Remote Spannung

Diskutiere Remote Spannung im Car Hifi, Multimedia & Navigation Forum im Bereich Allgemeiner Bereich; Hy Leute Ich hab da ein kleines Problem. Hab firstmir einen Rockford Fosgate Verstärker zugelegt Der jetzt jedoch nicht auf das Remutesignals...

chico-nw

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hy Leute
Ich hab da ein kleines Problem.
Hab
mir einen Rockford Fosgate Verstärker zugelegt Der jetzt jedoch nicht auf das Remutesignals des Verstärkers reagiert.
Kan mir jemand einen Tip geben ?
 
01.06.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Remote Spannung . Dort wird jeder fündig!

Alex-K

Beiträge
1.599
Reaktionen
0
falsches kabel?
verstärker defekt?
 

chico-nw

Beiträge
8
Reaktionen
0
Der Verstärker funktioniert.
Habe Auch schon von der Batteriespannung auf den Remute gelegt und da funktionierte es.
Brauche aber ca. 12-15Volt geschalten.
z.B.wen man die Zündung betätigt oder so?
 

Hitower

Beiträge
72
Reaktionen
0
Dann kommt das Signal der REMOTE (mit O) nicht von vorne!

Was für ein Radio ist drin?

Gruß
Daniel
 

Mocca-Män

Beiträge
501
Reaktionen
0
Wenn mit gebrücktem Dauerplus auf Remote der Verstärker angeht kanns ja nur an der Leitung liegen die nach hinten geht.Hast du mal geschaut ob da Saft anliegt wenn du des Radio anmachst?
 

chico-nw

Beiträge
8
Reaktionen
0
Habe ein Blaupunkt Woodstok DAB 52
Die Remuteleitung hab ich schon durchgemessen.
Habe ca.11.5Volt . Wen ich das Remutekabel an den Verstärker anschließe,bricht die Spannung auf 0 Volt. Massefehler?
 
mobi

mobi

Beiträge
1.728
Reaktionen
0
Original von chico
Habe ein Blaupunkt Woodstok DAB 52
Die Remuteleitung hab ich schon durchgemessen.
Habe ca.11.5Volt . Wen ich das Remutekabel an den Verstärker anschließe,bricht die Spannung auf 0 Volt. Massefehler?
Vielleicht ein Problem mit dem Kontakt zum Radio (Stecker bzw. Lüsterklemme, je nachdem was du benutzt hast) oder ein beinahe kompletter Kabelbruch, das Kabel hängt sozusagen "am seidenen Faden".
Leg doch mal ein anderes Kabel vom Radio zur Endstufe, kannst Du ja einfach lose durch den Wagen schmeissen, nur um zu sehen ob es dann geht.
 

Liontamer

Beiträge
1.075
Reaktionen
1
Nochmal: Das heißt Remote, nicht Remute! :D

Ich vermute mal, daß der Remoteeingang der Verstärkers den Ausgang des Radio´s zu sehr belastet. Es kann sein, daß der Ausgang des Radios sehr hochohmig ist, und somit zusammenbricht.
Das wäre aber ziemlich blöde. Normalerweise sollte dieser Ausgang genug Power haben, eine automatische Radioantenne betreiben zu können.

Schon sehr seltsam das alles. ?(
 

big_foot

Beiträge
776
Reaktionen
0
Servus,

mach es einfach so. Nehm das REMOTE und schalte damit die Steuerwicklung eines Relais. Dann mit den Schaltkontakten und Dauerplus das Remote. Kommt hin und wieder vor dass wenn die Stufen zu viel Stromziehen und/oder einen ungüngstigen Anschlusswiderstand haben, dass die Stufe nicht angeht.

Gruss Jens
 

Hitower

Beiträge
72
Reaktionen
0
Hi
Soviel aber eigendlich auch nicht!
Sie sollten bis zu 0,3A schaffen!

Schaumal in die Bedienungsanleitung! Mein Kenwood schafft 300mA!

Geht aber trotzdem "nur" an ein Mikrorelais, das dann alles versorgt...

Gruß
Daniel
 

big_foot

Beiträge
776
Reaktionen
0
Servus,

das ist schon richtig, nur bricht schon früher bei manchen Units die Remotespannung etwa ein. Und damit kommen enige Verstärker nicht klar. Wie gesagt, einfachste Lösung ein Printrelais zu nehmen. So kann man darüber auch ein paar Lüfter steuern.

Gruss Jens
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Kann mich da nur big_foot anschliessen. Ist das einfachste, als da ewig dran rum zu basteln und am Ende funzt es doch nicht richtig. ;)
 
Spawn

Spawn

Beiträge
901
Reaktionen
0
wenigstens bin ich nicht der einzigste mit dem problem!
 

Hitower

Beiträge
72
Reaktionen
0
Nene Problem nicht, aber wenn man mehr anschießen will an die Remote ist ein Relais (o-ä.) nicht verkehrt!

Bei mir kann ich als beide Amps, und 2mal beleuchtung nur Schalten wenns Radio angeht!
Es kommt aber noch die FSE und die Spannungsanzeige dazu

Gruß
Daniel
 

chico-nw

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hab das Radio mal zu Blaupunkt geschickt.
Mal seh´n,ist eventuell auch der Transistor durchlegiert.
Am nachsten Freitag weiß ich mehr.
Wenn nicht versuch ich es mal mit nem Relais.
 

Poschtler

Beiträge
6
Reaktionen
0
Ich hab genau so ein problem. wie kann ich denn testen ob die spannung zu gering ist? ich meine soll (kann/darf) ich einfach ein kabel vom plus pol zum remote eingang der endstufe legen? und wie lange bleibt die endstufe dann an? schaltet die sich wieder ab, wenn ich das kabel vom remote abnehme oder erst wenn ich die zündung abstelle?
 

big_foot

Beiträge
776
Reaktionen
0
Servus,

über das Remote wird die Endstufe mit 12V eingeschaltet. Klemmt man fest 12V z. B. vom Plusanschluss der Endstufe auf das Remote, dann geht sie erst aus, wenn die Bat. leer ist :D
Mess einfach mal zwischen Masse und Remote wenn es nicht an der Stufe angeschlossen ist. Dann müsste es min 12 V haben. Dann schliess das Remote am Verstärker an und messe dann nochnal, also dann unter Last. Jetzt sollten es immer noch min 12V sein. Auch im Moment des Einschaltens sollte die Spannung nicht grossartig einbrechen. Kann auch sein dass das Relais im Unit kaputt ist und damit nicht schaltet.

Gruss Jens
 

Poschtler

Beiträge
6
Reaktionen
0
und wie schaut das mit eurem vorschlag von wegen relais aus? welches solllte ich mir eurer meinung woher holen? und könnte vieleicht jemand ne art schaltplan zeichnen wie ich das einbauen sollte (in der theorie weiss ichs nur will ich im praktischen nix schrotten)
 

big_foot

Beiträge
776
Reaktionen
0
Servus,

na jetzt musst erstmal feststellen was mit deinem remote los ist. dann schauen wir weiter. ist nicht kompliziert mit dem relais. nur nicht so schön

Gruss Jens
 

Grieche

Beiträge
59
Reaktionen
0
Servus

So,au mitmischen will.Mal das Thema Global betrachtet:
wenn an der Endstufe die Rem(u)tespg. zusammensackt könnte es schon mehrere Ursachen haben.
- Kabelbruch oder hohe Übergangswiderstande des Ramotekabels wie vorherbeschrieben --> Lösung: Messe an der Endstufe die Remotespg wie groß die ist.Keine Sorge kann au bei 10-11 V liegen und es funktioniert.Falls es duetlich weniger is dann hohl dein Radio aus m Schacht und meß DIREKT am Radio die Remotespannung,NICHT ABER wenn kurtzschlußgefahr beim messen besteht wenn ihr abrutscht.Falls die Sannung da is,am übergang zum Remotekabel (Lüsterklemme) messen.Falls da au Spannung is Kabel wechseln.
- Überlastung der Radioremotespannung kann durch Ami Endstufen kommen,defekte Endstufen oder defekt am Radio.
------>Falls au am Radio direkt keine Remotespannung anliegt würd ich einfach Remote an der Endstufe wegmachen und n Amperemeter zwischen PLUS und REMOTE schalten und Messen.VORSICHT!Erst mit dem höchsten Messbereich anfangen,dann abschalten und Messbereich ändern.Anders könntest du Dein Messgerät Köpfen.Somit müsste die Endstufen angehen zum Testen.Messgerät zeigt im Regelfall ca 100mA an bei manchen bis 300mA wenn alles OK.Gehts weitaus drüber durfte die Endstufe was haben.Ist es ok wäre zu messen wieviel mA die Remote brauch und dann ín der Bedienungsanleitung zu schauen wieviel dein Radio verträgt. Nicht so alte Alpineradios schalten dann die Remotespannung dann einfach ab.Weiß net wie`s bei Blaupunkt ist.

Massefehler könnte nur vorliegen wenn du keine Lautsprecher am Radio dran hast und es dann halt die masse von der Antenne zieht.Ohne Remotespannung und LSP dran Funktioniert es Teilweise.Denn dann zieht es netsoviel strom.Erst wenn die Plus B audio,Remote und P.Control spannung zuschält und die Remote der Endstufe halt bizzi mehr brauch Schält die Endstufen und normalerweise auch das Radio.
- Falls Endstufe OK liegt es an der Remoteschaltung des Radios.Da is entweder das IC defekt oder die Schaltug die diese Spannung erzeugt.
Hier hilft nur Einschicken oder Fachhandel.Und in DIESEM Fall würd ich net einfach n Relais vorschalten und hoffen es Funktioniert.´Denn wenn da ne Kalte Lötstelle dran Schuld ist und und das vom einem
" Fachmann " repariert wird zundert es dir die Platiene langsam durch und das Gerät geht dann bestimmt erst NACH der Garantiezeit kaputt
( wenn du Pech hast)

Sodele ,ist jetzt halt ne allumfassense Anleitung geworen aber ich hoffe ich stelle Dich und die technischen Juroren damit zufrieden.

Adele Grieche

Oh falls irgendwelche Ungereimtheiten da sind entschuldigt mich Bitte hatte net soviel Zeit.Fragt einfach nach....
 
Thema:

Remote Spannung

Remote Spannung - Ähnliche Themen

  • Aura Remote Gesucht!

    Aura Remote Gesucht!: Hi, ich bin gerade beim einbauen meiner neuen anlage und ich weiß nicht wo ich das remote kabel anschließen soll. da, wo es laut faq hin soll...
  • welche farbe hat das Remote-Kabel?

    welche farbe hat das Remote-Kabel?: Hi...bräuchte die Farbe(n) des Remote-Kabels, damit ich´s mit dem Chinch-Stecker-Remote verbinden kann für my endstufe... muchos gracias... ;-)
  • Radio Aura-CD,welches Kabel für Remote an Endstufe?

    Radio Aura-CD,welches Kabel für Remote an Endstufe?: weiss jemand welches der dünnen Kabel am Radio-Aura-Ausgang als remote-Kabel für einen Verstärker benutzt werden kann? es müsste ja dasselbe Kabel...
  • Remote

    Remote: Sag mal wer weiß welches Kabel am Aura CD die Remoteleitung ist, hab alle probiert aber irgendwie wills net klappen. Bitte helft mir!
  • Spannungs Spitzen ??

    Spannungs Spitzen ??: Hallo ! Ich habe mal eine Frage an die Hifi-Craks ! Und zwar habe ich mir eine Hifi-Anlage eingebaut und habe folgendes Problem ! Jedesmal ,wenn...
  • Ähnliche Themen
  • Aura Remote Gesucht!

    Aura Remote Gesucht!: Hi, ich bin gerade beim einbauen meiner neuen anlage und ich weiß nicht wo ich das remote kabel anschließen soll. da, wo es laut faq hin soll...
  • welche farbe hat das Remote-Kabel?

    welche farbe hat das Remote-Kabel?: Hi...bräuchte die Farbe(n) des Remote-Kabels, damit ich´s mit dem Chinch-Stecker-Remote verbinden kann für my endstufe... muchos gracias... ;-)
  • Radio Aura-CD,welches Kabel für Remote an Endstufe?

    Radio Aura-CD,welches Kabel für Remote an Endstufe?: weiss jemand welches der dünnen Kabel am Radio-Aura-Ausgang als remote-Kabel für einen Verstärker benutzt werden kann? es müsste ja dasselbe Kabel...
  • Remote

    Remote: Sag mal wer weiß welches Kabel am Aura CD die Remoteleitung ist, hab alle probiert aber irgendwie wills net klappen. Bitte helft mir!
  • Spannungs Spitzen ??

    Spannungs Spitzen ??: Hallo ! Ich habe mal eine Frage an die Hifi-Craks ! Und zwar habe ich mir eine Hifi-Anlage eingebaut und habe folgendes Problem ! Jedesmal ,wenn...
  • Schlagworte

    welche spannung zum remote-ausgang