Remus Hardline ESD nach Chiptuning?

Diskutiere Remus Hardline ESD nach Chiptuning? im Chiptuning Forum im Bereich Allgemeiner Bereich; Hallo. Hat jemand Erfahrung mit dem Remus Hardline ESD?? Bzw. muss man was beachten wenn firstman erst nach dem Chip Tuning einen Sport ESD...

baniniho

Beiträge
109
Reaktionen
0
Hallo.

Hat jemand Erfahrung mit dem Remus Hardline ESD??
Bzw. muss man was beachten wenn
man erst nach dem Chip Tuning einen Sport ESD einbaut?? Da sich ja der Staudruck usw. ändert. Oder kann man den einfach drunter machen und gut ist??? Ich möcht mir nämlich nicht dann einen Turboschaden oder so zuziehen.

Danke
mfg
Bernhard
 
20.07.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Remus Hardline ESD nach Chiptuning? . Dort wird jeder fündig!
Awex01

Awex01

Beiträge
519
Reaktionen
0
Wenns nur ein ESD ist hat das keinen grossen Einfluss.
Bei ner Komplettanlage wärs sinnvoll die vorm chippen dranzubauen,weil die Software halt drauf angepasst werden kann und es auch Leistung bringt.Aber einen direkten Schaden würde es selbst da nicht nach sich ziehen wenn mans nicht macht...
 
LeonT

LeonT

Beiträge
5.377
Reaktionen
1
bei nem diesel ist der staudrück IMHO nicht so nennenswert, als wie bei nem benziner turbo, weil die abgastemperatur beim diesel niedriger ist.

abgesehen davon ist ein remus eher wenig leistungsoptimiert, d.h. so staudruck-optimal sind die nicht ausgelegt, als jetzt z.b. eine abgasanlage von supersprint oder von roar oder von bn-pipes.

² awex
ein TDI hat ja keinen vorschalldämpfer...... das heißt, dass ein ESD eigentlich schon sowas wie eine anlage ab kat ist *g*
 
Awex01

Awex01

Beiträge
519
Reaktionen
0
Hast natürlich Recht.
War auch mehr generell gemeint die Aussage...
 
Thema:

Remus Hardline ESD nach Chiptuning?