Reifen richtig befüllen..

Diskutiere Reifen richtig befüllen.. im 5F - Wartung Forum im Bereich Der Leon 3; Hallo zusammen, habe vor kurzem erst festgestellt, dass laut Quittung meines Reifenhändlers first(jetzt nicht mehr) Gas für das Befüllen der...
Emmesvau

Emmesvau

Beiträge
112
Reaktionen
1
Hallo zusammen,
habe vor kurzem erst festgestellt, dass laut Quittung meines Reifenhändlers
(jetzt nicht mehr) Gas für das Befüllen der Winterreifen verwendet wurde.

So weit so gut, was füll ich allerdings nach, wenn sich das Reifendruckkontrollsystem meldet?

Kann ich Luft vonner Tanke dazu mischen oder muss es ebenfalls Gas sein?
 
09.01.2015
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Reifen richtig befüllen.. . Dort wird jeder fündig!

Ferk_BS

Beiträge
147
Reaktionen
4
Das Gas, mit dem er befüllt hat, ist Stickstoff. In der Luft sind schon 78% Stickstoff. Deshalb macht das Gas auch keinen Sinn.
Aber zu deiner Frage: du kannst bedenkenlos mit normaler Luft nachfüllen
 

okram

Gast
Wenn das Gas so toll ist wie die behaupten musst du gar nichts nachfüllen und wenn doch fahr zu deinem Reifenhändler. Soll er machen. Dafür hast du bezahlt.
Auch wird sich dein Reifendruckkontrollsystem bei schleichendem gleichmäßigen Druckverlust nicht melden.
Luftdruck kontrollieren sollte bei min.Jedem 2. Tankstop mit dabei sein.
 
Emmesvau

Emmesvau

Beiträge
112
Reaktionen
1
Danke Ferk!

Zu okram: ich denke nicht dass ich alle 5 Tage den Luftdruck kontrollieren muss ;)

Und doch, nach 3 Tagen hat sich das system gemeldet. So bin ich auf die Frage aufmerksam geworden
 

okram

Gast
Wer was wann kontrolliert ist jedem selbst überlassen. Ich mache es jedenfalls mal alle 1000 km. Schadet nicht und es liegt ne Menge Zeug auf der Straße.
Auch wollte ich dich nur auf die Funktionsweise der Erkennung hinweisen und das diese nicht zuverlässig ist.
Entschuldigung dafür. War mein letzter Hinweis in die Richtung.
 

ProSeatFR

Beiträge
420
Reaktionen
36
Als Hinweis: Vorraussetzung, dass das Reifendruckkontrollsystem auch korrekt funktioniert ist, dass es nach dem Reifenwechsel auch auf die neue Reifengarnitur kalibriert wird. Das kannst jeder leicht selber machen über das Multi Media System. Die Reifenhändler vergessen gerne den Kunden darauf hinzuweisen bzw. wissen es nicht besser.

Solltest Du also Luft nachfüllen, auf das anschließende kalibrieren nicht vergessen, ansonsten gehen die Meldungen nicht aus ;)
 
cobra76

cobra76

Beiträge
582
Reaktionen
39
Ich muss okram ausnahmsweise mal zustimmen ;)
Ich kontrolliere auch 1x im Monat und dann sogar mit einer groben Sichtkontrolle, ob was im Reifen steckt o.ä. Dauert keine 10 min. an der Tanke und dient der Sicherheit.

Das mit dem Stickstoff kommt aus dem Rennsport.
Ein so befüllter Reifen bleibt bei verschiedenen Temperaturen Druckstabiler. Luft reagiert da anders. Irgendein Cleverle hat das dann mal den Tuning Kits angeboten und jetzt bekommt man das in jeder Werkstatt.
Angeblich soll man dann auch nicht mehr nachfüllen müssen, Verbrauch soll sinken usw. Die versprechen alles mögliche.

Meiner Meinung nach bringt das dem Otto Normal Verbraucher gar nichts. Eben auch darum, weil in der normalen Luft eh schon ein großer Anteil Stickstoff drin ist und so warm werden deine reifen auch nicht ;)

Kannst also problemlos an der Tanke normal auffüllen oder gehst eben zu Deinem Händler und lässt Gas reinfüllen. Teilweise kostet das dann aber ggf. und das ist dann der Gag an der Sache ;)
 

Cuprakete

Gast
Naja,Luft kostet ja mittlerweile auch hier und da Geld an der Tanke.
 
Emmesvau

Emmesvau

Beiträge
112
Reaktionen
1
okram: das sollte keine negative Kritik an deinen Hinweis darstellen.
Die Sicherheit zu gewährleisten ist von großer Bedeutung, mM nach klang es lediglich sehr häufig.

Tatsächlich hat mir der Bengel vom Reifenhändler 10 Euro für den Spaß berechnet.. Hätte ich mal vor Ort auf die Rechnung geguckt und nicht nur gutgläubig gezahlt ..
 

okram

Gast
Hast recht. Bei mir ist das 1x im Monat. Wenn nicht sogar 2 Monate.
 

Rheinfels

Beiträge
152
Reaktionen
0
Mit der Luft vs. Stickstoff ists wie mit Super vs. Super+. Das einfache reicht, manche meinen trotzdem, das man auch das letzte bisschen rausholen muss und auch es spürt.
 

Cupra280

Beiträge
306
Reaktionen
70
Mit dem Unterschied, dass bei der Stickstoff-Füllung kein reiner Stickstoff im Reifen ist. Ich habe noch nie gesehen, wie sie die Luft- welche direkt nach dem Aufziehen des Reifens drin ist- mit reinem Stickstoff "rausgespült" haben. Da wird immer nur aufgefüllt...
Nix mit "alles Stickstoff". An der Zapfsäule dürfte hingegen Super+ aus der Super+ Zapfsäule rauskommen.
 
C280

C280

Beiträge
716
Reaktionen
279
ich hatte vor etlichen Jahren, als dieses "GAS" für Autoreifen auf den Markt kam (war von Conti vermarktet), bei meinem GTI mal sowas auffüllen lassen. Definitiv gemerkt habe ich es bei Autobahnfugen an Brücken, wo der GTI immer einen üblen Schlag bekommen hat. Mit dem Gas, was es auch immer war, fühlte sich das erheblich weicher an. Einbildung...? Kann ich fast ausschließen, da mich das über Jahre nervte und mit der Belüftung besser war. Sonst habe ich keinen Unterschied bemerkt.

Anekdote am Rande: eben leuchtete meine Reifendruckwarnung auf: "Luftdruck vorne rechts...". Ich habe es geprüft und festgestellt, dass hinten links zu viel drauf war. Angeglichen, kalibriert und weitergeheizt...
 

Ferk_BS

Beiträge
147
Reaktionen
4
Ich habe schon geschrieben, dass das Reifengas und normale Druckluft fast das gleiche sind.
NIEMAND wird in einem Blindtest einen Unterschied feststellen!!!
 

Cuprakete

Gast
okram
Im anderen Thread regst du dich auf über was so hier diskutiert wird und du fängst jetzt hier an zu diskutieren ob man das Gas im Reifen spürt oder nicht.:respekt:
 

okram

Gast
Bist du nen Stalker das ich von dir überwacht werde? Muss dich ja irgendwas wachgerüttelt haben.
Einatmen ausatmen hast du mir geraten.
Wenn du keine Smileys deuten kannst bist auch etwas fehl am Platz.
 
Emmesvau

Emmesvau

Beiträge
112
Reaktionen
1
Die Frage wurde doch zufriedenstellend gelöst, habt euch lieb :D
 
Thema:

Reifen richtig befüllen..

Reifen richtig befüllen.. - Ähnliche Themen

  • Winterreifen

    Winterreifen: Hallo! Ich möchte meine Reifen für die Wintersaison wechseln. Ich bin mir nicht sicher, welche ich wählen soll. Hast du irgendeine Idee? (Der...
  • [ST] Reifenflanke Gummi angerissen

    [ST] Reifenflanke Gummi angerissen: Moin werte Seat Leon Gemeinde :) ich habe vor gut einem Monat einen Seat Leon FR 5F Gebraucht von 2016 gekauft. Leider war das mein erster...
  • nach Schlagloch Felge/Reifen tauschen?

    nach Schlagloch Felge/Reifen tauschen?: Hallo, letzte Woche musste ich einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen und bin dabei mit meinem Cupra 280 durch ein ziemlich heftiges...
  • Richtiges Getriebe Öl für 6 Gang DSG, 135 KW TDI ?

    Richtiges Getriebe Öl für 6 Gang DSG, 135 KW TDI ?: Hallo, in 2 Wochen ist bei mir die 60 tausender Inspektion fällig mit DSG Ölwechsel. Ist das hier da richtige Öl...
  • Laufleistung der Reifen

    Laufleistung der Reifen: Hallo zusammen, mir ist bewusst, dass vermutlich die wenigsten mit dem 5F bereits so viele Kilometer abgespult haben. Dennoch die Frage: Nach...
  • Laufleistung der Reifen - Ähnliche Themen

  • Winterreifen

    Winterreifen: Hallo! Ich möchte meine Reifen für die Wintersaison wechseln. Ich bin mir nicht sicher, welche ich wählen soll. Hast du irgendeine Idee? (Der...
  • [ST] Reifenflanke Gummi angerissen

    [ST] Reifenflanke Gummi angerissen: Moin werte Seat Leon Gemeinde :) ich habe vor gut einem Monat einen Seat Leon FR 5F Gebraucht von 2016 gekauft. Leider war das mein erster...
  • nach Schlagloch Felge/Reifen tauschen?

    nach Schlagloch Felge/Reifen tauschen?: Hallo, letzte Woche musste ich einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen und bin dabei mit meinem Cupra 280 durch ein ziemlich heftiges...
  • Richtiges Getriebe Öl für 6 Gang DSG, 135 KW TDI ?

    Richtiges Getriebe Öl für 6 Gang DSG, 135 KW TDI ?: Hallo, in 2 Wochen ist bei mir die 60 tausender Inspektion fällig mit DSG Ölwechsel. Ist das hier da richtige Öl...
  • Laufleistung der Reifen

    Laufleistung der Reifen: Hallo zusammen, mir ist bewusst, dass vermutlich die wenigsten mit dem 5F bereits so viele Kilometer abgespult haben. Dennoch die Frage: Nach...