Neuer Lader Für 1.8 TFSI

Diskutiere Neuer Lader Für 1.8 TFSI im 1P - Antrieb Forum im Bereich 1P - Tuning; Schönen guten abend.... Ich hab im internet geförstet und gesucht, aber leider keinen beitrag zu diesem thema gefunden. ?( Mich würde...

HoOd2HoOd

Beiträge
36
Reaktionen
0
Schönen guten abend.... Ich hab im internet geförstet und gesucht, aber leider keinen beitrag zu diesem thema gefunden. ?(

Mich würde interessieren welche Lader im 1.8TFSI verbaut werden können und in welche preisklasse es fällt.

Soweit
ich weiß, hat der 1.8´er ja den k03-lader verbaut. ( fälls ich mich ned täusche)
die leistung von den 160ps sind echt ned schlecht, da das gewicht ja au ned so dramatisch hoch ist...
Nur man weiß ja auch,das dass gefühl für die leistung schnell verloren geht.
also dacht ich mir einen guten lader mit einem guten ladeluftkühler und ect. würde gut leistungsoptimierung bringe. Oder würde es evtl. möglich sein den vorhandenen turbo mit einem weiteren kleinen turbo zu einem bi-turbo oder twin-turbo zu mache???

Ich kenn mich in diesem bereich ned so gut aus wie manch anderer also dank ich im vorraus für jede nützliche und hilfsbereite antwort
 
16.04.2010
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Neuer Lader Für 1.8 TFSI . Dort wird jeder fündig!
tomtomm

tomtomm

Clubmember
Beiträge
2.369
Reaktionen
124
Wie wäre es stattdessen mit einer vernünftigen Software-Optimierung?
 

Löwenart

Beiträge
2.963
Reaktionen
0
Bevor man nach einem anderen Lader für den TSI sucht, sollte man die Belastbarkeitsgrenzen der verbauten Teile recherchieren.
Einspritzdüsen + Pumpe, Kolben, Pleuel, Kupplung, ZMS, Getriebe usw. dürften einem GT28 und Kollegen nicht gewachsen sein, da sie alle für 160 PS und im Vergleich recht dünnen 250 Nm konzipiert wurden.
Und je mehr Teile getauscht werden müssen, desto schneller geht der Preis in die Höhe.
Ein passender Garrett-Lader kostet etwa 800 €, BorgWarner (3K) ist deutlich teurer.
Dazu kommt auf jeden Fall noch ein Krümmer, eine komplette AGA mit größerem Durchmesser plus alle Bauteile, die der Kraft des zu erwartenden Drehmomentes nicht gewachsen sind.
Und das sind beim TSI nicht wenige.
Außerdem sehe ich ein Problem bei der Abgasnorm. Der TSI dürfte Euro 5 haben und die muss er auch nach einem Umbau noch erfüllen.

Edit:
Lader die in Frage kommen würden wären GT2554R und vielleicht noch GT28R (2560).
Aber selbst mit dem GT25R sind über 400 Nm drin.
Ein 1,8 TSI mit Chip zieht zwar nicht die Butter vom Brot, aber wenn es mehr sein soll, muss man sehr tief in die Tasche greifen.
Dann kommt man wieder zu dem Punkt, wo ein Fahrzeugwechsel mehr Sinn machen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wumba

Beiträge
2.467
Reaktionen
102
Also ich kann nicht wirklich viel beitragen, ausser, dass der 1.8TFSI oder 1.8TSI (wie auch immer man ihn nennnen mag) beim Vorfacelift Euro4 und beim Facelift Euro5 beinhaltet. Wie weit das weiterhilft, kann ich nicht sagen.
 
MrPink

MrPink

Beiträge
266
Reaktionen
0
ich schließe mich tom tom an, ne vernünftige software und gut! ansonten wird's viel zu teuer!
 

HoOd2HoOd

Beiträge
36
Reaktionen
0
Aber wie ist das, wenn man eine neue software aufspielen lässt, macht das getriebe dann noch mit??? Hab en kollege der hat en golf 5 chippe lasse und der darf nicht den 1. und 2. gang ausfahre weil sonst das getriebe rattert 8o müsste man sich dann ned au wieder en gescheiteres getriebe für den löwen holen??? weil wie ich gelese hab macht es genau die 250Nm mit der der löwe besitzt und durchs chippen wäre dann ja kanpp um die 300Nm falls ich mich richtig infomiert habe...
 

Löwenart

Beiträge
2.963
Reaktionen
0
Das mit dem 1. und 2. Gang ist Blödsinn. Das Getriebe leidet (genau wie Kupplung und Zweimassenschwungrad) am meisten in den hohen Gängen, weil dort das Drehmoment viel länger im kritischen Bereich liegt und die Getriebeübersetzungen dort schwächer konstruiert sind. Der Motor dreht ja dort nicht mehr so schnell hoch.

Das MQ250 ist zwar für etwa 250 Nm ausgelegt, kleine Reserven für Anhängerbetrieb oder längere Gebirgsfahrten hat es aber schon. Mehr als 300 echte Nm wird es aber nicht über einen längeren Zeitraum aushalten. Genaue Aussagen sind dabei sehr schwer zu treffen, weil es auch immer vom jeweiligen Fahrprofil abhängt.
Nutzt man das Drehmoment häufig, verschleißt es schneller als wenn man nur rumbummelt.
Falls das Moment mit der originalen Kupplung übertragen wird, schützt diese das Getriebe und sollte rutschen, bevor es kritisch wird.
Verbaut man eine verstäkte, ist dieser Schutz weg und man sollte sich bewusst sein, dass das Getriebe außerhalb seine Toleranz bewegt wird.

Kann trotzdem 100.000 km gut gehen. Muss aber nicht.
 

HoOd2HoOd

Beiträge
36
Reaktionen
0
auch mal gut zu wissen ^^ also wäre ein chiptuning vllt. doch ned so verkehrt...
was ich noch an dieser stelle fragen will:
bekomm ich i-wie ein lauteres turbo pfeiffen mit meinem turbo hin??? hab kein bock auf ein blow-up, da daduch ja die betriebserlaubnis vom auto erlischt. oder is des nur durch einen größeren turbo erreichbar???

ich danke schon für die schnellen und guten antworten im forum... :wave:
 
Leon-Klaus

Leon-Klaus

Beiträge
2.658
Reaktionen
2
Alternativ zum "normalen" Chiptuning gibt es eine Firma, die außer dem Chiptuning auf Wunsch einen anderen Turbolader einbaut und zusätzlich auch noch das Getriebe optimiert. Dann sind aber auch so um die 4.000,- Euro fällig. Ich rede von ABT.:D
 
tomtomm

tomtomm

Clubmember
Beiträge
2.369
Reaktionen
124
Ein 1,8 TSI mit Chip zieht zwar nicht die Butter vom Brot, aber wenn es mehr sein soll, muss man sehr tief in die Tasche greifen.
Dann kommt man wieder zu dem Punkt, wo ein Fahrzeugwechsel mehr Sinn machen würde.
Deine Meinung. Nur bitte beachten: Der 1.8 TSI zieht schon in Serie mehr Butter vom Brot, als es je ein 1M TDI konnte... ;)
Wenn er dann dazu noch ein wenig optimiert wurde, wird der Unterschied noch größer. :D

À propos: Motorteile sind für 160 PS und 250 Nm ausgelegt. Nicht wirklich, denn ALLE 1.8 TSI haben ab Werk ca. 170 PS und ca. 270 Nm... :rolleyes: (Datenbasis: mehrere Messergebnisse auf verschiedenen Prüfständen)
 

Löwenart

Beiträge
2.963
Reaktionen
0
Müßige Diskussion.
Der zweite zitierte Satz war die Kernaussage. ;)

Und ist doch schön, wenn du mit dem gechippten TSI zufrieden bist. So muss es sein.
 
advance

advance

Clubmember
Beiträge
553
Reaktionen
1
@ löwenart

Ein 1,8 TSI mit Chip zieht zwar nicht die Butter vom Brot, aber wenn es mehr sein soll, muss man sehr tief in die Tasche greifen.
Dann kommt man wieder zu dem Punkt, wo ein Fahrzeugwechsel mehr Sinn machen würde.
dem muss ich auch wiedersprechen, ich finde der 1,8l tsi geht mehr als gut, und zudem wenn er gechippt ist kann man mit ihm sehr viel spaß haben was ich an meinem bekannten sehe, klar hast du recht sofern mehr drauß werden soll, tausch von bauteilen etc... darum wird man sicherlich nicht kommen (kostenfrage) und + die eventuelle möglichkeit das fahrzeug zu wechseln...

torzdem sollte jedem klar sein, ein 1,4tsi 1,8tsi kann man nicht einfach mal über nacht oder wochen zu einem cupra oder cupra r umbauen ;)

ansonsten hat löwenart eigentlich alles gesagt was lader angeht, garrett lader finde ich mitunter am feinsten, nach oben ist aber keine grenze gesetzt

mfg
 

HoOd2HoOd

Beiträge
36
Reaktionen
0
tankt man dann immer noch des normale super bleifrei??? oder benötigt der motor beim chippen dann auch mehr oktan??? (sprich super plus) ?(
 
MrPink

MrPink

Beiträge
266
Reaktionen
0
das kommt auf deinen tuner an!
beides ist wohl machbar!
 
Leon1P

Leon1P

Ehrenmitglied
Beiträge
6.215
Reaktionen
0
Thema:

Neuer Lader Für 1.8 TFSI

Neuer Lader Für 1.8 TFSI - Ähnliche Themen

  • Neues Getriebe 6 Gang möglich?

    Neues Getriebe 6 Gang möglich?: Hallo, Daten: Seat Leon 1P 8V BSE 102PS Mein Getriebe (5 Gang) ist im moment defekt (Lagerschaden an der sekundären Welle). Wahrscheinlich kann...
  • Neue Auspuffanlage

    Neue Auspuffanlage: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe so ziemlich 0 Ahnung von Auspuffanlagen etc :p Deswegen bräuchte ich unbedingt Hilfe, da ich mir eine...
  • Entscheidungshilfe zum neuen ESD

    Entscheidungshilfe zum neuen ESD: Hallo an alle, ich bin momentan auf der Suche nach einem neuen ESD und habe mich denk ich auch ganz gut informieren können. Das Angebot und die...
  • Neu im Shop: K&N Performance Airbox 57S mit TÜV-Gutachten

    Neu im Shop: K&N Performance Airbox 57S mit TÜV-Gutachten: Die neu von K&N entwickelte 57S Performance Airbox steigert die Beschleunigung und Motorleistung durch eine spürbare Reduzierung des...
  • Neu im Shop: K&N Luftfilter

    Neu im Shop: K&N Luftfilter: Hallo, im Shop gibt es jetzt neu K&N Luftfilter zu fairen Preisen...
  • Neu im Shop: K&N Luftfilter - Ähnliche Themen

  • Neues Getriebe 6 Gang möglich?

    Neues Getriebe 6 Gang möglich?: Hallo, Daten: Seat Leon 1P 8V BSE 102PS Mein Getriebe (5 Gang) ist im moment defekt (Lagerschaden an der sekundären Welle). Wahrscheinlich kann...
  • Neue Auspuffanlage

    Neue Auspuffanlage: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe so ziemlich 0 Ahnung von Auspuffanlagen etc :p Deswegen bräuchte ich unbedingt Hilfe, da ich mir eine...
  • Entscheidungshilfe zum neuen ESD

    Entscheidungshilfe zum neuen ESD: Hallo an alle, ich bin momentan auf der Suche nach einem neuen ESD und habe mich denk ich auch ganz gut informieren können. Das Angebot und die...
  • Neu im Shop: K&N Performance Airbox 57S mit TÜV-Gutachten

    Neu im Shop: K&N Performance Airbox 57S mit TÜV-Gutachten: Die neu von K&N entwickelte 57S Performance Airbox steigert die Beschleunigung und Motorleistung durch eine spürbare Reduzierung des...
  • Neu im Shop: K&N Luftfilter

    Neu im Shop: K&N Luftfilter: Hallo, im Shop gibt es jetzt neu K&N Luftfilter zu fairen Preisen...