Partikelfilter - Nachrüstung!?

Diskutiere Partikelfilter - Nachrüstung!? im 1P - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 2; Hallo zusammen! Habe soeben die neue ADAC-Motorwelt gelesen und folgenden Artikel zum Thema Partikelfilter gefunden: Weiß jemand, ab wann der...

twoutlaw

Beiträge
38
Reaktionen
0
Hallo zusammen!

Habe soeben die neue ADAC-Motorwelt gelesen und folgenden Artikel zum Thema Partikelfilter gefunden:

Bei der Nachrüstung von Diesel-Pkw mit einem Partikelfilter ist mit einem Bonus von 330 Euro zu rechnen. Wer nicht nachrüstet, zahlt ab dem 1.4.2007 einen Steuerzuschlag von 1,20 Euro pro angefangene 100 Kubikzentimeter Hubraum.

Weiß jemand, ab wann der Filter im Leon vom Werk aus direkt verbaut wurde, und wie man erkennt (in den Papieren usw.),
dass einer verbaut ist. Hatte noch keine Lust mich unters Auto zu legen und nach zu schauen. :p

Soweit mir ein Bekannter sagte (war Meister in einer Seat-Vertragswerkstatt) übernimmt Seat wohl die Kosten für den nachträglichen Einbau. Auf uns kommen dann nur die Materialkosten zu (ca. 500 €). Werde mal bei meinem Freundlichen deswegen anklopfen.

Hat schon jemand umgerüstet? Weiss nun nicht, ob meine Rechnung richtig ist, aber wenn ich von 24,- € Mehrkosten im Jahr ausgehe, würde sich der Einbau erst nach 7 Jahren lohnen. Dazu kommt natürlich noch diese dämliche Plakettenverordnung, wobei ich dabei nicht weiss, wie der 2.0 TDI eingestuft werden wird.
 
03.01.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Partikelfilter - Nachrüstung!? . Dort wird jeder fündig!
deadeye5589

deadeye5589

Beiträge
1.495
Reaktionen
1
Der 2,0 TDI hat Euro 4 und fürs Abtmodell gab es noch keinen festen DPF. Kriegen tust du trotzdem die grüne Plakette.
 

Soeedy

Beiträge
1.082
Reaktionen
0
habe auch kein partikelfilter. weiß nicht, ob ich die grüne oder eine andere plakette kriege, aber laut meinem fahrzeugschein wäre ich auch nicht betroffen wg.fahrverbot.
vermutlich ist kein euro-4 fahrzeug betroffen.
 
fjutsha

fjutsha

Beiträge
1.338
Reaktionen
0
vermutlich ist kein euro-4 fahrzeug betroffen.
Richtig!

Alle Fahrzeuge, die die Euro 4 Norm erfüllen, bekommen die grüne Plakette zugeteilt.

Schadstoffgruppe 4 - Grüne Plakette:
• Diesel-Pkw mit Partikelemissionen nach Euro 4
• Lkw nach Euro IV, Euro V und EEV
• Diesel- Pkw mit Nachrüstung entsprechend PM1
(Pkw > 2.500 zGG), PM2, PM3 und PM4
• Diesel-Pkw mit Partikelemissionen unter 5 mg/km
(Vorschlag für Euro-5), entspricht PM5
• Pkw mit Ottomotor und geregeltem Katalysator (ab
Abgasrichtlinie 91/441/EWG)
Kfz ohne Verbrennungsmotor (z.B. Elektromotor,
Brennstoffzelle
Gedanken machen müssen sich also nur ein Teil derjenigen unter uns, die noch einen 1M TDI mit der "bösen" Euro 3 haben. ;) Die bekommen ohne Partikelfilter nämlich nur die gelbe Plakette. Ich denke aber auch nicht, dass das einen großen Unterschied machen wird. Hauptsächlich richtet sich die Verordnung gegen wirklich alte Diesel, die nur Euro 1 oder schlechter erfüllen...

Es dürfte selten Fahrverbote geben, die auch Fahrzeuge mit roter (Diesel-Pkw mit Euro 2), oder gar eine höherwertigen Plakette betreffen. Und wenn, dann vermutlich nur für einzelne Straßen oder Bezirke...
 
Hightower997

Hightower997

Beiträge
1.015
Reaktionen
2
Ich bin froh das ich kein DPF hab ;)
 

twoutlaw

Beiträge
38
Reaktionen
0
Das würde mich auch mal interessieren, warum du keinen Filter haben willst.
Meinste das wirkt sich merkbar auf die Leistung aus? Kann ich mir eigentlich net vorstellen.

Nachrüsten oder nicht (abgesehen von der Plakette)...bin mir da eher unsicher.
Wenn ich nu mal überschlage: 500 € Filter - 330 € Zuschuss = 170 € Anschaffung!
Bei 24 € Mehrkosten im Jahr, bräuchte man 7 Jahre, um die Differenz raus zu holen.
Wichtiger ist da eher der Aspekt Wiederverkaufswert. Da wird sich der Filter mit Sicherheit bemerkbar machen.
 
Segge

Segge

Beiträge
4.186
Reaktionen
4
Moin,

@twoutlaw: Solange dein Wägelchen ohne Filter noch die grüne Plakette bekommt, wirst du den Filter im Wiederverkauf nicht wirklich wertsteigernd bemerken. Warum sollte jemand dafür mehr bezahlen, wenn er maximal 24 Øre im Jahr dadurch spart?

Gruß Segge
 
fjutsha

fjutsha

Beiträge
1.338
Reaktionen
0
Denke ich auch. Anders herum dürfte vermutlich eher ein Schuh draus werden -> Die Fahrzeuge, die ohne Partikelfilter nicht mehr die grüne Plakette bekommen verlieren beim Wiederverkaufswert wohl ein paar Euro...

Bei den aufgrund der Förderung doch recht geringen Kosten für den Filter würde ich es vermutlich machen, sobald die Förderung greift. Zum Glück muss ich mir aber als "Super+ Tanker" über sowas keine Gedanken machen... :D
 

WhamO

Beiträge
314
Reaktionen
0
Unterm Strich kann man zum jetzigen Zeitpunkt eigentlich nur sagen, daß für Leute wie mich (Euro 4-Diesel) kein akuter Handlungsbedarf besteht. Bis Ende 2009 muß ich mich entscheiden, ob ich den Partikelfilter noch nachrüste oder nicht, denn danach gibt es die 330 EUR Zuschuss nicht mehr. Mit den 24 EUR/Jahr kann ich leben. Ich kann also in aller Ruhe abwarten, ob

  1. der Wiederverkaufswert wirklich so stark vom DPF abhängt
  2. der (prinzipbedingt offene) Nachrüst-DPF überhaupt wirksam genug ist, um den zuschuss zu bekommen
  3. der Nachrüst-DPF wirksam genug ist, strengere Fahrverbote (z.B. Norditalien) zu umgehen
  4. sich bei Technik und Preis der Nachrüst-DPF noch was tut
  5. die Leute mit den Nachrüst-DPFs technische Probleme haben

Fazit: Keine Panik, ersma gleichmäßig auf einen zukommen lassen... 8)
 

Leon.Turbo

Beiträge
1.503
Reaktionen
0
Moin,

@twoutlaw: Solange dein Wägelchen ohne Filter noch die grüne Plakette bekommt, wirst du den Filter im Wiederverkauf nicht wirklich wertsteigernd bemerken. Warum sollte jemand dafür mehr bezahlen, wenn er maximal 24 Øre im Jahr dadurch spart?

Gruß Segge
wollen wir wetten, das sich der Wiederverkaufswert ohne DPF weiter verschlechtern wird!
frag mal einen Profi Autoverkäufer!

deswegen nachrüsten, würde ich momentan natürlich auch noch nicht!
 
wacko

wacko

Beiträge
364
Reaktionen
0
Der Münchener Bürgermeister will keine Sperrzonen einführen, da er wie der ADAC der Meinung ist, dass das alles Quatsch ist. In der Umgebung wird es auch keine solchen Zonen geben, also für mich kein Grund mir mit so einen ******** Aufkleber mein Auto zu verunzieren... und wenn ich einen Diesel hätte, wäre das kein Grund so ein Dingens zu erstehen, außer es würde die Umwelt wirklich effektiv schützen - aber es ist ja reine Geldmacherei.

Übrigens soll so ein ***** Aufkleber 5-10 Euro kosten und ist nur Pflicht, wenn man in so eine "Verbotszone" reinfahren möchte. Wenn man dort ohne erwischt wird = 40 Euro und 1 Punkt. Ich würde erstmal warten, ob ich überhaupt von den Verbotszonen betroffen und auf sie angewiesen bin.
 
Segge

Segge

Beiträge
4.186
Reaktionen
4
Das mag für dich zutreffen, wacko, aber wenn du mit deinem Auto öfters in fremde, größere Städte musst, kommst du um das Papperl wohl nich herum. Wer weiss schon, ob dein Ziel nich vllt. doch in einer Verbotszone liegt :dontknow: . Und 5-10 Øre find ich jetzt auch nich wirklich schlimm. Da stört mich - wie dich ja auch - eher der Aufkleber auf meinem Auto :rolleyes: .

Gruß Segge
 
Thema:

Partikelfilter - Nachrüstung!?

Partikelfilter - Nachrüstung!? - Ähnliche Themen

  • Seat Media System AUX nachrüsten

    Seat Media System AUX nachrüsten: Guten Morgen:) Ich wollte fragen ob es möglich ist beim Seat Media System einen AUX-Anschluss nachzurüsten? Radiomodell: Momentan besitze ich...
  • Partikelfilter

    Partikelfilter: Hoffe ich habe durch meine Suche nix übersehen aber ich hätte da mal zwei Fragen: 1.Wo erkenne ich denn an meinem Leon 1.9 Bj. 10/2006 ob er...
  • Partikelfilter bei ABT Leon selbst nachrüsten (Garantie)

    Partikelfilter bei ABT Leon selbst nachrüsten (Garantie): Hallo, wie sieht es eigentlich aus mit der Nachrüstung eines RPF für den ABT Leon aus. Passt der RPF vom Golf V evtl. (Teilenummer 1K0254800 )...
  • Hat mein Leon Partikelfilter oder nicht?

    Hat mein Leon Partikelfilter oder nicht?: Hallo Leute, wir haben uns mitte März einen Leon Stylance 1.9 TDI mit DPF-Vorbereitung bestellt. Einige Wochen später hat mir mein =)...
  • 2.0 TDI PD DSG mit Partikelfilter??

    2.0 TDI PD DSG mit Partikelfilter??: Hey Leute Ich werde mir wohl in naher Zunkunft den 2.0 TDI PD DSG mit SportUP usw. zulegen. Jetzt meine Fragen, kann man die DSG Version auch...
  • 2.0 TDI PD DSG mit Partikelfilter?? - Ähnliche Themen

  • Seat Media System AUX nachrüsten

    Seat Media System AUX nachrüsten: Guten Morgen:) Ich wollte fragen ob es möglich ist beim Seat Media System einen AUX-Anschluss nachzurüsten? Radiomodell: Momentan besitze ich...
  • Partikelfilter

    Partikelfilter: Hoffe ich habe durch meine Suche nix übersehen aber ich hätte da mal zwei Fragen: 1.Wo erkenne ich denn an meinem Leon 1.9 Bj. 10/2006 ob er...
  • Partikelfilter bei ABT Leon selbst nachrüsten (Garantie)

    Partikelfilter bei ABT Leon selbst nachrüsten (Garantie): Hallo, wie sieht es eigentlich aus mit der Nachrüstung eines RPF für den ABT Leon aus. Passt der RPF vom Golf V evtl. (Teilenummer 1K0254800 )...
  • Hat mein Leon Partikelfilter oder nicht?

    Hat mein Leon Partikelfilter oder nicht?: Hallo Leute, wir haben uns mitte März einen Leon Stylance 1.9 TDI mit DPF-Vorbereitung bestellt. Einige Wochen später hat mir mein =)...
  • 2.0 TDI PD DSG mit Partikelfilter??

    2.0 TDI PD DSG mit Partikelfilter??: Hey Leute Ich werde mir wohl in naher Zunkunft den 2.0 TDI PD DSG mit SportUP usw. zulegen. Jetzt meine Fragen, kann man die DSG Version auch...