Offzielle Presseinfos zum Leon 5P

Diskutiere Offzielle Presseinfos zum Leon 5P im 1P - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 2; Den neuen Leon wird zum Modellstart mit nur 2 Benzin- und 2 Dieselmotorisierungen geben, die allesamt die EU4 Abgasnorm erfüllen. Benzin: 1,6 l...
HiJacker

HiJacker

Ehrenmitglied
Beiträge
4.122
Reaktionen
1
Den neuen Leon wird zum Modellstart mit nur 2 Benzin- und 2 Dieselmotorisierungen geben, die allesamt die EU4 Abgasnorm erfüllen.

Benzin:
1,6 l (75kW) 5-Ganggetriebe MQ200
2,0 l FSI (110kW) 6-Ganggetriebe MQ250 und 6-Gang-Automatik AQ250

Diesel:
1,9 l (77kW) 5-Ganggetriebe MQ250
2,0 l (103kW) 6-Ganggetriebe MQ350 und 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe DQ250

Außer der kleinsten Benzinmotorisierung (280x20mm) besitzen alle Leon 288x25mm Bremsscheiben auf der Vorderachse und 255x10mm auf der Hinterachse. Serienmässig rollen alle Leon auf 16 Zoll Rädern in der Dimension 205/55 R16 und als Option mit 17 Zoll Rädern in der Größe 225/45 R17 allerdings mit dem Lochkreis der neuen PQ35-Plattform, was einen Radtausch zwischen beiden Leongenerationen verhindert.

Die Abmaße des neuen Leon betragen:

4315 / 1768 / 1458 mm

Damit ist der Nachfolger in der Länge um satte 13cm, in der Breite um rund 2,5cm und in der Höhe ebenfalls um 2cm gewachsen. Der neue Leon ist insgesamt eine Nummer größer geraten und dabei nicht einmal wie von einigen befürchtet, viel zu hoch geworden. Das Kofferraumvolumen beträgt nunmehr 341 Liter.

Der Kräftigste unter den neuen Leons wird bis zu einer Modellerweiterung um einen FR (Forumula Racing) oder gar einem Cupra der 2,0 l FSI bleiben. Er beschleunigt den Leon auf 210 km/h Spitze und in 8,8s aus dem Stand auf 100 km/h. Wir dürfen also gespannt sein, welche Variante wir mit dem Leon Prototype gesehen haben. Die neuen FR´s mit dem 200 PS Turbo-FSI-Motor oder einem 2,0l TDI mit 170 PS wie derzeit im Passat – oder gar eine neue Cupra-Variante, die wie im Ibiza nochmals bei beiden Motorvarianten in der Leistung zulegt ???

Anbei die englischsprachige Pressemitteilung...die deutsche Version ist derzeit noch nicht veröffentlicht.


NEW SEAT LEÓN
Sporty elegance

The Salsa concept created in 2000 has become automotive reality in the form of the new SEAT León. The elegantly styled body, blends the sporty image of a coupé with five-door practicality, whilst emphasising
the trademark “design to stir the emotions" which Walter de’Silva uses to define the styling concept for the latest generation of SEAT products.
The new SEAT León joins the Ibiza and the Altea as the third pillar in the all-new SEAT. It is the latest model to be launched by the Spanish brand as part of its new generation of products since the Audi Brand Group was established in 2002. Even more importantly, out of all the new-generation models from SEAT, it is the León which expresses the ultimate in sportiness and innovative design, whilst building on the brand's own values.

Coupé-looks with five door practicality

Derived directly from the Salsa concept car, the new León succeeds in uniting the practicality of a five-door vehicle with the sporty image of a coupé. This look is achieved thanks to the use of rear doors which are opened by handles concealed in the door frame and whose design accentuates the coupé format.

The expressive styling of the headlamps, alluring lines of the bonnet and large radiator grille presiding at the front, combine perfectly with the distinctive wheel arches. These in turn form the starting point for the Dynamic Line — one of the inherent design characteristics of the new SEAT generation — which slopes downwards across the front and rear doors towards the rear wheel.

The shape and location of the windscreen wipers are of prime importance for the styling of the new León. As in the Altea, the wiper blades are positioned parallel to the A-pillars, but on the León they are fully visible instead of being hidden inside the pillars.

The dimensions of the new León have grown compared to the outgoing model. It is now 132 mm longer at 4,315 mm, while its width has increased by 26 mm to 1,768 mm. The height is 1,458 mm. As a result, the new León is a perfect synthesis of dynamic design and compact form.

Interior comfort has also been improved compared to the model it replaces. Courtesy of a wheelbase which is now 65 mm longer at 2,578 mm, and the inspired engineering work performed in Martorell, the new León has been endowed with outstanding levels of spaciousness.

The boot boasts a more practical design, while its capacity of 341 litres represents a slight increase over its predecessor.

Four engines in the launching range

The model line-up for the launch of the new León will comprise four different engines, two petrol and two Diesel. The entry-level petrol model is the indirect-injection 1.6 generating 102 hp (75 kW) which will be joined by a 2.0 FSI power unit capable of unleashing 150 hp (110 kW). Diesel customers will be able to choose from the 1.9 TDI with 105 hp (77 kW) or the 2.0 TDI model producing 140 hp (103 kW). All four engines will comply with Euro 4 emissions standards.

The 1.6 petrol and 1.9 TDI engines will be coupled with a five-speed manual gearbox, while the two more powerful models (2.0 FSI and 2.0 TDI) will be equipped with a six-speed gear change. The 2.0 FSI will be available with either a manual gearbox or an automatic gearbox with sequential Tiptronic function, and the 2.0 TDI will offer a choice of the DSG automated gearshift or the traditional manual gearbox, both with six gears.

Sportiness plus maximum safety

Stable roadholding and dynamic performance are guaranteed in the new SEAT León by the inclusion of the Agile Chassis which was developed at SEAT's Technical Centre in Martorell and has been further refined from the version used in the brand's other models. The independent front suspension with MacPherson struts is the same as on the outgoing model, but it is now mounted on a new aluminium sub-chassis. The rear suspension, which was previously semi-independent with a torsional axle, has been made fully independent on the new León using a four-arm multilink axle.

The new León is equipped with electro-mechanical power steering and comes with ventilated disc brakes at the front and solid discs at the rear wheels. ABS and TCS traction control round off the package of active safety systems, together with the ESP electronic stability program. The latest-generation ESP has also evolved to include systems that enhance the vehicle's braking power and steerability in critical situations.

Passive occupant protection in the new SEAT León is entrusted to six standard-fit airbags (two front airbags, two front sidebags and two curtain airbags). Two rear side airbags may be added as an option. All seats are equipped with three-point seatbelts as standard, with the seats in the front also including belt tensioners and belt force limiters, and the outer seats in the rear benefiting from belt force limiters and Isofix anchorage points.

In addition to this, the new SEAT León offers the same high level of pedestrian protection that has already been demonstrated in the Altea. In the rigorous Euro NCAP tests Altea achieved its excellent results from the shape of its bonnet with its collapsible hinges, as well as the vehicle's nose and the vertical positioning of the windscreen wipers.

The new SEAT León, which will receive its world premiere at the Barcelona International Motor Show. It will be built exclusively at the Martorell plant and will be available in a choice of four different trim and equipment lines: Reference, Stylance, Sport and Sport-up.


die zugehörigen Fotos findet Ihr in der Gallery unter "Leon 2"
 
19.04.2005
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Offzielle Presseinfos zum Leon 5P . Dort wird jeder fündig!

Matthias H.

Beiträge
2.815
Reaktionen
8
Original von HiJacker
...Wir dürfen also gespannt sein, welche Variante wir mit dem Leon Prototype gesehen haben...
Diesen Satz sollte man betonen und sich mal genauer vor Augen führen bevor nun das grosse Gejammer und Gejaule losgeht.

Was wir sehen ist die Brot- und Butterversion des 5P, sprich dem jetzigen Stella/Signo/Sport gleichzusetzen. Meiner bescheidenen Meinung nach wird hier immer wieder die verspoilerte Sportoptik des Topsport oder gar Cupra R als Maßstab genommen, was meiner Meinung nach unangebracht und unfair ist. Würde man einen alten "Normalo"-1M neben den neuen 5P stellen würde der auch ebenso aussehen: alt.

Dass eine FR-Version der neuen 5P-Modelle in Aussicht steht, welche dann auch noch sportlicher aussehen wird dürfte klar sein.

Und dass es beim Start des neuen Leon wieder nur die vier Standartmotoren gibt lässt sich damit halbwegs plausibel erklären, dass der 200PS TFSI bzw. der 170PS TDI wohl den FR-Modellen vorbehalten bleiben werden. Und die kann man ja nicht sofort auf den Markt schmeissen, das wäre Marketingtechnisch unklug.
 

hififreak

Beiträge
145
Reaktionen
0
Also, da kann ich dir nicht ganz zustimmen.
Ich hab mir den Leon gekauft als es noch gar keine Cupra oder TS-Versionen gab und das Auto war für mich einfach ein Hingucker, weils kein einziges vergleichbares Design am Markt gab.
Außerdem is Design ja nicht nur Schweller und Schürzen, die Karosserieform is ja eigentlich das entscheidende und das is es leider einfach ein Altea-Verschnitt. :cry:

Der 1M kam von Anfang an mit dem 1,8 Turbo, halt nur mit 180 PS. Nachgelegt wurde erst später, aber die Basis für den Topmotor war von Anfang an am Markt.
Jetzt kommt am Anfang als Top-Motorisierung ein 150 PS Benziner, das zeigt glaub ich ziemlich deutlich dass Seat vom VAG-Konzern brav zurückgestutzt wurde, anscheinend hat ihnen der 1M zuviel im teueren VW- und Audi-Segment gewildert und das soll diesmal von Anfang an unterbunden werden.
 
LastOne

LastOne

Beiträge
4.662
Reaktionen
0
Original von hififreak
Jetzt kommt am Anfang als Top-Motorisierung ein 150 PS Benziner, das zeigt glaub ich ziemlich deutlich dass Seat vom VAG-Konzern brav zurückgestutzt wurde, anscheinend hat ihnen der 1M zuviel im teueren VW- und Audi-Segment gewildert und das soll diesmal von Anfang an unterbunden werden.
Na und? der Golf V kam auch erst nur mit nidrigen motoren und dann der GTI
 
Thema:

Offzielle Presseinfos zum Leon 5P