
Ja Silikonspray ist ne gut Idee. Oder ein Öl was keine Harzrückstände hat, wenn es alt wird. Aber Silikonspray wäre die bessere lösung
 
Cupra2

Cupra2

Clubmember
Beiträge
822
Reaktionen
1
Habe ein ähnliches Problem, SRA nicht ganz eingefahren ca 0,5 cm, dazu geht meine Scheibenspritzanlage nicht mehr ( Sicherung durchgebrannt). Sicherung ersetzt auf der Beifahrerseite ist die SRA jetzt ganz drin, auf der Fahrerseite immer noch 0,5cm draussen
Scheibenspritzanlage geht immer noch nicht. ( Sicherung wieder durchgebrannt).

Fehlerspeicher ausgelesen Bordnetzsteuergerät 09
Fehler Scheinwerferreinigungsanlage Kurzschluss/Masse




Gruß Sascha
 

sammy98

Gast
Gleiches Problem bei mir auch. Sicherungen alle ok - Massefehler in STG 9 - SRA geht nicht mehr. Ausserdem ist eine Kappe mal schön locker und bevor ich sie verloren habe, hab ich sie ganz gelöst.
Muss aber eh die Tage zur 30er Inspektion - da kann sich der Händler drum kümmern.

Deaktivieren für den Winter wäre ne sinnvolle Möglichkeit.

Michael
 

Starfox_One

Beiträge
138
Reaktionen
0
Kann man die denn beim :) deaktivieren ? Sinnvoll wäre es bei diesen Temperaturen schon.
 

MaSt

Ehrenmitglied
Beiträge
9.083
Reaktionen
0
Könnt Ihr nicht einfach die Sicherung ziehen? Hab ich nach Umbau meiner Front (ist aber 'n 1M :D) auch so gemacht. Hatte vorher die SWRA, nach Umbau der Front nicht mehr und einfach die Sicherung gezogen. :dontknow: Weiß ja nicht, ob's beim 1P vllt anders geregelt ist mit den Sicherungen ;)
 

Küffel

Beiträge
198
Reaktionen
0
Was auf jeden Fall geht ist die "Ansprechverzögerung" zu erhöhen. D.h. bei kurzen betätigungen der Scheibenreinigung geht nicht immer gleich die Scheinwerferreinigung mit an. Soll heißen, man kann die Windschutzscheibe säubern ohne gleich die Scheinwerfer mit zu reinigen (bzw. nur nass zu machen)... ICh habe glaube ich über 2 Sekunden gewählt, da auch im Sommer immer das ganze Auto versaut war wenn ich nur kurz die Scheiben säubern wollte.
 

sammy98

Gast
Sicherung ist ne gute Idee. Manchmal ist das Naheliegende doch so fern ...

Ansprechzeit will ich bei mir nicht verändern, ist aber eh schon zu spät und am Freitag gehts in die Inspektion - von daher kümmer ich mich darum nicht mehr

Kann euch danach aber sagen, was im Endeffekt kaputt war. Ich tippe mal auf das Relais - weil es auch wie wild seit dem Ausfall im Kasten rumklackert.

Sammy98
 
MrMarple

MrMarple

Ehrenmitglied
Beiträge
5.917
Reaktionen
153
Ich tippe mal auf das Relais - weil es auch wie wild seit dem Ausfall im Kasten rumklackert.
Ich fürchte, dass das nicht über ein Relais geregelt ist... Ich glaube sogar, dass es im 1P garkeine relais mehr gibt... ;) Dürfte ein stellmotor sein, den Du da hörst...

Im Übrigen: Meine SWRA ist noch nie eingefroren! Unter Umständen habt Ihr nicht ausreichend Frostschutz am Start??? ?(
 
Markus

Markus

Ehrenmitglied
Beiträge
4.083
Reaktionen
1
Das ganze wird vom Komfort-Steuergerät gesteuert , also kein Relais .. Wenn die "Dinger" draussen bleiben gibt es 2 Möglichkeiten . sie sind "trocken" und oder verschmutzt .. oder es ist zu wenig Frostschutz im der Waschanlage .. Trocken/Dreckig bearbeitet man mit Silikonspray oder WD40 ..

Abschalten kann die SWRA per OBD ..

bei unseren alten Leons oder Altea ist diese nie eingefroren ... Auch bei meinem Audi noch nie ..

PS: nie bei Frostschutz sparen , gerade in Frontbereich .. der Fahrtwind kühlt da einiges aus ..

Gruß

Markus
 

sammy98

Gast
Hi

hab gestern mit meinem :wave: telefoniert. Der hat was von nem Relais gesagt - Sicherung war durch und nach dem Ersetzen blieb sie zwar heil, aber die SRA macht gar nichts. Auch nach dem Löschen des Fehlers blieb der Fehler weg, allerdings arbeitet sie nicht. Nach ner halben Stunde probieren war der Fehler im STG wieder da - Sicherung aber noch ok.
Ausserdem klacker ein Relais wie wild beim Sicherungskasten, von daher bin ich überzeugt dass da ein Relais mitspielen muss. Kanns am Fr definitiv sagen - da habe ich Inspektion und da wird das mit geregelt ;)

Edit: und wie soll man die sauber per OBD abschalten können? Klar ich kann die Zeit hochsetzen, wann sie auslöst aber ganz deaktivieren geht temporär nicht soweit ich das gesehen habe.

Sammy98
 
kimko

kimko

Beiträge
1.308
Reaktionen
0
Wenn du die zeitlich nicht benutzen wil,der relais nr1(links)auf der relaistrager links der Schalttafel entfernen.(Gesammt sind 5 relais neben ein ander gesteckt)
 
Markus

Markus

Ehrenmitglied
Beiträge
4.083
Reaktionen
1
Ja schon , das Relais rauziehen sollte aber wiederum eine Fehler "werfen" .. Die Zeitverzögerung hochsetzten reicht doch auch .. so kann man schön 2-3 mal "ziehen" und die Scheibe wird sauber und die Düsen bleiben drin ..

Gruß

Markus
 
Marc24

Marc24

Clubmember
Beiträge
187
Reaktionen
0
Soweit ich weiss wird die SRA nur bei jedem 3. Mal betätigen der Scheibenwischanlage in Aktion gesetzt... so ist es zumindestens bei mir... und nein ich habe keine Probleme wie oben beschrieben... und genug Frostschutz rein gemacht!
 

sammy98

Gast
Hehe aktuell ist die eh komplett tot, von daher werd ich das nach Freitag probieren. Relais dürfte durch sein, wobei mir das nicht einleuchtet, dass man da keine Sicherung eingebaut hat, falls was klemmt. Dass da direkt was durchbrennen muss, anstatt es per Steuergerät zu deaktivieren bis der Fehler behoben ist.

Michael
 
kimko

kimko

Beiträge
1.308
Reaktionen
0
Sicherung Nr36 -20 A is fur die relais der SR anlage zustandig.
 

sammy98

Gast
Stimmt mit der 36 aber da war bei mir ne 40A Sicherung drinne - die weggeschmolzen war

Sammy98


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

So wurde heute behoben. Relais und Sicherung getauscht - geht wieder

Gruß
Sammy98
 
Zuletzt bearbeitet:

is-leon-2.0

Beiträge
171
Reaktionen
0
Mahlzeit,

ich kann bei mir die besagte Nr. 36 gar nicht finden :-S
Entweder ich bin vollkommen blöd oder ich seh die einfach nicht.
Wo liegt denn die genau ?

grüße
is-leon-2.0
 

sammy98

Gast
Ja hinter der Klappe an der Fahrerseite des Armaturenbretts. Dort wo die ganzen anderen Sicherungen sind Die Zahlen stehen direkt an den Slots für die Sicherungen dran.

Nochwas: jetzt haben die mir auch ne 20A Sicherung reingemacht - durchgebrannt war aber definitiv die 36 als 40A Sicherung.

Sammy98
 
Thema:

scheinwerferreinigungsanlage gefriert

scheinwerferreinigungsanlage gefriert - Ähnliche Themen

  • Wasser im Scheinwerfer gefriert!

    Wasser im Scheinwerfer gefriert!: Hallo, Ja, ich weiß, das Problem mit den feuchten Scheinwerfern wurde schon behandelt, aber was ist, wenn der Scheinwerfer im Winter beschlagen...
  • Wasser im Scheinwerfer gefriert! - Ähnliche Themen

  • Wasser im Scheinwerfer gefriert!

    Wasser im Scheinwerfer gefriert!: Hallo, Ja, ich weiß, das Problem mit den feuchten Scheinwerfern wurde schon behandelt, aber was ist, wenn der Scheinwerfer im Winter beschlagen...
  • Schlagworte

    wo sitzt das relais j39 seat 1p

    ,

    seat altea Relais scheinwerferreinigungsanlage