Problem mit dem Tankgeber oder der Software?

Diskutiere Problem mit dem Tankgeber oder der Software? im 5F - Technik Forum im Bereich 5F - Tuning; Hi und Guten Abend, Hatte meinen Fr heute beim :-), nachdem er mir nach dem Tanken nur 760 km (bei Durchschnit 5,7 L) angezeigt, DRDer Verdacht...

AniBen317

Beiträge
17
Reaktionen
0
Hi und Guten Abend,

Hatte meinen Fr heute beim :), nachdem er mir nach dem Tanken nur 760 km (bei Durchschnit 5,7 L) angezeigt,
DRDer Verdacht des :), war der Tankgeber, dieser wurde mir gewechselt. Nachdem ich heute die Tankstelle auch noch anfahren musste, habe ich 48 Liter getankt, obwohl
noch laut Tankanzeige zwei Striche vorhanden waren. Nach dem starten standen jetzt 790 km als Reichweite da.

Das Problem, was mich stört ist zum einen die Nachtankmenge im Verhältnis zur Anzeige und das mir von Anfang an nicht die komplette Reichweite angezeigt wird. Im Schnitt sind es so um die 850 bis 900 km was ich mit einer Tankfüllung komme.

Mir ist bewusst das je nach Fahrstil die Reichweite variieren kann, nur leider standen die 760 km im Display und sind nur weniger geworden. Von meinen anderen Autos kenne ich das so, dass die Reichweite nach unten geht wenn ich das Fahrzeug starte und nach ein paar Kilometern steigt die Reichweite wieder, aber bei meinem FR fällt die Anzeige nur.

Hat jemand auch schonmal so ein Problem gehabt? Liegt es ehr an der Software die die Reichweite berechnet oder doch an der Hardware (Tankgeber oder ähnliches)?

Grüße
 
02.02.2016
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Problem mit dem Tankgeber oder der Software? . Dort wird jeder fündig!
cdE_Evil-Homer

cdE_Evil-Homer

Beiträge
526
Reaktionen
136
Hi,

Der Tank fasst bis"Restreichweite 0" etwa 50 Liter, die volle Reichweite von angeblich über 1000 Km erreicht man also nur wenn man deutlich unter 5 Liter verbraucht.......
Das dürfte auf Dauer bzw auf eine Tankfüllung eher unwahrscheinlich sein.
800-900 Km sind also durchaus ein guter Wert bzw realistisch und vom System korrekt berechnet, denke ich.
Zumal du uns ja leider nicht verraten hast was du genau für einen Motor hast......

Grüße
Michael
 

AniBen317

Beiträge
17
Reaktionen
0
Ja denke ich auch nur wird mir das nie angezeigt
 
cdE_Evil-Homer

cdE_Evil-Homer

Beiträge
526
Reaktionen
136
Servus,

event. muss man sich erstmal etwas gedulden bis der Rechner alles sauber kalkuliert hat.
Aber bei "Restreichweite 0" blinkt logischerweise die LED der Tankanzeige, wenn du so weit runtergefahren bist passen 50 Liter rein (also noch 5 Liter Reserve).
Hast du den schon so weit leer gefahren?
Irgendwann sollte der Bordrechner das dann schon korrekt berechnen.

Grüße
Michael
 

AniBen317

Beiträge
17
Reaktionen
0
Nein maximal waren immernoch zwei Striche am leuchten. Heute auch wieder und dann tanke ich 48 Liter. Scheint mir nen bissel viel dafür das da noch zwei Striche leuchten. Und wie gesagt das die Reichweite nie über 760 km hinaus gegangen ist. Normal ist doch das die Reichweite Anzeige schwankt und mir anzeigt, so wie du jetzt fährst, kommst du noch so weit, aber das funktioniert nicht. Bis 760 km tut sich garnichts an der Anzeige wenn er unter die 760 km kommt dann beginnt die Reichweite zu schwanken.
 
manu diao

manu diao

Beiträge
23
Reaktionen
0
[/COLOR]
Das Problem, was mich stört ist zum einen die Nachtankmenge im Verhältnis zur Anzeige und das mir von Anfang an nicht die komplette Reichweite angezeigt wird. Im Schnitt sind es so um die 850 bis 900 km was ich mit einer Tankfüllung komme.
Das ist bei mir genauso und denke ich vollkommen normal. War bei meinem alten Fahrzeug (KIA) und bei meinem jetzigen Motorrad nicht anders.
Beim Mercedes meines Vaters ist das Ganze jedoch anders. Da schwankt die Anzeige bereits ab dem ersten Kilometer und geht freudig rauf und runter.
Da ich erst 800km auf meiner Uhr habe, kann ich leider nichts zur Tankanzeige und Nachtankmenge sagen.
 

AniBen317

Beiträge
17
Reaktionen
0
Ja so kenne ich das auch, das war bei meinem alten BMW so und bei dem jetzigen Skoda ist es auch so. Nur beim Leon ist es erst wenn ich an die Reichweite von den 760 km rankomme. Wobei er mir letztes Jahr auch noch nach dem tanken knapp 900 km angezeigt hat
 

Leon140

Beiträge
47
Reaktionen
2
Nachtankmenge

Ich habe bei mir die Nachtankmenge im Display aktiviert. Jetzt habe ich eine Frage.
Die erste Anzeige erfolgt bei 10L, dann in 5L schritten. Ich habe jetzt 4x NACHGETANKT, die Anzeige stimmte kein einzigstes mal.
Es werden jedes mal mindestens 10L zu wenig angezeigt. Ist es möglich die Nachtankmenge mit VCDS zu Kalibrieren?
Einstellmöglichkeiten habe ich nur bei Anzeigekorrektur Verbräuche und Reichweite gefunden, da ändert sich bei Veränderung sofort der Durchnittsverbrauch, an der Nachtankmenge ändert sich erstmal nichts.
Dann habe ich noch Offset für Werte der Tankkalibrierung gefunden, STG17, dort steht Vollkalibrierung (-eichung) -12,8L bei Offset Geber 1 -12,8L Geber 2- 4 jeweils +12,7L
 

Akseven

Beiträge
172
Reaktionen
8
Also mich nervt die Tankanzeige auch tierisch und denke, dass das nicht normal sein kann. Ich habe einmal nach einem Strich getankt (gestern). Es war schon sehr komisch da würde ein Strich bei mir für über 16 Liter stehen. Da passt doch hinten und vorne was nicht. Ich habe was ich dazu sagen muss einen 55 Liter Tank da ich Allrad habe. Aber sind doch 8 Striche rein rechnerisch wären des über 80 Liter für einen kompletten Tank.

Ich habe auch einmal mir den Tank unten drunter angeschaut so unförmig ist der garnicht das solche Abweichungen zustande kommen können. Zum Beispiel kommt man mit nen halben Tank keine 200 km mehr weit da passt doch was net? Kann mich vll einer aufklären ? :(
 

AniBen317

Beiträge
17
Reaktionen
0
Die Tankanzeige ist so wie man es von alten Autos her kennt, so kommt es mir jedenfalls vor. Da hat man es auch oft gehabt das man ewig fährt und von jetzt auf gleich is der Tank laut Anzeige aufeinmal halb leer.
Bei mir ist das auch so das wir gut und gerne 400 km fahren und dann erst geht der erste Strich der Tankanzeige aus.
Die restlichen Striche der Anzeige sind dann viel schneller aus als der erste und aufeinmal kommt dann die Reserve und alle is das Ding.
 

Leon140

Beiträge
47
Reaktionen
2
Mit ging es nicht um die Genauigkeit der Striche.
Was mich nerft wenn meine MFA eine Nachtankmenge von 20 L anzeigt aber an der Tanke dann 30 L rein passen, ist die Anzeige SCHROTT :schimpf:
Vlt. kann Meich sich äußern ob man da was nachstellen kann. Meine vorherigen Autos haben mir angezeigt was ich verbraucht habe, z.B 33L und 350km gefahren. Sie SEAT Wunderanzeige bringt nur Verwirrung.

siehe Post #8 https://www.seat-leon.de/vboard/showthread.php?113006-Problem-mit-dem-Tankgeber-oder-der-Software&p=2186339&viewfull=1#post2186339
 

Hille_5F

Beiträge
127
Reaktionen
15
Da der Tank kein Perfekter Würfel / Quader ist, würde ich nicht von einem Teilstrich auf eine Literzahl an Kraftstoff schließen!
Form bedingt wird der Tank im oberen Bereich mehr Volumen haben wie im unteren. Deswegen nimmt die Tankanzeige am Anfang langsamer ab wie wenn er leerer wird.

Man sollte auch bedenken wie der Tankgeber Funktioniert, das kann nie 100%ig genau sein. Das wird bei anderen Herstellern auch nicht viel anders sein.

Das die Reichweiten anzeige nicht Dynamisch mitrechnet ist reine Software Sache, das könnte wirklich besser sein. War aber bei meinem vorherigen Auto (Hyundai i30) genauso, da nahm die Reichweite bei Leererem Tank langsamer ab.
Vielleicht mal an die Reichweite ran tasten und erst Tanken wenn nur noch ein Strich leuchtet, vielleicht lernt der Bordcomputer noch dazu? Bei meinen vorherigen Autos konnte ich auch immer "mehr" Tanken als man vermutet hätte, laut Tankuhr war noch "genügend" Kraftstoff für 100km drin und ich konnte mehr Tanken als der Tank laut Papieren gehabt hätte! Nach der getankten menge hätte ich mehr als einmal stehen bleiben müssen.

Ich denke das Seat bei der Tank- / Reichweitenanzeige eine sehr Großzügige Toleranz eingerechnet hat.

Mein FR habe ich jetzt erst eine Woche und muss bezüglich der Reichweite noch etwas Erfahrung sammeln.
Die Vorbesitzer hatten einen Flotten Fahrstil, was ich am Langzeitverbrauch gesehen habe. Mein Durchschnittsverbrauch liegt niedriger, mal sehen ob sich das an der Reichweitenanzeige auswirkt!
 

AniBen317

Beiträge
17
Reaktionen
0
@ Hille_5F
Was du schreibst klingt logisch, nur komisch ist, das ich mittlerweile 450 km fahre und mir die Tankanzeige immernoch einen vollen Tank anzeigt und das kann vorne und hinten nicht sein, egal wie ich da rechne und wie die Toleranzen von Seat sind. Normal ist das nicht.
 

mucler

Beiträge
188
Reaktionen
29
Mit der Tankanzeige bin ich auch nicht zufrieden. Nach ca. 500km steht die Anzeige auf 1/2. Im Tank ist aber nicht die Hälfte. Hier sollte Seat m.M. nachbessern. Entweder man ändert die Beschriftung der Tankanzeige oder baut bessere Sensoren in den Tank ein.
 

Hille_5F

Beiträge
127
Reaktionen
15
AniBen317
450km und die Tankanzeige Zeigt noch immer Voll an!?!
OK. Das die "Abweichung" so arg ist, habe ich so nicht aus Deinen vorherigen Beiträgen lesen können. Das ist wirklich nicht ganz Normal.

Warst Du schon mal bei Deinem freundlichen und hast ihm das mal gezeigt / erklärt??? (Hab ich hier nicht raus lesen können.)
Da könnte es schon sein das Dein Tankgeber eine Macke hat. Wenn er falsche Werte an den BC sendet, kann der nur falsch Rechnen!
 

AniBen317

Beiträge
17
Reaktionen
0
War bestimmt schon 5-6 mal beim Freundlichen, aber der weiß auch nicht weiter, der tankgeber ist getauscht, die Werte die er liefert passen angeblich auch, aber trotzdem zeigt er mir so nen mist an. Es ist jetzt auch erst nach und nach so schlimm geworden, vorher waren es mal 200 km oder maximal 300 km hat immer geschwankt.

Werde jetzt einfach mal zu einem anderen hin gehen mal schauen ob der was weiß.
 
kiter

kiter

Beiträge
4.045
Reaktionen
573
Es gibt eine tip dazu. Suche die morgen raus.
 

AniBen317

Beiträge
17
Reaktionen
0
Zum Thema Tankgeber gab es schon einmal eine TPI? Klingt interessant. Bin ich gespannt was mein freundlicher dazu sagt. Laut ihm hätte es noch nie Probleme mit dem Tankgeber gegeben.
 
flieger-baby

flieger-baby

Beiträge
2.514
Reaktionen
174
Die TPI ist aber murks !

Mit dem Tankgeber ist das einfach Stand der Technik.
Der war schon im Golf 6 verbaut.

Nach 200km fehlt noch kein Balken, bei halb voller Anzeige ist man schon 450km gefahren und plötzlich geht er in 150km runter bis Reserve.

Im Golf 7 ist die verbesserte Variante drin, die geht schön gleichmäßig runter.
Leider wurde die dem Leon nicht spendiert.
 
Moldmaker

Moldmaker

Beiträge
284
Reaktionen
9
Was mich nerft wenn meine MFA eine Nachtankmenge von 20 L anzeigt aber an der Tanke dann 30 L rein passen, ist die Anzeige SCHROTT
In Europa ist die Anzeige der Nachtankmenge m.W. immer ab Werk deaktiviert, man kann sie aber aktivieren (hast Du ja auch gemacht und ich auch). Aktiviert ist diese Anzeige in Ländern, in denen üblicherweise an der Zapfsäule ein vorgebenes Volumen eingestellt und auch bezahlt wird. Das kann man dann tanken. Und klar ist auch: Das muß in den Tank sicher reinpassen! Deshalb sind auch die Sprünge so groß (5 Liter).
Die Anzeige der Nachtankmenge soll also gar nicht supergenau sein (obwohl sie es sein könnte). Wenn sie anzeigt, es passen 30 Liter rein, kannst Du Dir sicher sein, daß die auch reingehen, und Du kannst an der Zapfsäule 30 Liter anfordern.
Weil das hierzulande aber alles ungebräuchlich ist, ist die Anzeige ab Werk nicht aktiv. Ist also kein Fehler, das ganze.

Mm.
 
Thema:

Problem mit dem Tankgeber oder der Software?

Problem mit dem Tankgeber oder der Software? - Ähnliche Themen

  • USB Problem nach Codieren

    USB Problem nach Codieren: Hallo liebe Community, ich habe nun endlich meinen Seat Leon FR und bin super zufrieden. Nun hab ich ein paar Sachen codieren lassen (Aber nur...
  • [SC] Problem Fussraumbeleuchtung

    [SC] Problem Fussraumbeleuchtung: Haben heute das BCM auf Fussraumbeleuchtung mit LED codiert,jedoch funktioniert es nicht. Im Radio ist die Funktion da,kann es dort auch regeln...
  • Android Auto Problem: Maps hat keine Verbindung zum Internet

    Android Auto Problem: Maps hat keine Verbindung zum Internet: Hallo Leute, habe folgendes Problem im Seat Leon 5F mit Media System Plus: habe mein HTC one M7 mit dem original htc usb kabel(andere haben...
  • Android Auto Problem: Maps hat keine Verbindung zum Internet - Ähnliche Themen

  • USB Problem nach Codieren

    USB Problem nach Codieren: Hallo liebe Community, ich habe nun endlich meinen Seat Leon FR und bin super zufrieden. Nun hab ich ein paar Sachen codieren lassen (Aber nur...
  • [SC] Problem Fussraumbeleuchtung

    [SC] Problem Fussraumbeleuchtung: Haben heute das BCM auf Fussraumbeleuchtung mit LED codiert,jedoch funktioniert es nicht. Im Radio ist die Funktion da,kann es dort auch regeln...
  • Android Auto Problem: Maps hat keine Verbindung zum Internet

    Android Auto Problem: Maps hat keine Verbindung zum Internet: Hallo Leute, habe folgendes Problem im Seat Leon 5F mit Media System Plus: habe mein HTC one M7 mit dem original htc usb kabel(andere haben...
  • Schlagworte

    seat leon xperience tankanzeige

    ,

    was ist ein tank vollkalibrierung

    ,

    seat arona probleme mit tankanzeige

    ,
    tankgeber seat leon 5f
    , tank Kalibrierung vw, seat tankanzeige problem