Probleme mit Reifenfreigabe!!

Diskutiere Probleme mit Reifenfreigabe!! im 1M - Fahrwerk & Räder Forum im Bereich 1M - Tuning; hellöchen leute !! hab da ein kleines problemo mit ner reifenfreigabe! hab eine 8,5x20 firstzoll felge mit nem 225/30/20er pirelli p-zero-nero...

dragon50

Beiträge
200
Reaktionen
0
hellöchen leute !!

hab da ein kleines problemo mit ner reifenfreigabe!

hab eine 8,5x20
zoll felge mit nem 225/30/20er pirelli p-zero-nero!

bekomme von pirelli aber maximal eine freigabe für einen 235er reifen!

8,5 mit 225 fahren doch soo viele !!

kann mir da wer nen rat geben bzw ne lösung vorschlagen?? (ohne gummi-wechsel)
 
15.02.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Probleme mit Reifenfreigabe!! . Dort wird jeder fündig!
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.816
Reaktionen
354
Wenn Pirelli NEin sagt ist es Nein, die werden schon wissen warum ;)

Und zu den anderen, welchen Reifen fahren denn die?
 
Silverleon

Silverleon

Beiträge
1.533
Reaktionen
0
Ohne einen Reifenwechsel wirst wohl nix machen können denn die Hersteller denken sich auch was dabei wenn Sie eine Freigaber erteilen oder eben nicht ...
 
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
ob 225er oder 235 is doch egal
 
ripper_87

ripper_87

Beiträge
202
Reaktionen
0
...egal is 88...

nee, spass beiseite,
Is nicht egal.
Er hat 225er Pirelli drauf und wird jetzt keine neuen (235er) kaufen wollen.
Wird aber nicht drumrum kkommen. Entweder nen anderen Reifenhersteller wählen, oder ne andere Reifenbreite.

Die Meisten haben dann aber auch nur ne 8er Felge, oder?
 
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
225/30 ... wenig querschnitt und da liegt der hund begraben ...
ich hatte früher nen 225/35 auf ne 8.5er felge (zwar 18" aber egal) ... der war erstens schon sau schwer zu montieren und hat wirklich grad noch so gereicht ... die flanken waren schon sehr schräg ...
deswegen wirds auf den 225/30 keine freigabe geben ...
 

Sprücheklopfer

Beiträge
116
Reaktionen
0
ich hatte früher nen 225/35 auf ne 8.5er felge
Ich fahr 215er auf meine 8,5J und die Spezis ala Golf und Co die mit 16" unterwegs sind fahren oft mit 215er auf 9,5J x 16" rum...!
Der Hauptgrund des ziehens der Flanken kann ich von Seiten von Pirelli nicht verstehen...
Wenn ich mich nicht irre sind es die Felgen incl. Reifen von Frank und er hatte sie eingetragen bekommen, naja im "Osten" ist vieles möglich...
Es wird wohl beim teuren Neukauf von reifen hinauslaufen wenn sich schon die Reifenfirma so quer stellt.
 
ripper_87

ripper_87

Beiträge
202
Reaktionen
0
Jo, schon klar,
ich hab auf der 9,5er Felge auch nen 225/35er reifen drauf...mit Freigabe.

Mach doch mal für Spass ne Online-Anfrage bei Toyo mit nem 225/30er auf der 8,5er Felge...
(Vorrausgesetzt, die haben nen 225/30 20er Reifen)
 
Zuletzt bearbeitet:
relax

relax

Beiträge
4.690
Reaktionen
19
Der Hauptgrund des ziehens der Flanken kann ich von Seiten von Pirelli nicht verstehen...
Da wird aber der Hund begraben liegen, interessiert zwar nicht obs schwer montieren geht, aber obs den Reifen unter extremen Bedingungen runterzieht von der Felge ist ne andere Sache.
Bestes Beispiel, auch von Pirelli, ist der legendäre Pirelli P7F in 175/50/13, die alten Hasen unter uns erinnern sich bestimmt noch daran, die Reifen waren einfach klasse, optisch breit und klebten einwandfrei, waren von 7 Zoll bis bis 8 Zoll Felgen draufmontiert, nach ein paar Jahren hats dann Pirelli verboten die 175er auf ne 8 Zoll zu montieren weil jeder zweite Polo oder Golffahrer die Dinger draufhatte, die hat es genauso breit gezogen. Im Fernsehen gabs derzeit auch Testfahrten wo gezeigt wurde was passiert wenn der Reifen nicht auf der Felge bleibt.
Andere Reifenhersteller haben dann ebenso die reifengröße auf den markt geschmissen, mit Freigabe, der Pirelli ist dann leider langsam vom Erdboden verschwunden.
 

Sprücheklopfer

Beiträge
116
Reaktionen
0
Das versteht sich mit dem Pirelli P7F. Wenn der Reifen schon so extrem montiert ist, also schräge Flanken, dann kann bei extremen Fahrmanövern der Reifen von der Felge rutschen.
Und ich ab schon mitn Kopf geschüttelt als sich zwei Kumpels von mir ihre Reifen auf der Felge haben schießen lassen, anders geht die Montage nicht :laughing: :nene: Kein Wunder bei 10,5J breite Felgen.
So verbietet die Industrie (hier Pirelli) das es zu solchen Tuninggeschichten kommt. Klar ist es kein großer Steinwurf von 225ern zu235ern aber Freigabe ist Freigabe.
Jedoch versteh ich die Tatsache nicht das Frank die Felgenkombi eingetragen bekommen hat und Dragon50 nicht. Unterschied Deutschland Östereich?
 
Theicon

Theicon

Beiträge
1.140
Reaktionen
0
Schon komisch. Eigentlich sollte ja nen 225ger auf 8,5J kein Problem darstellen. 225/35 auf 9Jx19 geht ja auch noch...

Mfg
 
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
@theicon ... das prob wird der extreme querschnitt sein ...
 
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.816
Reaktionen
354
Ist ja auch egal, Und wenn es so aussieht, als wenn man Reifen mit abgeschnittenen Kanten fährt (was haben eigentlich alle gegen gerade Flanken ?( Kann sich ja eigentlich nur um eine Modeerscheinung handeln, der man stur hinterherrennt) und der Hersteller sagt nein, das ist das halt so. Und hier steht ja noch gar nedd von welchem Modell von Pirelli wir reden ;) Das sollte man vielleicht erst mal klären.
 

dragon50

Beiträge
200
Reaktionen
0
es fahren sooo viele nen 225er auf breiteren felgen z.b kollege von mir hat vorne ne 9er felge mit 215er reifen!

exoticar hat das ja genauso eingetragen bekommen wie das montiert ist!!
 
relax

relax

Beiträge
4.690
Reaktionen
19
Der Haken liegt doch am Hersteller, also Pirelli, wenn die keine Freigabe machen kann der Prüfer auch nix machen. (Außer seinen Job riskieren wenns dir bei 240 den Reifen runterzieht auf der Autobahn;) )
Deshalb hast keine andere Möglichkeit als auf ne andere Marke zu wechseln die sowas freigeben.
Bei den Kumpels die 9 Zoll mit 215er fahren sinds halt keine 20 Zoll, sondern meist 16 Zoll, und da hat Pirelli nix dagegen, warum wissen nur die.
 
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.816
Reaktionen
354
Hast denn schonmal versucht dort anzurufen und mal zu fragen? Was haste denn da für einen Grund bekommen, weswegen sie dir die Freigabe verweigern?
 

Micha

Beiträge
2.158
Reaktionen
2
es fahren sooo viele nen 225er auf breiteren felgen z.b kollege von mir hat vorne ne 9er felge mit 215er reifen!
Bei dem 215`ner Reifen ist der Querschnitt auf Garantie auch höher als nur die 30 %, oder?

exoticar hat das ja genauso eingetragen bekommen wie das montiert ist!!
Selber Reifen? Selbe Felge?

Dann lass Dir ne Kopie von Frank geben, damit gehts dann zum TÜV und der soll es Dir eintragen ...
 

dragon50

Beiträge
200
Reaktionen
0
die selbe felge und der selbe reifen von frank!

erreiche ihn aber ned und würde gerne mein auto fertig eintragren lassen !
 
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.816
Reaktionen
354
Also nicht nur gleiche Grösse sondern auch Hersteller, Modell, Autotyp, Motor etc, sind ident?
 
Thema:

Probleme mit Reifenfreigabe!!

Probleme mit Reifenfreigabe!! - Ähnliche Themen

  • Seat Leon Cupra V6 Probleme bei Gewindefahrwerk H&R

    Seat Leon Cupra V6 Probleme bei Gewindefahrwerk H&R: Moin moin vor 2 Wochen habe ich mit einem Kumpel (KFZler) in meinen Cupra ein H&R Monotube Gewindefahrwerk (Art.-Nr. 29431-1) eingebaut. Beim...
  • Tieferlegung - Verschiedene Fragen - Probleme

    Tieferlegung - Verschiedene Fragen - Probleme: Hallo alle zusammen! Also ich hab bei meinem Auto verschiedene Sachen ausprobiert. Am Anfang nur Federn bis ich am Ende auf mein jetziges B16...
  • probleme beim fahrwerk cupra r 1m

    probleme beim fahrwerk cupra r 1m: hallo erstmal ich habe im mein auto ein bilstein b10 eingebaut und promt fingen die probleme bei der vorderachse an... :cry: hinten war das...
  • 1.9 TDI 150 PS Antriebswellen Probleme!?

    1.9 TDI 150 PS Antriebswellen Probleme!?: Mahlzeit ! Hab mal ne Frage. Werde mir bald einen Leon 1.9 TDI mit 150 PS kaufen. Nun stellt sich mir die Frage wie tief ich runter kann, ohne...
  • H&R CupKit 55/40 im Winter probleme ? zu tief ?

    H&R CupKit 55/40 im Winter probleme ? zu tief ?: hi jungs hab da mal ne frage wie ist das im winter mit dem H&R CupKit 55/40 komplettfahrwerk kann man da überhaupt fahren ? oder sollte man es...
  • H&R CupKit 55/40 im Winter probleme ? zu tief ? - Ähnliche Themen

  • Seat Leon Cupra V6 Probleme bei Gewindefahrwerk H&R

    Seat Leon Cupra V6 Probleme bei Gewindefahrwerk H&R: Moin moin vor 2 Wochen habe ich mit einem Kumpel (KFZler) in meinen Cupra ein H&R Monotube Gewindefahrwerk (Art.-Nr. 29431-1) eingebaut. Beim...
  • Tieferlegung - Verschiedene Fragen - Probleme

    Tieferlegung - Verschiedene Fragen - Probleme: Hallo alle zusammen! Also ich hab bei meinem Auto verschiedene Sachen ausprobiert. Am Anfang nur Federn bis ich am Ende auf mein jetziges B16...
  • probleme beim fahrwerk cupra r 1m

    probleme beim fahrwerk cupra r 1m: hallo erstmal ich habe im mein auto ein bilstein b10 eingebaut und promt fingen die probleme bei der vorderachse an... :cry: hinten war das...
  • 1.9 TDI 150 PS Antriebswellen Probleme!?

    1.9 TDI 150 PS Antriebswellen Probleme!?: Mahlzeit ! Hab mal ne Frage. Werde mir bald einen Leon 1.9 TDI mit 150 PS kaufen. Nun stellt sich mir die Frage wie tief ich runter kann, ohne...
  • H&R CupKit 55/40 im Winter probleme ? zu tief ?

    H&R CupKit 55/40 im Winter probleme ? zu tief ?: hi jungs hab da mal ne frage wie ist das im winter mit dem H&R CupKit 55/40 komplettfahrwerk kann man da überhaupt fahren ? oder sollte man es...