Rostkulanz - erst bewilligt, dann abgelehnt - Erfahrungen?

Diskutiere Rostkulanz - erst bewilligt, dann abgelehnt - Erfahrungen? im 1P - Mängelliste Forum im Bereich Der Leon 2; Hallo, ich hab da noch eine größere offene Baustelle am Leon. Direkt nach dem Kauf Rost in der Motorhaubenfalz bemerkt, Reklamiert und trotz...
Leon1P1

Leon1P1

Clubmember
Beiträge
466
Reaktionen
0
Hallo,

ich hab da noch eine größere offene Baustelle am Leon. Direkt nach dem Kauf Rost in der Motorhaubenfalz bemerkt, Reklamiert und trotz eines Kundendienstes in einer freien Werkstatt die Instandsetzung bewilligt bekommen.

8 Wochen später beim Frühlingsputz fallen mir Unterrostungen an der Dichtnaht beider Vordertüren
innenseitig unten auf, ebenso Rost um die dritte Bremsleuchte.

Erneut reklamiert. Abgelehnt, weil Kundendienst nicht bei Seat. Obwohl der Rost damals sicher auch schon bei der ersten Begutachtung bestand.

Einspruch eingelegt, erneut abgelehnt, jetzt ist der Rost keine Durchrostung im eigentlichen Sinne und sowieso nicht kulanzfähig. Ja, soll ich die Tür durchrosten lassen?

Bevor ich alles jetzt diese Woche auf eigene Kosten richten lasse: Hat jemand von Euch auf rechtlicher Ebene gegen einen Autohersteller schon einmal bei der Interessensdurchsetzung Erfolg gehabt?

---------- Beitrag am 28.08.2013 um 19:36 Uhr ergänzt ---------- letzte Änderung am 26.08.2013 um 17:07 Uhr ----------

Termin ist gemacht, zahls selber..

Sagt mal, habt ihr Tricks, die gegen das Verrosten um die dritte Bremsleuchte helfen? Ich tendiere dazu, die nachrüst-Bremsleuchte von Dectane zu bestellen - damit sollte das Rostproblem ja hoffentlich gegessen sein, in der Hoffnung, dass die etwas schmaler gefertigt ist. Zusätzlich werd ich noch Lackschutzfolie um die Kante legen.
 
Zuletzt bearbeitet:
28.08.2013
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Rostkulanz - erst bewilligt, dann abgelehnt - Erfahrungen? . Dort wird jeder fündig!

V_Strom111

Clubmember
Beiträge
2.570
Reaktionen
451
Also ich hab da keinen Rost. Ich hab heut extra nochmal geschaut. Sieht auch nicht so aus als ob dich da was ankündigt.
 

ibizachris1977

Beiträge
258
Reaktionen
0
Habe kleinen Blasen in der Nähe der dritten Bremsleuchte,bekomme das auf Kulanz gemacht. Bei meinem ist auch der komplette Service bei Seat gemacht,daran liegt es das es ohne Probleme bewilligt wurde.
MFG Chris
 
Leon1P1

Leon1P1

Clubmember
Beiträge
466
Reaktionen
0
sei froh ;-)

passt ihr die Leuchte etwas an oder baut ihr sie wie sie ist wieder ein?
 
flieger-baby

flieger-baby

Beiträge
2.514
Reaktionen
174
... die Instandsetzung bewilligt bekommen ...

... 8 Wochen später beim Frühlingsputz fallen mir Unterrostungen an der Dichtnaht beider Vordertüren innenseitig unten auf, ebenso Rost um die dritte Bremsleuchte ...
Wann ist denn dein Auslieferungsdatum ?
Evtl. ist der Leon ein Jahr älter geworden oder hat in den 8 Wochen eine Kilometergrenze überschritten .? ?(

Bedenke: kleine Bläschen fallen unter die dreijährige Lackgarantie, nicht unter die Durchrostungsgarantie ;)
Wenn du jetzt 4 Jahre wartest bis das Blech durchrostet ist, bekommst du trotzdem nichts.
Schließlich ist man laut Serviceheft/Bedienungsanleitung dazu verpflichtet, jeden Mangel umgehend zu beseitigen. (Schadenminderungspflicht)
 
Leon1P1

Leon1P1

Clubmember
Beiträge
466
Reaktionen
0
Hallo,

Auslieferungsdatum weiß ich nicht genau, Auto ist von 10/08. Weder Alter noch KM sind das Problem, KM-Grenze auf Rost gibts sowieso nicht, hab bei meinem Skoda nach 8 Jahren und 220.000km auch noch Rostkulanz bekommen. Das Problem ist schlichtweg nicht ein Datum oder ein km-Stand, sondern dass eben ein Service nicht bei Seat gemacht wurde.

Das war aber auch schon bei der Haubenkulanz so - und die hatte genau die gleichen Rostblasen.

Aber gut, ist eh rum, Auto ist auf eigene Kosten beim Lackierer, weil gerichtet gehörts. Ich ziehe halt die Konsequenzen daraus - wollte eigentlich im Januar als neuen über einen Leon ST nachdenken, jetzt wirds wohl doch wieder ein Octavia...
 

BlackPirat

Beiträge
112
Reaktionen
0
Moin,
ich hab jetzt auch nen Termin beim Händler wegen dem selben Mist. Mei mir ist es die Heckklappe, dritte Bremsleuchte, unter dem Wischer und an den Rückleuchten. :(
Wie lange hat das bei Dir gedauert, bis Du Antwort hattest? Vorm Winter würd ich das schon gerne weghaben.
 
Leon1P1

Leon1P1

Clubmember
Beiträge
466
Reaktionen
0
Motorhaube hat 6 Wochen gedauert. Das andere 5 Wochen bis zur Ablehnung.

Preislich kann ich Euch jetzt auch ein Feedback geben, 2x Türkanten innen entrosten, rostgrundieren, Dichtnaht erneut auftragen und lackieren sowie dritte Bremsleuchte ausbauen, entrosten und beilackieren hat mich jetzt 250€ gekostet bzw. kostet mich 250€, wenn das Auto kommende Woche fertig wird.
 

BlackPirat

Beiträge
112
Reaktionen
0
Ok danke, da wird`s hoffentlich bis Oktober durch sein.

Hmm nen Oktavia würd mir auch gefallen. Schicker RS wär schon was. Nur die klauen die Dinger hier bei mir in Massen. Dürfte also ne Schmiere werden mit der Versicherung. Also bald unbezahlbar. ?(
 
Leon1P1

Leon1P1

Clubmember
Beiträge
466
Reaktionen
0
Hab die dritte Bremsleuchte mir mal angeschaut, wirklich was wegschleifen geht da wohl kaum. Ich werd die Kante rundum halt mit so ner transparenten Lackschutzfolie versehen.

Übrigens lohnt der Blick mit der Taschenlampe mal ins innere der Heckklappe - die ist nicht lackiert, nur tauchgrundiert. und genauso sieht sie nach 4 Jahren dann von innen her auch aus, gammelig. Werd da mal großflächig Hohlraumwachs reinsprühen und auch mal alle Türen gescheit von innen heraus fluten.

Versteh das nicht, warum dieses Auto so dermaßen verfault... Sparen bei der Fertigung gut und schön - aber muss man die Kisten deswegen mit eingebautem Mindesthaltbarkeitsdatum bauen? ich meine, jemand, der sowas sieht, kauft die Marke doch nie wieder. Eine gewisse Qualität finde ich könnte man auch von einem preiswerten Hersteller aus der VAG-Gruppe erwarten...

Ich zum Beispiel werde definitiv keinen Seat mehr kaufen, nicht nach der Erfahrung und den Kosten.

---------- Beitrag am 03.09.2013 um 20:34 Uhr ergänzt ---------- letzte Änderung am 01.09.2013 um 14:28 Uhr ----------

Lackierung ist heute fertig geworden - sieht tip top aus - man sieht nicht an einer Stelle, dass nachlackiert worden ist. So wünscht man sichs. Auch das beilackieren der Heckklappe ist so geworden, dass man nix sieht.
 

Totora

Beiträge
119
Reaktionen
4
Bei der Rostvorsorge wird bei allen Herstellen gespart. Bei den letzten Fahrzeugen in unserem Fuhrpark, waren die Unterböden und auch die Hohlräume wenig bis garnicht geschützt.
Fällt wohl unter die in letzter Zeit immer wieder genannte "geplante Obseleszens". :mad:
 

Racer Freak

Beiträge
33
Reaktionen
0
Musste heute feststellen das an meinem 1P alle 4 Türen von innen anfangen wegzurosten. Überall ist die untere Türfalz betroffen,richtig schöne Rostblasen.Der Gutachter oder Aussendienstmitarbeiter kommt Montag in die Werkstatt um sich das anzuschauen.
Bei dem Leon 1P von meiner Freundin ist das gleiche Problem mit den Türen und Rost.
Einer wurde 5/2010 und der andere 4/2010 gekauft.
Montag schaut sich ein Seat Mitarbeiter an und dann mal schauen was bei rauskommt..

Alle 4 Türen werden von innen neu lackiert!
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Rostkulanz - erst bewilligt, dann abgelehnt - Erfahrungen?

Rostkulanz - erst bewilligt, dann abgelehnt - Erfahrungen? - Ähnliche Themen

  • 1.8TSI DSG - Erst massiver Ölverbrauch, jetzt Motorschaden?

    1.8TSI DSG - Erst massiver Ölverbrauch, jetzt Motorschaden?: Hallo zusammen, ich brauche mal eure Hilfe. Ich habe meinen Leon 2009 neu gekauft und habe jetzt 122000km drauf. 1,8 TSI (160PS) mit DSG Einzige...
  • Gebrauchter Cupra - Erste Mängel nach 3 Wochen

    Gebrauchter Cupra - Erste Mängel nach 3 Wochen: Hallo zusammen, im Thread zu "Kaufempfehlungen / Kaufentscheidungen" (#1805) hatte ich vor kurzem noch einen Beitrag zu einer Kaufentscheidung...
  • Ruckeln im ersten Gang

    Ruckeln im ersten Gang: Hi, als ich heute im Stau auf der Autobahn stand, ist mir aufgefallen das mein Leon beim Lastwechsel im ersten Gang stark ruckelt. Wenn ich bei...
  • Heckklappenverriegelung öffnet erst nach dem 2. mal entriegeln

    Heckklappenverriegelung öffnet erst nach dem 2. mal entriegeln: Hoffe ich poste hier nichts doppelt, hab in der suche nichts dazu gefunden. Seit heute morgen hab ich mit der Verriegelung der Heckklappe...
  • Probleme Schaltung (Erster Gang<->Rückwärtsgang)

    Probleme Schaltung (Erster Gang<->Rückwärtsgang): Hallo zusammen, ich habe seit ein paar Tagen meinen neuen 1P Facelift (1,4 TSI), zurzeit knapp 900KM drauf. Jetzt ist mir allerdings schon...
  • Probleme Schaltung (Erster Gang<->Rückwärtsgang) - Ähnliche Themen

  • 1.8TSI DSG - Erst massiver Ölverbrauch, jetzt Motorschaden?

    1.8TSI DSG - Erst massiver Ölverbrauch, jetzt Motorschaden?: Hallo zusammen, ich brauche mal eure Hilfe. Ich habe meinen Leon 2009 neu gekauft und habe jetzt 122000km drauf. 1,8 TSI (160PS) mit DSG Einzige...
  • Gebrauchter Cupra - Erste Mängel nach 3 Wochen

    Gebrauchter Cupra - Erste Mängel nach 3 Wochen: Hallo zusammen, im Thread zu "Kaufempfehlungen / Kaufentscheidungen" (#1805) hatte ich vor kurzem noch einen Beitrag zu einer Kaufentscheidung...
  • Ruckeln im ersten Gang

    Ruckeln im ersten Gang: Hi, als ich heute im Stau auf der Autobahn stand, ist mir aufgefallen das mein Leon beim Lastwechsel im ersten Gang stark ruckelt. Wenn ich bei...
  • Heckklappenverriegelung öffnet erst nach dem 2. mal entriegeln

    Heckklappenverriegelung öffnet erst nach dem 2. mal entriegeln: Hoffe ich poste hier nichts doppelt, hab in der suche nichts dazu gefunden. Seit heute morgen hab ich mit der Verriegelung der Heckklappe...
  • Probleme Schaltung (Erster Gang<->Rückwärtsgang)

    Probleme Schaltung (Erster Gang<->Rückwärtsgang): Hallo zusammen, ich habe seit ein paar Tagen meinen neuen 1P Facelift (1,4 TSI), zurzeit knapp 900KM drauf. Jetzt ist mir allerdings schon...