Reserverad subwoofer

Diskutiere Reserverad subwoofer im 1P - Tipps & Tricks Forum im Bereich Der Leon 2; Hallo Liebe Gemeinde, hab heute in einem Werbeprospekt gesehen das es für den "neuen" Golf eine Aktiv Sub von Helix gibt dem man firstin de...

Light83

Beiträge
96
Reaktionen
0
Hallo Liebe Gemeinde, hab heute in einem Werbeprospekt gesehen das es für den "neuen" Golf eine Aktiv Sub von Helix gibt dem man
in de Reserveradmulde verbaut.
Gibt es auch so was für den Leon, bzw. Würde das ding Passen, mir dem Serien Zeugs. Vieleicht gibt es ja auch von Seat so was und günstiga

Das Teil kostet 399 € und hab bei Helix sowas aber nicht gefunden. ( im Prospekt ist eine Nummer angegeben vieleicht Hilft die weiter 5G0051419
Ich möchte hier keine Diskussion Lostreten wegen nutzen oder nicht oder was besser ist.


MfG
 
09.03.2013
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Reserverad subwoofer . Dort wird jeder fündig!

_Cupra_

Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo,

passte der Axton sub. denn gut in unsere Mulde ? also von der Höhe her ? und wie ist der Klang ?
hast du die Stromversorgung von der 12V dose im Kofferraum oder von der Batterie ?


MfG
 
LockeGV

LockeGV

Beiträge
34
Reaktionen
0
also der passt super in die mulde! er steht leider ein wenig über aber nicht viel ! ich hab mir einen rahmen gebaut allein schon wegen dem werkzeug!versorgung habe ich von der batterie da ich einen sub mit endstufe drin hatte
man kann aber auch von der steckdose den strom abgreifen (steht auch in der anleitung drin) ich werde morgen mal fotos machen dann kannste ja mal schauen
mfg
 

MikeFRRRR

Beiträge
146
Reaktionen
1
@Locke: Wie bist du denn mit dem Radio zufrieden, ist alles ok? Was (ausser das Radio) hast du noch gekauft für den Einbau? Rahmen ist klar, Adapter? Danke für die Info!

Edit: Funzt das alles mit dem beiligenden CanBus Adapter?
 

_Cupra_

Beiträge
10
Reaktionen
0
ok super....besten Dank.... :) Fotos wären natürlich Super :)

MfG
 

_Cupra_

Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo, jup sieht gut aus.... werde wohl auch eine Kisten machen müssen..... allerdings nicht so hoch :)
Danke für die Bilder.....bestell mir morgen mal den Woofer.

MfG

---------- Beitrag am 19.04.2013 um 18:31 Uhr ergänzt ---------- letzte Änderung am 19.04.2013 um 15:04 Uhr ----------

Perfekt...habe einen für 150€ bekommen... :)))) also wer einen will kann mir bescheid geben.....wenns ein einige mehr sind geht bestimmt noch was am Preis..... sonst nicht unter 179€ zu bekommen...Porto ist auch kostenlos !
 

cust

Beiträge
161
Reaktionen
0
@Locke
Hast du schon eine GPS Antenne im Auto drin gehabt? Kann man die Navigation auch in einem Auto nutzen ohne dass die Standardantenne verbaut ist? In der Artikelbeschreibung steht, dass eine Antenne dabei sei, allerdings bin ich mir nicht sicher, ob das nur der Adapter zur Antenne im Auto ist oder eine eigene.
 
LockeGV

LockeGV

Beiträge
34
Reaktionen
0
Nein habe keine GPS Antenne drin gehabt vorher! Es ist kein Adapter sondern eine richtige GPS Antenne mit Magnetfuß ich mache gleich mal ein Foto !Es ist ein Adapter dabei für's normale Radio mache ich dir auch ein Foto von ok kann nur ein wenig dauern habe Spätschicht Gruß Locke

---------- Beitrag am 21.04.2013 um 11:57 Uhr ergänzt ---------- letzte Änderung am 20.04.2013 um 19:56 Uhr ----------




das erste bild zeigt die gps antenne

das zweite bild den adapter für den radioempfang
 
LockeGV

LockeGV

Beiträge
34
Reaktionen
0
kein problem :D

wenn du noch fragen haben solltest
 
Leon1P1

Leon1P1

Clubmember
Beiträge
466
Reaktionen
0
Wenn Bedarf besteht, schaut mal in mein Fotoalbum. Ich habe mir ein Rund-Biegesperrholz-MDF-Gehäuse gekauft, was genau in die Mulde passt. Darin einen Sub eingelassen, sauber einen Holzrahmen mit Bodenplatte gebaut, bezogen, seitlich Fächer mit Scharnieren und Magnetfangbändern rein.

Optisch kaum zu erkennen, toller Sound und voller Nutzwert. Man verliert etwa 8cm Kofferraumbodenhöhe, wenn man wie ich nur die flache Reserveradmulde hat (und da ich eh nur das Dichtkit hatte, wars eh egal).

Durch die großen Seitenfächer bringt man alles noch gut unter, Bordwerkzeug, Kompressor, Dichtmittel und sogar das ganze Autoputzzeug.

Kostenpunkt für alles Material (Teppich, Klebematerial, Holzrahmen, Scharniere usw.) rund 60€ plus etwa 50€ fürs Gehäuse, die gibts fertig geformt auf Ebay in sehr guter Qualität. Dazu kommt dann der Kabelsatz und passender Sub / Endstufe.

Ich hab insgesamt knapp 400€ investiert - hat sich gelohnt.



Bilder gibts hier

Grüße
 

philippfr

Beiträge
44
Reaktionen
0
Wiso macht ihr es nicht einfach und kauft euch einen aktiv sub von pioneer

ich hab mir den kleinen gekauft und der past super unter dem sitz ( komt halt drauf an ob man ein fach unter dem sitz hat oder nicht)

total einfach zum einbaun und kann bei jedem radio angeschlossen werden!

http://www.pioneer.eu/at/products/25/131/201/TS-WX110A/page.html

auf ebay ca. 180€
 
Leon1P1

Leon1P1

Clubmember
Beiträge
466
Reaktionen
0
Weil ein aktiver Woofer, der unter den Sitz passt, nicht ansatzweise den Tiefbass herbringen kann, den ein 30L-Gehäuse in der Mulde hinten herbringt. Die Aktivsubwoofer fangen irgendwo bei 40 Hz an zu spielen, mein System schafft jetzt, zumindest von der Einpegelmessung her knapp 27 Hz... das hört man schon deutlich, den Unterschied.

Bei jedem Radio kannst du den Aktivsubwoofer zwar anschließen, aber an die Werks-CD-Radios im Leon nur über den Highlevel-Input - sowas hat immer einen totalen Qualitätsverlust, so zumindest meine Erfahrung.

Da nutze ich lieber die herkömmliche Variante mit hochwertiger Endstufe, Chinchausgang und eben doch mehr Einstellmöglichkeiten ;-)


Natürlich sind die Aktivwoofer für den schnellen Bass nicht schlecht - aber wenn man wie ich nur im Auto Musik hört und im Jahr fast 40.000km fährt, dann tun einem paar € mehr nicht weh, wenns dafür vernünftig klingt.
 

philippfr

Beiträge
44
Reaktionen
0
Du hast vollkommen recht! wahr eh auch mahl am überlegen ob ich was in die mulde einbaun soll nua hab ich meist 1000 sachn im kofferraum und da hatte ich angst das da was geräusche macht! für mich bin ich sehr zufrieden und ich muss sagn das sich manche lieder besser anhörn als im A4 mit bose!



und ganz am rande! es sind doch ein paar € mea!
 
psyke

psyke

Ehrenmitglied
Beiträge
2.714
Reaktionen
5
Subwoofer müssen auch nicht wahnsinnigst gross sein, mein JL Audio 10W6v2 läuft in 17 Litern und ist bei 30hz getrennt, da ist Tiefbass kein Problem. Der Woofer selbst ist so klein das der schnell ein und ausgebaut ist.
 
Thema:

Reserverad subwoofer

Schlagworte

reserverad subwoofer seat leon