ODB-Tuning....wer hat Erfahrungen

Diskutiere ODB-Tuning....wer hat Erfahrungen im 1M - Tuning Forum im Bereich Der Leon 1; Hallo.... wollte mich nur erkundigen, ob jemand von euch Erfahrungen mit firstODB-Tuning gemacht hat??? Die bieten unter www.chipping.de sehr...

Kami

Beiträge
139
Reaktionen
0
Hallo....

wollte mich nur erkundigen, ob jemand von euch Erfahrungen mit
ODB-Tuning gemacht hat???
Die bieten unter www.chipping.de sehr günstiges Chiptuning an, fast schon zu günstig!

Fahre selbst nen Toledo TDI und hab jetzt 24TKm runter, sollte somit noch nen paar tausender halten... :D


Danke....
 
14.02.2004
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: ODB-Tuning....wer hat Erfahrungen . Dort wird jeder fündig!

FR Matze

Gast
Hy,

also im Ibiza Forum, gibt es sehr viele positive Resonanz und nicht einen negativen Beitrag über diese Firma. Der Inhaber/Angestellter ist auch im Ibiza Board vertreten. Es wird berichtet über klasse Steigerungen und eine Verbrauchsreduzierung. Das alles am 96 KW Tdi.

Bis denne denn

Matthias
 

Leon Tdi

Beiträge
85
Reaktionen
0
Hi
hab nen Leon PD 96kw Bj.04 habe bei mir ODB Tunning machen lassen
und bin voll zufrieden.Die leistung kommt jetzt von unten bis oben gleich, ohne "Turbolöcher".Hab jetzt ca. 170ps bei 380 Nm macht richtig laune Sind jetzt sechs Wochen um und ca.2000 km keine probleme.Der vorteil ist es ist nicht sichtbar weil direckt am Steuergerät gearbeitet wird und man es nicht sieht man kann es nur messen...
Nachteil ist das man es nicht mitnehmen kann wenn mann sich ein anderes Auto kauft was für mich aber seehhhr lange keine Rolle spielt.
Ach ja, meine Orgienal Daten habe ich auf eine Discette überspielt bekommen .
Ich find´s gut...
Gruss Rene
 

Mike-T

Beiträge
743
Reaktionen
0
Ein "Chiptuning" kannst auch nicht mitnehmen.

Oder anders gesagt. Per OBD kannst die Daten genauso mitnehmen, oder nicht mitnehmen, wie mit Chiptuning per löten.

Ist das gleiche, nur der Weg ist anders....

Ob OBD oder löten ist völlig egal.
Hauptsache das Programm das aufgespielt wird (oder eben gelötet wird) ist gut.
 

DannyR.

Beiträge
3.238
Reaktionen
0
@Mike-T

Das ist absolut korrekt. OBD-Tuning hat den Vorteil das nicht gelötet werden muß und es auch viel leichter nachkorrigiert werden kann falls der Kunde noch etwas mehr PS haben möchte. :D
 
loki

loki

Beiträge
897
Reaktionen
0
Mehr Leistung

@ DannyR

ich muß zugeben, dass ich auch etwas skeptisch bin bei den Preisen, wo dort der Haken ist! ?( :)

Also ich habe schon mit ABT etc. telefoniert, aber dafür fehlt mir einfach die Kohle im Moment!

Mein Problem ist: entweder ich warte bis ich die Kohle habe oder lasse mich irgendwann mal von Dir überzeugen!! ;-))

- Verliere ich meine Werksgarantie bei Deiner Methode?
- Möchte meine TS TDI nicht so extrem steigern! Vielleicht auf 170 PS: geht das und wieviel NM hat der dann ca.?
- Ist das ein Problem, dass mein Leon schon ca. 40.000 km runter hat?
- Die Kiste muß noch ca. 200.000 bis 250.000 Gesamtlaufleistung durchhalten! Hat Dein Tuning darauf irgend 'ne negative Auswirkung?!
- Gibt es hier schon einige TS TDI Fahrer die 'nen Wagen mit Deinem Tuning schon länger fahren?! (Erfahrungsberichte beim Leon?)!

Gruß

lokiw
 

Leon Tdi

Beiträge
85
Reaktionen
0
Hi
bei den Preisen giebt es kein Haken wenn Du siehst wie das gemacht wird dann lachst Du dich tot.Die stecken ein kabel an dein Steuergerät und klicken ein bischen auf ihrem Computer "g" rum und das war´s dann.Das gute ist aber Du kannst es dir individueller einstellen lassen als bei einem Chip denn Du bestimmst die leistung.Wenn Du Angst hast wegen deinem Motor u.s.w. brauchst ihn ja nicht zu viel leistung geben lassen.Du machst ja danach ne probefahrt und kannst ja noch was ändern lassen.Also,ich bin voll begeistert kann es nur weiter empfehlen.
Gruss Rene...
 

Kami

Beiträge
139
Reaktionen
0
Vielen Dank für eure Infos...

hat eigentlich schon jemand von euch langfristige Erfahrungen mit der Leistungssteigerung von ODB gemacht???

Der Preisunterschied ist echt sehr groß. Teilweise (Erwin Weber) wollen Hersteller über 1000€ für eine Leistungssteigerung, ODB will ja grade mal 330€ (mit 2 Jahren Garantie)... das ist ja quasi ein Schnäppchen...!!!
 

kenny

Beiträge
701
Reaktionen
0
An sich finde ich das ODB-Tuning eine gute Alternative zum herkömmlichen Chiptuning. Leider gibt es dieses Problem:

original von WKR-Tuning
Muss der Umbau des Steuergerätes eingetragen werden ?

Ja! Durch den Umbau erlischt die Betriebserlaubnis für Ihr Fahrzeug. Als Konsequenz fahren Sie ohne Versicherungsschutz! Jeder Umbau muss durch einen Sachverständigen abgenommen werden und in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden. Auf Wunsch stellen wir Ihnen hierfür ein Einzelgutachten zur Verfügung. Dieses wird in jedem Einzelfall auf Antrag neu erstellt. Die Kosten betragen 145,00 €. Dieses Gutachten erhalten Sie ca. 1 Wochen nach Beantragung von uns zugesandt. Mit diesem Gutachten können Sie die Veränderung am Fahrzeug bei jedem TÜV oder Dekra eintragen lassen. Leider ist es nicht für alle Fahrzeugtypen möglich ein Einzelgutachten für unsere Umbaumaßnahmen zu bekommen. Bei manchen Fahrzeugen , müssen wir diese selbst beim TÜV zur Eintragung vorfahren. Der TÜV-Eintrag vor Ort ( in Roth/Nürnberg ) kostet ca. 200 €. Dies betrifft aber in der Regel nur ältere Fahrzeuge. Bitte Fragen Sie vor Auftragsersteilung bei uns an.
Kann mal jemand der ODB-Tuner sich zu diesem Thema äussern? Wie verhalte ich mich bei einem Unfall? Geht ihr bewusst dieses Risiko ein, oder habt ihr immer euren Laptop dabei um das Steuergerät schnell wieder in Originalzustand zu versetzen bevor die Polizei kommt? (Vorausgesetzt ihr seid dazu noch in der Lage)
 

DannyR.

Beiträge
3.238
Reaktionen
0
@Kenny

Ich gehe nicht das Risiko ein, sondern der Kunde würde es eingehen. Es muß halt jeder selbst wissen ob er es macht. Wieviele Leute fahren mit einem offenen Luftfilter, nachgerüstete Xenons oder Spoilern ohne ABE rum? Damals bei meinem Wetterauer-Chip hatte ich ein Gutachten dabei habe es aber nicht eintragen lassen. Es hat auch die vier Jahre absolut keinen interessiert.
Das Problem ist halt das eine Erstellung soeines Gutachtens mich etwa 5000 EUR pro Modell kosten würde. Daher kann ich es derzeit nur ohne anbieten. Es ist aber in Arbeit. Eine Rückrüstung in den Originalzustand ist aber jederzeit kostenlos möglich.
 

Heiko

Ehrenmitglied
Beiträge
2.821
Reaktionen
0
Das Problem liegt doch nicht darin wenn Nichts passiert, sondern wenn etwas passiert. Dabei ist es doch auch egal ob Spoiler, Felgen oder OBD-Tuning. Neonrören o.ä. kann mein Händler noch vor eintreffen des Gutachters runterreißen, aber bei de Elektronik hört es leider auf.Nicht umsonst sind doch die anderen Tuner teuer. Klar sind die Gewinnspannen bei "normalen Tunern" immens, sonst würden wir auch keine 25% Rabatt, oder wie damals bei SKN 40% Rabatt bekommen. Und da wird trotzdem noch gut verdient. Aber für mich persönlich klingt das nach unseriösen Hinterhoftuning, auch wenn die anderen Tuner von der Sache her fast nix anderes machen. Und mit Garantie komme ich auch auf knapp 400 Euro...80 Euro weniger als bei MTM...und da habe ich TÜV. :baby:
Ich will nicht Danny R´s Firma schlecht machen, ich würde das bei jeden anderen auch schreiben, wenn die gleiche Situation vorliegt. ;) :))
 

TribleX

Beiträge
49
Reaktionen
0
also ich würde es sofort machen wie ich gesehen habe kann man 35 ps bei 150 PS TDI raus hollen kann man den noch mehr und wie kann ich mich mit denen in verbindung setzen zwecks termin habe keine telefonnummer gefunden auf der seite
 

Mike-T

Beiträge
743
Reaktionen
0
Wenn mans genau nimmt, kann es dem Kunden egal sein, ob die Tuningdaten per OBD-Schnittstelle oder per Eprommer aufgespielt werden. Man sieht bei den Arten nicht vom Tuning.

Der Tuner selbst hat nen Vorteil. Nämlich die Zeit.
OBD geht einiges schneller und für manche Tuner, die sich nicht löten trauen (ja da gibts auch welche), noch dazu sehr praktisch.
Obwohl wir das damals oft schneller gelötet haben, als mit Laptop per OBD :D

Wobei man sagen muss, daß man bei manchen OBD-Geräten auch mal schnell ein z.B. ABS-Steuergerät schrotten kann !! Da gibts ganz tolle Geräte :rolleyes:

Ich lesen (und höre) oft, wo man mehr Leistung rausholt.
Per OBD oder per Chip ?! Manche Leute verstehen das nicht ganz.

Es ist beides das gleiche Tuning, nur der eine lötet den Steuerchip aus, spielt die Tuningdaten dann per Programmiergerät auf den Chip und lötet ihn wieder ein ,der andere steckt seinen Laptop am Auto an und spielt seine Tuningdaten auf den gleichen Chip, den der andere Tuner eben auslötet....

Wollt ich nur mal so erwähnen, weil das doch einige nicht wissen.


Ach ja, hab ich vergessen :

Tuner die keinen Tüv anbieten können, sind natürlich günstiger.
Gutachten kosten ne Menge Kohle !! Deswegen nehmen ja "Markentuner" mit Tüv auch mehr Kohle um die enstandenen Kosten z udecken.

Wobei ich auch nicht zu den großen wie MTM, ABT, Wimmer...und wie sie alle heißen gehen würde, da man da zu 99% nur den Namen zahlt.

Ist meine Meinung. Ist einfach zu teuer.

Überlegt mal ! Da werden 650-750 Euro oder noch mehr genommen. 8o
Das sind immerhin 1300 - 1500 DM !!!

Bei 400-450 Euro mit Tüvgutachten muss normal Schluß sein.
Zumal TDI Tuning wirklich nicht schwer ist !
Beim 1.8T sieht das wieder anders aus.
Wobei da normal bei ca. 600-700 Euro mit Tüv auch Schluß sein muss.
 

DannyR.

Beiträge
3.238
Reaktionen
0
Original von Mike-T
Wobei man sagen muss, daß man bei manchen OBD-Geräten auch mal schnell ein z.B. ABS-Steuergerät schrotten kann !! Da gibts ganz tolle Geräte :rolleyes:
Wie geht denn das??? Bei mir ist es so das ich zwar den kompletten Eprominhalt auslesen, aber wirklich nur die entsprechenden Kennfelder bearbeite und wieder alles komplett draufspiele. Da gibt es dann auch absolut keine Probleme mit Wegfahrsperre oder Fahrgestellnummer siehe BMW.
 

Mike-T

Beiträge
743
Reaktionen
0
Wir hatten mit dem Flash-Booster (kennst bestimmt), mal Probs.
Der hat anscheinden aufs ABS-Steuergerät zugeriffen. Warum weiß keiner. Auf alle Fälle hatten wir ein paar mal defekte Steuergeräte.
Ist zwar auf Garantie gemach tworden, aber es is halt ne Rennerei ?!

Hab ja mal bei einem Tuner gearbeitet und vor 2-3 Wochen bei meinem Ex-Chef wegen CDI (Benz) angefragt für nen Kumpel.
Da meinte er, daß er wieder lötet, weil ihm das auslesen und aufspielen zu lange dauert :rolleyes: Auch toll ,hat er alle Geräte (Flash-Bosster Master Version) und nimmt nicht her. Aber verkaufen wollt er es auch nicht :(
Bei so nem 800er Flash-Prom sitzt man ja wirklich schon ne Zeit blöd rum, nicht ;)

Oder sind die jetzt schon schneller ?
Bin seit ner ziemlich langen Zeit raus....
 

DannyR.

Beiträge
3.238
Reaktionen
0
@Mike-T

Den Flashbooster hat ein Kumpel von mir. Er kann damit aber nur die Daten auslesen und draufspielen. Bearbeiten kann er damit soweit ich weiß nicht. Bei meinem R (auch 29F800 Eprom) dauert das draufspielen max. 5 Minuten. Das ganze Tuning dauert in der Regel wenn man ein bereits bearbeitetes File hat mit auslesen der Originaldaten max. 10 min.
 
Thema:

ODB-Tuning....wer hat Erfahrungen

ODB-Tuning....wer hat Erfahrungen - Ähnliche Themen

  • Kennt jemand die Firma ODB Tuning GmbH?

    Kennt jemand die Firma ODB Tuning GmbH?: Guten Tag, Kennt jemand die Firma ODB Tuning GmbH? Ich habe im Netz nicht viel gefunden über die Jungs. http://www.obd-tuning.de/ Ich möchte...
  • Tuning Werkstatt Umkreis Stuttgart

    Tuning Werkstatt Umkreis Stuttgart: hallo, kann mir jemand eine tuning werksatt umkreis stuttgart empfehlen die gut und preisgünsitg ist für mein lcr? ich will mit vllt die asa zr1...
  • Nicht wirklich tuning, oder?

    Nicht wirklich tuning, oder?: Hi zusammen, bin neu im Forum (und auch unter den Leon I Fahrern) und ahb dirket mal ne Frage: Mein Löwe hat aktuell keine Mittelarmlehne. Das...
  • ODB-Tuning bei 110 PS gibts net?

    ODB-Tuning bei 110 PS gibts net?: Hi, ich habe heute mittag an 2 stellen im internet gelesen das ODB Tuning am 110 PS TDI nicht möglich sei??? Ich dachte alle autos ab 2001 haben...
  • ODB-Tuning in NRW

    ODB-Tuning in NRW: Hallo, ich habe gerade die SUCHE genutzt und auch bei google.de gesucht!!! :D Also ich suche ein günstiges ODB tuning. TÜV und Garantie muss...
  • ODB-Tuning in NRW - Ähnliche Themen

  • Kennt jemand die Firma ODB Tuning GmbH?

    Kennt jemand die Firma ODB Tuning GmbH?: Guten Tag, Kennt jemand die Firma ODB Tuning GmbH? Ich habe im Netz nicht viel gefunden über die Jungs. http://www.obd-tuning.de/ Ich möchte...
  • Tuning Werkstatt Umkreis Stuttgart

    Tuning Werkstatt Umkreis Stuttgart: hallo, kann mir jemand eine tuning werksatt umkreis stuttgart empfehlen die gut und preisgünsitg ist für mein lcr? ich will mit vllt die asa zr1...
  • Nicht wirklich tuning, oder?

    Nicht wirklich tuning, oder?: Hi zusammen, bin neu im Forum (und auch unter den Leon I Fahrern) und ahb dirket mal ne Frage: Mein Löwe hat aktuell keine Mittelarmlehne. Das...
  • ODB-Tuning bei 110 PS gibts net?

    ODB-Tuning bei 110 PS gibts net?: Hi, ich habe heute mittag an 2 stellen im internet gelesen das ODB Tuning am 110 PS TDI nicht möglich sei??? Ich dachte alle autos ab 2001 haben...
  • ODB-Tuning in NRW

    ODB-Tuning in NRW: Hallo, ich habe gerade die SUCHE genutzt und auch bei google.de gesucht!!! :D Also ich suche ein günstiges ODB tuning. TÜV und Garantie muss...