POIs beim MJ19 Navi

Tobilanski

Tobilanski

Beiträge
420
Reaktionen
98
Sehr geehrter Herr xxx,

vielen Dank für Ihre neue Nachricht.

Die neue verbesserte Anleitung wurde speziell für das Modeljahr 2019 entwickelt und führt nach unseren
Erfahrungen zum Erfolg. Ein Software-Update ist daher nicht mehr erforderlich.

Wir bitten Sie erneut gemäß unserer neuen Anleitung vorzugehen und die beschriebenen POI-Formate und die Vorgehensweise zu beachten. Sollte das Importieren der POIs in das Navigationssystem danach tatsächlich nicht funktionieren, bitten wir Sie, Ihren SEAT Partner aufzusuchen.

Bei allen weiteren Fragen rund um die Marke SEAT sind wir gerne wieder für Sie da.


Ja ne ist klar....

Dann fahr ich mal zu Seat ...
 
Kevbert

Kevbert

Beiträge
92
Reaktionen
18
Hatte ich auch bekommen. Habe eben meinem Serviceberater eine Mail geschickt, dass die Werkstatt mir das mal zeigen soll, wie das funktioniert.

Alternativ sollen die das an Seat melden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HessischerBub
Kevbert

Kevbert

Beiträge
92
Reaktionen
18
So, heute mit dem Werkstattmeister versucht die Test-Datei von SCDB zu installieren - wie erwartet erfolglos!
Er hatte sich direkt an Seat gewandt, bekam auch die Anleitung zugeschickt. Ich habe ihm nun eine Mail mit Links hier aus dem Forum, wie auch aus dem spanischen Forum und der betroffenen Teilenummer. Er wird eine Anfrage an Seat stellen. Hoffentlich hilft das! Drückt die Daumen!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tom84
CU111

CU111

Beiträge
697
Reaktionen
104
@Kevbert
Wurde der Dateisuffix einfach auf txt geändert?
 
tom84

tom84

Beiträge
833
Reaktionen
491
Wurde der Dateisuffix einfach auf txt geändert?
Das bringt nix. Die für den Import notwendigen txt-Dateien sind nur Discriber-Files (welche SCDB auch mitliefert). Die eigentlichen Blitzer-Koordinaten werden aber in einer .db-Datei gespeichert und von dort importiert. Das Navi im Leon kann kein Direktimport aus CSV/TXT/ect...

Lad dir einfach mal die Testdatei, dann siehst du den Aufbau.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kevbert
CU111

CU111

Beiträge
697
Reaktionen
104
Danke, ist wirklich interessant. Auch wenn ich selbst keinen Bedarf habe finde ich ist es ein spannendes Thema.

Bin gespannt was bei rauskommt.
 
Kevbert

Kevbert

Beiträge
92
Reaktionen
18
Und da habe ich auch schon die ernüchternde Antwort. Keine Anfrage an Seat, angeblich müssen wir uns gedulden 😔 Ich habe leider keinerlei Ahnung von der Erstellung der POI, daher hier mal die Antwort:

Guten Morgen Herr xxx,
ich habe mir gerade die Testdatei selbst mal installiert.
Habe dann alle Ordner durchgeschaut aber nirgendwo eine Datei im geforderten Format gefunden.
Bei Seat oder auch Volkswagen selbst gibt es auch keinen Link zu irgendwelchen POI’s, sonst hätte man die mal ausprobieren können.
Ich war dann auf der Seite von Garmin und hab mir Jet Tankstellen runtergeladen, aber auch da haben die Dateien nicht*.GPX sondern *.GPI Format.
Ich fürchte sie müssen noch etwas warten bis es für ihr Navi passende Dateien gibt.
Auf scdb.info steht ja auch:
**SEAT Navi (Modelljahr 2019)
Für dieses Gerät ist leider noch keine Lösung bekannt. Das Gerät ist u.a. im SEAT Leon (MJ2019) verbaut.
 
arteck

arteck

Beiträge
22
Reaktionen
1
sagmal .. wie soll man was im richtigen format einspielen wenn das Einspielformat unbekannt ist..
da hätte ich zumindest drauf gehofft... das Seat das mal benennt
 
Kevbert

Kevbert

Beiträge
92
Reaktionen
18
Das ist ja bekannt. Lt. Anleitung sind es GPX, ASC, CSV und KML/KMZ. Diese werden dann ja über POIBase o.ä. in die Struktur gebrach, die das Navi lesen kann.

Ich weiß nicht ob die Import-Funktion in der Navi-Einheit einfach kaputt ist.
 
Neuer Leon

Neuer Leon

Beiträge
194
Reaktionen
68
Gibt es eigentlich neue Erkenntnisse?
 
Kevbert

Kevbert

Beiträge
92
Reaktionen
18
Von meiner Seite nicht. Ich habe den Seat-Meister noch mal angeschrieben, aber seither keine Rückmeldung erhalten. Wollte gerne eine ZIP-Datei erhalten, womit man den Import testen kann.
Dennoch bin ich fester Überzeugung, dass es ein Firmware-Problem ist und keine Änderung im Dateiformat etc. Ehrlicherweise bin ich auch skeptisch, dass dies jemals gefixt wird 😡
 
Neuer Leon

Neuer Leon

Beiträge
194
Reaktionen
68
Ich werde heute Abend vermutlich mal mit ner 2ten SD-Karte was probieren. Mal sehen....
 
Kevbert

Kevbert

Beiträge
92
Reaktionen
18
Versuch dein Glück, denke aber nicht, dass du weiter kommst als die Freaks...
 
Serial Kazama

Serial Kazama

Beiträge
164
Reaktionen
62
Darf ich kurz fragen von wo Ihr eure PIOs bezieht?
 
Kevbert

Kevbert

Beiträge
92
Reaktionen
18
Verschiedene Quellen. Unter anderem scdb.info. Dort gibt es eine Test-Datei. Man verweist aber auch da schon auf die Problematik mit dem Modelljahr 19.
 
Odin1978

Odin1978

Beiträge
536
Reaktionen
298
Sofern ihr ein Navi Plus habt, hat es bei mir via USB Stick funktioniert.
> - Stick ist NTFS-Formatiert (32GB, denke die Größe ist irrelevant)
> - SCDB-Datenbank-Datei "volkswagen_test.zip"
> - Inhalt des Ordners "SD-Karte 2" direkt ins Stammverzeichnis des Sticks kopiert
> - Keine weiteren Daten auf dem Stick
> - Stick an USB-Port 2 bei laufendem Motor eingesteckt und anschließend
> - Daten importiert.

Via SD Karte ging es auch nicht. Aber wie gesagt. Navi+, MJ 2019, Gebaut am 09.11.2018

Die schwachsinnige Anleitung habe ich auch von SEAT bekommen. Die ist ein schlechter Witz und daran kann man erkennen das die das nicht wirklich selber getestet haben. Den damit funktioniert das definitiv nicht.
 
wiesel_

wiesel_

Beiträge
1.437
Reaktionen
458
das Problem besteht nur beim kleinen Navi und nicht dem +
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kevbert
CU111

CU111

Beiträge
697
Reaktionen
104
Hat jemand mal über FB “Druck“ gemacht?
 
Kevbert

Kevbert

Beiträge
92
Reaktionen
18
Bisher nicht, habe ich jetzt aber mal gemacht. Glaub aber leider, dass man mich auch da nicht für voll nimmt 😏

Facebook Post
 

Ähnliche Themen


Ähnliche Themen