Orig. Frontscheibe mit grauem Keil ?

Diskutiere Orig. Frontscheibe mit grauem Keil ? im 1M - Exterieur Forum im Bereich 1M - Tuning; Hallo zusammen, habe einen riesen Steinschlag in meiner Frontscheibe firstund brauche nun eine neue. Hat jemand eine Ahnung mit welcher Tönung...

mninko

Beiträge
19
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

habe einen riesen Steinschlag in meiner Frontscheibe
und brauche nun eine neue.

Hat jemand eine Ahnung mit welcher Tönung es den Keil/Sonnenschutz bei originalen Frontscheiben vom Seat-Händler gibt? Grau, blau...??(

Gruß
 
12.02.2006
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Orig. Frontscheibe mit grauem Keil ? . Dort wird jeder fündig!
roman

roman

Clubmember
Beiträge
3.723
Reaktionen
103
Original gibt es nur die eine Farbvariante, die Du auch jetzt schon im Fahrzeug hast. KEINE weiteren. Wenn Du daher was anders willst, mußt Du im Nachbaubereich auf die Suche gehen.
 

Luckskay

Beiträge
429
Reaktionen
8
Ich wollte vor ca 4 Monate eine neue Frontscheibe in Graukeil, Seat hat sie nicht lieferbar gehabt, ich habe dann von Zubehör genommen mit Grünkeil einwandfrei finde ich die scheibe.
 
Wurmi023

Wurmi023

Clubmember
Beiträge
2.412
Reaktionen
2
Krieg ich ne Originalscheibe auch bei "Alles Teuer Unger" oder Carglas...??? Weil ich hab nen fetten Riss drin...und wenn ich das bei jemanden von denen machen lass...dann mach ich mir Gedanken um die richtige Tönung...denn es gibt nix schlimmeres, als ne Frontscheibe, die heller is als die Seitenscheiben...sieht zum :vomit: aus...
 
CSchnuffi5

CSchnuffi5

Beiträge
9.245
Reaktionen
502
ehm meines wissens gibts da keien Original scheiben aber Scheiben mit dne richtigen Tönungsgrad
wie eigentlich bei jeden Scheibenladen
die können eigentlich jede Scheibe ranholen die für dein Wagen is mit passender Tönung
 
roman

roman

Clubmember
Beiträge
3.723
Reaktionen
103
Krieg ich ne Originalscheibe auch bei "Alles Teuer Unger" oder Carglas...??? Weil ich hab nen fetten Riss drin...und wenn ich das bei jemanden von denen machen lass...dann mach ich mir Gedanken um die richtige Tönung...denn es gibt nix schlimmeres, als ne Frontscheibe, die heller is als die Seitenscheiben...sieht zum :vomit: aus...
Üblicherweise bauen nicht-SEAT-Werkstätten auch nicht-SEAT-Originalteile ein.

Bei kleineren freien Werkstätten (also keine Schnellserviceketter u. dgl.) kann man sich üblicherweise aussuchen, ob er das Teil einfach beim SEAT-Händler kaufen soll (wobei, dann kann man eigentlich auch bald selbst zum SEAT-Händler reparieren fahren, denn ein Großteil des Preisvorteils der freien Werkstätten resultiert ja aus der Verwendung von nicht-Original-SEAT Teilen) oder ob er es bei seinen üblichen Nachbau-Lieferanten bestellt.

Ob ATU auch diese Flexibilität hat, wage ich mal zu bezweifeln (lasse mich aber gerne eines besseren belehren).

@CSchnuffi5
>ehm meines wissens gibts da keien Original scheiben aber Scheiben mit dne richtigen Tönungsgrad

Naja, Grün ist nicht überall gleich Grün.
Gewisse Abweichungen im Tönungsgrad sind spez. bei Nachbauscheiben schön möglich.
Ist ein Glücksspiel, manchmal sind die Scheiben im freien Handel sogar vom selben Produzenten wie die originalen, dann ist die Wahrscheinlichkeit einer exakten Übereinstimmung sehr groß.
Das Problem ist halt, dass man es erst im eingebauten Zustand sieht, und da klebt sie dann schon fest drin. Wenn es Abweichungen gibt, dann sind sie aber nicht sehr groß.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schmiddy

Beiträge
1.108
Reaktionen
0
Kauf einfach eine Scheibe, mit der Tönung wird es keine Probleme geben !
 
SeeleGT

SeeleGT

Beiträge
263
Reaktionen
0
Hab auch ne Austauschscheibe mit Graukeil ausm Zubehör dran, ist wesentlich unempfindlicher bezüglich Steinschlägen als die Originale! Und der minimale Unterschied in der Tönung fällt kaum auf. Meine Seat-Werkstatt hat den Wunsch nach einer nicht-originalen Scheibe auch ohne Probleme aufgegriffen... kann ich also in jeder Hinsicht nur empfehlen.

Gruß
SeeleGT
 

mninko

Beiträge
19
Reaktionen
0
War heute beim freundlichen Seat-Händler. Der hat mir erzählt, dass es für den Leon keine Frontscheibe mit Grün-Keil gibt. Daraufhin bin ich zum Autoglas um die Ecke und siehe da, dort gibt es welche mit jeder belibigen Töning im Keil. Auf nochmalige Nachfrage beim Seat-Händler war er dann bereit sich nach einer Scheibe mit Tönung zu erkundigen.

Mal nebenbei bemerkt die original Scheibe ist von Pilkington und die vom Autoglas ebenfalls. Also alles gleich;)
Gruß
 
roman

roman

Clubmember
Beiträge
3.723
Reaktionen
103
@mninko

Ließ' doch mal genau den Thread, da steht das eigentlich schon :)

Dein Händler kann sich soviel umschauen wie er will, er wird - wenn er ein Originalteil verwenden soll/will - nur die normale "Standard-Tönung" bekommen, was anderes hat SEAT einfach gar nicht im Lieferprogramm.
Wenn Du ihn beauftragst eine andere Tönung einzubauen, wird er die Scheibe im Endeffekt eben auch beim "Glaser um die Ecke" bestellen. Wenn der Händler halbwegs flexibel ist, wird er das auf ausdrücklichen Kundenwunsch auch machen (obwohl ihm der Einbau eines Originalteils natürlich aus mehrerlei Gründen bestimmt lieber wäre).

Dass die Scheibe vom Glaser vom selben Hersteller wie die originale ist, erhöht auch die Wahrscheinlichkeit, dass diese optisch zur originalen paßt (wovon ich im konkreten Fall auch ausgehe), aber nur "der selbe Hersteller" wäre prinzipiell noch keine Garantie dafür.
 
Lämmi

Lämmi

Clubmember
Beiträge
408
Reaktionen
0
Interessantes Thema. :)

Mir ist gestern auf der AB auch ein dicker Brocken an die Scheibe geknallt und ich hatte nen irreparablen Riss drin. Hab meinen Löwen Mittag bei Carglass hingestellt, heute Mittag kann ich ihn wieder abholen - hab auch so ne Scheibe mit Grünkeil genommen (hatte vorher ne Sonnenblende aus Tönungsfolie).

Kein guter Start ins WE, aber ich bezahle lieber immer noch 150 EUR SB als 500 EUR für alles (Scheibe, Montage, Klebesätze,...). =)
 

ONelly

Beiträge
176
Reaktionen
0
Bei meinem Scheibenmenschen hab ich 50 Öros Rabatt bekommen, also nur 100 zur SB gezahlt. Den Sonnenkeil hab aus der Tönungsfolie schneiden lassen, ganz nach meinem Wunsch was Form und breite angeht...
In diesem Fall ist es echt praktisch wenn man sich für spezielle Themen an einem Fahrzeug an einen entsprechenden Anbieter wendet und ihm treu bleibt :)

Onkel O'Nelly
 

raider

Beiträge
12.367
Reaktionen
2
Zu Zeiten meines 20V hatte ich auch einen riesen Riss in der Scheibe. Ich bin dann nach CarGlass gefahren und habe ne Forntscheibe mit Graukeil bekommen. Natürlich kein Original sondern Zubehör.

Scheiben mit eingearbeitetem Keil gibt's aber nur für Fahrzeuge OHNE Regensensor.
 

DanceFlo

Beiträge
377
Reaktionen
0
Tach auch
Ich hatte im Oktober das gleiche Problem. Zwei Steinschläge in der Windschutzscheibe und einen auf den NSW. Ich zu einer Werkstatt meines Vertrauens, die meine Selbstbeteiligung übernehmen:p und fragte auch direkt nach verschiedenen Keilen. Er gränzte es schon ein in blau und grün Keil ein. Ich sagte dann blau und kurze Zeit später rief er mich an und sagte das nur Grünkeil für dieses Auto lieferbar sei. So nun hab ich nen Grünkeil:]
LG
Flo
 
Eibi

Eibi

Beiträge
3.407
Reaktionen
0
kriege jetzt auche ne neue scheibe rein, kriege so ne wärme schutzfolie dabei, die die renault serie haben, so lila spiegelnt und ist zugelassen....!


gruß mit ruß, eibi
 

Tonse

Beiträge
50
Reaktionen
0
Windschutzscheibe mit Grau/Grünkeil

Da meine Frontscheibe durch mehrere Steinschläge lädiert und am Ende gar gesprungen war habe ich mich bei meinem Vertragshändler nach einer Ersatzscheibe erkundigt.
Und wenn wir schon mal dabei sind sollte es eine Wärmeschutzverglasung mit Graukeil sein.
Vom Kundendienstmitarbeiter hieß es dann aber leider es gäbe nur die Standardscheibe (Grünglas) ohne Filter und Keil. Ein Zubehörteil eines anderen Anbieters wollte er mit nicht einbauen, da dieses kein Originalteil sei.
Ein Anruf beim Seat-Kundenservice (Callcenter) brachte zwar ein nettes Gespräch und einen Rückruf sonst leider aber nur einen Verweis auf einen Herrn vom Teileservice bei meinen Vertragshändler.
Der Anruf dort war leider auch nicht sehr ergiebig. Für den Seat Leon 1M sei im Computer nur eine Grünglasscheibe mit oder ohne Regensensor gelistet, was ich ja schon wusste. Für andere Seat-Modelle gäbe es so was aber und auch für den Audi A3 (ist auch ein Audivertragshändler). Also selbst auf die Suche gemacht und eine Wärmeschutzverglasung für nahezu jedes Fahrzeug der Mittelklasse gefunden und welch Zufall auch in einem Katalog aus dem Jahr 2004 für den Seat Leon und zwar als SERIENAUSSTATTUNG!
Jetzt der Versuch einer Anfrage beim Seat“Service“ per E-mail ob man dort mal nach einer „Originalscheibe“ mit den von mit gewünschten Eigenschaften forschen könnte bzw. nach dieser Serienscheibe. Prompte Antwort: „Von hier aus koennen wir Ihnen leider nicht direkt weiterhelfen.“ Die Betreuung obliege dem Vertragshändler und ich solle mich bitte dorthin wenden. Und weiter „Bitte bedenken Sie in diesem Zusammenhang, dass nicht jedes Ausstattungsmerkmal, welches im SEAT Leon werkseitig verbaut ist, zwangslaeufig nachtraeglich bestellbar ist.“ Ach was!? Und wenn mir jetzt die Serienscheibe platzt dann soll ich eine „normale“ also schlechtere Scheibe einbauen lassen? Und was ist mit anderen Ausstattungsmerkmalen? Kann ich auch keine Felgen nachkaufen oder Ledersitze, Motorteile, Türen? Zweite Mail, identische Antwort ich soll beim Vertragshändler nachfragen!
Hab ich dann aber nicht gemacht sondern mich von der Radiowerbung schnurstracks zu Carglass leiten lassen. In zwei Minuten war die Scheibe ausgewählt (Grau- oder Grünkeil, graue oder grüne Tönung bei grau sogar in verschiedenen Stufen, mit oder ohne Regensensor), nur den Hersteller konnte er mir nicht sagen (ist jetzt keine Pilkington sondern ne französische? Irgendwas mit Gir…). Artikelnummer bei Carglass ist übrigens die 3017390.

SEAT-Service!?;(

Grüße,
Thorsten

PS: Das alles passierte in der ersten Februarwoche 06. Da gabs diesen Thread leider noch ned. Hät mir ne Menge Aufregung ersparen können. :)
 
roman

roman

Clubmember
Beiträge
3.723
Reaktionen
103
@Tonse

Warum schiebst Du hier das Problem auf SEAT?

Du willst eine Scheibe die es nunmal von Seat nicht gibt/gab.
Und was meinst Du denn mit dem 2004er Modell und Wärmeschutzverglasung? Das 2004er Modell hat doch genau die selbe grüne Wärmeschutzverglasung wie jedes andere Leon-Baujahr.

Eine spezielle Verbunddämm-Verglasung hat es beim Leon (auch bei keinem anderen SEAT) nie gegeben, das gibt/gab es im Konzern bei ganz ganz wenigen Audi-Typen (Oberklasse wie A6/A8 ), und auch dort nur gegen sehr saftigen Aufpreis (Umrüstung ist nicht vorgesehen).

Fakt ist nunmal, SEAT bietet keinen Farbkeil an.
Manche SEAT-Werkstätten sind so flexibel, und holen auf spez. Kundenwunsch so eine "Nachbau-" oder Gleichteil-Windschutzscheibe aus dem Zubehör, und bauen sie dem Kunden ein. Manchen tun es eben nicht.
Ist auch in gewisser Weise verständlich, denn gibt es Probleme beim Einbau (und das kommt bei einer Scheibe schonmal vor), kann die Werkstatt das nicht mit SEAT über Garantie abrechnen und bleibt zumindestens auf einem Teil der Kosten sitzen.
Außerdem gibt es wohl auch logistische und wirtschaftliche Überlegungen die für viele Händler dagegensprechen.

Die Aussage von der Importeurshotline (nicht jedes Serienteil kann ...) ist etwas "unglücklich". Das stimmt zwar prinzipiell (ist konzernweit so, gewisse Teile bekommt man "nachträglich" nicht, oder nur in abgeänderter Form), hat aber mit dem konkreten Fall nicht zu tun. Ist wohl eine Standardaussage für Notfälle ;-)
Es hat übrigens nicht viel Sinn sich an den Importeur zu wenden, der ist Großhänder und Ansprechpartner für die Vertragshändler bzw. Vertrags-Serviepartner. Diese sind DEIN direkter Ansprechpartner, und suchen Dir die entsprechend vorgesehenen Teile raus (wie auch im aktuellen Fall geschehen).
 
Zuletzt bearbeitet:

Tonse

Beiträge
50
Reaktionen
0
Hi Roman,
ich schiebe das Problem auf SEAT weil einen SEAT Leon fahre. Da mache ich es mir nämlich so einfach wie es sich SEAT auch immer macht. Zur Erklärung: ich fahre den Wagen seit nunmehr fast fünf Jahren und war und bin im großen und ganzen auch immer zufrieden. Ca. 1x hab ich aber ein Problem/eine Frage die sich nicht über das Forum oder den Händler klären läßt. Dann frage ich beim Importeur nach (wo auch sonst?) weil ich leider kein spanisch spreche und nicht beim Hersteller fragen kann. Bei der Hotline erreiche ich zwar immer sehr bemühte Mitarbeiter, eine abschließende Antwort gab´s leider aber nie. Deshalb starte ich schriftliche Anfragen. Und auch hier gab´s und gibt es KEINE ausreichenden Antworten. Das nervt eben langsam! Bitte verstehe: fünf Fragen, keine hilfreiche Antwort macht NULL Prozent Hilfe. Ich weiß ja das Thema Service ist eine unendliche Geschichte bei fast allen Herstellern, belassen wir es dabei.
Zum speziellen Fall der Scheibe liegt es womöglich an einem Verständigungsfehler. SEAT sprach immer von einer Verbundglasscheibe und eben nie von einer Wärmeschutzverglasung. Vielleicht haben die nicht ganz verstanden was ich eigentlich wollte?(
Ich habe in der Sache Windschutzscheibe vier Probleme:
1. es gibt keine mit Grau/Grünkeil von SEAT: gelöst über Zubehörhandel (dennoch Unverständnis meinerseits warum die das nicht anbieten)
2. unzureichende Antwort von SEAT Deutschland (was ich leider gewohnt bin und spätestens nach Deinem Posting jetzt auch endgültig bleiben lassen werde.)
3. Weigerung meiner Werkstatt das Teil aus dem Zubehörhandel zu besorgen (weshalb ich die Werkstatt aber nicht wechseln werde weil ich ansonsten zufrieden bin)
4. meine eigene Unwissenheit: hätte ich klären können im Forum (wenn ich drei Tage länger gewartet hätte, dann stand es hier nämlich drin)

Ich bin mit meinem Leon immer noch zufrieden, aber zur Glückseligkeit fehlen eben immer ein paar Kleinigkeiten. Vielleicht bin ich zu anspruchsvoll oder zu verwöhnt ;)
Da ich ja jetzt habe was ich wollte bin ich auch wieder eine Stückchen glücklicher:D
 

hyrican

Beiträge
303
Reaktionen
0
Verstehe mal wieder die Aufregung nicht. Imho gibts von Seat eine Grün(bzw. Wärmeschutz)glasscheibe mit Grünkeil für ohne Regensensor und ohne Keil für mit Regensensor. Der Rest ist Zubehörhandel, ich weiß von Graukeil für Leon ohne Regensensor, hab ich selbst drin, Blaukeil konnte er leider nicht besorgen).
Wieso jemand zum Vertragshändler rennt um ne Frontscheibe wechseln zu lassen versteh ich schon gar nicht. Frontscheibe ist in 99% der Fälle keine Garantiesache also nehm ich den der vom Scheibe wechseln die meiste Ahnung hat. Meine Werkstatt ist das nicht sondern eigentlich immer jemand von einer Autoglasfirma also Carglass oder Autoglas2000 oder solche Firmen. Schließlich machen die den ganzen Tag lang nix anderes als Scheiben wechseln. Und die machen meist auch kein Trara wegen ner anderen Tönung, wenn sie die gewünschte Scheibe besorgen können bauen sie sie auch ein.
Ende der Geschichte.
Hab jetzt schon den zweiten Steinschlag und werde auch dieses Mal wieder zu Autoglas2000 gehn. Bin heilfroh das ich mich dazu entschieden hab meine Scheibenantenne in die Heckscheibe zu kleben...

hyrican
 

K-Town-Driver

Beiträge
646
Reaktionen
0
Bekomme nächste Woche auch meine neue Scheibe mit grün-Keil.

Mein Seat-Händler wollte mir eine Scheibe mit grün Keil aus dem Handel besorgen und verbauen.
Autoglas Iser hat mir aber einen besseren (früheren) Termin gemacht und den Leihwagen für über den Tag bekomme ich von denen auch kostenlos gestellt.
Also lasse ich das von denen machen, die machen ja schließlich den ganzen Tag nixs anderes als Scheiben zu verbauen.

Sascha
 
Thema:

Orig. Frontscheibe mit grauem Keil ?

Orig. Frontscheibe mit grauem Keil ? - Ähnliche Themen

  • neue Frontscheibe

    neue Frontscheibe: Hallo. War heute beim Autoglaser und hab mich wegen Wechsel meiner Frontscheibe erkundigt. Wollte wie in meinem Audi eine mit grau-Keil. Der...
  • Blendstreifen an der Frontscheibe

    Blendstreifen an der Frontscheibe: hi will demnächst meinen sombra grauen leon die hinteren scheiben in folia tev silber reflex tönen lassen. an der frontscheibe will ich oben so...
  • Problem mit orig. Nachrüst-kabelbaum

    Problem mit orig. Nachrüst-kabelbaum: Guten Tag, dies ist mein erster Eintrag hier, hoffe ich mache alles richtig :very_hap: ... Zu meinem Problem: Ich fahre einen Seat Leon 1M Stella...
  • Kann man die Frontscheibe ausbauen?

    Kann man die Frontscheibe ausbauen?: Kann das wer wagen, ob man die Frontscheibe beim Leon raus nehmen kann und danach wieder einkleben, oder is die danach hinüber?
  • Orig. Motorhaube lacken

    Orig. Motorhaube lacken: Hallo, da ich ne neue Haube brauch (Orig. Seat) wollt ich schonmal Preise einholen. War bisher bei zwei Lackierern hier in Bielefeld, der eine...
  • Orig. Motorhaube lacken - Ähnliche Themen

  • neue Frontscheibe

    neue Frontscheibe: Hallo. War heute beim Autoglaser und hab mich wegen Wechsel meiner Frontscheibe erkundigt. Wollte wie in meinem Audi eine mit grau-Keil. Der...
  • Blendstreifen an der Frontscheibe

    Blendstreifen an der Frontscheibe: hi will demnächst meinen sombra grauen leon die hinteren scheiben in folia tev silber reflex tönen lassen. an der frontscheibe will ich oben so...
  • Problem mit orig. Nachrüst-kabelbaum

    Problem mit orig. Nachrüst-kabelbaum: Guten Tag, dies ist mein erster Eintrag hier, hoffe ich mache alles richtig :very_hap: ... Zu meinem Problem: Ich fahre einen Seat Leon 1M Stella...
  • Kann man die Frontscheibe ausbauen?

    Kann man die Frontscheibe ausbauen?: Kann das wer wagen, ob man die Frontscheibe beim Leon raus nehmen kann und danach wieder einkleben, oder is die danach hinüber?
  • Orig. Motorhaube lacken

    Orig. Motorhaube lacken: Hallo, da ich ne neue Haube brauch (Orig. Seat) wollt ich schonmal Preise einholen. War bisher bei zwei Lackierern hier in Bielefeld, der eine...
  • Schlagworte

    autoscheibe mit grauem keil bilder

    ,

    original Frontscheibe seat leon mit grünkeil

    ,

    seat leon 5f graukeil

    ,
    windschutzscheibe keil seat leon 5f