russpartikelfilterlampe leuchtet oft

Diskutiere russpartikelfilterlampe leuchtet oft im 1P - Mängelliste Forum im Bereich Der Leon 2; moin leute. jetzt muss ich mich mal bemerkbar machen, bei mir ist es so, das aller 5-6 firsttage die dämliche lampe angeht und ich leer brennen...
moooools

moooools

Beiträge
359
Reaktionen
3
moin leute. jetzt muss ich mich mal bemerkbar machen, bei mir ist es so, das aller 5-6
tage die dämliche lampe angeht und ich leer brennen muss. dabei fahre ich sehr ift autobahn, da kann ich das irgendwie nicht nachvollziehen.... das is nich normal oder? vorallem selbst wenn ich mit niedrigen drehzahlen fahre und nur ma drauftrete wenn er risch heiss is, geht das ding an :(

helft mir
 
30.05.2010
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: russpartikelfilterlampe leuchtet oft . Dort wird jeder fündig!
CSchnuffi5

CSchnuffi5

Beiträge
9.245
Reaktionen
502
fahr ihn doch mal Frei wie im Handbuch beschrieben

wenns dann immer noch auftritt ab zum Freundlichen
 
moooools

moooools

Beiträge
359
Reaktionen
3
ja muss ich ja machen wenns leuchtet, den freibrennen, sonst notmodus. darum gehts ja, das er immer so oft wieder leuchtet :(
 
CSchnuffi5

CSchnuffi5

Beiträge
9.245
Reaktionen
502
dann ab zum Händler
eventuell ist bloß nen Sensor defekt oder ebend der DPF

hast doch noch Garantie drauf also warum jetzt nen großen Kopf zerbrechen darüber?
 
moooools

moooools

Beiträge
359
Reaktionen
3
da haste recht.... also fazit ist wohl das das nicht normal ist. gut zu wissen :> danke
 

GoDFaTHeR

Beiträge
239
Reaktionen
0
jetzt muss ich mich mal bemerkbar machen, bei mir ist es so, das aller 5-6 tage die dämliche lampe angeht und ich leer brennen muss. dabei fahre ich sehr ift autobahn, da kann ich das irgendwie nicht nachvollziehen.... das is nich normal oder?
Wie sieht denn Dein Fahrprofil aus?
Fährst Du beispielsweise auf der Autobahn eher schnell und sonst nur Kurzstrecke? In dem Fall könnte es nämlich durchaus sein, dass der Partikelfilter nicht sauber arbeiten kann.
 
moooools

moooools

Beiträge
359
Reaktionen
3
naja eher gemächlich aber auch manchmal schnell durchschnittsfahrer eben
 
weißer löwe

weißer löwe

Beiträge
193
Reaktionen
11
hi also habe jetzt seit mitte april meinen leon fr tdi - und hatte bis jetzt noch kein einziges mal eine regeneration des dieselfilters bemerkt - habe jetzt 2500 km runter und muss sagen - geil

fahre jeden tag ca 50 km ( landstraße mit teil ohne geschwindigkeitsbegrenzung ) im schön gummi zur arbeit hin und zurück -

also wenns so bleibt kann ich nicht mekern

gruß rainer
 
Max7684

Max7684

Beiträge
70
Reaktionen
0
probleme mit meinem Leon 1P FR hab ich eigentlich schon seit nem jahr... kontrolleuchte des agbassystems ging an... werkstatt hat fehler raus gelöscht und dann war für nen paar wochen ruhe... danach wieder an... wurde ansaugluftmassemessgerät getauscht... wieder ein paar wochen gut und dann gings erst richtig los... leuchte an und dann noch die dpf-leuchte... benutzerhandbuch sagte mir 4. gang über 60 km/h mit mind. 2000 1/min und mind. 15 minuten... gesagt getan... 30 km autobahn im 4. gang gefahren... kurz vor zuhause ging beides aus... zwei tage später wieder beides an... werkstatttermin und "elektronisch freifahren lassen" über den computer... hat auch nen paar monate gehalten... mittwoch wieder abgasleuchte an... auf der heimfahrt dann dpf-leuchte an und das ganze prozedere mit dem 4. gang wiederholt...
FAZIT: kurz vor zu hause geht die vorglühwarnleuchte auf blinkfunktion und auto schaltet in notmodus: absolut keine leistung und maximal 3000 1/min
dieses auto raubt mir den letzten nerv! noch nie solche probs mit den tdi's gehabt (schon mein 3.!) aber die w****** von politikern brauchen ja partikelfilter... und ich/wir haben den salat! mal sehen was mittwoch in der werkstatt mit meinem auto passiert.

Fehlerdiagnose:

P0113 - Geber für Ansauglufttemperatur -G42 Signal zu groß sporadisch
P0471 - Drucksensor 1 für Abgas Signal unplausibel spradisch
P2002 - Partikelfilter Bank 1 Fehlfunktion sporadisch
 
CSchnuffi5

CSchnuffi5

Beiträge
9.245
Reaktionen
502
es soll glaube sogar ne Aktion geben für einen Senor er öft Probleme macht (hat er bei mir auch)
Ist der Sensor Oben Links unter der Motorabdeckung
 

GoDFaTHeR

Beiträge
239
Reaktionen
0
dieses auto raubt mir den letzten nerv! noch nie solche probs mit den tdi's gehabt (schon mein 3.!) aber die w****** von politikern brauchen ja partikelfilter... und ich/wir haben den salat!
Wenn man sich mal anschaut was Dieselfahrzeuge ohne Partikelfilter für Rußwolken raus blasen, dann finde ich die Partikelfilter schon sinnvoll. Ist zwar nur ein Tropfen auf den heißen Stein, aber immerhin.

Einen Diesel mit Partikelfilter sollte man sich aber halt auch nur kaufen, wenn man regelmäßig Strecken von ca. 25-30 km am Stück fährt. Da gibt es dann auch keine Probleme was das Freibrennen angeht.

Aber bei Dir scheint ja eher ein technischer Defekt vorzuliegen, oder fährst Du wirklich nur Kurzstrecke?
 
Max7684

Max7684

Beiträge
70
Reaktionen
0
naja... nur dass diese gesammelten partikel nochmal verbrannt werden... was für mich bedeutet dass die nur noch kleiner gemacht werden und dies doch dem menschen mehr schadet als die größeren partikel ^^ naja... es sind früher auch nicht mehr menschen durch dieselfahrzeuge gestorben also finde ich das einfach nur abzocke!
also ich fahre eingentlich täglich ca. 60 km rein autobahn!
es ist einfach für mich inakzeptasbel dass ein auto welches gerade 2 1/2 jahre alt ist (!) und gerade mal 56tkm runter hat solche mucken macht... fing ja schon bei ca. 35tkm an! andere fahrzeughersteller bieten schon länger den filter an und die haben keine probleme... ein weltkonzern wie die VAG darf sowas meiner meinung nach nicht passieren... nicht bei den fahrzeugpreisen!
 

kundesbanzler

Gast
Ähm..auch andere Hersteller haben mit den Dieselmotoren genug probleme,egal ob es die Pjiezo Injektoren,Düseneinheiten sind oder sonst was..Bei Mercedes verstopfen,verkogen regelmässig die Düsen,was bei BMW auch zutrifft,Japaner haben genügend Probleme damit..
Bei Audi selbst wurde ein neues Programm aufgespielt was die Leistung zurück nimmt um sowas zu verhindern,gut ist schon 2 oder 3 Jahre her...
Aber jetzt direkt über VW zu schimpfen wobei es andere Hersteller auch nicht besser hinbekommen,ich weiss nicht..:dontknow:

Eig. sollte es bei mir damals auch ein Diesel werden,nun weiss ich warum ich mir keinen gekauft habe.
Mich haben auch schon einige gefragt warum ich kein Diesel geholt habe.
Hab denen nur gesagt das es mit den ganzen schaiss DPF,Injektoren,Pumpen usw. nur probleme gibt.;)
 
Zuletzt bearbeitet:

GoDFaTHeR

Beiträge
239
Reaktionen
0
Hab denen nur gesagt das es mit den ganzen schaiss DPF,Injektoren,Pumpen usw. nur probleme gibt.;)
Die ganzen Probleme sind auch für mich der Grund warum ich mich von meinem Golf V 2.0 TDI trenne und auf einen Leon mit Benzinmotor umsteige. Habe beim Kauf nicht bedacht, dass der Partikelfilter entsprechend lange Strecken braucht um sich sauber regenerieren zu können und hab jetzt das Problem, dass er sich sehr häufig regenerieren möchte und es nie vollständig schafft.

Hinzu kommt, dass meine Freundin zur Überbrückung der Zeit von Rückgabe des Altfahrzeugs bis Auslieferung ihres Neuwagens vom Autohaus für ca. 3 Wochen einen Seat Leon 1.8 TSI zur Verfügung gestellt bekommen hat und der lag laut Bordcomputer vom Langzeitverbrauch her ungefähr gleich wie mein Diesel (beide knapp 7 Liter). :astonish:

Wobei man aber dazu sagen muss, dass ich auf dem Weg ins Geschäft hauptsächlich Landstraße und etwas Stadt fahre und sie fast nur Landstraße und Autobahn. Hat mich aber trotzdem ziemlich erstaunt, dass der Benziner trotz 20 PS mehr Leistung so sparsam ist, zumal meine Freundin eigentlich alles andere als sparsam fährt.
 
Max7684

Max7684

Beiträge
70
Reaktionen
0
Ähm..auch andere Hersteller haben mit den Dieselmotoren genug probleme,egal ob es die Pjiezo Injektoren,Düseneinheiten sind oder sonst was..Bei Mercedes verstopfen,verkogen regelmässig die Düsen,was bei BMW auch zutrifft,Japaner haben genügend Probleme damit..
Bei Audi selbst wurde ein neues Programm aufgespielt was die Leistung zurück nimmt um sowas zu verhindern,gut ist schon 2 oder 3 Jahre her...
Aber jetzt direkt über VW zu schimpfen wobei es andere Hersteller auch nicht besser hinbekommen,ich weiss nicht..:dontknow:

unsere deutschen autobauer sind ja eigentlich hoch gelobt... aber langsam ist es an der zeit mal in frankreich zu fragen wie die das mit den partikelfiltern schaffen? denn citroen und peugeot bekommen es scheinbar besser hin!
 

UER_V_

Beiträge
136
Reaktionen
0
Ich habe das gleiche Problem, unser Löwe ist auch optimiert und was ich jedes mal feststelle muss ist das der dpf oft an geht.
Die Lampe ist jedoch bei mir bis jetzt nur 1 mal angegangen, bei mir macht es sich immer so bemerkbar das der Auspuff laut wird und die Leistung stark abnimmt. Mfg Kevin
 

der_Bär

Gast
UER_V_: Was meinst Du mit "optimiert"?...getuned?...dann es nicht ungewöhnlich, dass die Regenerationsphasen kürzer sind, denn der Rußeintrag wird durch das Tuning höher. Mehr Leistung = mehr Ruß, mehr Ruß = mehr Regeneration und kürzere DPF-Lebensdauer (Füllgrenze).
 

UER_V_

Beiträge
136
Reaktionen
0
Ja genau bei mir sind die Kernfelder optimiert.

Kann man das irgendwie verkürzen?
Habe vergessen zu erwähnen das ich viel Landstraße fahren und ab und an BAB.
 

der_Bär

Gast
Da wird sich nichts machen lassen, der DPF regeneriert so lange, bis der richtige Füllstand erreicht ist, was durch Sensoren ermittelt wird. Das einzige, was vielleicht helfen kann, ist die Zurücksetzung den den Serienzustand. Die Regeneration verkürzen würde auch dazu führen, dass der Füllgrad des DPF immer weiter steigt, bis er "voll" ist und getauscht werden muss.

btw. mit "Regenerationsphasen kürzer" habe ich gemeint, der Abstand zwischen 2 Phasen....ist etwas missverständlich formuliert.
 
Thema:

russpartikelfilterlampe leuchtet oft

russpartikelfilterlampe leuchtet oft - Ähnliche Themen

  • Ölleuchte piept und leuchtet bei langsamer Fahrt unter anderem

    Ölleuchte piept und leuchtet bei langsamer Fahrt unter anderem: Hi Leute Seat Leon 11/2008 1.8TSI 160PS BZB Ich habe folgendes Problem, immer wenn ich in der Stadt fahren muss und immer wieder anhalten und...
  • 1.9 TDI BJ 2006 - Lampe für Servolenkung leuchtet rot

    1.9 TDI BJ 2006 - Lampe für Servolenkung leuchtet rot: Hallo erstmal, Problembeschreibung: Die Servolenkung funktioniert ohne Probleme, nur nach dem Einschlagen dreht sich das Lenkrad nicht mehr...
  • Bi-Xenon Shutter leuchtet nach unten.

    Bi-Xenon Shutter leuchtet nach unten.: Kurz zum Ausgangspunkt, ich habe eine Kavaliersstart hingelegt und die Räder fingen an zu stempeln und in diesem Augenblick fiel das Xenonlicht...
  • Vorglühlampe blinkt und Motorkontrollleuchte leuchtet.

    Vorglühlampe blinkt und Motorkontrollleuchte leuchtet.: Hallo zusammen, Wie oben beschrieben habe ich das Problem seit zwei Tagen und die ***** geht ins Notlaufprogramm. Hab dann mal den...
  • Bremlicht geht nachts von selbst an, Folge. Batterie leer

    Bremlicht geht nachts von selbst an, Folge. Batterie leer: Hallo Zusammen, SEAT Leon 1P 1,6 Beziner, BJ. 2005-2006 hab in letzter Zeit häufig das Problem, dass das Bremslicht wie von Geisterhand an geht...
  • Bremlicht geht nachts von selbst an, Folge. Batterie leer - Ähnliche Themen

  • Ölleuchte piept und leuchtet bei langsamer Fahrt unter anderem

    Ölleuchte piept und leuchtet bei langsamer Fahrt unter anderem: Hi Leute Seat Leon 11/2008 1.8TSI 160PS BZB Ich habe folgendes Problem, immer wenn ich in der Stadt fahren muss und immer wieder anhalten und...
  • 1.9 TDI BJ 2006 - Lampe für Servolenkung leuchtet rot

    1.9 TDI BJ 2006 - Lampe für Servolenkung leuchtet rot: Hallo erstmal, Problembeschreibung: Die Servolenkung funktioniert ohne Probleme, nur nach dem Einschlagen dreht sich das Lenkrad nicht mehr...
  • Bi-Xenon Shutter leuchtet nach unten.

    Bi-Xenon Shutter leuchtet nach unten.: Kurz zum Ausgangspunkt, ich habe eine Kavaliersstart hingelegt und die Räder fingen an zu stempeln und in diesem Augenblick fiel das Xenonlicht...
  • Vorglühlampe blinkt und Motorkontrollleuchte leuchtet.

    Vorglühlampe blinkt und Motorkontrollleuchte leuchtet.: Hallo zusammen, Wie oben beschrieben habe ich das Problem seit zwei Tagen und die ***** geht ins Notlaufprogramm. Hab dann mal den...
  • Bremlicht geht nachts von selbst an, Folge. Batterie leer

    Bremlicht geht nachts von selbst an, Folge. Batterie leer: Hallo Zusammen, SEAT Leon 1P 1,6 Beziner, BJ. 2005-2006 hab in letzter Zeit häufig das Problem, dass das Bremslicht wie von Geisterhand an geht...
  • Schlagworte

    seat ibiza diesel rußpartikelfilter lampe leuchtet

    ,

    seat leon partikelfilter leuchtet

    ,

    Seat altes XL ruspatikelfilter Lampe geht an

    ,
    p0471 seat ibiza
    , seat leon 2.0 tdi dpf leuchte, vw tdi 1,6L partikelfilter leuchtet auf, rußpartikelfilter anzeige leuchtet Seat alhambra 2016