Öl VW504 ist klar - Welche Viskosität?

Diskutiere Öl VW504 ist klar - Welche Viskosität? im 5F - Wartung Forum im Bereich Der Leon 3; Hallo Zusammen, nach nur mittlerweile 12000 km habe ich mal den Ölstand kontrolliert. Der Stand ist von ganz voll firstauf mittel abgesackt. Laut...

chk1987

Beiträge
31
Reaktionen
9
Hallo Zusammen,

nach nur mittlerweile 12000 km habe ich mal den Ölstand kontrolliert. Der Stand ist von ganz voll
auf mittel abgesackt. Laut Handbuch kann ich Öl nachfüllen, muss aber nicht. Ich frage mich jetzt aber, welches Öl ich verwenden soll. VW Norm 504 ist klar. Aber welche Viskosität ist denn ab Werk drin ? 5W30, 10W40 oder doch was ganz anderes ? Könnt ihr mir da aushelfen ?

Würde dann folgendes verwenden:

5W30 http://www.amazon.de/Castrol-5W-30-Longlife-Motoröl-liter/dp/B008N8CJBO/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1418466722&sr=8-3&keywords=vw50400+castrol


Gruß
Christian
 
13.12.2014
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Öl VW504 ist klar - Welche Viskosität? . Dort wird jeder fündig!

LeonAT

Beiträge
60
Reaktionen
1
5W30 Longlife nach VW Norm 504
VW füllt soweit ich weiß Castrol ein :)
 

zwei0

Beiträge
1.941
Reaktionen
228
ja, der VW Konzern füllt bei der Erstbefüllung meist Castrol ein, bei den Werkstätten dagegen herrscht dagegen ein wilder Mix. von Shell, DEA, Fuchs, ARAL (gleiche wie Castrol) usw., welcher auch nicht schlimm ist, da letztendlich die Norm/Freigabe entscheidend ist.
Das Amazon Angebot ist viel zu teuer. Das gleiche z.B. als 5L Kanister gibt es im www. um 35 Euro, somit der Liter zw. 7 -7,50 Euro.
Ich habe vor ein paar Monaten 3 Kanister (5L) Longlifeöl 504/507.00 von Total gekauft, hier kostet der 5L Kanister 25 Euro.
 
schweik

schweik

Beiträge
206
Reaktionen
82
Hallo Leute,

zum Thema 50400 ist klar ...... finde ich Castrol-Öle sind ziemlich verwirrend was im Markt so erhältlich ist.

Auf meinen 1.8 TSI hin habe ich Seat Deutschland angeschrieben welches exakte Öl welcher Marke ab Werk eingefüllt ist da nirgendwo ein Hinweis. Der Wagen ist Longlife programmiert. Antwort Seat: Castrol Edge nach Norm 50400.

Auf der Castrol Seite wird genannt: siehe Bild auf Website
Castrol Edge mit Titanium FST 5-W30 LL

In den verschiedenen Shops sieht man folgende Produktbilder bzw. in der Art.Beschreibung u.a. alle beschrieben 50400:
Castrol Edge FST 5W-30
Castrol Edge Titanium FST 5W-30
Castrol Edge Professional LL III 5W-30
Castrol Edge Professional LL III mit Titanium FST 5-W30

Unter Angabe 50400 sollten dies alles Longlife Öle sein.

Es dürfte aber viele interessieren WAS IST DER UNTERSCHIED bei diesen vielen Flaschenetiketten ????

Bahnhof total. Wenn alles gleich wäre sollte auch der Text gleich sein. Ist es aber nicht. Ist nicht einmal auf der Castrol-Seite ersichtlich. Eigentlich sollte man mal Castrol fragen.

Gruss Schweik
 
CSchnuffi5

CSchnuffi5

Beiträge
9.245
Reaktionen
502

mr.tom

Beiträge
673
Reaktionen
132
schweik

am besten mal Castrol direkt fragen.
Ich habe mir das Castrol Edge FST 5W-30 zum Nachfüllen besorgt.
Angeblich soll ab Werk das Castrol Edge Professional LL III 5W-30 verwendet werden.
Was der genaue unterschied ist... keine Ahnung.
Aber generell um das Thema Motoröl, wird ja gerne eine Wissenschaft gemacht.
 

Da Niel

Beiträge
160
Reaktionen
15
Was kippt Seat denn jetzt bei Ölwechsel rein? 0W30 (wenn das das neue Standard Öl ist) oder noch 5W30?
Kann ich auf das 5W30 auch 0W30 nachkippen? Beides natürlich nach 50400 Norm...
 
Zuletzt bearbeitet:

Cupra5F-Driver

Beiträge
401
Reaktionen
46
Kannste freilich machen.
 

elektrogoofy

Beiträge
1.107
Reaktionen
158
Bei Seat gibt es jetzt das 0W30 und das kannst Du jetzt auch problemlos verwenden.
Habe gerade meinen ersten ÖW hinter mir und da wurde auf das 5W30 das 0W30 genommen.
 
ChrisEngel

ChrisEngel

Moderator
Beiträge
6.457
Reaktionen
2.298
Immer diese Ölthemen :D ...egal ob im Motorrad- oder Autoforum...... prinzipiell ist sogar die Freigabe sowas von Wurscht...... klar, wegen Garantie etc. sollte man natürlich immer drauf achten !! Aber welche Viskosität ist eigentlich egal, solange es keine 20W50 ist..... eigentlich kann man für sonen TSI von 0W30 bis 10W40 alles nehmen, bezogen auf die Betriebstemperaturen. Der VAG Konzern ist aber bei den TSIs zu den 0Wxx - 5Wxx Öl gegangen, weil es einfach nochmal ein bischen mehr Sicherheit birgt, da Leute einfach nicht dazu in der Lage sind Öle warm zu fahren, bzw. es auch nicht wollen, was eben beim Turbo sehr fatal ist.

Ich erinnere mich noch an meine Nissan Skyline R34 GTR Zeit. Da hatte ein "normales" Benzinbefeuertes Auto eben noch Saugmotoren, bei denen standardmäßig 10W40 drin war. Nur die "krassen Turbos" fuhren sogar 20W50.... weil die, die damals diese Autos fuhren, das Öl auch erstmal 15KM warm gefahren sind ;) Das will heute keiner mehr, und der VAG Konzern will in der Anleitung natürlich niemandem vorschrieben, erstmal 8KM unter 2500 Umdrehungen zu fahren, und das Gas nur anzutippen.
 

elektrogoofy

Beiträge
1.107
Reaktionen
158
Nicht zu vergessen, das die Öle ja auch besser geworden sind. Heute sind es ja meist vollsynthetische Öle.
Davon konnten wir in den 70ern nur träumen. Dafür gab es da auch keine Turboautos, bis auf winzige Ausnahmen.
 

Cupra5F-Driver

Beiträge
401
Reaktionen
46
Die Ansprüche an's Öl sind aber gerade durch die Turbomotoren und die gesetzlichen Abgasnormen auch gestiegen!
 
kiter

kiter

Beiträge
4.045
Reaktionen
572
Gibt es schon das 0w30 von Castrol? Gab es das Zeug nicht schon als Longlife 2?
 
CSchnuffi5

CSchnuffi5

Beiträge
9.245
Reaktionen
502
Nein gibt noch kein 0W30 freigegeben nach VW504 00 von Castrol

Bisher glaube nur Shell und Mobil1
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: kiter
Saxonia

Saxonia

Beiträge
92
Reaktionen
11
Hey,

kurze Frage zu dem Thema:
Ich nutze schon immer mit Longlife Intervall das 5W-30 mit entsprechenden Freigaben.
Wurde das jetzt durch das 0W-30 abgelöst?

Gibt es irgendwelche Vorteile? Welches Öl würde ein Seat Betrieb in den 2,0l TDI einfüllen?

VG
 

der_Bär

Gast
Saxonia: Ein 50700 (!), welches die Werkstatt gerade verwendet. Frage doch einfach vor der Inspektion, welches Öl sie anbietet? Wir können nur raten. ;)
 
Saxonia

Saxonia

Beiträge
92
Reaktionen
11
Die Norm ist schon klar.
Die Frage ist eher: Wird aktuell von Seat nur noch 0W-30 eingefüllt, oder können die frei entscheiden ob 5W-30, oder 0W-30?
 
CSchnuffi5

CSchnuffi5

Beiträge
9.245
Reaktionen
502
Die Werkstätten sind eigentlich angehalten auf 0W30 umzusteigen. Was die am Ende wirklich machen steht oft auf einen anderen Blatt.
 
Thema:

Öl VW504 ist klar - Welche Viskosität?

Schlagworte

welches öl wird ab werkbeim seat ibiza cupra 1,8 tsi eingefüllt ?