Öleinfüllstutzen klemmt

Diskutiere Öleinfüllstutzen klemmt im 1P - Mängelliste Forum im Bereich Der Leon 2; Hallo erstmal, nachdem ich die Suche bemüht habe und ich bisher nur auf abgebrochene Öl Einfüllstutzen gestoßen bin, hier firstmal mein Problem...

thirsty

Beiträge
86
Reaktionen
0
Hallo erstmal,

nachdem ich die Suche bemüht habe und ich bisher nur auf abgebrochene Öl Einfüllstutzen gestoßen bin, hier
mal mein Problem: ich wollte letztens etwas Öl nachfüllen und bring den Deckel nicht auf :evil: Gibt es da einen speziellen Trick oder muss ich da auf den Servicetermin beim :) im April warten? Ich wollte brutalere Methoden vermeiden. Es handelt sich dabei um die 2.0 TDI CR Maschine mit 170 PS.

Danke schonmal :dontknow:

LG
 
21.01.2013
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Öleinfüllstutzen klemmt . Dort wird jeder fündig!
hYtas

hYtas

Ehrenmitglied
Beiträge
1.552
Reaktionen
2
Ich drücke den immer runter und drehe dann, geht manchmal relativ schwer, bekommt man aber immer auf. Einfach kräftig drehen ;)
 

thirsty

Beiträge
86
Reaktionen
0
bisher hat das so geklappt, letztens leider nicht :( habs heute auch versucht, fehlanzeige :(

wenn ich da jetzt mit einer Zange den Hebel vergrößere, hält der Stutzen das aus oder bricht er mir ab?
 
Fraaay

Fraaay

Beiträge
2.275
Reaktionen
304
ich würde es mal mit handschuhen erstmal versuchen, wenn das ding zugemockt ist brauch man eben etwas mehr kraft.
 

Totora

Beiträge
119
Reaktionen
4
Ich muss meinen Deckel auch immer mit ner Zange losdrehen. Vorm Zudrehen streich ich dann immer die Dichtung des Deckels mit Motoröl ganz dünn ein. Hilft aber auch nicht wirklich.

Gesendet von meinem MotoA953 mit Tapatalk 2
 
Brian91

Brian91

Clubmember
Beiträge
1.485
Reaktionen
20
ich würde mir zwei gleich lange rohre nehmen oder sowas...und es damit versuchen...quasi wie ein "sandwitch"...der griff vom deckel ist dabei in der mitte...so haste mehr hebelkraft und der druck wird gleichmäßig ausgeübt...bei einer zange ja nur punktuel

ooder du nimmst die griffe von der zange, statt die zange selbst....
 
Thema:

Öleinfüllstutzen klemmt

Öleinfüllstutzen klemmt - Ähnliche Themen

  • Tür hinten Links klemmt manchmal

    Tür hinten Links klemmt manchmal: Guten Morgen zusammen, ich habe folgendes Problem mit meinem Löwen. Meine Tür hinten Links entriegelt mit dem Öffnen mit der fernbedienung nicht...
  • Gaspedal klemmt / ist schwergängig

    Gaspedal klemmt / ist schwergängig: Seitdem es gestern (morgens) -16 Grad kalt war und mein LCR tagsüber draussen stand, hatte ich abends das Problem, dass das Gaspedal schwergängig...
  • Fahrzeug wird sehr schnell warm und Gelbe Schmiere im Öleinfüllstutzen

    Fahrzeug wird sehr schnell warm und Gelbe Schmiere im Öleinfüllstutzen: Hallo, ich habe vor kurzen festgestellt beim auffüllen des Motoröls, da am Einfüllstuzen Deckel erhebliche Braun(Gelbe Schmiere sich befand. Es...
  • Öleinfüllstutzen vom Cupra abgebrochen

    Öleinfüllstutzen vom Cupra abgebrochen: So nachdem ich das ja schon in einem anderen Thread angesprochen hatte, hier ein paar Bilder von dem was sich da von meinem Motor "gelöst" hat...
  • Öleinfüllstutzen vom Cupra abgebrochen - Ähnliche Themen

  • Tür hinten Links klemmt manchmal

    Tür hinten Links klemmt manchmal: Guten Morgen zusammen, ich habe folgendes Problem mit meinem Löwen. Meine Tür hinten Links entriegelt mit dem Öffnen mit der fernbedienung nicht...
  • Gaspedal klemmt / ist schwergängig

    Gaspedal klemmt / ist schwergängig: Seitdem es gestern (morgens) -16 Grad kalt war und mein LCR tagsüber draussen stand, hatte ich abends das Problem, dass das Gaspedal schwergängig...
  • Fahrzeug wird sehr schnell warm und Gelbe Schmiere im Öleinfüllstutzen

    Fahrzeug wird sehr schnell warm und Gelbe Schmiere im Öleinfüllstutzen: Hallo, ich habe vor kurzen festgestellt beim auffüllen des Motoröls, da am Einfüllstuzen Deckel erhebliche Braun(Gelbe Schmiere sich befand. Es...
  • Öleinfüllstutzen vom Cupra abgebrochen

    Öleinfüllstutzen vom Cupra abgebrochen: So nachdem ich das ja schon in einem anderen Thread angesprochen hatte, hier ein paar Bilder von dem was sich da von meinem Motor "gelöst" hat...