Phase Linear Thriller Pro 10

Diskutiere Phase Linear Thriller Pro 10 im Car Hifi, Multimedia & Navigation Forum im Bereich Allgemeiner Bereich; DIN Ø: 250 mm Belastbarkeit RMS/max.: 200/330 Watt Impedanz: 3 Ohm Frequenzbereich: 22 - first500 Hz SPL (1 Watt/1m): 92 dB Korbmaterial...

Alex-K

Beiträge
1.599
Reaktionen
0
DIN Ø: 250 mm
Belastbarkeit RMS/max.: 200/330 Watt
Impedanz: 3 Ohm
Frequenzbereich: 22 -
500 Hz
SPL (1 Watt/1m): 92 dB
Korbmaterial Aluminium-Druckguss
Membranmaterial: Beschichtete Zellulose
Besonderheiten:
Hochbelastbare, vollbelüftete 50 mm Hochtemperaturschwingspule
Hochflexible Butyl-Gummisicke
Spinne aus hochwertigem Polyamid-Baumwollmaterial
verchromtes Druckterminal
Magnetabdeckung aus Gummi

Taugt dieser sub?
Vergleichen mit nem RFZ3412 von Rockford,ist er besser oder schlechter?
 
12.08.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Phase Linear Thriller Pro 10 . Dort wird jeder fündig!

big_foot

Beiträge
776
Reaktionen
0
Servus,

wie bei allen Vergleichen kann man nur sagen, probehören. Beider, der Phase und der Rockford sind keine schlechten Woofer. Der eine eben typisch Amilike, der andere eine Mischung aus Spass und etwas Feingeist. Schwer zu sagen welcher der "bessere" ist.
Einfach beide Woofer an der gleichen Anlage querhören, und nach dem eigenen Geschmack entscheiden.

Gruss Jens
 

Alex-K

Beiträge
1.599
Reaktionen
0
Im Leon waren 2 RFZ 3412 drinnen und das war mir echt nix.

Wenn ich mir jetzt sage das der RFz3412 nur 100Watt RMS hat und nur 85db,sowie einen Frequenzgang von 27-200hz dürfte der Phase zum einen tiefer und zum zweiten druchvoller sein,oder?

Hab in meinem Kombi noch nichts um oder eingebaut,auch ne Endstufe fehlt mir momentan noch,dachte zwar nach dem verkauf meines Leon nichtmehr mit so spässen rumhantieren zu wollen,aber die wenige Leistung des Nokia sub bringen mich dazu.

Will dann noch ein woodstock DAb52 reinmachen,oder ein anderes Radio wo ich ohne Probleme mein Navi und die FSE mit anklemmen kann.
Ausser Blaupunkt hab ich da aber noch nichts gefunden was so easy geht....obwohl ich gern aufs DAb verzichte wenns dafür etwas mehr Anfassquali gibt,den das Blaupunkt kommt mir doch bissl Wacklig vor beim anpacken.
 

big_foot

Beiträge
776
Reaktionen
0
Servus,

verstehe nicht ganz wie Du das meinst mit den Angaben von Wirkungsgrad, Freqeunzgang etc. Das eine sind die technischen Daten des Chassis, aber diese werden aber durch das Gehäuse und teilweise auch durch das Fahrzeug beeinflusst.

Also zwei von den RF sollten schon gut drücken, würde sagen entweder die Stufe war zu klein und oder die Kiste war mistig. Problem vom RF ist der Wirkungsgrad, und dann noch geschlossen, dann kommt nicht mehr viel raus. Schreib mal was für ne kiste das war und welche Endstufe

Gruss Jens
 

Alex-K

Beiträge
1.599
Reaktionen
0
Das war ne lightning audio Strike 2.500 gebrückt und beide Rf Woofer parallel angeschlossen.
Volumen war für beide 55 Liter im geschlossenen gehäuse.

Ich war von den Dingern echt nicht begeistert,hatte davor 2 LA bolt 12,8 drinnen und die Dinger hab ich nach 14 Tagen wegen spulendefekt gekickt da ich die Endstufe so aufreissen musste um was vom Bass zu merken das die dinger gerademal durchgebrannt sind.

Ich denke mir halt so ein Einsteigerwoofer wie der RFZ3412 für 80 euro dürfte halt mit nem Thriller 10 nicht mithalten können der fast das doppelte kostet.
Und bei beiden herstellern zahl ich was für den Namen.
 

big_foot

Beiträge
776
Reaktionen
0
ja sicherlich zahlt man für den Namen mit. Ist eben auch dir Frage, was man will, ob Druck oder Klang, oder beides. Ein klasse Klangwoofer für wenig Geld ist der Spirit L30. Aber er ist auch kein Pegelwoofer. Für Pegel würde ich eh kein geschlossenes Gehäuse nehemen, sondern eher reflex.

Habe letzte Woche den 38er MacAudio aus der akutellen AutoHifi verbaut, weil mein Bekannter diesen unbedingt haben wollte. Nur das eine Chassis in einer Refelxkiste mach so viel Druck, dass man es eh nicht aushalten kann im Auto. Waren allerdings auch 110 Liter. :D

Würde mir an Deiner Stelle einfach mal ein paar Woofer anhören, und dann nach Gehör entscheiden.

Gruss Jens
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
@Alex-K

Vieleicht sollte man auch die Tips die man zum Einbau bekommt beachten. Denn wenn dies so konsequent gemacht worden wäre und nicht naja wird schon gehen wäre dir einiges erspart geblieben. Da können technische Daten dabei stehen wie sie wollen. Der Woofer kann dreimal soviel kosten. Dies alles ist wurscht wenn beim Kistenbau und bei der Abstimmung geschludert wird und gesagt na wird schon gehen. ;)
 

Alex-K

Beiträge
1.599
Reaktionen
0
@Mario
ich hatte deine Vorschläge im nachhinein berücksichtig und noch ne zuene Kiste gemacht,aber das war auch nicht besser....und das ding war dicht!

Deswegen kommt jetzt gleich ne geschlossene Kiste oder bassreflex rein.


Hast du auch ne Meinung über den sub die mich weiter bringt?
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Was exakt diesen Woofer betrifft, nein. Aber achte auf eine gute Kombination von Sub und Endstufe.

Beschreib doch mal genau was du willst Du sagst es war zu wenig. Also nehme ich an du willst Druck.

Nimm 2x 30er Emphaser Extreme T3 und die Emphaser EA2350 dazu.

Edit:
Ich weiss ja nicht wa du machst, aber wir haben hier einen 2er Golf der schiebt mit ner 199 € Doppel 30er Spectron Kiste und nem Monoblock mit 500 W RMS an 2 Ohm 140 db.
 

Alex-K

Beiträge
1.599
Reaktionen
0
Was ich will ist easy,ein sub und eine gebrückte 2-Kanal,das Radio was dazu kommen wird,dürfte ein Blaupunkt woodstock DAb52 werden

Das ding soll druck machen,sprich wenn ich mal eminem höhre dann muss der beat richtig saftig kommen und nicht angedeuted.
Komm mir jetzt aber keine mit Magnat :D


Nunja..ne Spectron Kiste für 199 euro mit 2 Einsteigersubs von RF...weiss nicht ob das so vergleichbar ist.
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Eben und schon bist du wieder auf deinem Marken Trip. Was sollen wir dir empfehlen wenn du die Sachen sowieso anzweifelst. Diese Woofer können mit Einsteiger Rockfords durchaus mithalten und soll ich dir sagen warum. Sie brauchen aufgrud ihres Aufbaus wenig Leistung. Ich habe dir gesagt das es sehr gut geht. Das was du wahrscheinlich willst geht mit einem Woofer nicht ausser du greifst sehr tief in die Tasche.

Das heisst. Selbe Endstufe wie oben und dazu nen Emphaser SPL.

So da du ja an Leon´s nicht mehr interessiert bist wirst du wahrscheinlich auch nicht aufs Treffen kommen. Dort werde ich auch mal mein Auto messen mit meinem 25er Polk (ja er hat überlebt :D ) in einem Single Bandpass. Angeschlossen an 350 W RMS. und der schiebt 127,7 db. Ausreichend als Ergänzung für Serien Speaker.
 

Alex-K

Beiträge
1.599
Reaktionen
0
Ich meinte es in dem sinne das ich die Spectron Kiste die ich vom Hersteller fertig für 199 euro kaufe nicht mit 2 zusammengeschusterten Rf-einsteigersubs in ner selbst gebauten kiste vergleichen kann,die nicht,wie sicherlich bei spectron passiert...vom hersteller entsprechend ausgemessen und gebaut oder speziell empfohlen wurde.

Edit: Meinst du die Spectron SPC700B Kiste? :D
Sieht nett aus,das die die beiden RF Subs in Grund und boden stampft ist klar,gut Leistung ist nich alles,aber wenn diese 2x250 Watt RMS angaben sind, was soll ich den da mit 2 RFZ3412 machen die nur 100 Watt RMS haben...ein lüftschen dagegen blasen?

Aber
Aber wie ist den nun der Phase?
Gibts was besseres für die Preislage(Mario ich das mit dem Emphaser schon zur Kenntnis genommen, habe jetzt noch nicht geschaut was er kostet,werde dies aber gleich tun und mir die Parameter mal ansehn,nur hab ich diesen Phase gerade für 120 euro greifbar nahe weswegen ich so aug ihm rumreite)?

Weil als ich eben den ACR Flyer aufschlage und die Preise sehe und ähm....also da bin ich voll out of range vom Budget her.

Der Sub maximal 200 euro und die enstufe..ok sagen wir mal maximal 300 euro.Sind immerhin 1000 Märker und da muss es was brauchbares geben,1100 euronen wollt ich da nicht ausgeben.

Ok sagen wirs mal anders (blätter) gehen wir mal auf Seite 22/23 des ACR Schnapp 25 und reden da mal über einen sub....sagen wir mal......
Rodek RW30DM und
Em-Phaser EX12T3


So und jetzt geh ich zurück auf Seite 14/15 und frag mal nach der Rodek R2100A


Naja so übel steh ich dem Leon nicht gegenüber wie das aussieht,evtl komm ich mit Firstbase oder Razor mal hoch,weiss noch nicht.
bin Momentan am Audi am basteln,bekomm die Woche noch mein Gewindefahrwerk und mal sehen ob ich das mit dem Radio auchnoch hinbekomme.
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Ja das würde schon gehen. Nur musst du aufpassen das du die rchtige Kiste dafür baust.

Rodek Amp + T3.
 

Alex-K

Beiträge
1.599
Reaktionen
0
Und die richtige kiste wäre?
denke mal bassreflex,oder?
und welches Volumen bietet sich da an?
Dann könnt ich mal schauen ob das so hinhaut wie ich mir das denke.
 

big_foot

Beiträge
776
Reaktionen
0
Servus,

die Art und grösse der Kiste richtet sich nach den Daten des Chassis. Müsste man mal simmulieren. Ist sowieso von Deinem Geschmack abhängig was Du dann für ein Q-Faktor haben willst.

Gruss Jens
 

Alex-K

Beiträge
1.599
Reaktionen
0
Ohoh...komm gerade schwer ins grübeln.
Hab gerade ne Cap 5.300 MK2 für 189 Euro angeboten bekommen mit Garantie.

aber die 170 Watt RMS für den sub könnten knapp werden,dafür hätte ich aber die restlichen boxen vom Bass per Amp getrennt und da auch bissl mehr Leistung.

Langen 170 Watt?
eher nicht? doch? ja wenn der sub maximal eine Leistung von xy Watt hat?
 

The Luckyone

Beiträge
722
Reaktionen
0
@alex-k

dann nimm lieber die

CAP 2.200MK2
1 Kanal Verstärker, 1x348 Watt gebr.
kostet gerade mal 50€ mehr als die 5.300 was du gerad bekommen könntest :D also 259,-€ neu

und wegen deinem woofer nicht xy Watt max
sondern verstärkerleistung ab xy Watt iss wichtig

gruß
torsten
 

big_foot

Beiträge
776
Reaktionen
0
Servus,

also wenn günstige Stufen mit viel Leistung gesucht sind, gibt es nur zwei Stufen.
Die Carpower Wanted 800 mit ca 500W sinus und die Impuls 1200 mit ca. 700W sinus jeweils an 4ohm

Und wie schon gesagt wurde, die nennleistung des woofers sagt nichts über dessen lautstärke aus. Erst die Kette Leistung und Stabilität der Stufe, Art und Fläche des Woofers sowie verwendetes Gehäuse sowie abstimmung auf das Auto machen den Pegel. Und da gibt es in beide Richtungen grosse Unterschiede.



Gruss Jens
 

Alex-K

Beiträge
1.599
Reaktionen
0
also Phase sagt für dne Thriller brauch ich für ein Bassreflex-Kompromissgehäuse 30 Liter und ein Bassreflexrohr 70/125 oder 100/290

Kickbassgehäuse wäre 20 Liter und tiefbass 40 Liter.

Ich denke ich werde auf ca. 30 Liter gehen,habe eben die R-Mulde ausgemessen und dachte an ein Gehäuse mit 42x36 cm bei 20cm tiefe.
Damit komme ich auf um die 30 Liter.
Das gehäuse wollte ich aus 1,6er MDf basteln.


Meine R-Mule ist natürlich bissl grösser,aber sie verläuft zu 85% rund so das ich da nur schwer ein viereck rein bekomme.


was meint ihr dazu? oder sollte ich mit der tiefe auf 22cm gehen und dafür etwas weniger breite und höhe machen?
 

The Luckyone

Beiträge
722
Reaktionen
0
@alex-k

rundung geht nimm ne mdf platte und säge die alle
1cm eine nut rein und dann kannst du die platte
schön rund anlegen :d

gruß
torsten
 
Thema:

Phase Linear Thriller Pro 10

Phase Linear Thriller Pro 10 - Ähnliche Themen

  • Frontsystem: Canton oder Phase Linear

    Frontsystem: Canton oder Phase Linear: Hi, Ich habe beschlossen, das Frontsystem zu tauschen. Originalradio bleibt drin und auch keine Endstufe will ich kaufen. Ich habe nun schon in...
  • helix b4 / xetec prestige p4 / phase evolution rs4 = glaubensfrage

    helix b4 / xetec prestige p4 / phase evolution rs4 = glaubensfrage: Hi, ja, ich habe die suche benutzt... ja, ich habe ein paar sachen zu den endstufen gelesen... und ich bin mir trotzdem nich sicher was ich...
  • EM-Phaser EBR115XT3, wer hat Erfahrung damit oder kennt den Sub

    EM-Phaser EBR115XT3, wer hat Erfahrung damit oder kennt den Sub: Hallo Leute, wer kennt den XTREME Sub EBR115XT3 von EM-Phaser? Gibt es da noch was vergleichbares was billiger ist oder kleiner? Hat wer...
  • Ähnliche Themen
  • Frontsystem: Canton oder Phase Linear

    Frontsystem: Canton oder Phase Linear: Hi, Ich habe beschlossen, das Frontsystem zu tauschen. Originalradio bleibt drin und auch keine Endstufe will ich kaufen. Ich habe nun schon in...
  • helix b4 / xetec prestige p4 / phase evolution rs4 = glaubensfrage

    helix b4 / xetec prestige p4 / phase evolution rs4 = glaubensfrage: Hi, ja, ich habe die suche benutzt... ja, ich habe ein paar sachen zu den endstufen gelesen... und ich bin mir trotzdem nich sicher was ich...
  • EM-Phaser EBR115XT3, wer hat Erfahrung damit oder kennt den Sub

    EM-Phaser EBR115XT3, wer hat Erfahrung damit oder kennt den Sub: Hallo Leute, wer kennt den XTREME Sub EBR115XT3 von EM-Phaser? Gibt es da noch was vergleichbares was billiger ist oder kleiner? Hat wer...