OPS im LEON 1P nachrüsten

dakox

dakox

Beiträge
165
Reaktionen
0
OPS -Ja oder nein.

hallo vielleicht kann ja einer von euch etwas zu meinem Problem sagen.

ich mache es kurz.
Ich habe einen Leon BJ.2009, VORFacelift. mit dsg, FSE, MFL, MFA
Er hat jetzt ein RCD 510 nachgerüstet bekommen.
Er besitzt
original Einparkhilfe 2 (ab dem Jahr 2008, steht da) - Teil-NR. 1K0919475G
Allerdings nur hinten also 4Kanal. hier ein Bild: http://img196.imageshack.us/img196/1057/d3ws.jpg

denn ich habe ehrlich keine Ahnung wo man sehen kann, welche Sensoren man verbaut hat.
VCDS habe ich leider nicht.

ich habe rausgefunden, dass das PDC-Stg. 1k0919475k OPS kann.
Ist mein Stg. dann auch in der Lage dazu?
und wenn ja - können es die sensoren denn auch abbilden?
Habe gehört, dass man OPS nur hinbekommt, wenn man es vor und hinten verbaut hat....hoffe dem ist nicht so.

Ich möchte das OPS gern nur hinten, denn auf Kabel ziehen, Löcher bohren oder sogar Austausch von Sensoren oder Steuergeräten hab ich keine Lust.

Codieren soll ausreichen....

Hoffe es kann einer was sagen.....

Danke
 
19.11.2013
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: OPS im LEON 1P nachrüsten . Dort wird jeder fündig!
Leon1P1

Leon1P1

Clubmember
Beiträge
466
Reaktionen
0
Codieren reicht. Zumindest bei meinem 2008 VFL mit gleichem Steuergerät. Habe auch nur hinten die PDC, habs im Steuergerät aktiviert (über VCDS), da gibts direkt einen Haken in der langen Codierung für "OPS aktiv". Seitdem zeigt mein Zenec-Naviradio die OPS beim Rückwärts fahren mit an. Genauso sollten es dann dafür fähige Werksradios tun.
 

WuuZaa

Beiträge
2
Reaktionen
0
servus, weißt du noch was du da damals Codiert hast ? bei mir läuft es irgendwie nicht... :tremblin:
 

Ähnliche Themen


Ähnliche Themen

Neueste Beiträge