Problem mit 50/50 H&R Federn

Diskutiere Problem mit 50/50 H&R Federn im 1M - Fahrwerk & Räder Forum im Bereich 1M - Tuning; Hallo. Ich habe mir meinen Seat Leon 1.6 8V gekauft Dieser hat eine Tieferlegung von H&R von 50/50. Dies ist ja die H&R Nummer 29527 Ich muss...

dyamint

Beiträge
72
Reaktionen
0
Hallo.
Ich habe mir meinen Seat Leon 1.6 8V gekauft
Dieser hat eine Tieferlegung von H&R von 50/50.
Dies ist ja die H&R Nummer 29527
Ich muss sagen das wenn ich Fotos vergleiche wie z.B. diese hier:

H&R 50/50 mit 17 Zoll
http://www.ca0z.de/tiefer/blubb3
H&R 50/50 mit 18 Zoll
http://www.ca0z.de/tiefer/50_50/50_50_18zoll.jpg

Meiner mit 17
Zoll
http://img710.imageshack.us/img710/1875/dsc00007h.jpg
http://img268.imageshack.us/img268/5169/dsc00176la.jpg
http://img31.imageshack.us/img31/2829/dsc00179fb.jpg

Sieht meiner noch wirklich sehr hoch aus.
Ich meine manche mit 35/35 Federn sehen Tiefer aus!
Ich habe mal den Abstand vom Boden zum Kotflügel genommen.
VA 65,5 HA 64
Weil bei dem Messen vom Radmitte zum Kotflügel das irgendwie recht ungenau ist habe ich dies gemessen.
Ein Bekannter meinte, das es auch sein kann das es "Montagsfedern" sind weil die ja wirklich sehr hoch wirken.
Kann das sein?
Weil ich finde den noch zu Hoch und die Federn sind seit 8 Jahren drin. Er wurde schon beim Händler damals mit als Vorführwagen so Tiefergelegt und die Felge ausgezogen.
Deswegen möchte ich die erneuern.
Aber ich will tiefer kommen ohne Fahrwerk.
Deswegen ist es komisch das der Rote Seat Leon an der VA und HA so einen großen Unterschied zu meinem hat, trotz gleicher Federn.
Was meint ihr?
MfG dyamint
 
30.12.2009
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Problem mit 50/50 H&R Federn . Dort wird jeder fündig!
Matze84

Matze84

Beiträge
333
Reaktionen
0
Die Federn werden sich noch setzen, es dauert immer eine Zeit lang bis der tatsächliche Wert erreicht ist!
 
Ben1986

Ben1986

Beiträge
1.066
Reaktionen
0
Sieht aus wie n Jeep..
ich hat bei mir 35/35 kw federn drin mit ori fahrwerk und 16" winterschlappen..


Kann sein das an dem Fahrwerk selber liegt? Stoßdämpfer oder sowas?
Find deinen schon verdammt hoch, so sehen die meisten nichtmal orginal aus..
Warst schon beim händler oder tuner? lass doch mal die federn checken? kann man doch bestimmt? ;)

*edit* Klar setzen sich die federn, aber eben nicht um 10 cm oder mehr.. wenn sich federn um 2 - 4 cm setzen ist es viel...so hab ich das bei meinem fahrwerk gesehen ..
 
Bauer

Bauer

Ehrenmitglied
Beiträge
2.227
Reaktionen
0
Das sieht eher aus als ob die Orginalfedern wieder drin sind.
 

dyamint

Beiträge
72
Reaktionen
0
Die Federn werden sich noch setzen, es dauert immer eine Zeit lang bis der tatsächliche Wert erreicht ist!
Die sind seit 8 Jahren verbaut!!!
Ich glaube die hatten genug Zeit zum setzten!


Das sieht eher aus als ob die Orginalfedern wieder drin sind.
Nein, leider ja nicht! Sind die Federn drin. Nummer alles vergleicht.

Kann es den sein das es Montagsfedern gibt?
 
Ben1986

Ben1986

Beiträge
1.066
Reaktionen
0
Eher nicht.. also an so federn glaub ich nicht.. eher an falschen einbau aber da will man nix gesagt haben...
 

dyamint

Beiträge
72
Reaktionen
0
Eher nicht.. also an so federn glaub ich nicht.. eher an falschen einbau aber da will man nix gesagt haben...
Ne ich glaube nicht das die falsch eingebaut sind.
Ich kapiere es echt nicht wo dran es liegen kann.
Dachte erst das die vielleicht die falschen Achslast Federn genommen haben aber im Schein von H&R steht
Bei
Seat Leon/ Toledo : VA 950 HA 965
VW Bora/Golf : VA 1005 HA 950

Aber im Fahrzeugschein steht ja
7.1 850Kg 7.2 930Kg
 

raider

Beiträge
12.367
Reaktionen
2
Wow einen Unimog habe ich schon länger niht mehr gesehen. Aber coole Felgen hat der. Welche Marke, Größe, ET?
 
Reservoir Dog

Reservoir Dog

Beiträge
3.084
Reaktionen
0
Die Federn werden sich noch setzen, es dauert immer eine Zeit lang bis der tatsächliche Wert erreicht ist!
Die H&R Federn sind keine 08/15 Billig Teile, die setzen sich nur minimal.

@dyamint:
Das sieht ja (zumindest an der HA) nichtmal wie 35er Federn aus.

Anbei mal ein paar bilder von dem ExLeon von Rene (der schwatte) mit 35er H&R Federn und meiner (der gelbe) damals noch mit Serienfahrwerk.
 

Anhänge

16vLöwe

16vLöwe

Beiträge
596
Reaktionen
0
lass mal die original federn einbauen vielleicht liegen die ja tiefer :p oder du sitzt damit wie auf nem truck...
 

dyamint

Beiträge
72
Reaktionen
0
Wow einen Unimog habe ich schon länger niht mehr gesehen. Aber coole Felgen hat der. Welche Marke, Größe, ET?

Ja leider ein Unimog, hast du eine Idee woran es liegt?

Ps: Es sind Alessio Sport Wheels, die genaue Bezeichnung weiß ich gerade nit und es sind 17er mit ET35 werden wenn ich kein Bock auf 18er habe noch lackiert!

Die Federn werden sich noch setzen, es dauert immer eine Zeit lang bis der tatsächliche Wert erreicht ist!
Die H&R Federn sind keine 08/15 Billig Teile, die setzen sich nur minimal.

@dyamint:
Das sieht ja (zumindest an der HA) nichtmal wie 35er Federn aus.

Anbei mal ein paar bilder von dem ExLeon von Rene (der schwatte) mit 35er H&R Federn und meiner (der gelbe) damals noch mit Serienfahrwerk.
Ja, gut ist natürlich nicht viel in diesem Fall, aber das sind doch TopSport das ist doch eigentlich nicht wirklich Vergleichbar mit einem 1.6 8V oder?
Aber wenn du meinst das die nicht so Tief runter kommen ne, warum ist der Rote viel Tiefer als meiner?

Welche 50/50er kommen den Tiefer?
 
Zuletzt bearbeitet:

raider

Beiträge
12.367
Reaktionen
2
Also wenn das wirklich 50/50 H&R sind, dann würdeich die nicht gerade gegen billiges Zeug tauchen, dass auch 50/50 angibt.
 

raider

Beiträge
12.367
Reaktionen
2
Ich hab emal eben bei H&R nachgesehen, wenn auf den Feder die NUmmer 29527 draufsteht, dann sind die Federn für nen 1,8 T, das würde die Höhe erklären. Du hast nie und nimmer 1028 KG auf der Vorderachse
 
Reservoir Dog

Reservoir Dog

Beiträge
3.084
Reaktionen
0
Entweder die falsche Achslast wirkt sich so extrem aus, oder die Federn sind falsch beschriftet (was ich mir nicht vorstellen kann, was man aber nicht ausschließen sollte).
Hier noch ein paar Bilder von meinem, wo nur die 50er H&R Federn verbaut waren, vorne sind noch Bonrath Federteller drin und nen 1.8T hängt da auch drin. Hinten müsste das aber in etwas wie bei deinem Leon sein.
 

Anhänge

Simon82

Beiträge
57
Reaktionen
0
Kann man denn beim Einbau von Federn so viel falsch machen? Wenn die vom Händler eingebaut wurden, dann sollte man doch meinen, die wären zumindest richtig verbaut, ansonsten wäre in den 8 Jahren schon irgendwas passiert.
Nur wurden scheinbar welche mit einer falschen Achslast verbaut... Ich find es nur krass, dass es bis jetzt sonst keinem aufgefallen ist, weder Händler noch Vorbesitzer :nene:
Ein Auto mit 50 Tieferlegung kann doch nicht so aussehen, da muss man ja noch nicht mal groß Ahnung von Autos haben um das erkennen zu können. Da ist meiner mit dem original TS Fahrwerk ja noch tiefer! Ich meine ich hab nen Abstand vom Boden bis Kotflügel von 63, wenn ich mich recht erinnere.
Hast du denn noch das Gutachten dazu? Die Federn müssen ja auch eingetragen sein.
Aber nach 8 Jahren zurück zum Händler zu gehen und zu sagen er hat die falschen Federn eingebaut halte ich auch für schwierig...
 
Sitscha

Sitscha

Beiträge
1.731
Reaktionen
0
Hmm nach 8 Jahren wird das ein wenig schwer, versteh den Vorbesitzer nicht :nene:

Wenn die eh schon vom Vorbesitzer eingebaut wurden dann sch** doch drauf und kauf Neue von nem hersteller wo du weisst das der Leon dann auch auf jedenfall runterkommt. Federn kosten doch ur bis ca. 150€ oder halt gleich en GW-Fahrwerk.
 

Sleepy 77

Gast
ich habe auch 50/50 federn von h&r und so doll haben die sich auch nicht gesetzt .. habe aber kein problem damit ...



finde aber das die federn sehr hart sind, fahre sie in verbindung mit gelben Konis und hatte sogar nach ca. 2 monaten einen Anti-Keil, sprich vorne höher als hinten!
 

dyamint

Beiträge
72
Reaktionen
0
Frohes Neues erstmal,
Schuldigung aber ich muss ja 24 Std warten, deswegen schreibe ich später.

Ich hab emal eben bei H&R nachgesehen, wenn auf den Feder die NUmmer 29527 draufsteht, dann sind die Federn für nen 1,8 T, das würde die Höhe erklären. Du hast nie und nimmer 1028 KG auf der Vorderachse
Wenn ich gucke gibt es die für Zwei Varianten
Einmal nur für 1.8T und den Cupra R
Und für alle Leons 2WD
Deswegen ich steig da nicht mehr druch!
Weil in dem H&R Brief steht bei mir 950/965KG

Entweder die falsche Achslast wirkt sich so extrem aus, oder die Federn sind falsch beschriftet (was ich mir nicht vorstellen kann, was man aber nicht ausschließen sollte).
Hier noch ein paar Bilder von meinem, wo nur die 50er H&R Federn verbaut waren, vorne sind noch Bonrath Federteller drin und nen 1.8T hängt da auch drin. Hinten müsste das aber in etwas wie bei deinem Leon sein.
Hinten kommt es echt fast hin, nur vorne nicht da doch der 1.8T schwerer ist und wie viel bringen die Federteller?

Kann man denn beim Einbau von Federn so viel falsch machen? Wenn die vom Händler eingebaut wurden, dann sollte man doch meinen, die wären zumindest richtig verbaut, ansonsten wäre in den 8 Jahren schon irgendwas passiert.
Nur wurden scheinbar welche mit einer falschen Achslast verbaut... Ich find es nur krass, dass es bis jetzt sonst keinem aufgefallen ist, weder Händler noch Vorbesitzer :nene:
Ein Auto mit 50 Tieferlegung kann doch nicht so aussehen, da muss man ja noch nicht mal groß Ahnung von Autos haben um das erkennen zu können. Da ist meiner mit dem original TS Fahrwerk ja noch tiefer! Ich meine ich hab nen Abstand vom Boden bis Kotflügel von 63, wenn ich mich recht erinnere.
Hast du denn noch das Gutachten dazu? Die Federn müssen ja auch eingetragen sein.
Aber nach 8 Jahren zurück zum Händler zu gehen und zu sagen er hat die falschen Federn eingebaut halte ich auch für schwierig...
Ja Gutachten habe ich auch da steht ja eine Achslast beim Seat Leon/Toledo 950Kg/965Kg
Beim VW Bora/Golf 1005Kg/950Kg
Das macht mich ja auch skeptisch, da der Bora Golf ja dann Tiefer kommt wegen der hören Achslast, der León ist ja leichter dann.

Hmm nach 8 Jahren wird das ein wenig schwer, versteh den Vorbesitzer nicht :nene:

Wenn die eh schon vom Vorbesitzer eingebaut wurden dann sch** doch drauf und kauf Neue von nem hersteller wo du weisst das der Leon dann auch auf jedenfall runterkommt. Federn kosten doch ur bis ca. 150€ oder halt gleich en GW-Fahrwerk.
Gewinde Fahrwerk ist mir zu teuer, der Seat ist nur als Auto zum überbrücken bis ich meinen Dualen Studiengang fertig habe.

Ja habe gehört das Vogtland recht tief kommen, aber ich finde nur einen 1,6 16V mit 30/30 aber keinen mit 50/30 hier im Forum, kennt einer irgendwem mit den Federn.
Das wäre cool wenn ihr mir dabei helfen könntet!

Wollte ja erst neue 50/50 H&R rein machen damit ich keinen neuen Tüv brauch, aber das hat sich ja bald erledigt!
Der kommt ja nicht runter!
 
NoFear83

NoFear83

Beiträge
149
Reaktionen
0
50/50 mit org. Dämpfer ist eh nicht zu empfehlen, da erklärt sich dann auch eine extreme Härte. Wie fährt er sich denn ? Vll. liegt er auf den Gummipuffern auf, wenn man mit ori. Dämpfer so tief geht kann sein das man die Gummipuffer entfernen oder kürzen muss.Ich würde einfach mal auf ne Grube fahren und mal abtasten wieviel Freigang der Dämpfer hat. Gruß
 
Thema:

Problem mit 50/50 H&R Federn

Problem mit 50/50 H&R Federn - Ähnliche Themen

  • Problem bei KW Fahrwerk - Suche Hilfe aus dem Main Kinzig Kreis!

    Problem bei KW Fahrwerk - Suche Hilfe aus dem Main Kinzig Kreis!: Hallo Leute, ich habe bei mir ein KW Gewindefahrwerk Variante 3 aus dem Jahre 2002 verbaut (noch vom Vorbesitzer). So wie es scheint, ist der...
  • Problem mit H&R Fahrwerk

    Problem mit H&R Fahrwerk: Hallo. Habe ein Problem mit meinem Cup-Kit Komfortfahrwerk von H&R für den 1M. Seit einiger Zeit quietscht vorne rechts der Stoßdämpfer bei jeder...
  • Tomason TN1 TÜV-Problem

    Tomason TN1 TÜV-Problem: Hallo, habe folgendes Problem: Bei meinen TN1 Felgen steht in der Felge ET aber da fehlt die 30, die ist nicht eingeschlagen und deshalb wollte...
  • Problem mit Alufelgen und Distanzscheiben

    Problem mit Alufelgen und Distanzscheiben: Hallo zusammen, ich habe da ein Problem und ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Ich fahre einen Seat Leon 1M , 1.8 20V Turbo mit - Sommerfelgen...
  • H&R Twin Tube Problem !

    H&R Twin Tube Problem !: Hab von patrick das Fahrwerk auch verbauen lassen Var. 1 .... mit dem passenden Stabi von H&R leider hab ich da jetzt ein Problem habe bei...
  • H&R Twin Tube Problem ! - Ähnliche Themen

  • Problem bei KW Fahrwerk - Suche Hilfe aus dem Main Kinzig Kreis!

    Problem bei KW Fahrwerk - Suche Hilfe aus dem Main Kinzig Kreis!: Hallo Leute, ich habe bei mir ein KW Gewindefahrwerk Variante 3 aus dem Jahre 2002 verbaut (noch vom Vorbesitzer). So wie es scheint, ist der...
  • Problem mit H&R Fahrwerk

    Problem mit H&R Fahrwerk: Hallo. Habe ein Problem mit meinem Cup-Kit Komfortfahrwerk von H&R für den 1M. Seit einiger Zeit quietscht vorne rechts der Stoßdämpfer bei jeder...
  • Tomason TN1 TÜV-Problem

    Tomason TN1 TÜV-Problem: Hallo, habe folgendes Problem: Bei meinen TN1 Felgen steht in der Felge ET aber da fehlt die 30, die ist nicht eingeschlagen und deshalb wollte...
  • Problem mit Alufelgen und Distanzscheiben

    Problem mit Alufelgen und Distanzscheiben: Hallo zusammen, ich habe da ein Problem und ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Ich fahre einen Seat Leon 1M , 1.8 20V Turbo mit - Sommerfelgen...
  • H&R Twin Tube Problem !

    H&R Twin Tube Problem !: Hab von patrick das Fahrwerk auch verbauen lassen Var. 1 .... mit dem passenden Stabi von H&R leider hab ich da jetzt ein Problem habe bei...
  • Schlagworte

    seat leon 5f 50/50

    ,

    50er Vogtland federn Beispiel