SC / ST mit Glasdach und Grundträger sowie Dachbox

Diskutiere SC / ST mit Glasdach und Grundträger sowie Dachbox im 5F - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 3; Hallo Allerseits! Jetzt, wo der SC auch mit 184 PS TDI und DSG bestellbar ist, wird es ernst. Mich plagt noch das Thema: Grundträger und Dachbox...

Nicholas

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo Allerseits!

Jetzt, wo der SC auch mit 184 PS TDI und DSG bestellbar ist, wird es ernst.

Mich plagt noch das Thema: Grundträger und Dachbox beim Extra Panorama-Glasdach.

Beim 3-Türer SC scheint es nicht zu gehen mit dieser Kombination. Beim 5-türigen Kombi ST ist
die Sache durch die Dachreling vielleicht einfacher!?

Im Subtext der Dachbox im Konfigurator steht: "Nicht für Fahrzeuge mit Panoramadach. (000071180A)". Also nicht mal für ST möglich trotz Dachreling?
Beim Grundträger an sich steht: "Für Fahrzeuge mit und ohne Schiebedach geeignet. (5F0071100A)".

Alternative Thule? Der 3-Türer ist bei Thule noch nicht gelistet, beim dort bereits vorhandenen 5F mit 5 Türen schreibt Thule für das Trägersystem immer nur "mit Normaldach". Von deren Seite scheint also gleich mal gar nichts mit dem Glasdach zusammen zu passen.

Gerade, wenn ich mich für den kleineren SC entscheide wäre eine Dachbox sehr wichtig für mich. Nur ungern würde ich auf das Glasdach verzichten.

Wie ist hier die Sachlage? Kann ich Dachtransport mit Glasdach in allen Varianten abhaken? Gibt es noch Alternativhersteller? Danke für euren Input! :)

P.S.: In der Zubehör-Preisliste des ST steht auch ein Trenngitter - gibt es auch eines für den SC?


Grüße Nic
 
24.10.2013
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: SC / ST mit Glasdach und Grundträger sowie Dachbox . Dort wird jeder fündig!

Nicholas

Beiträge
7
Reaktionen
0
Danke. Der Thread zeigt ja auch zwei konträre Aussagen: Im Teilesystem steht angenlich "auch für Fzg. mit Glasdach", Thule ist das zu heikel. Konfigurator ist sich uneinig. ;)

Beim ST würden doch Befestigungen an der Reling angebracht und nicht am Dach direkt - da sollte sich das Problem doch reduzieren!? Nicht so einfach das Ganze.

Offizielle Anfrage an Seat Deutschland mit dem Hinweis auf die widersprüchlichen Aussagen mit der Bitte um abschließende Klärung?
 

TomGausM

Beiträge
79
Reaktionen
0
Ein Mod möge die beiden Freds vll. zusammenführen?

Thule sagt klar: Mit PD gibts von uns keine Freigabe > für den Leon 5 Türer (wird für den 3 Türer sicher nicht anders lauten)

Was Thule zum ST mit/ohne Reling sagt wäre zu erfragen - wenn es den ST ohne Reling gibt denke ich wird obige Aussage (keine Freigabe) wiederholt.

Seat sagt: Mit PD und unserem Zubehör für den Leon 3- u. 5 Türer ist das OK

somit trägt zwar Seat ein gewisses Risiko, ich persönlich gehe nur davon aus das "wenn was schief läuft" die Diskussion trotzdem mit Seat geführt werden wird bzgl.: "Ja schon - Aaaaber da wurde doch was flasch montiert, überbelastet, Nachweis über und, ... blah blah und und und". sie werden sich winden wie ein Aal um aus einer evtl. Haftungssituation zu kommen.

Ich hab hier einen Kollegen der hat eine ähnliche Situation nur andere Marke (mit Rombe) seit 10 Jahren 3 versch. Modelle mit PD und den nötigen Fixpunkten o. Reling am Dach - vom Hersteller gibt es einen Lastenträger und das OK um diesen dort zu verwenden, Alternativanbieter klammern auch dort alle die Verwendung mit PD aus.

Es darf sich also jeder selbst ausrechnen was einen günstiger kommt.
Mehrpreis für die Fzg-hersteller Variante + evtl. spätere Diskussionen mit eben diesem + Inanspruchnahme der Teilkasko (wir haben ja ein "Glas" PD)
od.
Minderpreis über Alternativanbieter (u. evtl. sogar Lieferant für den Fzg-hersteller) + Inanspruchnahme der TK

Rein von der Logik - tendiere ich mittlerweile zu Variante 2 - denn wie groß wird das Risiko wirklich sein wenn schon der Hersteller ein System anbietet (welches von einem renommierten Lastenträgerhersteller kommt) das etwas passiert?
 

Nicholas

Beiträge
7
Reaktionen
0
Ich tendiere auch zum Seat-System, ABER die schreiben ja bei der Dachbox schon selbst, dass diese mit PD nicht zusammen geht. Leider wollte ich aber Grundträger + Box. Also nützt mir eine Freigabe des Grundträgers von Seat auch nichts, wenn ich wiederum die dazugehörige Box nicht nutzen darf.

Den Rest sehe ich wie du - kommt es zum Schaden gibt es in jedem Fall Reibereien, denke ich.

Im Moment lautet das Ergebnis für mich: schweren Herzens auf PD verzichten, damit ich meine Transportaufgaben gelöst bekomme.

Oder auf den ST hoffen und dass dort eine Freigabe der Box seitens Seat erfolgt, wenn es Relingbefestigung ist.
 

chjaeger

Beiträge
39
Reaktionen
14
Bei dem Seat Original System handelt es sich doch eh um ein Thule Teil
 

TomGausM

Beiträge
79
Reaktionen
0
Zugegeben ist das ganz kurios und irgendwie widersprüchlich.

Lassen wir nun mal einfach bei Seite welcher Leon. lt deiner Aussage oben soll die Dachbox nicht mit dem PD kombinierbar sein? Warum darf dann überhaupt ein Grundträger drauf (weil es chic ausschaut oder um max 2 Dachlatten o. ein Kinderfahrrad liegend zu transportieren?)
Das eine Dachbox ausgeklammert wurde ist wenn dann der finale Beweis - sie wollen sich nur absichern und vermutlich bei einer Dachbox die Kräfte auch schon ohne Befüllung arg am Dach zerren bei max 120km/h. Bei Surfbrett/Ski/Fahrrad rein rechnerisch vll. weniger drum gibt es da keine Ausschlußklausel ... Nur irgendwie klingt mir das alles viel zu inkonsequent schon alleine und dann noch nichtmal mit eingeschlossen das der Grundträger v. Thule kommt.

Die Frage die sich jeder stellen darf: Wie oft fahre ich mit Träger u. Box o. ähnliches und "wie" fahre ich dann u. wegen vll. 10 Fahrten im Jahr mit Träger u. Box deswegen das PD zu verzichten?
 

behlzama

Beiträge
80
Reaktionen
0
also es wird auf jeden fall eng werden.

ich habe den st mit pd bestellt und bin beim händler auch auf das thema dachgepäckträger bzw fahrradträger eingegangen.
was definitiv nicht klappt, ist den originalen fahrradträger aufs dach zu packen und dann das pd zu öffnen.
bei nem dachgepäckträger wird es ähnlich eng werden.
 
OctanXXL

OctanXXL

Clubmember
Beiträge
2.126
Reaktionen
65
Es wird wahrscheinlich nicht darum gehen es nicht öffnen zu können, sondern eher um die Kräfte die auf das Glas wirken. Schließlich wird das PD auch ein tragendes Teil sein. Und bevor es Glasbruch gibt, gibt's halt keine Freigabe.
 

UliBN

Beiträge
3.865
Reaktionen
7
Das PD selbst ist kein tragendes Teil so wie die eingeklebte Frontscheibe. Maßgeblich ist die Rahmenkonstruktion, auf die dann die Träger wirken.
Und wenn das Dach bei angebrachtem Träger nicht zu öffnen geht, sichert sich der Hersteller natürlich gegen Ansprüche ab, falls es doch mal jemand öffnen will.
 

Fizzli

Beiträge
46
Reaktionen
1
Na, da sind ja schöne Aussichten ... Bekomme einen Leon 5-Türer mit PD die nächsten Tage und besitze eine sehr tolle Dachbox mit der man auch wirklich schnell fahren darf... wenn es das Trägersystem bzw. das Autodach hält.
Trotz aller Bedenken tendiere ich zu Thule... Ob ich es dann wage mit der Box zu fahren, oder gar schnell, also über 130, zu fahren.... mal sehen...
Ev warte ich mit der Box bis zum Sommer, dann gibt es sicher mehr Erfahrungen mit PD und Dachboxen... Und die Ski passen auch mal innen rein :)
 

Nicholas

Beiträge
7
Reaktionen
0
Seat Frankfurt (danke!) konnte dem Teilesystem entlocken, dass "Grundträger plus PD" sowie "Gepäckbox auf Grundträger mit PD" wohl kein Problem mehr sind. Im Teilesystem sind nun Fotos mitsamt Glasdach drin (also Fotos, die genau diese Teile auf PD-ausgestatteten Fahrzeugen zeigen und zwar SCs; auf ST wegen Reling noch weniger ein Problem).

Für den ST steht als Termin für den Grundträger an einer Stelle KW 51/2013, an anderer Stelle KW 4/2014. Glasdacheinschränkungen im Text sind keine mehr zu finden, war die aktuelle Aussage (SC und ST).

Nun steht noch im Raum, ob sich das Trenngitter für den ST (185 EUR - Teilenummer 5F9061205B) auch befestigen lässt, wenn man das PD ordert. Das Trennnetz lässt sich nicht ordern mit PD, folglich fehlen auf jeden Fall bei PD die Aufnahmepunkt im Dachhimmel. Fotos von Trenngitter im ST konnte ich finden (http://www.catalogoaccesorios.com/imgs/imgs/5F9061205.jpg), aber noch keines welches das Gitter im ST mit PD zeigt. Hab da wenig Hoffnung.
 

behlzama

Beiträge
80
Reaktionen
0
hallo
ich habe gerade mit meinem händler telefoniert und ihn bzgl PD und Dachgepäckträger beim ST angesprochen.
Er hat schon auf internen fotos einen st mit pd und dachgepäckträger gesehen.
da das auto jedoch erst eine woche alt ist, gibt es noch nicht viel offizielles und die haben das zubehör auch noch nicht da.
die reling hab ich mir selbst angesehen bei der präsentation. die ist sehr flach, keine luft zwischen metall und autodach. aber es sind löcher zur befestigung von trägern vorhanden. ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die reling nur zierde ist.
 

Weißfahrer

Beiträge
140
Reaktionen
34
Moin,

hat schon jemand einen Ansatz zum Thema Trenngitter beim ST mit Panoramadach? Zu Gunsten des Dachs haben wir auf das Netz verzichtet in der Hoffnung - da schon einen Plan B zu finden. Vielleicht auch eine Nachrüstlösung von Drittanbietern? Irgendwie muss es doch die Möglichkeit geben, die Ladung zu sichern...

Danke für die Info vorab!
 
CU111

CU111

Beiträge
1.239
Reaktionen
302
Das Metalltrenngitter wird ganz anders befestigt. Hinter die C-Säule "gesteckt" und an den Verriegelungsbügeln der Rücksitzbank fixiert.
 

Nicholas

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hat davon jemand schon ein Detailfoto gefunden? Oder sowas schon selbst montiert? Würde das Metallgitter samt Befestigung gerne mal sehen - über das Foto hinaus, welches ich oben verlinkt habe.
 

behlzama

Beiträge
80
Reaktionen
0
http://dms.netmng.com/si/CM/Tracking/TrackRedirect.aspx?siclientid=6272&unique=1&transactionamount=0&SICustTransType=27281&jscript=0&redirecturl=http://media.seat.de/flv/seatde/pdf/SEAT_Prospekturen/Zubehoer/SEAT_Leon_Zubehoer.pdf

das ist der zubehörkatalog für alle leon varianten inklusive st. da gibt es explizit auch sachen fürs dach nur für st
vielleicht hilft dir das

edit: omann ich komme grad von der arbeit. hab die letzten beiträge nicht richtig lesen können :(

aber es passt trotzdem zum topic ^^

---------- Beitrag am 08.01.2014 um 17:22 Uhr ergänzt ---------- letzte Änderung am 08.01.2014 um 17:18 Uhr ----------

Trenngitter für den Ladebereich, Metall 5F9061205B - - 185 € 50*****

das steht in der entsprechenden Preisliste, das Ding ist nur für den ST, dass es nur ohne PD nutzbar ist, steht da nicht.
 
CU111

CU111

Beiträge
1.239
Reaktionen
302
---------- Beitrag am 08.01.2014 um 17:22 Uhr ergänzt ---------- letzte Änderung am 08.01.2014 um 17:18 Uhr ----------

[/COLOR]Trenngitter für den Ladebereich, Metall 5F9061205B - - 185 € 50*****

das steht in der entsprechenden Preisliste, das Ding ist nur für den ST, dass es nur ohne PD nutzbar ist, steht da nicht.
Schaut enfach mal hier rein, dann sieht man wie so ein Trenngitter sitzt. Mit PD kommt so etwas gar nicht in Berührung.
 

Hotte Möter

Beiträge
13
Reaktionen
1
Mahlzeit,

zum Thema Grundträger+PD (ST): ich habe mir die "Wingbar" von Thule zugelegt. Ist leicht zu montieren, liegt flach auf und sieht recht schnittig aus.
Der Seat-Träger stand mir zu hoch...und ist teurer.

Es ist auf jeden Fall genügend Abstand (ca. 3cm) zwischen PD/Träger vorhanden, auch wenn das PD hochschwingt und ausfährt.
Da gibt es auch kein Problem mit den Krallen der Dachbox. Wenn man Dachbox oder Fahrradträger in der T-Nut befestigt sowieso nicht.

Beim Punkt Dachbox+PD ist mir aufgefallen, daß es bei seat.at und seat.ch kein Problem mit dieser Kombination gibt. Auch bei den baugleichen Konzernbrüdern nicht. Da kann sich jeder selbst Gedanken zu machen. Ich verstehe es nicht ?(

Fakt ist, daß es hier nicht "erlaubt" ist. Falls doch etwas passieren sollte (z.B. Glasbruch) und ich keine Lust auf eine Diskussion wg. Garantie habe, werde ich mir einfach eine andere Dachbox suchen. Seat schließt ja nur die eigene aus. Somit ist für mich das Thema erledigt!

Vielleicht hilft es dem Einen oder Anderen.:wave:





 
  • Gefällt mir
Reaktionen: JoKeR 555

Olllib

Beiträge
73
Reaktionen
0
Hallo Hotte,
ist das die Kombination 753 + 961 +4015 oder sinds die Wingbar Edge 9594
 
Thema:

SC / ST mit Glasdach und Grundträger sowie Dachbox

Schlagworte

seat leon st dachbox

,

seat leon dachträger dachbox

,

dachträger seat leon und st gleich

,
dachbox seat leon st forum
, dachbox seat leon st, seat leon st 5f dachträger glasdach, dachgepäckträger seat panoramadach, seat leon st fixpunkte thule, position dachträger seat leon st, Geht bei Seat leon cupra 300 mit panoramadach eine dachbox, cupra dachgepäckträger, ist das dachreling beim seat leon st immer gleich, dachträger Schiebedach alhambra, seat leon 5f dachträger panoramadach, Thule Dachträger für SEAT Leon ST mit Glasdach, seat leon st panoramadach dachbox, Dachträger und glasdach erlaubt leon st, seat leon st dachträger montieren, Leon St fahrradträger panoramadach, daträger bei glasdach seat, seat leon 5f Dachlast, dachträger alhambra 7n Schiebedach, dachrehling leon st Panorama