Notebooknavigation

Diskutiere Notebooknavigation im Car Hifi, Multimedia & Navigation Forum im Bereich Allgemeiner Bereich; Ich interessiere mich für Notebook Navigation. Wie siehts da aus, muss ich den Empfänger firstunbedingt aufs Dach tun oder kann der auch im Auto...

Devilseye

Gast
Ich interessiere mich für Notebook Navigation. Wie siehts da aus, muss ich den Empfänger
unbedingt aufs Dach tun oder kann der auch im Auto rumliegen? Wo krieg ich günstig so nen Empfänger? Bei ebay hab ich das hier gefunden, is das preislich gut? Geht das mit Map&Guide8 Europa?? Wer kennt sich da recht gut aus???
 
30.09.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Notebooknavigation . Dort wird jeder fündig!
liquide

liquide

Ehrenmitglied
Beiträge
6.209
Reaktionen
1
Kontaktiere doch mal shadowsneeker, der hat einen Barebone-PC ins Auto gebaut, mit Navi!
Hat er mir schon präsentiert, das Ding ist echt genial :))
 

Devilseye

Gast
Da brauch ich aber wieder ein Display und das will ich nicht. Ich möchte das mit dem Notebook machen.
 
liquide

liquide

Ehrenmitglied
Beiträge
6.209
Reaktionen
1
Du hast noch 39 Minuten bis zum Ende der Auktion.
Und noch hat noch niemand dafür geboten - vielleicht ist das Angebot doch net so toll...

Wenns wirklich günstig wäre dann würden sich die Leute drauf stürzen, oder?
 
liquide

liquide

Ehrenmitglied
Beiträge
6.209
Reaktionen
1
...und ersteigert?
 

Devilseye

Gast
Nee, läuft noch bis heut abend. Mal sehn...

Ich mein interessant is das bestimmt. Map & Guide hab ich ja auch schon, dann brauch ich nur noch einen DC/AC Wandler, der mir aus 12V Bornetz ein 230V Netz zaubert (kostet bei Pollin bei mir 50€) und dann kann ich mein normales Netzteil hernehmen. Die spinnen ja was die für ein richtiges Notebook Netzteil verlangen für ein IBM 8o
 

TBB

Beiträge
996
Reaktionen
0
also aufs dach muß die antenne nicht, weiß gar nicht ob die wasserdicht ist. du musst sie innen z.b. aufs amaturenbrett legen oder mit nem saugnapf an die frontscheibe kleben.
 

uwlo

Beiträge
590
Reaktionen
0
Ich habe mir Mitte des Jahres so was zugelegt und habe es auch in Bürstadt dabeigehabt. Habe mir gleichzeitig einen Spannungswandler dabeigekauft, da mein Notebook sehr schnell abschaltet. Die Software, die ich dabei habe, ist eigentlich sehr gut, mit Sprachausgabe und Pfeilanzeige, hat nur noch nicht eine so große Flächendeckung mit allen Straßen. Sieht bei mir in der Eifel etwas schlecht aus. MiMo ist aber mit seiner Straße eingezeichnet. Es soll jetzt auch ein Update herauskommen, wo das Straßennetz deutlicher erfasst sein soll.

Uwlo
 

Devilseye

Gast
@ uwlo: Also das heisst du bist zufrieden?

Ich nehm da übrigens dann den Map&Guide 8 her, da gibts extra was fürs navigieren mit dem Notebook, natürlich auch mit Sprachausgabe... :]
 

uwlo

Beiträge
590
Reaktionen
0
@Devilseye
Ja, bin sehr zufrieden. Habe es über Ebay ersteigert (kann den Anbieter noch raussuchen) und war es dann vor Ort abholen, kann ich nur empfehlen. Er hat es mir dann eingerichtet, es gab kurzzeitig Probleme, fanden keinen Satelliten, aber hat nachher alles super geklappt.
Kannst mich ja auf dem laufenden halten, wie es mit Map&Guide aussieht, hätte auch Interesse daran, suche aber was mit Sprachausgabe, hat m&g 8 aber noch nicht.

Uwlo

edit: Ist übrigens der Anbieter, bei dem ich das ersteigert habe. Schau Dir mal die anderen Auktionen von dem an, ich habe das Set für 135€, tuts auch einwandfrei. Der GPS-Empfänger bei dem angegebenen Set ist etwas robuster und der ist Wasserdicht, während das andere "nur" spritzwassergeschützt ist.
 

2Fast4You

Gast
Hab mich mal ne weile damit beschäftigt und hatte schon mal eine GPS-Maus zu Hause.

Ich empfehl Dir, kauf ne USB-GPS-Maus, die bekommt den Strom übers Notebook, dann brauchst Du keinen Verteiler für den Zigarettenanzünder.

Die neuen GPS-Teile müssen nicht mehr unbedingt aufs Dach, das reicht, die ziehmlich weit vorne an der Windschutzscheibe zu befestigen.

Die Hardware,die ich mal ne Zeitlang hatte beinhaltet auch eine sehr Umfangreiche Nav-Software. (kostete mit GPS vor 3 Jahren 800,-).
Dafür war fast jeder "Misthaufen" verzeichnet, ungefähr wie die Navsysteme von Blaupunkt,Becker,VDO-Dayton usw........
Die billige Software hat den Nachteil, dass nur wenige Teile Deutschlands voll abgedeckt sind.

Nicht ohne Grund kostet die Software für mein Navi von Seat (Blaupunkt) 130 €.

Ich hoff, ich konnte Dir etwas weiter helfen.

2fast4you
 

Devilseye

Gast
@ uwlo: Doch, das M & G 8 Travelbook kann Sprachausgabe. Das ist nicht das normale M & G, sondern einn anderes extra für Notebooknavigation und nutzt das Kartenmaterial von M & G. Saugut!!

@ 2Fast4You: Yo, will auch ne USB-GPS-Maus genau wegen dem Grund! Hab nun auch schon eine ersteigert!! Hier!
 

uwlo

Beiträge
590
Reaktionen
0
@ Devilseye
Wenn Du Info's hast, wo und wie man günstig an M & G 8 mit Sprachausgabe rankommt, bitte an mich weiterleiten. Danke

Uwlo
 

Devilseye

Gast
Och ja, günstig bin ich mit Sicherheit rangekommen :D

Also kosten tut das so mit D Karte "nur" 299 €, mit EU Karte "nur" 429 € und dann gibts da noch die Plus Versionen, die kosten dann jeweils so das doppelte.... Günstig oder?! :D :D

Hier mal der Link zu M&G Travelbook!! Gibts übrigens auch für den PDA...
 

Devilseye

Gast
Sooo....ich hab jetz Travelbook auf meinem Notebook installiert...funzt einwandfrei, fehlt nur noch der GPS Empfänger :D Leider ist die Sprachausgabe nicht so laut, also man muss schon die Lautstärke voll aufdrehn damit es gerade ausreichend ist. Ich vermute das es aber bei Vollgasfahrten auf der AB zuleise sein wird da zu viele Fahrgeräusche dann dabei sind, vorallem wenn das Notebook zugeklappt ist und man sich nur per Sprache navigieren lässt.
Ich hätte da noch die Möglichkeit mir ein Audiokabel zu basteln/kaufen, schliesslich hab ich ja einen Line In Eingang auf der Bedienfront des JVC :)) Dann würde das über die Stereoanlage im Leon laufen! Nachteil: Wieder ein Kabel mehr was rumliegt und keine Musik mehr...dafür aber sehr gute Verständlichkeit.
Travelbook soll übrigens mit das beste Navigationsprogramm sein fürs Notebook! Ich berichte weiter sobald ich den Empfänger habe, dann mach ich gleich ne Testfahrt...
 
reneder

reneder

Beiträge
685
Reaktionen
0
keine musik mehr stimmt nicht .... dann erst haste doch musik ;) ... MP3's und davon JEDE MENGE :D ...

und ich behaupte defenitiv IST M&G und M&G TRAVELBOOK DAS BESTE WAS ES GIBT ;)
 

bene

Beiträge
25
Reaktionen
0
Lieber nen Navigationsradio

Hey

Ich wuerde mir an Deiner Stelle lieber nen Becker Radio zur Navigation holen. Die sind meines Erachtens ziemlich okay.
Nun, Du wirst dann wohl auf Sprachausgabe verzichten muessen, aber dein Beifahrer bekommt keine heissen Knie, das Ding ist nicht nach zwei Stunden leer, Du hast keinen Kabelsalat; ein festeingebautes Radio ist meistens im Auto, den Laptop vergisst man schon mal :-(

Beim Bremsen fliegt er durch die Gegen (glaub mir, Du wirst ihn nicht immer festmachen ...)

Wenn Du natuerlich viel in Leihwagen unterwegs bist und eh einen Laptop dabei hats, sieht das natuerlich anders aus.

Gruesse

Bene
 
Thema:

Notebooknavigation