Reifendrucküberwachung

Diskutiere Reifendrucküberwachung im 1P - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 2; bin gerade verwirrt ?( wie erkennt mein reifendrucküberwachungssyste oder was auch immer wieviel und ob reifendruck fehlt? firstda muss doch...

nuke

Beiträge
6
Reaktionen
0
bin gerade verwirrt ?(
wie erkennt mein reifendrucküberwachungssyste oder was auch immer wieviel und ob reifendruck fehlt?
da muss doch irgendwo im reifen ein sensor sein.

brauch ich das dann auch, wenn ich mir winterreifen inkl. stahlräder kaufe?
hab bischn gescuht, aber irgendwie wohl falsch...

und wenn ich nix für IN den reifen brauche, wie geht das dann sonst?

danke schonmal für die erklärung :very_hap:

löl 1 minute na schreiben hier, bekomm ich die antwort.......

sry4spam
 
Zuletzt bearbeitet:
09.10.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Reifendrucküberwachung . Dort wird jeder fündig!
ottila

ottila

Beiträge
482
Reaktionen
0
AW: reifendrucküberwachung

Die Drehzahl der Räder wird überwacht. Und wenn eins zu sehr von den anderen abweicht wegen zu geringem Luftdruck und damit zu geringem Umfang und zu schneller Drehzahl wird Alarm geschlagen.

Is halt nur ne Pseudo-Druckkontrolle
 

setil

Beiträge
262
Reaktionen
0
AW: reifendrucküberwachung

Vorredner hats schon gut erklärt.
Auf den ersten Blick vllt. etwas unnütz, andererseits hilfts einen schleichenden Schaden zu erkennen, bevor soviel Luft entwichen ist, dass die Fahrstabilität nicht mehr gegeben ist bzw. die Flanke soweit durchwalkt ist, dass sie ganz kaputt ist.
 

Küffel

Beiträge
198
Reaktionen
0
AW: reifendrucküberwachung

Vorredner hats schon gut erklärt.
Auf den ersten Blick vllt. etwas unnütz, andererseits hilfts einen schleichenden Schaden zu erkennen, bevor soviel Luft entwichen ist, dass die Fahrstabilität nicht mehr gegeben ist bzw. die Flanke soweit durchwalkt ist, dass sie ganz kaputt ist.
Ich dachte auch dass mans nicht braucht, aber nur so habe ich meinen Nagel gefunden :)

Funktioniert gut --> super Erfindung!
 
ottila

ottila

Beiträge
482
Reaktionen
0
AW: reifendrucküberwachung

Hab ja nicht gemeint das es unnütz ist, im Gegenteil.
Is aber halt keine richtig Reifendruckkontrolle
 

cyndie

Gast
AW: reifendrucküberwachung

eine kollegin von mir hat nen reeeeeeeeenooooooooooooooo mit dieser ominösen reifendrucküberwachung in der felge... die ist nur am ab:vomit: über diese erfindung. das dingsbums spinnt dauernd rum und beim ersten felgenkauf isse fast tot umgefallen. es müssen nämlich immer sone felgen druff, die den sensor auch haben. sie sacht ich soll froh sein, daß es bei mir nur "pseudo" is... und ganz ehrlich, ich bins auch :D
 
Satty

Satty

Beiträge
1.677
Reaktionen
0
AW: reifendrucküberwachung

Mal so nebenbei, in der Betriebsanleitung steht drin, wie die Reifendruckkontrolle funktioniert. (Also das nur die Umdrehungen per ABS Sensor geprüft werden). Auch unter welchen Umständen die Kontrollleuchte angehen kann.

Finde die BA vom Leon ganz gelungen und mir sind da schon einige Fragen beantwortet worden. besonders solange das Auto noch neu war, hat es sogar Spaß gemacht zu lesen ;)
 
Haddock

Haddock

Beiträge
319
Reaktionen
0
Hai!

@ottila:
Nenn es doch lieber eine "indirekte Messung", denn "Pseudo" klingt halt wie gewollt und nicht gekonnt. :wave:

@satty:
Ganz meine Meinung zum Thema BA. :)

Haddock
 

nuke

Beiträge
6
Reaktionen
0
jo dankeschön...


hätte aber nie im leben gedacht, das sowas in der BA stehen würde :laughing:

jetzt müßte ich mich nur noch entscheiden, welche reifen ich nehmen soll :rolleyes:
wer winterreifen braucht, der hat die qual... :angry:

TS810 oder PA3 oder doch sport 3D. ahhhhhhh ich werd noch wahnsinnig :dontknow:

hab gerade bei ATU ein angebot mit 16er alus und den TS810 für nen super preis gesehen. würde die michelin aber auf stahl für das gleiche geld bekommen... ?(
im winter ists mir auch irgendwie egal ob alus oder stahl...................
 
groepaz

groepaz

Beiträge
490
Reaktionen
1
AW: reifendrucküberwachung

Mal so nebenbei, in der Betriebsanleitung steht drin, wie die Reifendruckkontrolle funktioniert. (Also das nur die Umdrehungen per ABS Sensor geprüft werden). Auch unter welchen Umständen die Kontrollleuchte angehen kann.

Finde die BA vom Leon ganz gelungen und mir sind da schon einige Fragen beantwortet worden. besonders solange das Auto noch neu war, hat es sogar Spaß gemacht zu lesen ;)
Jepp, lesen bildet!!! :wave:

Aber im Ernst - daß das so gut funzt mit der Überwachung hätte ich selbst nicht geglaubt!
 
ottila

ottila

Beiträge
482
Reaktionen
0
@ haddock: Es ist ja noch nich mal ne Messung des Druckes. Na Wurst, von mir aus auch "Indirekt..."
 
Haddock

Haddock

Beiträge
319
Reaktionen
0
Hai!

@ottila:
Du hast Recht. Wenn schon, ist es eine "Vergleichsmessung der Rad-Drehzahlen zur Warnung vor Drehzahlabweichungen eines oder mehrerer Räder als Folge eines vermutbaren Druckverlusts". (Vermutbar, weil theoretisch könnte auch ein Rad abgefallen sein, daß System würde die gleiche Meldung bringen.:D)

Ich finde das System einfach und gelungen, weil man einfach vorhandene Systeme dafür nutzt (z.B. die Sensoren des ABS). Wer auf eine Echtzeit-Reifendruckanzeige steht, wird spätestens dann ernüchtert, wenn er einen weiteren Satz Räder anschaffen möchte. Denn die in die Räder verbauten Sensoren sind nicht gerade günstig. Hier bei diesem System hat man zwar nur die Anzeige, wenn etwas nicht in Ordnung ist, dafür drückt man nach dem Räderwechsel aber auch nur einmal auf den Reset-Knopf.

Haddock
 
LeonStylance

LeonStylance

Clubmember
Beiträge
900
Reaktionen
0
*ausgrab*

wollt heut den Luftdruck bei meinen Sommerreifen kalibrieren und bin wie es in der Anleitung steht vorgegangen.
Taster solange drücken und gedrückt halten bis ein Signalton ertönt.
Es kam aber nix. Habe den Taster glaub ich 5min. gehalten einmal mit eingeschalter Zündung einmal ohne.
Beide male passierte nix.

Was passiert ist war folgendes
Taster gedrückt und gehalten --> Kontrollleuchte geht an
geht nach einiger Zeit aus --> drücke immer noch den Taster weil kein Signalton da war
Kontrollleuchte geht irgendwann wieder an, aber nicht mehr aus --> war noch kein Signal da
Lasse Taster los, Kontrollleuchte geht mit ein paar Sekunden Verzögerung wieder aus ohne Signalton

Kann dies jemand Bestätigen?
 
el_momo

el_momo

Beiträge
232
Reaktionen
0
bei mir geht das so, taste drücken und solange gedrückt halten bis die lampe wieder ausgeht - ein piepsen hab ich vermutlich nicht wahrgenommen

mfg momo
 
Cupra2

Cupra2

Clubmember
Beiträge
822
Reaktionen
1
Bei mir gibt es ein Signal, ist der selbe Ton wie das Anschnallsignal.


Gruß Sascha
 
Leon1P

Leon1P

Ehrenmitglied
Beiträge
6.215
Reaktionen
1
Bei mir gibt´s ebenfalls einen Signalton.
Beim Stylance MJ 06 und auch beim FR MJ 08, beide mit großer MFA.
 
patti

patti

Beiträge
1.360
Reaktionen
0
Bei siehts genauso aus. Dann ist wohl Dein Piepsen im After ;).
 

Gabor

Beiträge
8
Reaktionen
0
Ich habe gestern mal während der Fahrt Re-Kalibriert (wurde mir bei der Übergabe empfohlen).
Also bei mir läufts so: Knopf drücken, Licht erscheint, nach 3 sekunden piepts und das Licht geht wieder aus. Fertig.
Hab mich Aufgrund des Pieptons sogar dann dazu hinreissen lassen, zu meinen Fahrgästen "Bitte stellen Sie die Sitze in eine aufrechte Position und schnallen Sie sich an, wir beginnen nun den Landeanflug" zu sagen :totlach:
 
Thema:

Reifendrucküberwachung