POIs beim MJ19 Navi

gentlel

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich habe seit 6 Tagen den neuen Seat Leon ST 2.0l und bin soweit zufrieden.
Ich habe mir paar POIs runtergeladen und versuchT
diese zu importieren aber das funktioniert überhaupt nicht.

Bei einem Freund der MJ18 hat, hat es auf Anhieb funktioniert.
Irgendwas muss Seat beim neuen MJ geändert haben.

Hat jemand die selben Probleme und wie lässt sich das am besten lösen?
Bei Seat finde ich keine Informationen zum Erstellen von Personal POIs für das Fahrzeug.
Skoda hat einen Konverter online mit dem ich das auch vergebens ausprobiert habe.

Eventuell hat hier jemand eine Lösung.

VG
gentlel
 
26.11.2018
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: POIs beim MJ19 Navi . Dort wird jeder fündig!

robby_wood

Beiträge
172
Reaktionen
25
Ja, gleiches Problem, hab auch den Verdacht, dass da Seat irgendwas gemacht hat, aber wie macht man sowas dem Händler klar. Hoffe darauf, dass irgendjemand das erfolgreich beim Händler reklamiert.
 

gentlel

Beiträge
5
Reaktionen
0
Ah danke nicht gesehen.

Vielleicht kann man das in einem eigenen Thread behandeln das Problem.
 

HessischerBub

Beiträge
297
Reaktionen
81
Nach dem Bug mit nicht erkannten Navidaten letztes Jahr, Update und seitdem Bug in der Sportausgabe frage ich lieber nicht nach einem Update...

Kompletttest ist nicht die Stärke des Konzerns.
 
Neuer Leon

Neuer Leon

Beiträge
171
Reaktionen
54
Bezüglich der POI beim Modelljahr 2019 muss Seat oder der VW-Konzern geändert haben.

Hatte vor 2-3 Tagen wengen POI´s gegoogelt und auch was gefunden.
Auf allen Internetseiten stand: funktioniert bis Modelljahr 2018 und (noch) nicht bei Modelljahr 2019.

Den Grund habe ich noch nicht erfahren.

Zum Beispiel hier steht folgender Text:**SEAT Navi (Modelljahr 2019)
Für dieses Gerät ist leider noch keine Lösung bekannt. Das Gerät ist u.a. im SEAT Leon (MJ2019) verbaut.

https://www.scdb.info/de/plugin-vw/
 
sonne01

sonne01

Beiträge
1.033
Reaktionen
178
Hallo,
es betrifft nicht nur den Leon MJ19 sondern auch den Ateca mit MJ19.
Bitte immer schön beim Freundlichen vorstellig werden.
VG sonne01
 

gentlel

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

habe jetzt Anfang nächstes Jahr einen Termin beim :). Mal gucken was dabei rauskommt. Berichte dann.

VG
gentlel
 
CU111

CU111

Beiträge
609
Reaktionen
66
Ist bekannt ob das nur bei Seat der Fall ist?
 

gentlel

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo,

also der Händler hat eine Anfrage Richtung Seat gemacht und die checken das. Denke ich bekomme im Laufe der Woche eine Antwort.

VG
gentlel
 
Odin1978

Odin1978

Beiträge
535
Reaktionen
298
Hallo,

also der Händler hat eine Anfrage Richtung Seat gemacht und die checken das. Denke ich bekomme im Laufe der Woche eine Antwort.

VG
gentlel
Und hast du inzwischen eine Rückmeldung bekommen?

Ich hatte ja noch im letzten Jahr direkt SEAT Spanien auf Englisch zu dem Problem angeschrieben.

Siehe hier.
https://www.seat-leon.de/vboard/showthread.php?102458-Eigene-POIs-aufs-Navi&p=2369889&viewfull=1#post2369889

Bekam auch sehr schnell eine Rückmeldung, das halt mein Schreiben an die zuständige Kundenbetreuende Niederlassung (SEAT Deutschland) weiter geleitet wurde und SEAT S.A mit dieser zusammen
das untersuchen möchte und ich auf eine Antwort von denen warten soll.

Dann warten wir mal. Ob da was kommen wird bleibt spannend, ich glaube eher nicht, wenn ich die bisherigen Erfahrungen welche ich bei SEAT bisher gewonnen habe, bewerte.
 
132KW

132KW

Beiträge
112
Reaktionen
25
Mir persönlich ging es hauptsächlich darum eine aktive Warnung vor Blitzern zu integrieren. Da dies bis heute jedoch nicht möglich war bin ich auf die App von Blitzer.de (Plus Version für 4,99€) umgestiegen und hiermit bislang sehr zufrieden. Sobald das Handy per Bluetooth mit dem Leon verbunden ist startet die App automatisch und warnt mich per Lautsprecheransage (auch wenn ich Radio oder CD höre) über die Autolautsprecher vor stationären Blitzern, mobilen Blitzern, Stauenden und sonstigen Gefahren. Beim verlassen des Leons schließt er die App dann auch automatisch wieder.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Nexx1509 und wiesel_

gentlel

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

habe heute die Info bekommen, dass ein Update aufgespielt wird. Kann das morgen machen und werde dann berichten :)

VG
gentlel
 

Riskz

Beiträge
313
Reaktionen
73
Irgendwie etwas doppelt nun, da wir bereits ein Thema dazu haben. Aber hier an der Stelle auch noch mal die Info von mir dazu:
https://www.seat-leon.de/vboard/showthread.php?102458-Eigene-POIs-aufs-Navi/page13

Also ich hatte mich ja eigentlich schon ohne es zu probieren abgeschrieben mit meinem MJ19. Ich habe es nun aber gerade mal ausprobiert mit einer aktuellen Blitzerdatenbank von SCDB.info (Stand 02.01.2019) und konnte die POIs problemlos via USB-Stick importieren. Werden auch angezeigt und Warnungen kommen auch.

Meine Rahmenbedingungen:
- SCDB-Datenbank-Datei "volkswagen.zip"
- Inhalt des Ordners "SD-Karte 2" direkt ins Stammverzeichnes des Sticks kopiert
- Keine weiteren Daten auf dem Stick
- Stick ist NTFS-Formatiert (64 GB)
- Stick an USB-Port 2 bei laufendem Motor eingesteckt und anschließend Daten importiert.
 
Odin1978

Odin1978

Beiträge
535
Reaktionen
298
Also bei mir hat Riskz Methode ebenfalls funktioniert.

MJ2019 mit Navi Plus.

Das herumhantieren mit ner SD Karte hat bei mir auch nicht funktioniert.
 

Lexxy84

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hi gentel
Hat es mit dem Update funktioniert?
Gruss lexxi
 

Henno

Beiträge
1.560
Reaktionen
281
Es gibt kein offizielles Update für das MJ18 oder 19 Navi +
Es gibt ein Pseud Update das nur eine hohe Versionsnummer anzeigt.
Es gibt hier aber Leute die entsprechende Updates haben.


Zudem kann ich eure Probleme bis heute nicht nachvollziehen.
Ich hab bei mir alle Versionen der letzten Jahre drauf gehabt.
Aktuell ein Navi von 11/18
Anfangs mit mj19 SW
Ich hatte noch nie Probleme mit POIs
 

Ähnliche Themen


Ähnliche Themen