Problem: Diesel und Benzin gemischt...Hilfe!!!

Diskutiere Problem: Diesel und Benzin gemischt...Hilfe!!! im 1P - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 2; Hallo, ich habe heute an der Tankstelle ausversehen 2,5 Liter Benzin in firstmein Tank laufen lassen. Vermischt sich das Benzin mit dem Diesel...

Nils1985

Beiträge
37
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe heute an der Tankstelle ausversehen 2,5 Liter Benzin in
mein Tank laufen lassen. Vermischt sich das Benzin mit dem Diesel?
Hätte dann 52 L Diesel und 2,5 Benzin im Tank.
Wie siehst es mit der Schmierung aus? Ein bisschen 2 Taktöl dazu kippen?

Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
21.10.2013
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Problem: Diesel und Benzin gemischt...Hilfe!!! . Dort wird jeder fündig!
Leon1P1

Leon1P1

Clubmember
Beiträge
466
Reaktionen
0
2,5 Ltr. Diesel verkraftet ein Motor normalerweise. Allerdings würde ichs bei dem hochgezüchteten 170PSler nicht drauf ankommen lassen. Tank aussaugen lassen, neu betanken, fertig.
 

arras011

Beiträge
1.303
Reaktionen
17
Ein bisschen 2 Taktöl dazu kippen?

Mach ich sowieso immer, auf 50 Ltr Diesel 100ml selbstmischendes, mineralisches 2 -Takt Öl

Bei 2,5 Ltr Benzin auf die Menge Diesel passiert nichts.
Ist mir schon mit einer viel grösseren Menge passiert. :laughing:
Fahr halt ein bißchen piano bis 10-20 Ltr. weg sind und dann wieder voll tanken.

Aber jeder soll es so machen wie er denkt.
 
Leon1P1

Leon1P1

Clubmember
Beiträge
466
Reaktionen
0
ich sehs einfach so, die Kosten für den wegzuwerfenden Diesel und das bisschen Geld fürs Auspumpen (ein aufwändiges Reinigen des Einspritzsystems ist unnötig, wenn er nicht angelassen wurde) sind um das gut 50-fache niedriger als 4 neue PD-Elemente...
 
DjEisTee

DjEisTee

Beiträge
284
Reaktionen
0
Eigentlich nicht möglich. Jemand aus meinem Bekanntenkreis hat mal den Tank komplett mit Benzin gefüllt und fuhr damit los. An der Ampel in einem KM blieb sie dann stehen, weil der Motor aus ging. War auch nen PD Diesel. Der Tank wurde ausgepumpt und mit Diesel befüllt. Kraftstofffilter gewechselt und wieder angelassen. Fertig wars. An den PD Elementen wurde nichts gewechselt.
 
V_Strom111

V_Strom111

Clubmember
Beiträge
3.245
Reaktionen
776
Hier geht's um einen CR Diesel daher FL.
Ich sehe das eher auch wie Arras.
 
Leon1P1

Leon1P1

Clubmember
Beiträge
466
Reaktionen
0
Moment, PD ist nicht gleich PPD - also Piezopumpedüse. Okay, wenns ein CR-TDI ist, ist das etwas ungefährlicher, aber die 170 PS PPDs sind gerne mal an sowas gestorben, wenn sie nicht eh wegen anderen Dingen kaputt gegangen sind :D

Beim CR-TDI würde ich auch auftanken, fahren und dann nach 200km nochmal nachtanken, um die Konzentration zu vermindern. Gefährlich wirds ja bei zuviel Benzin vor allem weil der Schmierfilm abreißt und der Motor zu klopfen beginnt, da Benzin ja viel früher zündet.
 

FR-Doc

Clubmember
Beiträge
178
Reaktionen
4
Ich habe jetzt keine Ahnung, wie groß die technischen Gemeinsamkeiten sind, aber ein Kollege von mir hat auf diese Weise an seinem 3.0TDI einen Schaden von 10000Euro fabriziert, allerdings war da der Tank fast leer gewesen. Das hat mich zumindest sehr verschreckt.
 

Nils1985

Beiträge
37
Reaktionen
0
Ich bin jetzt ca. 260 km ohne Probleme gefahren. Habe nsch 60 und 160 km nachgetankt.
 
DjEisTee

DjEisTee

Beiträge
284
Reaktionen
0
Damit bist du auf der sicheren Seite. Hast dann ja kaum noch Benzin mit in der Mischung. Jetzt trotzdem noch den Tank zuende piano fahren und dann wieder voll tanken und du kannst wieder einen schweren Fuß kriegen, wenn du willst und das Wetter passt;)
 

arras011

Beiträge
1.303
Reaktionen
17
Ich würde auch das Motoröl kontrollieren.
Denn wie heisst das alte deutsche Sprichwort : Safety first :laughing:
 
Leon1P1

Leon1P1

Clubmember
Beiträge
466
Reaktionen
0
Bei deinem Kollegen ist die CR-Hochdruckpumpe an der Minderschmierung gestorben, vermutlich. Das passiert aber eben beim CR-TDI nur, wenn man fast ausschließlich mit Benzin fährt... und kaum Diesel drin hatte.
 

Nils1985

Beiträge
37
Reaktionen
0
Öl kontrollieren?
 
Thema:

Problem: Diesel und Benzin gemischt...Hilfe!!!

Problem: Diesel und Benzin gemischt...Hilfe!!! - Ähnliche Themen

  • Problem Saugrohrklappe P2112

    Problem Saugrohrklappe P2112: Hallo, beim meinem Auto blinkt seit einiger Zeit das Glühwendelsymbol (Seat 1P 1,9 TDI 110PS 300000km). Beim Auslesen mit einem einfach OBD...
  • Scheibenwischer Servicestellung während Fahrt - nun Endanschlag nicht korrekt

    Scheibenwischer Servicestellung während Fahrt - nun Endanschlag nicht korrekt: Hallo, heute, nach der Betätigung der Scheibenwaschanlage wischten erst beide Wischerarme, dann gingen diese bei laufendem Motor in die...
  • Problem mit motorkontrollleuchte

    Problem mit motorkontrollleuchte: Hallo Leute, weiß nicht mehr weiter, deswegen versuche ich es hier mal. Habe folgendes Problem: War gestern beim TÜV und habe die au nicht...
  • Seat Leon 1P 2.0 TFSI 185 PS zieht im 6. Gang nicht richtig durch

    Seat Leon 1P 2.0 TFSI 185 PS zieht im 6. Gang nicht richtig durch: Seat Leon 1P 2.0 TFSI 185 PS zieht im 6. Gang nicht richtig durch Hey Leute ich bin seit Montag Besitzer eines Seat Leon 2.0 TFSI mit 185 PS mit...
  • Wer kennt dieses Problem?

    Wer kennt dieses Problem?: Guten Morgen! :wave: Ich habe ein Problem mit meinem Leon 1P(2007, 1.6) Dieser macht seit neuesten Geräusche. Es hört sich an als würde etwas...
  • Ähnliche Themen
  • Problem Saugrohrklappe P2112

    Problem Saugrohrklappe P2112: Hallo, beim meinem Auto blinkt seit einiger Zeit das Glühwendelsymbol (Seat 1P 1,9 TDI 110PS 300000km). Beim Auslesen mit einem einfach OBD...
  • Scheibenwischer Servicestellung während Fahrt - nun Endanschlag nicht korrekt

    Scheibenwischer Servicestellung während Fahrt - nun Endanschlag nicht korrekt: Hallo, heute, nach der Betätigung der Scheibenwaschanlage wischten erst beide Wischerarme, dann gingen diese bei laufendem Motor in die...
  • Problem mit motorkontrollleuchte

    Problem mit motorkontrollleuchte: Hallo Leute, weiß nicht mehr weiter, deswegen versuche ich es hier mal. Habe folgendes Problem: War gestern beim TÜV und habe die au nicht...
  • Seat Leon 1P 2.0 TFSI 185 PS zieht im 6. Gang nicht richtig durch

    Seat Leon 1P 2.0 TFSI 185 PS zieht im 6. Gang nicht richtig durch: Seat Leon 1P 2.0 TFSI 185 PS zieht im 6. Gang nicht richtig durch Hey Leute ich bin seit Montag Besitzer eines Seat Leon 2.0 TFSI mit 185 PS mit...
  • Wer kennt dieses Problem?

    Wer kennt dieses Problem?: Guten Morgen! :wave: Ich habe ein Problem mit meinem Leon 1P(2007, 1.6) Dieser macht seit neuesten Geräusche. Es hört sich an als würde etwas...