Rockford oder Hifonics?

Diskutiere Rockford oder Hifonics? im Endstufen Forum im Bereich Car Hifi, Multimedia & Navigation; Moin moin ich werde bei mir jetzt das Radio tauschen und die Anlage gleich mit. Doch bin firstich noch am Grübeln ob ich eine Komplettanlage von...

Momo

Beiträge
72
Reaktionen
0
Moin moin
ich werde bei mir jetzt das Radio tauschen und die Anlage gleich mit.
Doch bin
ich noch am Grübeln ob ich eine Komplettanlage von Hifonics nehme oder
Sub und Endstufe von Rockford und boxen von pioneer.
Von der Musik art her höre ich Techno und Rock , überhaupt kein HIP HOP.
Was würdet ihr mir empfehlen?
Besitze immoment nur das Radio.
Gruss
 
28.05.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Rockford oder Hifonics? . Dort wird jeder fündig!
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
was stellst du dir da genau vor ... so pauschal lässt sich schwerlich ne aussage treffen ...
 

Momo

Beiträge
72
Reaktionen
0
Also ich stelle mir in den vorderen und hinteren Türen ein 2 wege system.
Einen Sub und Enstufe.
Das Hifonics System hätte ich mir so vorgestellt:
Vordere und hintere Türen: Hifonics BX 6.2 CI
Endstufe: Hifonics ZXI 6000
Sub: Hifonics ZX12 BPI
( habe aber keine grosse erfahrung mit Hifonics)
Bei Rockford habe ich mir noch nichts rausgesucht, aber ich hatte im alten Wagen ne Rockford Anlage und war ziemlich zufriede, ausser das der Bass eher für Hip Hop geeignet war.
Hatte:
Enstufe:Rockford Punch 500x
Boxen hinten: Pioneer TS-E 2090
Boxen verne: Pioneer TS-H 107
Sub: ein Punch von Rockford aber habe den namen nicht mehr.
An dem Pioneer Radio mit dem Animierten hintergrund aber ohne mp3

Das alles soll an das Pioneer DEH 700BT angeschlossen werden.

sollte dazu sagen das es ein 1p ist ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Leon1P

Leon1P

Ehrenmitglied
Beiträge
6.215
Reaktionen
1
Eine Überlegung wäre eine Endstufe von Rockford Fosgate, für den Bass und daran eine Sub von JL-Audio.
Mit der Kombie war ich sehr zufrieden und der Bass war für ziemlich alles geeignet.
Ob jetzt Punk, Hip Hop oder Techno...
Frontsystem hatte ich von Rainbow, ein 3Wege System, mit Kickbass und die wurde von einer Audison befeuert.
 

Momo

Beiträge
72
Reaktionen
0
Also habe den 1p und das budget ist relativ sage so um die 1000 ohne radio.
JLaudio habe ich auch schon gutes gehört, ist zumindest ne überlegung wert.
 

Momo

Beiträge
72
Reaktionen
0
selbst gehört nicht nur erzählen lassen.
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Naja jedes Produkt hat gutes und weniger gutes Den Allrounder gibt es schlichtweg nicht. Ich würde dir raten mal zum Car Hifi Fachhändler deines Vertrauens zu gehen und dir dort mal ein paar Sachen vorführen zu lassen.

Unser Geschmack trifft nicht zwangsläufig deinen. ;) Und ein paar gute Marken können wir dir schon aufzählen hilft dir aber nicht wirklich weiter.
 
helldriver.2306

helldriver.2306

Beiträge
5.033
Reaktionen
4
1000 EUR für Frontsystem, Endstufe und Sub ist eigentlich schonmal ein guter Ansatz. Allerdings sehe ich das ähnlich wie Mario, alle Empfehlungen hier können höchstens Denkanstöße sein, niemand wird es schaffen genau Deinen Geschmack zu treffen.

mfG
 

Momo

Beiträge
72
Reaktionen
0
Hmm ok denn danke ich erstmal für eure mühe und werde mich heute nachmittag zu stüven bewegen mal sehen was er so da hat und enpfiehlt.
Gruss
 

Sven-Leon

Gast
hallo, kann dir das hier empfehlen, hat ein freund gerade im golf V verbaut und ich werde es glaub ich auch nehmen.

Headunit: Alpine x100
Front: Eton Pro 170
Sub: Rockford Fosgate Punch P2 mit Gehäuse
Endstufe: Ampire M130.4


hört sich mehr als gut an und liegt preislich ganz bestimmt in deinem rahmen, das headunit hast du ja schon.


greetz
der sven
 

Momo

Beiträge
72
Reaktionen
0
Jo von da komme ich ^^
wie kommst du da nur drauf?
 

Momo

Beiträge
72
Reaktionen
0
Moin moin
ich werde euch mal auf den neusten stand bringen was mir empfohlen wurde.
Endstufe: Audison SRX4
Boxen: Vorne: Pioneer TS-E170Ci
Hinten: Orginale drin lassen aber nur als Hochtöner
Sub: So lange durchtesten bis mir einer gefällt und den denn kaufen,meint er.

Aber es gab noch ne grosse ändereung^^
Radiowechsel!!
anstatt das Pioneer DEH 700BT wird aufgewertet auf das Pioneer AVIC-F900BT
ist doch etwas anderes, (habe das deh 700bt zum glück auch schon verkauft bekommen) somit kann ich meinen Preis zwar nicht mehr einhalten aber man kauft sich ja nicht täglich etwas neues ^^


hat jetzt nur nichts mehr mit meiner erst angedachten idee zu tun, aber glaube er weiss das besser als ich was gut ist ^^



EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

So denn werde ich mal wieder info geben.
Sofern ich noch die Bestätigung kriege, werde ich es heute alles von ihm einbauen lassen, ausser mit dem Radio weiss ich noch nicht ob er es heute schon bekommen hat.
Wenn alles drinn ist werde ich mal Bilder machen, und meinen ersten Eindruck zum Besten geben.
Gruss Moritz
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Rockford oder Hifonics?

Rockford oder Hifonics? - Ähnliche Themen

  • Hifonics ZEUS/BRUTUS oder PHOENIX GOLD OCTANE R Serie

    Hifonics ZEUS/BRUTUS oder PHOENIX GOLD OCTANE R Serie: Hi, welche Endstufen sind den "besser". Ich meine PG war mal TOP, aber die sollen ja auch nicht mehr das sein, was sie mal waren (seit dem die in...
  • Hifonics ZEUS/BRUTUS oder PHOENIX GOLD OCTANE R Serie - Ähnliche Themen

  • Hifonics ZEUS/BRUTUS oder PHOENIX GOLD OCTANE R Serie

    Hifonics ZEUS/BRUTUS oder PHOENIX GOLD OCTANE R Serie: Hi, welche Endstufen sind den "besser". Ich meine PG war mal TOP, aber die sollen ja auch nicht mehr das sein, was sie mal waren (seit dem die in...