[Cupra] Rieger Spoilerschwert

silverR1racer

silverR1racer

Beiträge
3.700
Reaktionen
697
Himmel, du hast recht [emoji849]
Wenn er Schwert und nicht Lippe schreibt, dann klick
ich den Link erst gar nicht an [emoji85]
Ja, mit der LIPPE kommt er ordentlich tiefer, das passt IMHO nicht mehr mit der Seitenlinie zusammen ohne die Seitenschweller.
Ist aber nur meine bescheidene Meinung, das muss jeder für sich selbst entscheiden...
 
Mr.Bad Guy

Mr.Bad Guy

Beiträge
473
Reaktionen
148
Ich habe die Lippe ohne Seitenschweller verbaut, bin aber am Überlegen die Seitenschweller im Frühjahr nachzurüsten.
1B223AF2-CAB2-4AFF-AA89-D19F50FBCCF6.jpeg
Die Spoilerlippe ist mittlerweile aber nicht mehr durchgänig glanzschwarz, sondern an den Enden in Wagenfarbe.
6EA6E64E-4D02-49F3-A497-E0C68479E370.jpeg
 

Pedro Villar

Beiträge
3
Reaktionen
0
Welche felgen bringt dein Auto??
Grüße!!

---------- Beitrag am 11.01.2018 um 01:14 Uhr ergänzt ---------- letzte Änderung am 11.01.2018 um 01:13 Uhr ----------

Azzkickers Cupra [emoji6]



Sent from my iPhone using Tapatalk
WElche Felgen bringt dieses Auto??
Grüßen!!

---------- Beitrag am 11.01.2018 um 01:53 Uhr ergänzt ---------- letzte Änderung am 11.01.2018 um 01:14 Uhr ----------

3Kg?? Das hat vielleicht 500-1000g ! ;-)
Bin voll zufrieden! Sieht Mega aus u.war in 15min mit 2 Rampen montiert.
Hatte auch keine Hilfe..
Durch die 4 bauseitigen Karosserieklammern/Schrauben Easy going! :)
Super Passgenau nur die Kanten hätten etwas sauberer gefräst sein können.
Aber die sieht man eh nicht im montierten Zustand ;-)

Jetzt bin ich nur am überlegen den Steg unten an der Stoßstange schwarz oder rot zu folieren.. Was meint ihr?




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Hast du dein Auto gebohrt? oder nur bei den Locher vom Auto?
Grüße!
 

HorsePowerFreak

Beiträge
5
Reaktionen
0
Abend wollte heute mein Schwert montieren, konnte mir aber nicht erklären wie ich die mitgelieferten Blechmuttern montieren soll. Frage an alle habt ihr die benötigt und wenn nicht hält das ding trotzdem bei 250 danke schonmal
 
Azzkicker

Azzkicker

Beiträge
760
Reaktionen
100
Pedro Villar
Das sind meine Autec Wizards. ;)
 

HorsePowerFreak

Beiträge
5
Reaktionen
0
Die selbe frage stell ich mir gerade auch. Hast du die Blechmuttern benutzt oder wie die mehrheit hier ohne ?
 

Thanatos

Beiträge
71
Reaktionen
15
Habe sie benutzt. Gerade bei hohen Geschwindigkeiten wird der Wind schon ordentlich daran ziehen. Ich fand es aber auch ziemlich schwer die Teile in Position zu halten. Habe einen Teil der Unterbodenverkleidung demontiert um die Frontschürze nach unten ziehen zu können.
 
Boffboff

Boffboff

Beiträge
794
Reaktionen
251
HorsePowerFreak und Thanatos redet ihr noch vom Spoilerschwert? Ich habe meins grad am Samstag montiert. Beim Montagematerial und in der Anleitung war keine Spur von Blechmuttern. ?( oder ist das beim Facelift anders?

Ich habe das Spoilerschwert an den 4 originalen Punkten verschraubt und danach für die restlichen 15 Schrauben die Löcher vorgebohrt und danach geschraubt.
rieger_spoilerschwert.jpg
 

Thanatos

Beiträge
71
Reaktionen
15
Ja, ich habe das Spoilerschwert am Facelift montiert. Dort musste mein vier der "neuen" Schrauben mit Blechmuttern kontern. Und diese mussten zwischen Ladeluftkühler und Frontschürzenaufnahme geschoben werden. Die Muttern waren aber auch im Lieferumfang und der Montageanleitung
 
Dorsi

Dorsi

Beiträge
117
Reaktionen
23
Ich habe die Blechmuttern mit verbaut. Allerdings habe ich auch schon 5 Schrauben verloren?! Natürlich nicht die, die gekontert wurden, aber das sollte eigentlich nicht passieren... wir haben uns wirklich gut Zeit gelassen und alles vernünftig fest gezogen.
 

Shiizz1e

Beiträge
17
Reaktionen
5
Hallo zusammen :)

hat einer noch Bilder vom Schwert auf einem Nevada Weißen Cupra 300 FL ?
 

Shiizz1e

Beiträge
17
Reaktionen
5
Besten Dank ! jetzt ist nur die Frage ob ich sie in Matt oder Glänzend bestelle , habe zwar den difussor auch in Glanz bestellt.

Habe sonst aber das Black Matt Packet.
 
K12B

K12B

Beiträge
206
Reaktionen
31
Ich werd mir jetzt voraussichtlich auch das Schwert dranmachen in hochglanz-schwarz an meinen Pirineosgrauen FR ST.
Hat eigentlich jemand Erfahrungen wie sich das auf den Verkaufspreis auswirkt? Dass er nicht nach oben geht wenn ich ein 200€ Kunststoffteil anbringe ist mir klar. Aber nach unten? Immerhin wird die Originalfront damit durchlöchert? Das Schwert ist zwar eher dezent, aber gibt ja genug Käufer die auf einen "unverbastelten Zustand" wert legen.
Wie sehen da eure Erfahrungen aus? Möchte den Leon nicht länger als 5 Jahre fahren voraussichtlich.

Bei mir persönlich wirds wohl eh keine negativen Auswirkungen haben. Meine Originalfront ist auf der Unterseite verkratzt von Aufsetzern am Boden, d. h. ob nun noch Schrauben reingedreht werden ist auch schon egal. ;)
 
Boffboff

Boffboff

Beiträge
794
Reaktionen
251
Das Rieger Spoilerschwert ist so dezent, da wird niemand sagen, dass es nach Bastelbude aussieht. Da wirkt jedes "Orange-Line" Paket von Seat billiger und sieht mehr nach Clowns-Auto aus ;)
Ich kann mir gut vorstellen, dass es vielen nicht mal auffällt, dass es kein Originalteil ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: K12B und Tancho

HansWursT619

Beiträge
30
Reaktionen
1
mm46
Welche Seitenschweller sind das?
Überlegene ob ich überhaupt Seitenschweller will, die von Rieger sind irgenwie so fett, allerdings gibt es dann 15% Rabatt :p
 
Zuletzt bearbeitet:

mm46

Beiträge
2
Reaktionen
0
I will answer in english as I don't speak german (I read forum with Google transalte :))

These are original side skirts for facelifted Leon (5F0071685 GRU)
 
K12B

K12B

Beiträge
206
Reaktionen
31
Hab heute nun mein Schwert montiert. :)
Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, sieht gut aus, und ist wirklich sehr dezent.

Was mir aber mehr kopfzerbrechen bereitet hat als gedacht war die Montage. Also da braucht man schon technisches Geschick. Und eine Hebebühne / Montagegrube ist meiner Meinung nach unverzichtbar. Mit Rampen würde man sich zu Tode fummeln unterm Auto, besonders mit den Blechmuttern.

Hat schon damit angefangen dass von den 4 der Orignialschrauben, die ja verwendet werden bei mir nur noch 3 da waren. Nach nur einem Jahr, ohne dass die Frontschürze jemals demontiert wurde. Daran sieht man schonmal wie gut die halten wenn schon die ersten ab Werk rausfallen. :rolleyes:

Naja, für diese 4 Schrauben hab ich dann 5,5er Schrauben von mir reingedreht und die Originalen beiseite gelegt. Sicherheit ist mir lieber, denn auch die verbliebenen 3 wurden nach einmal raus- und reindrehen nicht mehr wirklich fest.

Dann gings weiter mit den Schrauben die mit den Blechmuttern fixiert werden. Erstmal rätselratend unterm Auto gestanden und überlegt wie ich die Muttern da reinbekommen soll. Nunja, ein paar Schrauben der Unterbodenverkleidung gelöst sodass man mit der Hand halbwegs durchfummeln konnte. Und als Verlängerung provisorisch einen kleinen Magnet an einer dünnen Stange verwendet.
Wie man da sonst rankommen soll ist mir immer noch ein Rätsel. Muss man wohl die Unterbodenverkleidung komplett abnehmen, nicht nur an einer Seite lösen. In der Rieger-Anleitung steht natürlich nichts von dem Mist, vielleicht haben die Leons der unteren Ausstattungslinien auch nicht so viel Verkleidung, keine Ahnung.

Danach noch die ganzen restlichen Schrauben reingedreht für die man nur vorbohren muss und keine Blechmuttern braucht. Das war zwar easy going, aber trotzdem ein ungutes Gefühl, denn wirklich fest ziehen konnte man die nicht. Bin ja gespannt ob die ein- oder andere mit der Zeit rausfällt.

Insgesamt fest ist das Schwert jetzt jedenfalls.
Gehalten wird das ganze imo. zu 90 % von den Schrauben mit Blechmuttern. Ich würde jedem empfehlen diese auch zu nutzen, und nicht einfach nur die Schrauben in den Kunststoff zu drehen, was zwar verlockend einfach im Vergleich ist, aber eben auch nicht so sicher.
Inked20180914_153235_LI_Moment.jpg
 

HansWursT619

Beiträge
30
Reaktionen
1
Klinkt ja Aufregend :p
Ich hatte die Hoffnung das es mit Rampen funktioniert. Aber dann muss ich wohl doch die Grube nehmen.
Ich dachte eigentlich, dass nur der Cupra die extra Unterbodenverkleidung hat?

Ist es sinnvoll noch eine Bahn 3M VHB Tape zu nutzen, zusätzlich zu den Schrauben?
Wenn die Schrauben raus fallen hält das alleine natürlich auch nichts, aber vielleicht fixiert es etwas um Vibrationen zu verhindern?
 

Ähnliche Themen


Ähnliche Themen