Neue Leuchtmittel - welche? Wie umbauen?

Diskutiere Neue Leuchtmittel - welche? Wie umbauen? im 1M - Exterieur Forum im Bereich 1M - Tuning; Hi, ihr habt ja evtl. schon gemerkt, dass ich weiterhin nicht so viel Ahnung von der großen Tuning-Welt habe. Deshalb könnten meine Fragen vllt...
sx-

sx-

Beiträge
183
Reaktionen
0
Hi,

ihr habt ja evtl. schon gemerkt, dass ich weiterhin nicht so viel Ahnung von der großen Tuning-Welt habe. Deshalb könnten meine Fragen vllt. etwas seltsam erscheinen. Sorry schon mal. :D Die Suche hat mir übrigens nicht so richtig weitergeholfen.

Und zwar ist es so, dass ich auch gern solche weiß-leuchtenden (haben die auch immer einen Tick blau drin?) Scheinwerfer haben möchte. Ich fahre etwa 70% der Zeit
nachts und solche Lichter sehen 1. cooler aus als die Standardbeleuchtung und sollen ja 2. auch eine bessere Ausleuchtung haben.

Heißt sowas Xenon-Licht?
Dass es wahrscheinlich keine "Angel Eyes" sind, habe ich gemerkt. Wusste vorher nicht was das ist, aber nach einer Weile Suchen habe ich gelesen, dass das so Ringe um die Scheinwerfer sind (erstmals von BMW auf den Markt gebracht), die man als Standlicht nutzen kann. Sowas möchte ich aber nicht. Bzw. würde ich es schon auch gerne mitnehmen, aber nicht, wenn man dazu komplett neue Frontscheinwerfer für 150€+ braucht.
Ich hoffe nämlich, dass ich für dieses weiße, helle Licht, das ich suche, nur die Birnen wechseln, also wahrscheinlich nicht mal 30€ investieren muss, ohne da noch großartig sonst was zu verändern. Liege ich da richtig?
Was wäre dann am geeignetsten? Es scheint da ja auch unterschiedliche Stärken zu geben etc. (H4, H7, ... wobei das H anscheinend nur für Halogen steht, was ja keine Xenon-Lampen sind; oder reichen da auch Xenon-ähnliche Halogenlampen?), aber ich weiß nicht, was das alles konkret bedeutet.
Und wie verhält sich dann der Umbau? Wie komme ich an die Scheinwerfer ran, um die Birnen zu wechseln?
Werden dadurch auch Fernlicht und Standlicht beeinflusst?

Danke für eure Antworten ;)
 
01.05.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Neue Leuchtmittel - welche? Wie umbauen? . Dort wird jeder fündig!
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
AW: Neue Leuchtmittel - welche? wie umbauen?

suchen ... gabs alles schon 100x mal
 
Leonfanatic

Leonfanatic

Clubmember
Beiträge
141
Reaktionen
0
AW: Neue Leuchtmittel - welche? wie umbauen?

Also originales Xenon Licht kannste ohne großen Aufwand net bekommen. Da muß einiges neu gekauft bzw geändert werden was schnell bei 1000 Euro is.

Kannst nur Xenonähnliches Licht bekommen, dazu gibts einiges Leuchtmaterial im Leuchtmittelshop ;)
 

Bladerunner

Beiträge
2.454
Reaktionen
0
AW: Neue Leuchtmittel - welche? wie umbauen?

Das was du suchst gibts von JE Design. Glaube ich für ca 1200€. Ne andere Methode währe die Lampen von M Tec z.B. Sehen wie Xenons aus, leuchten jedoch schwächer als die normalen lampen die du schon drin hast. Liegt daran das es sich um die selben H7 Lampen handelt, die eben bölau angemalt sind.
 
sx-

sx-

Beiträge
183
Reaktionen
0
AW: Neue Leuchtmittel - welche? wie umbauen?

Die Sache ist meistens, dass alle z.B. einfach nur die Begriffe (Xenon, Hx, Angel Eyes, ...)benutzen, weil ja der Großteil immer weiß, was gemeint ist, Sissi.
Ich habe ja, wie gesagt, schon ein bisschen gesucht. Aber Erklärungen für Leute, die sich da nicht so auskennen, findet man da eigentlich nicht so wirklich.
Hab auch nix bzgl. dem genauen Einbau und so gefunden.
Wird dazu schon Threads geben, die aber zu suchen, dauert wahrscheinlich ewig.

So wie es also aussieht, fallen ja richtige Xenon-Lichter preislich weg. :D
Die Sache ist einfach, dass ich mir auch gar nicht sicher bin, ob man sagen kann weißbläuliches Licht = Xenon.
Ich will ja an sich nur einen weißbläulichen Ton und helleres Licht, als das originale. Und wenn man das auch mit entsprechenden Halogenlampen erreicht, ist das ja ok.

Übrigens brauchen Fern-, Stand- und Abblendlicht ja alle eine seperate Birne, oder? Sieht es dann vielleicht doof aus, wenn man nur so ein weißliches Abblendlicht hat, aber immer noch die Standard-Leuchten für Fern und Stand (bzw. auch Nebelscheinwerfer, wo der Unterschied ja dann blöd auffallen müsste, wenn Abblendlicht und Nebelschweinwerfer gleichzeit an sind)?

@Bladerunner
Naja, das hört sich ja wieder eher nicht so gut an, wenn die Teile dann im Endeffekt weniger hell sind als die Originale.

Wie gesagt weiß ich nicht, ob ich sagen kann, ich will was xenonähnliches, weil ich mir gar nicht sicher bin, wie Xenon genau aussieht.
 

Xenon

Beiträge
550
Reaktionen
0
nimm lampen von der marke xenonlook :). hab die auch drin und kann die nur wärmstens empfehlen. farblich wirklich sehr xenonähnlich und die halten bei mir nun schon seit über einem jahr. ich weiss gar nicht, ob die hier im leuchtenshop auch vertrieben werden, ansonsten direkt bei www.xenonlook.com. preislich sind die auch absolut günstig, jedenfalls günstiger als philips blue vision und so zeugs. ähm, und ich hab mit dem laden nix am hut, wie mein nick vielleicht vermuten lassen könnte (mein nick ist schon viel älter als xenonlicht im auto :p). auf jedenfall sind das gewöhnliche halogenlampen. H4, H1, H7 usw. sind bezeichungen für die verschiedenen standardisierten fassungen.

EDIT:
Übrigens brauchen Fern-, Stand- und Abblendlicht ja alle eine seperate Birne, oder? Sieht es dann vielleicht doof aus, wenn man nur so ein weißliches Abblendlicht hat, aber immer noch die Standard-Leuchten für Fern und Stand (bzw. auch Nebelscheinwerfer, wo der Unterschied ja dann blöd auffallen müsste, wenn Abblendlicht und Nebelschweinwerfer gleichzeit an sind)?
ja.
- abblendlicht => H7
- fernlicht => H1
- standlicht => W5W
- nebel => H3
tausche am besten sämtliche birnchen, sonst sieht das wie du sagst doof aus mit gelbem abblendlicht. allerdings gibt es kein legales, wirklich xenonlookiges standlicht. musst du für dich entscheiden, ob du dann halt eher gelbes oder aber illegales standlicht reinmachst. ich hab LEDs drin, selbstverständlich gut streuende, weisse.

heller sind die bläulichweisslichen birnchen jedoch nicht. vielleicht knapp gleich hell. ist halt auch subjektiv. einen gelblichen schein auf dem asphalt in der dämmerung nimmst du besser wahr als einen weisslichen, der sich farblich nicht vom natürlichen dämmerlicht unterscheidet. also weiss und gleich hell oder nicht weiss und heller.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bladerunner

Beiträge
2.454
Reaktionen
0
Das einzigste was dir helfen könnte währen die lampen mit angeblich 20 oder 30% mehr lichtstärke. Gibts beim ATU usw. Ob die was taugen weiß ich leider nicht.
 
Masterchief

Masterchief

Beiträge
1.151
Reaktionen
0
Hellere Birnen gibts auch hier im Lampenshop. Z.b die Phillips X-Treme, die meiner Meinung nach heller sind als die Standard Leuchtmittel.
 
sx-

sx-

Beiträge
183
Reaktionen
0
Naja, ist es normal, dass xenonähnlichen Halogenlampen eine geringere Lichtausbeute haben als die Standard-Lampen?
Merkt man das sehr?
Mit einer ähnlichen Beleuchtungskraft könnte ich ja leben.
Verstehe aber nicht, wieso die nicht heller sind, aber wenn man reinschaut, heller erscheinen.

Wenn ich alle Lampen, sprich Abblend-, Fern-, Stand- und Nebelscheinwerfer weitestgehend so austauschen will, dass ne insgesamt homogene Optik entsteht und nicht die eine Lampe gelblich, die andere weißlich etc. leuchtet, kommt da ja wieder etwas mehr Geld zusammen, als ich geplant hatte (vielleicht insgesamt 100€?). Ich frage mich aber, ob es nun wirklich notwendig ist, alle Lampen zu ersetzen, wenn ich nur das Abblendlicht verändern möchte. Ist z.B. das Fernlicht nicht ohnehin so hell, dass man da kaum einen Unterschied sieht? Oder merkt mans doch stark, wenn die Umgebung bei Abblendlicht weißlich beleuchtet wird und mit dem Fernlicht auf einmal gelblich?

Übrigens erscheinen mir die MTEC-Leuchten irgendwie seltsam mit diesen ganzen japanischen Aufschriften auf der Verpackung. *g*
Und auch xenonlook.com scheint ja eigene Leuchten zu verkaufen.
Klar können die alle gut sein, aber erst ist man natürlich etwas misstrauisch und fühlt sich eher zu den bekanntere Marken, sprich Philips usw. hingezogen..
 
schmpa

schmpa

Clubmember
Beiträge
4.968
Reaktionen
3
Hallo,

alle hier im Thread angesprochenen Leuchtmittel gibts im Forumsshop. Die Xenonlook Leuchtmittel werden über Dominic aus der Schweiz resp. xenonlook.com bezogen, wir arbeiten in bestimmten Bereichen zusammen.

Generell ist zu sagen:

Wenn Du eine schönere -xenonÄHNLICHE- Optik möchtest bist Du mit dem kompletten Sortiment Xenonlook und einem Satz Xenonhalogen Standlicht bestens bedient.

Wenn Du mehr sehen möchstest solltest Du diese Kombi wählen:

H7: Philips X-Treme
H1: Philips Night Guide
H3: Serie lassen
Standlicht: ggf. auf Philips blue vision umrüsten. Nicht blau/weiss, aber ähnlich den X-treme

Hoffe geholfen zu haben.


LG
Patrick:)
 

DeVader

Beiträge
3
Reaktionen
0
Wenn du Xenonlook haben möchtest kann ich auch nur die Lampen von Xenonlook empfehlen. Hab sie selber vor kurzem bei Patrick im Shop gekauft und bin sehr zufrieden damit. Sie leuchten wirklich sehr schön weiß mit einem kleinen Touch blau. Die Ausleuchtung ist bei mir minimal schlechter als mit den originalen Lampen, ist aber trotzdem noch ok.
Leider gibt es kein legales Standlicht das mit der Farbe der Xenonlook mithalten kann. Ich habe selber das Blue Vision Standlicht drin. Es ist leider deutlich gelber als die Xenonlook-Lampen.
Das originale Fernlicht ist auch merklich gelber. Ich habe das Fernlicht aber auch noch nicht ersetzt. So oft fahre ich auch nicht mit Fernlicht, deshalb ist es mir erstmal egal. Wird aber wohl früher oder später noch gewechselt.

Der Einbau des Abblendlichts ist sehr einfach. Der Wechsel des Standlichts ist schon eine Fummelei. Ist aber alles machbar.

Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen.
 
sx-

sx-

Beiträge
183
Reaktionen
0
Also bzgl. der Xenonlook-Lampen liest man ja eigentlich nur gutes. Würden sie die Farbahn nicht ausreichend ausleuchten, wären die Kritiken wahrscheinlich nicht so gut.
Ich muss sagen, dass das mit dem helleren Licht nicht mein primäres Augenmerk war. Ich hatte halt nur angenommen, dass durch weiße Lichter automatisch alles heller wird. Aber wenn das Level auf dem des Originallichts bzw. knapp darunter ist, kann ich damit schon leben.
Ich könnte es ja auch einfach mal eine Weile ausprobieren. So teuer sind die Teile ja nicht und wenn es mir letztendlich doch nicht gefällt, kann ich ja wieder die alten reinschrauben.

Ich würde mich also für die Xenonlook-Lampen interessieren. Helleres Licht war ja, wie gesagt, gar nicht Priorität.

Hat mal jemand ein paar Bilder davon zur Hand?
Auf der xenonlook-Site gibt es ja nur Bilder von den Biolights anscheinend und nicht von den xenonlook-Lampen.

Übrigens scheint es keine H1, also Fernlichter, von xenonlook zu geben, oder?
Kennt jemand entsprechende H1, die denen dann relativ ähnlich sind und wo man keinen krassen Unterschied in der Leuchtfarbe wahrnimmt?

Was ist HB3 und HB4?
 
LeonStylance

LeonStylance

Clubmember
Beiträge
900
Reaktionen
0
Übrigens scheint es keine H1, also Fernlichter, von xenonlook zu geben, oder?
Kennt jemand entsprechende H1, die denen dann relativ ähnlich sind und wo man keinen krassen Unterschied in der Leuchtfarbe wahrnimmt?

Es gibt schon Fernlicht H1 von den Xenonlook
http://www.seat-leon.de/shop/schmpa/product_info.php?cPath=46_84&products_id=129

Davon würde ich dir aber abraten
die hatte ich auch einen Monat verbaut, aber dann wieder raus weil eben in die Ferne zuwenig sicht :mad:
Habe mir dann die Philips Vision Plus geholt und muss sagen ich sehe wieder was ;)
http://www.seat-leon.de/shop/schmpa/product_info.php?cPath=46_84&products_id=313

Natürlich bieten die Vision Plus keinen Xenonlook
Aber lieber was sehen und auf Optik beim Fernlicht verzichten
 
sx-

sx-

Beiträge
183
Reaktionen
0
Das ist natürlich doof.
Hast du die H7 von Xenonlook, LeonStylance?
Wenn ja: Sieht man da nen starken Unterschied zwischen der Philips-H1?
 
LeonStylance

LeonStylance

Clubmember
Beiträge
900
Reaktionen
0
ja, hab die H7 von Xenonlook
Es ist schon ein großer Unterschied zwischen den beiden.
Kann heute Abend mal Bilder einstellen dann siehst es selber ;)
 
sx-

sx-

Beiträge
183
Reaktionen
0
Das wäre ne gute Sache, danke.

Bist du eigentlich mit den H7 zufrieden?
 
LeonStylance

LeonStylance

Clubmember
Beiträge
900
Reaktionen
0
bin schon zufrieden.
Einzige Sache was mich stört,

wenn es regnet bei Nacht , wird das weiß/bläuliche Licht stark von schwarz glänzenden Fahrbahn verschluckt.
Aber es regnet ja net immer.
Bei normaler Nachtfahrt ist das licht schon super. Sollte es halt dann nimmer reichen, gibts ja noch das Fernlicht.

Bilder werde ich dann heute Abend einstellen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
sx-

sx-

Beiträge
183
Reaktionen
0
Ist sowieso ganz schön krass, wie das Empfinden auseinander geht. Ich habe mir eben mal in Patricks Shop die Meinungen zur Xenonlook-H7 durchgelesen und das reicht echt von Leuten, die die Ausleuchtung scheinbar mies fanden, bishin zu einem User, glaube ich, der meinte, das Licht sei sogar besser.

Da muss man wahrscheinlich echt selber gucken.

Eine andere Sache ist ja auch die fehlende Harmonie zu den anderen Leuchten. Gibt ja scheinbar keine vergleichbaren Standlichter. Und von den H1 von xenonlook würde ich lieber auch die Finger lassen, wenn die so schlecht leuchten.
Daraus entsteht dann also ein relatives Problem und ich überlege echt, ob sichs dann lohnt. Denn der verbesserte Abblendlichtlook wird ja durch die andersfarbigen Leuchten wieder zunichte gemacht. Da denken sich die Leute dann vielleicht sogar eher "Was ist das für ein Spinner? Flickt sich einfach alles irgendwie zusammen?".. ?!
Weiß auch nicht...
 

Xenon

Beiträge
550
Reaktionen
0
die ersten zwei wochen mit den neuen xenonlook lampen dachte ich auch, huch ziemlich fahl das licht irgendwie... aber es ist eindeutig auch gewöhnungssache. ein kumpel hat die xenonlooks jetzt auch in seinem ibi, er findet wiederum nicht, dass das licht irgendwie fahl oder nicht so hell sei :).
mit 100 eur kommst du damit auch durch, inkl. ersatzablendlichter ;)
 
Thema:

Neue Leuchtmittel - welche? Wie umbauen?

Neue Leuchtmittel - welche? Wie umbauen? - Ähnliche Themen

  • Neuer Antennenfuß/Antennensockel

    Neuer Antennenfuß/Antennensockel: Mir ist dieser Tage meine schöne Kurzstabantenne von Peugot auf der Autobahn flöten gegangen. Nun wollte ich gerade für den Übergang bis ich...
  • Neue Front / den Grill austauschen bzw. die Grills?

    Neue Front / den Grill austauschen bzw. die Grills?: Hi bin neu hier habe schon ne gute Stunde im Forum gestöbert aber nichts passendes gefunden. So.. ich hatte letztens einen kleinen Wildschaden und...
  • Neu im Shop: LED Rückleuchten Schwarz Rauchglas für Seat Leon 1M

    Neu im Shop: LED Rückleuchten Schwarz Rauchglas für Seat Leon 1M: Ab sofort ist eine Rauchglasvariante der schwarzen LED Rückleuchten für den Leon 1M im Shop erhältlich. --->...
  • Neue Dectane Frontscheinwerfer

    Neue Dectane Frontscheinwerfer: Moin Moin, es gibt neue Scheinwerfer von Dectane...
  • Neu im Shop: Bosch Plus 90 Leuchtmittel

    Neu im Shop: Bosch Plus 90 Leuchtmittel: Das brandneue Bosch Plus 90 Leuchtmittel ist ab sofort im Shop bestellbar...
  • Neu im Shop: Bosch Plus 90 Leuchtmittel - Ähnliche Themen

  • Neuer Antennenfuß/Antennensockel

    Neuer Antennenfuß/Antennensockel: Mir ist dieser Tage meine schöne Kurzstabantenne von Peugot auf der Autobahn flöten gegangen. Nun wollte ich gerade für den Übergang bis ich...
  • Neue Front / den Grill austauschen bzw. die Grills?

    Neue Front / den Grill austauschen bzw. die Grills?: Hi bin neu hier habe schon ne gute Stunde im Forum gestöbert aber nichts passendes gefunden. So.. ich hatte letztens einen kleinen Wildschaden und...
  • Neu im Shop: LED Rückleuchten Schwarz Rauchglas für Seat Leon 1M

    Neu im Shop: LED Rückleuchten Schwarz Rauchglas für Seat Leon 1M: Ab sofort ist eine Rauchglasvariante der schwarzen LED Rückleuchten für den Leon 1M im Shop erhältlich. --->...
  • Neue Dectane Frontscheinwerfer

    Neue Dectane Frontscheinwerfer: Moin Moin, es gibt neue Scheinwerfer von Dectane...
  • Neu im Shop: Bosch Plus 90 Leuchtmittel

    Neu im Shop: Bosch Plus 90 Leuchtmittel: Das brandneue Bosch Plus 90 Leuchtmittel ist ab sofort im Shop bestellbar...