Roststellen

Diskutiere Roststellen im 1P - Mängelliste Forum im Bereich Der Leon 2; Hallo zusammen, Als ich gestern aus der waschstrasse kam, musste ich leider feststellen dass ich wieder einige Rostflecken auf Heckklappe...

HanL

Beiträge
713
Reaktionen
11
Hallo zusammen,

Als ich gestern aus der waschstrasse kam, musste ich leider feststellen dass ich wieder einige Rostflecken auf Heckklappe, heckschürze
und an diversen stellen an der Seite des Autos habe. Da die Schürze aus Plastik ist gehe ich davon aus dass das flugrost ist. Ich bekomm das ganze nicht weg. Hat mir da jemand nen Tip? Es kann ja nicht sein dass ich mein Auto deswegen nach 2 Jahren gleich zum aufbereiter bringen muss. Sehr unschön die Sache.
 
23.02.2011
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Roststellen . Dort wird jeder fündig!
Lissimail

Lissimail

Beiträge
105
Reaktionen
0
Habe jetzt auch welche gefunden, muss ich die sofort weg weg machen oder reicht es wenn ich mein :baby: zum Frühlingserwachen ordentlich sauber mache und diese Flecken entferne oder brennen/ätzen oder wer weiß wie, in den Lack fest??
 

HanL

Beiträge
713
Reaktionen
11
Danke, werd ich probieren!


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

So, heute mal ausprobiert. Geht weg, ist jedoch sehr lästig und mühsam. Ich denke wenn man die Knete nicht jedes mal "umlegt" schadet man aber schnell dem lack damit. Vllt muss er doch alle 2-3 jahre mal zu Aufbereiter!
 
Zuletzt bearbeitet:

mudfreak

Clubmember
Beiträge
199
Reaktionen
0
Da bin ich ja froh das ich nicht der einzige mit diesem Problem bin.Also ich habe mir jetzt Flugrostentferner gekauft mit dem gehts super ab.

MfG
 

Flagelated

Beiträge
350
Reaktionen
1
das habe ich auch. geht mit reiniungsknete zwar ab, aber kann einem ganz schön auf den Sack gehen -.- ich werds bei mir ende april entfernen, wenn ich ihn aufbereite
 
Lissimail

Lissimail

Beiträge
105
Reaktionen
0
Da bin ich ja froh das ich nicht der einzige mit diesem Problem bin.Also ich habe mir jetzt Flugrostentferner gekauft mit dem gehts super ab.

MfG
Hi wo hast du den Flugrostentferner denn her? Und was hat er zirka gekostet? Ist der auf Politurbasis?
Heute mein Baby ein bisschen genauer sauber gemacht und vor Flugrost fast in Ohnmacht gefallen ;( ;( ;( ;(
 
MasterMaverick

MasterMaverick

Clubmember
Beiträge
585
Reaktionen
1
@lissi: Flugrostentferner gibs eigentlich in jedem gut sortierten Baumarkt. Sonax oder ähnlichen. Hab grad mal bei Roman im Shop geschaut, der hat zwar Sonax-Produkte , aber is kein Flugrostentferner dabei, vielleicht kannste ja auch den mal fragen ob er den auch hat.
Gruß
 

mudfreak

Clubmember
Beiträge
199
Reaktionen
0
Diesen habe ich. war auch skeptisch wegen lack aber ist nix passiert ich hab es aber auch nicht so oft angewendet, weil ich dann mit dem waschen hinter her war, war auch der flugrost weniger und ließ sich mit polieren entfernen. Beim ersten mal bin ich allerdings auch fast umgefallen, als ich das gesehen habe und wos her kommt weiß ich bis heute nicht.
 
Lissimail

Lissimail

Beiträge
105
Reaktionen
0
Der Flugrost, kommt von deinen Bremsscheiben, von dem Gegenverkehr und von den Fahrzeugen die vor dir her fahren! Das ist Metalteilchen die durch die Luft fliegen und dann mit der Luft an deinem Lack oxidieren!!
 

Harlachinger

Gast
:rolleyes: Habe meinen jetzt deshalb komplett von Hand durchpoliert.

Na da kam aber noch ein Dreck runter, habe 3 Stunden gebraucht. Aber glänzt wie ein ...ei :D
 
Lissimail

Lissimail

Beiträge
105
Reaktionen
0
d.h. du hast nur poliert und nicht den lack mit reinigungsknete oder flugrostreinigung vorher bearbeitet?
 

Cruexi

Gast
Wenn du gescheite Mittel daheim hast brauchste keine Knete, und Flugrostentferner!

Der Flugrost geht auch mit anderen Mitteln wenn man Sie denn richtig anwendet runter.
 

Harlachinger

Gast
Nö habe ich nicht , man kanns ja auch übertreiben :rolleyes:

Gute Watte flauschige Lappen reichen völlig.:wave:
 
Thema:

Roststellen