[ST] Scheibenwaschanlage sprüht vorne und hinten gleichzeitig

Diskutiere Scheibenwaschanlage sprüht vorne und hinten gleichzeitig im 5F - Mängelliste Forum im Bereich Der Leon 3; Hallo. Wenn ich meine Scheibenwaschanlage für die Frontscheibe betätige kommt gleichzeitig aus der firstDüse für die Heckscheibe ein schwacher...
joeastor

joeastor

Beiträge
215
Reaktionen
15
Hallo.
Wenn ich meine Scheibenwaschanlage für die Frontscheibe betätige kommt gleichzeitig aus der
Düse für die Heckscheibe ein schwacher Sprühstrahl heraus. Betätige ich nur für hinten, so kommt wie gewohnt ein kräftiger Sprühstrahl heraus. Vorne funktioniert wie gewohnt.
Was ist da los? Hatte das schon mal jemand?
MfG
Jens
 
14.01.2020
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Scheibenwaschanlage sprüht vorne und hinten gleichzeitig . Dort wird jeder fündig!
Scubamarco

Scubamarco

Beiträge
267
Reaktionen
243
Bei vielen Autos ist nur eine Pumpe für vorn und hinten verbaut. Durch den hohen Druck beim vorn sprühen und einer nicht ganz dichten Pumpeneinheit
kann Wasser in den Schlauch für hinten gespresst werden. Ich würde sagen, dass ist ein Mangel.
 
Tancho

Tancho

Beiträge
1.829
Reaktionen
1.511
Bei vielen Autos ist nur eine Pumpe für vorn und hinten verbaut. Durch den hohen Druck beim vorn sprühen und einer nicht ganz dichten Pumpeneinheit
kann Wasser in den Schlauch für hinten gespresst werden. Ich würde sagen, dass ist ein Mangel.
Das höre ich zum ersten mal und bezweifle ich sehr stark. Dann müßte ja wenn man nur die Heckscheibenwischerreinigung betätigt, es auch aus den Frontdüsen sprühen, da der Gegendruck bei einer Düse ja noch höher ist! Ich würde mal sagen, es deutet eher darauf hin, dass das Ventil für die hintere Scheibendüse nicht richtig schließt!
 
Zuletzt bearbeitet:
joeastor

joeastor

Beiträge
215
Reaktionen
15
@Almanacs Da sind wir wohl beide Opfer.

@Scubamarco Es ist definitiv eine Pumpe mit zwei Leitungsabgängen. Aber Normal scheint es nicht zu sein. Betätige ich nur hinten, kommt ein kräftiger Strahl und vorne Spritz nichts raus. Ich kann jetzt nur nicht sagen ob es von Anfang an war oder erst seit kurzem ist. Vermutung wäre, dass der Scheibenfostschutz irgendetwas angefressen hat. Hoffe das Seat es als Mangel anerkennt.

@Tancho Es wird wohl was mit der Pumpe zutun haben. Betätige ich hinten, kommt vorne nichts raus.

Werde meinen Leon am Donnerstag bei Seat vorstellen. Am Telefon kam nur ein O-Ton, dass hatten sie noch nie gehabt. Zum Glück habe ich eine Garantieverlängerung bis 5 Jahre.
Der Fehlerspeicher spuckt nichts auffälliges aus, außer paar Einträge wegen meiner Standheizung.
Der Leon wird im Februar 3 Jahre alt und hat jetzt 28Tkm . Bin der Erstbesitzer und der Leon wurde bis letzte Woche noch gelobt, weil kaum außerplanmäßige Aufenthalte in der Werkstatt.

Ich werde berichten.

MfG
Jens
 
Tancho

Tancho

Beiträge
1.829
Reaktionen
1.511
Da muss nichts "angefressen" sein, es reicht auch nur ein kleiner Schmutzpartikel aus der an einer Dichtung sich festgesetzt hat! Wenn über 28 Tkm und 3 Jahre dieses Problem nicht aufgetreten ist, deutet es schon sehr stark auf einen Defekt /Verschleiß oder Verschmutzung einer Dichtung bzw. des Ventil´s hin!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tom84
Elean

Elean

Beiträge
183
Reaktionen
79
Da wird wahrscheinlich das Ventil bei der Waschwasserpumpe was haben, wie Tancho schon geschrieben hat Defekt oder Verschmutzt.
 
Scubamarco

Scubamarco

Beiträge
267
Reaktionen
243
Das höre ich zum ersten mal und bezweifle ich sehr stark. Dann müßte ja wenn man nur die Heckscheibenwischerreinigung betätigt, es auch aus den Frontdüsen sprühen, da der Gegendruck bei einer Düse ja noch höher ist! Ich würde mal sagen, es deutet eher darauf hin, dass das Ventil für die hintere Scheibendüse nicht richtig schließt!
Was genau bezweifelst Du? Die Pumpen haben meist zwei Abgänge und werden durch Umpolung jeweils für vorn und hinten angesteuert. Nur weil sie in eine Richung leckt, muss das doch nicht für die andere Seite auch gelten. In der Pumpe herrschen hohe Drücke und je nach dem wo genau die Undichtigkeit vorliegt (Ventil, Dichutung, Gehäuse o.ä.) kann es auch nur in eine Richtung undicht sein.
 
Tancho

Tancho

Beiträge
1.829
Reaktionen
1.511
Ich bezweifle, dass der hohe Druck der Pumpe die Fehlerquelle ist bzw. den Fehler verursacht hatte!
Am Ende meinen wir beide das gleiche, nur das es etwas unglücklich formuliert war! Genauso wie du, vermute ich eine defekte Dichtung/Ventil oder einer Verschmutzung der Dichtung/Ventil.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Scubamarco

Latan

Beiträge
274
Reaktionen
16
Mir ist das auch aufgefallen. Meiner wird jetzt auch drei Jahre alt. Da sich die Kosten für das Beheben des Problems bestimmt gleich wieder im dreistelligen Bereich befinden werden, werde ich erst mal damit leben.
 
joeastor

joeastor

Beiträge
215
Reaktionen
15
@Latan Die Pumpe kostet was um die 55€ + Einbau. War heute bei Seat. Habe die Garantieverlängerung bis 5 Jahre und werde morgen den Rest zwecks Übernahme klären.
 
Almanacs

Almanacs

Beiträge
155
Reaktionen
58
War heute wegen Ölwechsel bei Seat. Der Meister sagte (nach dem ich das kleckern der hinteren Wischdüse beschrieben hatte) es müsste sich um ein defektes Ventil handeln welches sich vorne in der nähe der Pumpe befindet. Um das zu wechseln muss man den vorderen Stoßfänger entfernen damit man da hinkommt.
Vielleicht werde ich das bei der nächsten Inspektion machen lassen wenns auf Garantie geht.
 
joeastor

joeastor

Beiträge
215
Reaktionen
15
@Almanacs Da ist kein Ventil mehr dazwischen. Von der Pumpe gehen die jeweiligen Leitungen direkt zu den Düsen. An der Pumpe sind zwei Ausgänge, eine für vorne und hinten. Eine Leitung geht direkt hoch zur Motorhaube und die andere für hinten geht in den Innerraum über die A-Säule zum Heck. Laut Aussage des Meisters bei Seat, dreht die Pumpe mal rechts und mal links, um die jeweilige Düse zu betätigen. Bin der komischerweise der Erste, der so was beanstandet. Bei Seat im System steht davon auch nichts.
Wo der Stoßfänger runter muss, wenn du Probleme mit der Scheinwerferreinigungsanlage hast. Die hat aber eine separate Pumpe im Wasserbehälter. Die zwei Dinge werden gerne mal vertauscht.
 
Elean

Elean

Beiträge
183
Reaktionen
79
Es Handelt sich um ein Defektes Ventil in der Waschwasserpume, also muss die Pumpe getauscht werden. Um die Pumpe tauschen zu können muss die Stossstange wirklich runter, da man sonst nicht an das Bauteil ran kommt. Allerdings ist das mit dem Defekten Ventil in der Pumpe schon ein alter Hut und sollte innerhalb der VAG Gruppe bekannt sein.
 
CU111

CU111

Beiträge
2.227
Reaktionen
693
Kommt aber drauf an wo der Behälter sitzt. Ist ja nicht bei allen Mototen gleich.
 
Elean

Elean

Beiträge
183
Reaktionen
79
@CU111 Ja da hast du recht, aber bei den meisten Motorvarianten ist der links vorne unter dem Scheinwerfer verbaut.
 
CU111

CU111

Beiträge
2.227
Reaktionen
693
@Elean
Ich weiß, war bei ST Style 1.2 TSI so. Wer damals beim MQB auf die die Idee gekommen ist frage ich mich immer noch. Beim Cupra sitzt er schön im Motorraum. Sonst wäre es auch ungünstig gewesen.
 
joeastor

joeastor

Beiträge
215
Reaktionen
15
Meine Pumpe wurde getauscht, 70% Kulanz und der Rest geht über die Garantieverlängerung. Funktioniert jetzt wie es soll. Den meisten fällt es anscheinend nicht auf oder finden es für normal. Der Stoßfänger musste nicht runter, nur die untere Radhausschale (Spoiler), der Rest ist selbsterklärend. Bei den meisten Ausführungen sitzt der Behälter am Längsträger auf der Fahrerseite, außer beim Cupra, GTI und Golf R. Da sitzt nämlich der Zusatzwasserkühler.
 
Thema:

Scheibenwaschanlage sprüht vorne und hinten gleichzeitig

Scheibenwaschanlage sprüht vorne und hinten gleichzeitig - Ähnliche Themen

  • Einseitige Temperaturprobleme Heizung vorne

    Einseitige Temperaturprobleme Heizung vorne: Hi Leute, ich habe ein Problem mit der Heizung. Und zwar kommt vorne auf der rechten seite neuerdings nur noch relativ kalte Luft raus. Eins...
  • Möglicher Rückruf Seat Leon/Ateca wg. LED Blinker vorn

    Möglicher Rückruf Seat Leon/Ateca wg. LED Blinker vorn: Hallo Forum, gestern habe ich einen Hinweis auf das gefunden. Möglicherweise gibt es eine Rückrufaktion wg. einer Fehlfunktion des BCM.
  • [ST] bitte um Unterstützung Wassereintritt Seitenscheiben vorne

    [ST] bitte um Unterstützung Wassereintritt Seitenscheiben vorne: Bei meinem Seat Leon 5F tritt Wasser über die Seitenscheiben vorne Fahrer und Beifahrerseite ein. Und zwar wenn man mit einem Wasserschlauch oder...
  • [Cupra] Lautes Knarzen von Vorne (Motorraum/Radaufhängung? ) bei Schaukeln des Fahrzeuges

    [Cupra] Lautes Knarzen von Vorne (Motorraum/Radaufhängung? ) bei Schaukeln des Fahrzeuges: Hi, ich habe seit ca einem halben Jahr ein immer lauter werdendes, metallisch knarzendes Geräusch an der Vorderachse/Motorraum. Mein...
  • Klackern vorne Links

    Klackern vorne Links: Hallo zusammen, leider hab ich in dem Thema "Geräusche im Innenraum" nichts passendes gefunden. Zum Problem, meine Seat ist Bj 2013 (1.2tsi). Mir...
  • Ähnliche Themen
  • Einseitige Temperaturprobleme Heizung vorne

    Einseitige Temperaturprobleme Heizung vorne: Hi Leute, ich habe ein Problem mit der Heizung. Und zwar kommt vorne auf der rechten seite neuerdings nur noch relativ kalte Luft raus. Eins...
  • Möglicher Rückruf Seat Leon/Ateca wg. LED Blinker vorn

    Möglicher Rückruf Seat Leon/Ateca wg. LED Blinker vorn: Hallo Forum, gestern habe ich einen Hinweis auf das gefunden. Möglicherweise gibt es eine Rückrufaktion wg. einer Fehlfunktion des BCM.
  • [ST] bitte um Unterstützung Wassereintritt Seitenscheiben vorne

    [ST] bitte um Unterstützung Wassereintritt Seitenscheiben vorne: Bei meinem Seat Leon 5F tritt Wasser über die Seitenscheiben vorne Fahrer und Beifahrerseite ein. Und zwar wenn man mit einem Wasserschlauch oder...
  • [Cupra] Lautes Knarzen von Vorne (Motorraum/Radaufhängung? ) bei Schaukeln des Fahrzeuges

    [Cupra] Lautes Knarzen von Vorne (Motorraum/Radaufhängung? ) bei Schaukeln des Fahrzeuges: Hi, ich habe seit ca einem halben Jahr ein immer lauter werdendes, metallisch knarzendes Geräusch an der Vorderachse/Motorraum. Mein...
  • Klackern vorne Links

    Klackern vorne Links: Hallo zusammen, leider hab ich in dem Thema "Geräusche im Innenraum" nichts passendes gefunden. Zum Problem, meine Seat ist Bj 2013 (1.2tsi). Mir...