Passt Babyschale in Cupra ST

Muckel100

Beiträge
123
Reaktionen
51
Ich habe den
Hasimausischnuckidoppelsitz für Zwillinge. Ob der in den Cupra SC passt?
 
Personaler

Personaler

Beiträge
2.134
Reaktionen
1.692
Hi,

Wie ich lesen kann, passt der Maxi-Cosi Pebble Plus mit 2-way fix in den Cupra ST mit den normalen Sportitzen. Aber wie sieht es mit den Schalensitzen aus? Gibt es da einen Platzverlust hinten? Hat jemand Erfahrung? Ich stehe vor der Entscheidung einen Cupra ST 300 4Drive zu kaufen und im Angebot sind auch die Schalensitze mit drin. Und bevor ich zuschlage, möchte ich sicher sein dass meine Kleine auch sicher mitfahren kann :).

VG,
Yves
Die Schalensitze sind die Vordersitze. Hinten ist die normale Rücksitzbank verbaut. Also kein Problem mit der Kleinen.:baby:
 
pirate man

pirate man

Beiträge
1.853
Reaktionen
163
Naja, würde ich so pauschal nicht sagen. Könnte ja sein, dass die Schalensitze mehr Platz nach hinten brauchen.
 
Personaler

Personaler

Beiträge
2.134
Reaktionen
1.692
Ich habe vor Bestellung einen Curpra ST mit Schalensitzen probegefahren. Bei meiner gewählten Sitzposition vorne konnte ich hinten auch noch bequem sitzen. Ich bin 1,88 m und nicht gerade richtig schlank. Ich habe da hingepasst, dann dürfte es für eine Babyschale gut reichen. 8)
 

Ycae

Beiträge
4
Reaktionen
0
Es geht ja darum ob die Schalensitze die ja vorne sind mehr Platz einnehmen und so hinten nicht genügend Platz bleibt für die Prebble Plus Babyschale ;). Die ist um die 73cm lang...also recht gross

---------- Beitrag am 03.02.2019 um 21:00 Uhr ergänzt ---------- letzte Änderung am 03.02.2019 um 20:58 Uhr ----------

Naja, würde ich so pauschal nicht sagen. Könnte ja sein, dass die Schalensitze mehr Platz nach hinten brauchen.
Genau das befüchte ich
 
Personaler

Personaler

Beiträge
2.134
Reaktionen
1.692
Einfach zu einem Händler in der Nähe fahren, der einen neuen oder gebrauchten Cupra ST mit Schalensitzen stehen hat und testen?
 
tsi4drive

tsi4drive

Beiträge
37
Reaktionen
5
und vorher den sitz ganz nach hinten schieben da ja keiner weis wie groß du bist.
 
tsi4drive

tsi4drive

Beiträge
37
Reaktionen
5
Ok hatte meine Enkelin gerade in einem normalen Kindersitz hinter meiner Tocher(Mutter und Kind) in meinem Cupra St hintereinander sitzen aber meine Enkelin sitzt leider nur hier https://www.amazon.de/Cybex-Silver-Pallas-Autositz-Kollektion/dp/B073H736N2/ref=sr_1_16?s=baby&ie=UTF8&qid=1549259041&sr=1-16&keywords=kindersitz+9-36kg&th=1 drin und da ist noch viel platz.

---------- Beitrag am 04.02.2019 um 06:49 Uhr ergänzt ---------- letzte Änderung am 04.02.2019 um 06:46 Uhr ----------

Sorry meine Tochter ist auch nur gut 170 cm groß.
 
silverR1racer

silverR1racer

Beiträge
3.727
Reaktionen
710
Ycae
Mag sein, dass die Schalensitze etwas mehr Platz brauchen, aber bei Körpergrössen von 1.80 und 1.70 wirst du das hinten raus sicher nicht spüren! ;)
Mein Bruder ist 1.93, hat sehr lange Beine und mein Sohn mit 1.35 kann trozgut hinten dran in seinem Kindersitz sitzen (obwohl dieser jetzt auf Maximum steht und er wohl bald nur noch auf der Sitzerhöhung Platz nehmen darf ;) )
 

blenni

Beiträge
15
Reaktionen
0
Zum Thema Sitzneigung:

Wir haben uns für den Britax-Römer BABY-SAFE² i-SIZE zusammen mit der FLEX BASE entschieden - bei der Basis lässt sich die Neigung verstellen und an die Sitzfläche anpassen, so dass immer eine optimale Sitzposition gewährleistet ist. Zumindest im 5-Türer funktioniert das gut.
 

ArneFFM

Beiträge
279
Reaktionen
94
Habe einen Maxi-Cosi mit Family-Fix Station günstig abzugeben ;)
Passt im Leon.
 

alex100

Beiträge
87
Reaktionen
31
Ja das ist natürlich eine wichtige Info: Ich bin 1,80 ;). Die Schale wird aber meistens auf der Beifahrerseite sein. 99% der Zeit wird meine Frau dort sitzen mit 1,70...
Mit Schalensitzen habe ich zwar keine Erfahrung, aber wir haben den MaxiCosi Pebble Plus ohne Isofix-Base und ich muss sagen, wenn man den Vordersitz ganz nach hinten schiebt und zusätzlich auch etwas zurückgelehnt stehen hat, ist es schon etwas knapp. Die Babyschale liegt dann nicht ganz auf und man muss den Vordersitz etwas steiler stellen. Bei 1,80 Körpergröße wirst Du aber wahrscheinlich (?) den Vordersitz auch nicht ganz zurückstellen oder Du musst halt die etwas steilere Rückenposition nutzen.
 
Country

Country

Beiträge
74
Reaktionen
18
Hier ein Bild von innen hinten, meines ST 4Drive mit den Schalensitzen.Sie sind, soweit ich noch weiss, in der hintersten Position.
Vielleicht hilft dir das weiter, zumindest kannst du die Wölbung der Schalensitze erkennen.

2018-04-20-PHOTO-00000014.jpg
 
pirate man

pirate man

Beiträge
1.853
Reaktionen
163
Also das von alex100 Geschriebene kann ich bestätigen.
Wir haben ebenfalls die Pebble Plus, allerdings mit Basis und der Vordersitz kann nicht ganz zurückgeschoben werden.
Kann hier allerdings nur von den normalen Sportsitzen des FR sprechen.
 
silverR1racer

silverR1racer

Beiträge
3.727
Reaktionen
710
Wie bereits geschrieben, ich bin 1.83 und hab recht lange Beine, sitze aber sehr aufrecht.
Würde sagen, dass da locker die Maxi-Cosi Basisstation mit Gruppe 0 Babyschale Platz hat:
B8C4DE4D-45CE-4560-AB5A-67B73532A064.jpeg
 

Ycae

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hier ein Bild von innen hinten, meines ST 4Drive mit den Schalensitzen.Sie sind, soweit ich noch weiss, in der hintersten Position.
Vielleicht hilft dir das weiter, zumindest kannst du die Wölbung der Schalensitze erkennen.

Anhang 45216 betrachten
Ah danke für das Foto sehr hilfreich!!

---------- Beitrag am 06.02.2019 um 08:30 Uhr ergänzt ---------- letzte Änderung am 06.02.2019 um 08:28 Uhr ----------

Wie bereits geschrieben, ich bin 1.83 und hab recht lange Beine, sitze aber sehr aufrecht.
Würde sagen, dass da locker die Maxi-Cosi Basisstation mit Gruppe 0 Babyschale Platz hat:
Anhang 45220 betrachten
Ja das sieht gut aus. Ich sitze normalerweise auch sehr aufrecht...dann sollte das passen. Werde es aber wahrscheinlich am Wochenende testen :)

---------- Beitrag am 10.02.2019 um 13:24 Uhr ergänzt ---------- letzte Änderung am 06.02.2019 um 08:30 Uhr ----------

---------- Beitrag am 10.02.2019 um 13:29 Uhr ergänzt ---------- letzte Änderung am 10.02.2019 um 13:27 Uhr ----------

Also, ich habe gestern die Kombination, Maxi-Cosi Pebble Plus und leon cupra st mit Schalensitzen getestet. Ohne Basis würde es passen...also mit den Gurten gesichert. Der Beifahrer hat dann auch Platz. Ich hatte den 2way-fix nicht dabei aber bezweifele dass das gehen würde. Mit den normalen Sportsitzen passt es einwandfrei.
Das Blöde...das Angebot was ich habe geht nur mit den Schalensitze. Frage an euch, wie sicher ist die Gurtbefestigung? Erfahrungswerte? Auf der Maxi-Cosi Seite wird nur vom richtigen Anbringen geredet und dann sollte es auch sicher sein....
 
Zuletzt bearbeitet:
pirate man

pirate man

Beiträge
1.853
Reaktionen
163
Also ich habe schon oft gelesen, dass die Isofix Befestigung sogar weniger gesund sein soll, als die herkömmliche mit dem Gurt. Warum? Weil mit Isofix die Wucht eines Aufpralls 1:1 an den Kindersitz weitergegeben wird aufgrund der fixen Verbindung mit der Karosserie, während der Gurt ja auch etwas Spiel hat, bis er blockiert.
Natürlich gilt das nur, wenn der Sitz mit dem Gurt 100%ig richtig gesichert ist (da kann man einige Fehler machen).

Aber ehrlich gesagt würde ich nicht mehr ohne der Station sein wollen. Das dauernde Ab- und Angurten des Sitzes nervt extrem und ist dann auch eine Fehlerquelle für die falsche Handhabe.
 

ArneFFM

Beiträge
279
Reaktionen
94
Bei Babyschale ist Basisstation sinnvoll, da du die Schale ja jedesmal rein und raus nimmst.
Bei der nächsten Sitzgrösse reicht Isofix oder Gurtbefestigung da du den Sitz ja nicht mehr täglich ein- und ausbaust. Meine Kids sind zwei und fünf. Ein Sitz ist per Isofix, der andere per Gurt fest. Merke keinen Unterschied. Fahre übrigens noch Fabia und bin 1,90m. Passt dort auch.
 
silverR1racer

silverR1racer

Beiträge
3.727
Reaktionen
710
Bei mir schon seit jeher immer mit Isofix, rein schon, weil der Sitz dann auch ohne Kind&Gurt im Fahrzeug hält, ohne zu wackeln oder gar im Auto rum zu fliegen ;)
 

Ähnliche Themen


Ähnliche Themen