Problem mit elektronischem Gaspedal, HILFE dringend!

Diskutiere Problem mit elektronischem Gaspedal, HILFE dringend! im 1P - Mängelliste Forum im Bereich Der Leon 2; Hallo zusammen, ich fahre einen Leon 1.8TSI Modelljahr 2010 und habe mir im Shop bei Roman die Cupra-Pedalerie bestellt, also bestehend aus...

Pursuit

Beiträge
14
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich fahre einen Leon 1.8TSI Modelljahr 2010 und habe mir im Shop bei Roman die Cupra-Pedalerie bestellt, also bestehend aus Kupplungs- und Bremskappe, Fußstütze und eben dieser kompletten Gaspedaleinheit...

Der Einbau hat zunächst auch super geklappt, allerdings kommt nach dem Starten des Motors zunächst ein Signalton dann "ESP-Fehler" und das Gaspedal zeigte überhaupt keine Reaktion,
also kein Gasgeben mehr möglich. Nach genauem hinsehen, hab ich dann auch schon das Übel erkannt: Zwei Drähte bzw. Kabel sind aus dem Stecker der auf der Gaspedaleinheit sitzt rausgerutscht... :cry:

Hab dann versucht diese wieder korrekt anzuschließen. Nun weis ich aber nicht, wie denn die Steckerbelegung korrekt auszusehen hat. Raus sind das braune und das blaue Kabel. Die anderen drei sitzen noch fest so wie sie sollen. Mittlerweile kann ich nach dem Starten wieder normal gasgeben, d.h. das Gaspedal spricht ganz normal an. Allerdings erhalte ich weiterhin nachdem Starten einen Signaton und direkt auch einen Fehler "Motorstörung Werkstatt" und EPC und das Motorlämpchen leuchten dauerhaft...:( :tremblin:

Kann mir hier jemand helfen, wie muss die korrekte Steckerbelegung farblich aussehen? Der Stecker kann ja konstruktionsbedingt nur in einer Richtung am Gaspedal eingerastet werden. Kann es sein, das eines der Drähte bzw. Kabel keinen korrekten Kontakt im Stecker selber mehr hat?

Oder muss ich hier in die Werkstatt. Trau mich jetzt nicht mehr zu fahren...

Vielen Dank schonmal!
Christoph
 
20.01.2012
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Problem mit elektronischem Gaspedal, HILFE dringend! . Dort wird jeder fündig!
tomatenundsalat

tomatenundsalat

Ehrenmitglied
Beiträge
4.679
Reaktionen
2
fehlerspeicher gelöscht?
 

Pursuit

Beiträge
14
Reaktionen
0
Hi,

nein, bzw. kann ich das überhaupt selbst machen ohne Diagnosegerät etc.?!? Besitze kein Diagnose-Equipment...

Muss ich wohl mal in die Werkstatt fahren? Ich wollte zunächst halt ausschließen, dass es evtl. nicht korrekt am Stecker angeschlossen ist.

Gruß
 
tomatenundsalat

tomatenundsalat

Ehrenmitglied
Beiträge
4.679
Reaktionen
2
wenn er nicht richtig angeschlossen ist -> fehler
sind zwei schalter die sich gegenseitig kontrollieren... wenn eine kaputt gemacht hast kannst noch vorn aber die lampe brennt... auch kann sie noch vom "alten" fehler leuchten
 

Pursuit

Beiträge
14
Reaktionen
0
Hallo nochmal,

bin gestern Morgen dann direkt mal zum :) gefahren. Natürlich ganz langsam, zumal der Motor gefühlt im Notlauf war...Der Freundliche Werkstattmitarbeiter hat sich dann auch direkt mal an den Fehler gemacht und ihn mittels Diagnosegerät ausgelesen. Zunächst meinte er, dass er den Fehler vermutlich einfach nur löschen braucht- dass war aber leider nicht möglich. Löschen ging nicht, immer war die "EPC" Lampe an.

Er hat sich dann die Gaspedaleinheit bzw. den Stecker rangemacht und festgestellt, dass drei Kabel unten am Pin abgebrochen waren :astonish: Glücklicherweise hatte er passende Pins bzw. solche Kabelschuhe für den Stecker da und wollte nun versuchen das wieder zu richten. Da es da unten im Fußraum ganz schön eng ist und das Kabel auch nur sehr knapp bemessen ist war sein Aussage erstmal er wird es versuchen, kann mir aber nicht versprechen, dass er es hinbekommt. Ggf. müssten sie einen Auftrag aufnehmen, da es sonst mit einem höheren Aufwand verbunden wäre, denn sie müssten ein bissl mehr abbauen um da vernünftig ran zu kommen.

Schlussendlich hat er es innerhalb von 20 Minuten hinbekommen und der Fehler war behoben und konnte dann auch aus dem Fehlerspeicher gelöscht werden. =)

Ich muss schon sagen, dass ich hier in Wtal einen Top SEAT Vertragspartner gefunden habe, die sowas auch mal samstags quasi im Notdienst so schnell gelöst bekommen haben! 8) Musste auch nix bezahlen, hab ihm dann was für die Kaffeekasse gegeben...Das nenn ich mal Kundenservice.

Nun bin ich froh, dass mein :baby: wieder wie gewohnt schnurrt und dazu noch schick aussieht mit der neuen Pedalerie.

Grüße
Christoph
 
V_Strom111

V_Strom111

Clubmember
Beiträge
3.143
Reaktionen
729
Da kannst du dich aber wirklich sehr glücklich schätzen so einen guten Händler zu haben der zudem auch noch so großzügig ist.
 

Henne91

Clubmember
Beiträge
263
Reaktionen
0
Welchen Händler aus W´tal meinst du den?
komme ja auch aus der Gegend und suche noch einen guten für die nächste Inspektion;)
 

Pursuit

Beiträge
14
Reaktionen
0
Hallo Henning,

hier kannst du mal schauen:

http://www.autohaus-stratmann.de

In Cronenberg...Die waren bis jetzt immer super freundlich und kompetent. Habe meine Inspektionen (15.000er und 30.000er) auch da machen lassen, da ich ja ursprünglich aus der Pfalz komme und mittlerweile in Wuppertal wohne. Da musst ich mir auch erst mal nen SEAT-Vertragspartner suchen. ;)

Viele Grüße
Christoph
 

Henne91

Clubmember
Beiträge
263
Reaktionen
0
Danke!
werde mich mal mit dem in Verbindung setzen.
 
Thema:

Problem mit elektronischem Gaspedal, HILFE dringend!

Problem mit elektronischem Gaspedal, HILFE dringend! - Ähnliche Themen

  • Türverrigelung Elektronik Problem?

    Türverrigelung Elektronik Problem?: Hallo zusammen, da ich über die Suchfunktion leider nichts vergleichbares gefunden habe, versuche ich mein Problem zu schildern. Seit geraumer...
  • Elektronik Problem

    Elektronik Problem: ich bin der nächste mit einem Elektronik Problem:( , heute auf der BAB, war etwa 200km weit gefahren, bei einer Geschwindigkiet von ca. 120km/h...
  • Drehzahl geht hoch ohne Gas zu geben

    Drehzahl geht hoch ohne Gas zu geben: Hallo habe seit kurzem das Problem das wenn ich mein Seat warm gefahren habe das die Drehzahl im Leerlauf immer auf und ab geht aber nicht nur...
  • Problem Radio und MFL-Tasten

    Problem Radio und MFL-Tasten: Hallo zusammen, ich habe zwei kleine Probleme die mit dem Radio und den Tasten am Lenkrad zu tun haben. Verbaut ist ein Zenec-Touchscreen-Radio...
  • Problem mit der Tür Hinten links , sie öffnet nicht mit ...

    Problem mit der Tür Hinten links , sie öffnet nicht mit ...: Guten Morgen allerseits , Ich habe zur Zeit Probleme mit der Tür hinten links an meinem 2010er FR TDI Es ging los dass ich manchmal 2 oder 3*...
  • Ähnliche Themen
  • Türverrigelung Elektronik Problem?

    Türverrigelung Elektronik Problem?: Hallo zusammen, da ich über die Suchfunktion leider nichts vergleichbares gefunden habe, versuche ich mein Problem zu schildern. Seit geraumer...
  • Elektronik Problem

    Elektronik Problem: ich bin der nächste mit einem Elektronik Problem:( , heute auf der BAB, war etwa 200km weit gefahren, bei einer Geschwindigkiet von ca. 120km/h...
  • Drehzahl geht hoch ohne Gas zu geben

    Drehzahl geht hoch ohne Gas zu geben: Hallo habe seit kurzem das Problem das wenn ich mein Seat warm gefahren habe das die Drehzahl im Leerlauf immer auf und ab geht aber nicht nur...
  • Problem Radio und MFL-Tasten

    Problem Radio und MFL-Tasten: Hallo zusammen, ich habe zwei kleine Probleme die mit dem Radio und den Tasten am Lenkrad zu tun haben. Verbaut ist ein Zenec-Touchscreen-Radio...
  • Problem mit der Tür Hinten links , sie öffnet nicht mit ...

    Problem mit der Tür Hinten links , sie öffnet nicht mit ...: Guten Morgen allerseits , Ich habe zur Zeit Probleme mit der Tür hinten links an meinem 2010er FR TDI Es ging los dass ich manchmal 2 oder 3*...