Phantomspeiseadapter

Diskutiere Phantomspeiseadapter im Car Hifi, Multimedia & Navigation Forum im Bereich Allgemeiner Bereich; hi there, in diesem thread wurde der phantomspeiseadapter angesprochen... der soll ja den strom fuer den verstaerker in der eingebauten antenne...

Hirter1270

Beiträge
256
Reaktionen
0
hi there,

in diesem thread wurde der phantomspeiseadapter angesprochen...
der soll ja den strom fuer den verstaerker in der eingebauten antenne liefern.
ich hab ein kenwood radio statt dem aura verbaut und habe wegen schlechten empfangs beim conrad
so einen antennensignalverstaerker eingebaut. ist so eine laengliche alu-huelse, die man zwischen den antennenstecker steckt und ans plus haengen muss.
das ist dann aber was anderes, als der angesprochene phantomspeiseadapter, oder? dieses ding sollte dann die verstaerkung selbst erledigen und nicht nur den strom dazu liefern, oder?
meine frage: ist der phantomspeiseadapter besser? weil ich hab nicht viel verbesserung des empfangs bemerkt :-( ein bisschen vielleicht schon... wuerde sich das mit einem phantomspeiseadapter merklich verbessern? kann mich erinnern, mal vor langer zeit von jemandem hier im forum gelesen zu haben, dass der phantomspeiseadapter auch nicht viel brachte. wie sind eure erfahrungen?

c.u.hirter :prost:
 
09.01.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Phantomspeiseadapter . Dort wird jeder fündig!
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Was du da meinst ist das selbe wie der Phantomspeise Adapter. aber nur ans Plus würde ich den nicht hängen sondern an das Remote(autom. Antenne) da ja der Vertsärker der Antenne nur an sein soll wenn das Radio eingeschaltet ist.

Der Antenne bei VW und eben Seat benötigt Strom den es direkt vom Serien Radio über den Innenleiter des Antennenkabels bekommt. Ein Zubehör Radio wie dein Kenwood kann das aber nicht, also brauchst du ne "Phantom"speisung. Das ist ein normales 12 V Signal. Aus oben genanntem Grund sollte auch das Remote Kabel genommen werden.

Ausprobieren ! Ich brauche keinen Adapter mit meinem Clarion Gerät. "Heiko hör auf zu lechzen ich gebs nich her. " :D
 

Hirter1270

Beiträge
256
Reaktionen
0
moment... meinst du, das was ich da hab, IST ein phantomspeiseadapter?? ich dachte, das ist ein eigener antennenverstaerker (?)

ich glaub, ich habs eh nicht ans plus, sondern an "zuendung" angehängt (da sollte nur spannung sein, wenn die zuendung an ist). muesste ident sein mit dem remote-kabel, oder?

c.u.hirter :prost:
 

Liontamer

Beiträge
1.075
Reaktionen
0
Es gibt schon einen Unterschied zw. dem Antennenverstärker und dem Phantom-Speisesdapter. Der Antennenverstärker, wie der Name schon sagt, verstärkt das Antennensignal. Der Phantomspeiseadapter versorgt der Verstärker, der in der Antenne eingebaut ist.
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Ist schon richtig. Es war auf das bezogen was er mir beschrieben hat. Eine längliche Hülse die in das Antennenkabel zwischengestöpselt wird. Und noch ein 12V Plus Signal braucht.

Sorry hört sich für mich nicht nach nem Verstärker an sondern nach nem Phantomspeise Adapter. Kann sein das ich da was falsch verstanden habe. Das war es halt was Hirter1270 beschrieben hat.


ALSO noch mal.

Das was du in deinem ersten Posting beschrieben hast hört sich definitiv nach nem Phantomspeise Adapter an. Somit hast du keinen Verstärker. Die Antenne des Leon ist verstärkt oder sollte es sein und ohne den Adapter bekommt sie keinen Strom ausser du hast das Serien Radio drin.
 

Ingolf

Beiträge
127
Reaktionen
0
"Zigarrenrohr"-Verstärker: Finger weg!

Was hier beschrieben wurde ist DEFINITIF EIN ANTENNENVERSTÄRKER . Ich habe mit diesen Dingern sxchon rumgebastelt und weiß, was sie können- oder eben nicht.
Dieser Verstärker soll das durch die Antenne aufgenommene Signal verstärken. Nur hat der Leon im Antennenfuß bereits einen Verstärker drin, der aber in Deinem Fall wegen des Fehlenden Phantomspeiseadapters keine Spannung bekommt.

Folge :
Von Deiner Antanne kommt ein viel zu schwaches Signal, daß noch zusätzlich durch das Antennenkabel bedämpf wird. Dieses mickrige - oder überhaupt nicht mehr vorhandene Signal soll das Metallröhrchen verstärken.
Nur verstärkt das Röhrchen nicht nur das Nutzsignal (wenn noch da) sondern auch das Rauschen.
In der Hochfrequenztechnik sagt man: "Der Signal Rauschabstand bleibt gleich."

Fazit :
Ein Verstärker an einer Stelle, wo das Signal schon zu schwach ist, ist blödsinn !!! Wenn ein Verstärker eingesetzt wird, dann an einer Stelle, wo das Signal noch in Ornung ist (z.B. im Antennenfuß oder unmittelbar dahinter)!!

Aufgrund meiner Erfahrungen in der Hochfrequenztechnik kann ich Dir sagen: Schmeiß den Verstärker (Metallrohr) raus und ersetze ihn durch ein Phantomspeiseadapter (Z.B. von VW- die sollen gut sein und auch nicht die Welt kosten)!!!
Sei nur froh, daß der Verstärker nicht teuer war!


Ich hoffe, ich konnte helfen
Ingolf

PS: Braucht noch jemand solche Verstärker? - Ich hab´noch ein paar in der Bastelkiste.
 

bean

Beiträge
105
Reaktionen
0
@Ingolf

Wenn deine Verstärker (Phantomspeiseadapter ?) aus der Bastelkiste wirklich was bringen, dann würde ich dir einen abnehmen.
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Sorry dann ist euer so genannter Verstärker auch nichts anderes als ein Phantomspeiseadapter. Denn sie bewirken das gleiche. Mach doch mal ein Bild von dem Teil und schick es mir.

Wie schon zweimal geschrieben versorgen die Original Radios den Verstärker, der wie du richtig bemerktest, am fuss der Antenne sitzt mit einem 12V Signal und zwar über den Innenleiter der Antenne. Ein Zubehör Radio tut dies nicht (kann es eben nicht). Und somit holst du dir ein fremdes also ein Phantom Signal. egal woher Hauptsache 12 V.

Ich weiss ja net wie ein Verstärker in ner Alu Hülse arbeitet der nur ein 12 V Signal bekommt.
 

Hirter1270

Beiträge
256
Reaktionen
0
hi again,

also, am verstaendlichsten hat es find ich Ingolf erklaert. hoffe halt, dass es auch wirklich so stimmt... :)

hat von euch jemand einen phantomspeiseadapter verbaut (eben nicht so einen eigenen verstaerker im metallroehrchen, wie es meiner ist)? wenn ja, habt ihr den vergleich: anderes radio MIT und OHNE de phantomspeiseadapter? wird es wirklich merklich besser?
mit dem "metallroehrchen"-verstaerker ist es bei mir ein kleines bisschen besser geworden...

ach ja, und was kostet der phantomspeiseadapter? z.b. der von VW? von wo gibts noch welche?

c.u.hirter :prost:
 

Liontamer

Beiträge
1.075
Reaktionen
0
Ingolf hat auch nicht ganz recht! Schaut euch mal das hier an. Das ist ein Phantomspeiseadapter. die Bestell Nr. bei Conrad Elektronik ist 377569-22.
Der Adapter kostet 15,31 Euro.
 

Ingolf

Beiträge
127
Reaktionen
0
@ Bean: Wie bereits gesagt, die Verstärker, die direkt hinter das Radio geklemmt werden (Das sind die, die ich noch habe.) BRINGEN NICHTS !!!

Verwechselt diese Zwischenschaltverstärker bitte nicht mit den Phantomspeiseadaptern. Die Funktion u. das Einsatzgebiet sind völlig verschieden.

Nochmaliger Erklärungsversuch :

Phantomspeiseadapter :
Er setzt die +12Volt, die ihm durch ein +Kabel zugeführt werden auf das Antennenkabel (Kabel zur Antenne), so daß sich der Vertärker im Antennenfuß diese Spannunng "nehmen" kann. Der Verstärker "verbraucht" die 12 V für die Verstärkung. (Ist sehr vereinfscht ausgedrückt.)

Verstärker hinter dem Radio :

Er wird zwar auch mit +12V gespeist, setzt diese Spannung aber nicht auf den inneren Draht des Antennenkabels! Er benötigt/ verbraucht die Spannung selbst, indem er ein vielleicht vorhandenes Eingangssignal u. das Grundrauschen anhebt. Wenn ein zerrissenes, schlechtes Signal von der Antenne kommt, kann er es nicht "reparieren"- er verstärkt das gestörte Signal.
Folge: Keine Verbesserung.

Fazit: Man kann mit einem Verstärker in der Antennenzuleitung, den Verstärker im Fuß nicht mit Spannung versorgen, da er sie nicht auf das Antennenkabel "legt".


@ Hirter: Jo, stimmt so! (100%)
@ Liontamer: OK, das Aussehen ist ziemlich gleich (Zigarrenrohr eben). Hirter hatte sich aber ausdrücklich nach der Verstärkergeschichte erkundigt. Deshalb trample ich darauf herum.
@ Elektriker: Ich weiß, daß die Spannung nicht verbraucht wird, das war nur eine bildliche Erklärung.

Frohes Basteln
Ingolf
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
So mein lieber Ingolf. Ich kenne das Bild von Liontamer auch und deine Erklärung stimmt mit meiner ja auch überein. Nun ich verkaufe auch mit solche Adapter bei ACR und meine mich doch auch ein wenig auszukennen ab und zu. Das was Hirter beschrieben hat passt zu dem Bild und ist nun mal ein Phantomspeise Adapter.
 

Ingolf

Beiträge
127
Reaktionen
0
@ Mario: Ich habe nie an Deiner Kompetenz gezweifelt!

Hirter schrieb aber doch:

"... und habe wegen schlechten Empfangs bei Conrad so einen Antennensignalverstärker eingebaut."

Ich bin davon ausgegangen, daß er weiß, was er hat - und habe ihm davon abgeraten.
Wenn er nun doch ein Phantomspeiseadapter hat, war die ganze Schreiberei umsonst. Beide Bauteile sehen leider auch fast 100% gleich aus. hmmmm .... laß uns mal Hirter fragen, der müßte doch wissen, was er da hat.

@ Hirter: Was hast Du denn jetzt????

Freundliche Grüße aus dem Lahntal
Ingolf
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Oft wird einem auch das falsche verkauft oder so:

"ohh das Teil haben wir nicht mehr aber nimm das ist fast das selbe."


Ich dachte das Hirter geschrieben hat das doch er nicht genau weiss was er hat und das Teil deswegen noch mal beschrieben hat. Denn auch beim Phantom... ist nicht ganz klar ob der was bringt. Ich brauch keinen.
 

Hirter1270

Beiträge
256
Reaktionen
0
@all

sorry fuer verwirrung. also ich hab einen eigenen verstaerker, der dazwischengeschalten ist und den strom fuer den verstaerker im antennenfuss somit NICHT liefert. anfangs war ich mir nicht ganz sicher, wie das alles funktioniert und somit auch nicht, was ich da fuer ein teil habe.

ich glaub, ueber die funktionsweise muessen wir uns nun NICHT mehr unterhalten. ich denke nach ingolfs ERSTEM beitrag muesste es jeder verstanden haben.

was mich jetzt nur noch interessiert, ist ob es jemanden unter uns gibt, der den phantomspeiseadapter schon verbaut hat, und ob derjenige danach einen deutlich besseren empfang hatte. weil wenn mir mehrere leute sagen, dass der auch nicht viel bringt, spar ich mir das geld...
a propos geld... was kostet der so und wo gibts die (ausser VW und conrad) und gibts die in unterschiedlicher qualitaet bzw. kann wer einen (mit gutem grund) empfehlen? kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, weil soll ja nur 12V liefern. das muessten alle gleich gut koennen!(?)

c.u.hirter :prost:
 

bean

Beiträge
105
Reaktionen
0
@Ingolf:
Danke. Mir war nicht ganz klar, ob du nun den Phantomspeiseadapter oder dieses sinnlose Teil hast. Nu is alles klar.

@alle anderen:
dieses Thema ist ja immer wieder für einen Thread und viele Meinungen gut. Warum muss VW auch nur so einen Sch... verbauen ???
Ich werd am Wochenende jetzt mal meinen neuen Radio einbauen und wenn der Empfang danach wirklich schlecht ist, probier ich es halt auch mal mit Phantomas :)
Eine eindeutige Aussage ob´s was bringt oder net, gibts ja wohl offensichtlich nicht.

LASST UNS DAS THEMA ZU GRABE TRAGEN ! 8)
 

Ingolf

Beiträge
127
Reaktionen
0
Jetzt willst Du aufhören zu diskutieren?
Jetzt, wo wir unszum ersten Mal alle einig sind??
Schade!
;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;)

Ingolf
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Den Adapter sollte es in jedem guten Car Hifi Fachhandel geben. Er kostet ca 40 DM. € Preise hab ich leider keine.
 

Hirter1270

Beiträge
256
Reaktionen
0
hi again,

schlagts mi ned, aber is es egal, ob ich den vom conrad kauf, oder einen anderen, oder gar den original von VW? gibts da nun qualitaetsunterschiede, oder nicht?

der wissbegiereige hirter :D :prost:
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Höchstens in der Verarbeitung. Von der Funktion her nicht. Wir hatten mal billige da ist der Stift der in dem Stecker drin bleiben sollte wenn man den mal wieder runterzieht einfach rausgegangen. Aber das sieht man so halt auch nicht. Leider.
 
Thema:

Phantomspeiseadapter

Phantomspeiseadapter - Ähnliche Themen

  • Phantomspeiseadapter

    Phantomspeiseadapter: Hallo zusammen, da bin ich wieder :D Ich hab vor kurzem ein neues Radio in meinem Löwen verbaut - ein Pioneer DEH-5730MP. Passt echt super zum...
  • Phantomspeiseadapter

    Phantomspeiseadapter: Hallo zusammen, ich habe mich ja hier schon seit ein paar Tagen in das Thema eingelesen. Mein JVC Radio habe ich erfolgreich eingebaut. Nur ein...
  • Fremdradio: Phantomspeiseadapter???

    Fremdradio: Phantomspeiseadapter???: Hi! Habe gelesen, dass man einen sog "Phantomspeise-Adapter" einsetzen muß, wenn man ein anderes Radio als das Aura verwendet. Was hat es mit...
  • Autoradio, Phantomspeiseadapter usw.

    Autoradio, Phantomspeiseadapter usw.: Ich les hier immer was von einem Phantomspeiseadapter! Hab meinen 1,9TDI Modelljahr 2002 am Wochenende bekommen. Kenwood 7080R eingebaut (Stecker...
  • Autoradio, Phantomspeiseadapter usw. - Ähnliche Themen

  • Phantomspeiseadapter

    Phantomspeiseadapter: Hallo zusammen, da bin ich wieder :D Ich hab vor kurzem ein neues Radio in meinem Löwen verbaut - ein Pioneer DEH-5730MP. Passt echt super zum...
  • Phantomspeiseadapter

    Phantomspeiseadapter: Hallo zusammen, ich habe mich ja hier schon seit ein paar Tagen in das Thema eingelesen. Mein JVC Radio habe ich erfolgreich eingebaut. Nur ein...
  • Fremdradio: Phantomspeiseadapter???

    Fremdradio: Phantomspeiseadapter???: Hi! Habe gelesen, dass man einen sog "Phantomspeise-Adapter" einsetzen muß, wenn man ein anderes Radio als das Aura verwendet. Was hat es mit...
  • Autoradio, Phantomspeiseadapter usw.

    Autoradio, Phantomspeiseadapter usw.: Ich les hier immer was von einem Phantomspeiseadapter! Hab meinen 1,9TDI Modelljahr 2002 am Wochenende bekommen. Kenwood 7080R eingebaut (Stecker...