Öl Catch Can (VWR / APR etc)

Diskutiere Öl Catch Can (VWR / APR etc) im 5F - Antrieb Forum im Bereich 5F - Tuning; Hi, hat jemand Erfahrungen mit einem firstÖl Catch Can wie es z.B. APR oder VWR anbieten? Info's z.B. hier von VWR...
10.01.2017
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Öl Catch Can (VWR / APR etc) . Dort wird jeder fündig!
Waldix

Waldix

Clubmember
Beiträge
3.019
Reaktionen
264
Das Teil sagt mir jetzt null.

Kann mich mal einer genau über die Funktionsweise aufklären und welche Vorteile sich daraus ergeben.

Danke
 
lokalmatador

lokalmatador

Beiträge
63
Reaktionen
36
Waldix

Im Grunde gehts darum den Ansaugtrakt weitestgehend frei von Öl zu halten. Das Öl dort führt wohl mit der Zeit zu Verkokungen von Ansaugtrakt und Ventilen.
VWR beschreibt zudem noch ein spezielles Problem das viel Öl in den Saugtrakt gelangen kann wenn man auf der Rennstrecke unter hohen G-Kräten unterwegs ist. Das dürfte aber sicher auf die wenigsten zutreffen.
Die Frage ist ob es im "Alltagsgebrauch" etwas bringt.
Da Niel
Die Warnung habe ich auch schon öfter gelesen. Klingt auch logisch, da sich in dem Sammelbehälter nicht nur Öl sondern auch Kondenswasser sammelt.
So ein Öl Catch Can ist daher sicher auf jedenfall nichts für Otto Normal Fahrer, da der Can regelmäßig kontrolliert werden muss.
 
Waldix

Waldix

Clubmember
Beiträge
3.019
Reaktionen
264
Danke für die Details [emoji1417]
 

Cuprakete

Gast
Ich weiß jetzt nicht ob es verschiedene Systeme gibt. Ich hatte eines in meinem ED35 verbaut. Dieses System sorgte dafür, dass das eingelagerte Wasser der Öldämpfe nicht an der höchsten Stelle des Motors kondensierten, sondern durch einen Behälter geleitet wurden und so das aufgenommene Wasser abgeschieden wurde. Empfehlenswert für Kurzstrecke.
Bei Interesse kann ich noch 3 Bilder posten. Erwähnt werden sollte, dass die Garantie auf den Motor verloren geht. Zumindest laut Aussage des Werkstattmeisters.
 
Zuletzt bearbeitet:
lokalmatador

lokalmatador

Beiträge
63
Reaktionen
36
Cuprakete

Bilder wären top.
Danke
 

Cuprakete

Gast
Anbei 3 Bilder von meinem Catch Can Kit. Man sieht nicht viel,aber man kann es erkennen:







Letztes Bild zeigt die Befestigung von oben gesehen.

lokalmatador

Bist auch an Bildern des Ergebnisses interessiert?
 
lokalmatador

lokalmatador

Beiträge
63
Reaktionen
36
Cuprakete
sieht aus wie die angebotenen Catch Can Systeme

Ja, zeig mal Bitte was sich so angesammelt hat:astonish:
 

Cuprakete

Gast





Bild 1 zeigt den Anfang, warum ich das System überhaupt verbaut habe.

Bild 2 ist das Resultat von, glaube, 2-3 Wochen im Winter. Ich schau mal ob ich noch die anderen Bilder finde.Die sind noch viel haarsträubender.

So habe sie gefunden:







Letztes Bild zeigt die Füllung von ca. 8 Wochen.Die anderen Bilder zeigen in etwa denselben Zeitraum.Schon erschreckend,was sich da im Motor ansammelt. War übrigens mit Mobil1 0W40 vollsynthetisch. Danach bin ich auf Castrol Edge umgestiegen und die Wassereinlagerungen waren deutlich weniger. Hoffe ich konnte dir einwenig helfen.;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Cupra5F-Driver

Beiträge
401
Reaktionen
46
Das sieht ja richtig übel aus. Da soll mal einer sagen Öl ist gleich Öl. Da möchte ich nicht wissen wie es bei vielen nach 30.000km Longlife Plörre ausschaut. Wenn ich das sehe werde ich doch wieder wie beim Golf 6 Twincharger einmal vor und einmal nach dem Winter das Öl wechseln.
 

AlorPerformance

Beiträge
242
Reaktionen
23
ich bin im touran 8 jahre longlife gefahren. OHNE probleme. es kommt mMn auch auf die fshrweise an. warmfahren kurzstrecke etc. das sind alles faktoren die ne rollen spielen und wenn einen motor pfleglich behandel dankt er es dir und auch mit longlifeöl. man kann nicht pauschal sagen das longlife plörre is.
 
flieger-baby

flieger-baby

Beiträge
2.514
Reaktionen
174
Kondenswasser hat man zwangsweise im Öl.
Zur Verschäumung kommt es normalerweise nur an kalten Stellen, z.B. am Öleinfülldeckel (wenn dieser wie bei manchen Motoren nen 10cm hohen Stutzen über dem Ventildeckel hat) oder aber bei nem außen liegenden Ölabscheider (wie diese Catch Can) der auch deutlich kälter ist als der Motor selbst.
Kondenswasser im Öl ist auch nicht weiter schlimm, da es durch die hohen Temperaturen von alleine wieder verschwindet. Außer man fährt dauerhaft Kurzstrecke wo der Motor nie richtig heiß wird. Dann würde ich mir aber mehr Sorgen um die Benzinbeimischung im Öl machen.

Meiner Meinung nach ist das Teil so sinnlos wie ein Kropf. ;)
 

Cuprakete

Gast
flieger-baby zwei0

Das einzige was überflüssig ist, sind eure Posts zu dem Thema. Wenn ihr keine Ahnung habt, dann einfach nichts posten.
Da ich damals, wie heute fast nur Kurzstrecke habe, war das Catch Can ideal für meinen ED35, denn das Zeug im Becher wäre dann wohl oder übel im Öl vermischt.
Von daher eine absolut sinniges Gadget.;)
 
flieger-baby

flieger-baby

Beiträge
2.514
Reaktionen
174
Da spricht der Profi ! :astonish:
Willst du hier nur Lobreden hören oder verträgst du auch Kritik, zumal ich nicht einfach geschrieben habe "ist sinnlos" , sondern begründet habe warum das so ist.

Das Zeug landet nicht automatisch im Öl. Hab ja geschrieben, dass sich das Kondensat nur an kalten Oberflächen sammelt.
Schau Dir z.B. Motoren wie den 1.6 8V an. Da geht vom Ventildeckel ein fast 10cm langer Schacht nach oben und da sitzt der 710er.
Der lange Schacht ist zwangsweise kühler weil ihn keine wirklich heißen Teile umgeben. Da kondensiert Wasser- und Öldampf und bildet den gelben Schmodder.


Bei den aktuellen Motoren gibt es solche Stellen kaum mehr.
Wenn es deshalb Probleme geben würde, dann hätte der Hersteller sowas ab Werk verbaut und die Ölwechselintervalle deutlich verkürzt.
 

Cuprakete

Gast
flieger-baby

Du liest aber auch schon was ich schreibe,oder? Ich habe nur den ED35 genannt. Mit keiner Silbe habe ich gesagt, dass dieses System beim Cupra oder einem aktuellen Motor Sinn macht. Beim ED35 ist/war der Öleinfüllstutzen die höchste Stelle des Motors, dazu ist selbiger noch aus Kunststoff. Wie man auf den Bildern sehr gut erkennen kann.Heißt, dass diese Stelle immer am "kältesten" ist und sich somit dort der Schmodder bildet. Das Catch Can verhindert dieses, beim ED35.:];)
 
flieger-baby

flieger-baby

Beiträge
2.514
Reaktionen
174
@flieger-baby @zwei0
Das einzige was überflüssig ist, sind eure Posts zu dem Thema. Wenn ihr keine Ahnung habt, dann einfach nichts posten.
@flieger-baby

Du liest aber auch schon was ich schreibe,oder? Ich habe nur den ED35 genannt. Mit keiner Silbe habe ich gesagt, dass dieses System beim Cupra oder einem aktuellen Motor Sinn macht.
Dein Post war trotzdem sehr allgemein und nicht nett formuliert !
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: herbert

Cuprakete

Gast
flieger-baby

Man liest, was man lesen will und man versteht was man verstehen will.
Was du für "verallgemeinert" hältst war lediglich auf den ED35 bezogen. So steht es in meinen Posts.Nichts anderes habe ich gepostet. Und wer auch nur ein wenig Ahnung hat warum sich wo,wann,warum dieser Schmodder bildet, braucht nur die Bilder einwenig zu studieren.
Lesen und verstehen sind oft zwei Paar Stiefel, ich weiß, mir aber Verallgemeinerung zu unterstellen, obwohl ich ausdrücklich nur den ED35 genannt habe, ist auch nicht nett.
 
Thema:

Öl Catch Can (VWR / APR etc)

Schlagworte

seat leon cupra 300 oil catch can Erfahrungen

,

oil catch Tank cupra

,

apr catch can erfahrungen