Neue Bremsen/Preis/welche?

Diskutiere Neue Bremsen/Preis/welche? im 1M - Wartung Forum im Bereich Der Leon 1; Hallo, hab ein Angebot von meinee Werkstatt bezüglich neuer Bremsen, wollte es euch nicht vorenthalten und wissen ob die Preise in Ordnung sind...

Copykill

Beiträge
205
Reaktionen
0
Hallo, hab ein Angebot von meinee Werkstatt bezüglich neuer Bremsen, wollte es euch nicht vorenthalten und wissen ob die Preise in Ordnung sind. Hab auch ein Alternativangebot mit
angeblich bessern Bremsen :astonished: (Brembo Max), schreibt mal was dazu, sind die zum empfehlen, wer hat Erfahrung?

Bremsscheiben vorne: 118,80€
Bremsklötze vorne : 120,42€ (sind die aus Gold? :D )
Bremsklötze hinten : 46,19€
Arbeitszeit 1,5h : 108,00€
--------------------------------------------
Gesamt : 393,41€

Alternativ (Brembo Max) Gesamt: 481,97€ (Material + Arbeitszeit)
Passen diese Brembo Max überhaupt auf meinen 1,9 TDI (81kw), 15" Alu?

lg aus Wien
Copykill
 
13.07.2004
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Neue Bremsen/Preis/welche? . Dort wird jeder fündig!

as3

Beiträge
286
Reaktionen
0
Hi!

Eine andere Alternative wäre die Bremsenteile von Zimmermann oder Nordmannbremsen .

Bei Nordmann stehen bloss die Bremsscheiben, aber wenn man unter Golf 4 1.9 TDI reingeht ist alles komplett.Die Teile von Golf und Leon sind identisch.

mfg
 

dasacom

Beiträge
143
Reaktionen
0
Hallo,
ich habe auch den 81KW Diesel und brauche in naher Zukunft neue Bremsen (wahrscheinlich komplett).

In einem anderen Thread steht viel über gerillte und gelochte Scheiben und über Nordmann/Zimmermann/Brembo/Powerdisk etc... und viele mm Angaben...
ich habe da keinen Plan von...

sollte man einfach größeren Durchmesser nehmen?
geht das einfach so ohne Mehraufwand?

Meine original-Seat Erstausrüstung hält jetzt 80000km.

Ich suche die Bremsscheiben die besser bremsen als die Originalen mit den richtigen Klötzen und auch so min. 50000 km halten....

also, wer hat einen Tipp...

Danke.

Schöne Grüße
dasacom
 
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.816
Reaktionen
354
Kannst nehmen was du willst. Die Brembo Max werden halt durch die Nuten noch bei Nässe minimal besser ansprechen. Ist aber beide bei dir fahrbar, da auch die Brembos die Seriengrösse haben.
 
Eismann

Eismann

Beiträge
588
Reaktionen
0
Für einen 20VT liegt der Materialpreis für 4 Scheiben mit Belägen bei 515,50 EUR.
Scheiben aus dem Zubehör sind einiges günstiger, selbst gelochte Scheiben.

Was macht man nun? Originalteile oder andere?
 

Copykill

Beiträge
205
Reaktionen
0
So hab nun Brembo max drin... 8)
Werden mal sehen wie lange die halten.
Muss man Bremsen auch einfahren, wenn ja wie lange? Kommt mir nämlich so vor als ob die Brembo max noch nicht so optimal bremsen?

Ach ja hab insg. 431,91 € gezahlt, find ich gar nicht so arg, oder?

lg aus Wien
Copykill
 
MikeDC

MikeDC

Ehrenmitglied
Beiträge
4.749
Reaktionen
0
Bremsen sollte man schon einfahren, damit sie sich einschleifen. 100-200km normaler Straßenverkehr sollten reichen, aber ohne es zu übertreiben. ;)
 

dasacom

Beiträge
143
Reaktionen
0
@Copykill

hi, haben die brembo die nummer: 09.7012.10
und welche Bremsklötze hast du (auch Brembo? welche Nummer).

Danke für die Hilfe.

Schöne Grüße
dasacom
 

No.Fear

Beiträge
85
Reaktionen
0
Welche Bremsen bauen Fastbox, Midas, ATU usw. eigentlich ein?

Weil ca. 75 Euro für Bremsen inkl. Arbeitszeit pro Aches ist nicht teuer! ;)
 

Copykill

Beiträge
205
Reaktionen
0
Original von dasacom
@Copykill

hi, haben die brembo die nummer: 09.7012.10
und welche Bremsklötze hast du (auch Brembo? welche Nummer).

Danke für die Hilfe.

Schöne Grüße
dasacom
Hab nur eine Nummer auf dem Kostenvoranschlag für die Bestellung gefunden, die lt. 12.481.024M für die Scheiben,Bremsklötze: Lucas 1403 für vorne (waren aber die falschen, ich glaube die waren zu groß, die haben sie mir gleich umgetauscht, aber Nr.?( )
und Lucas 1330 hinten.

Mehr hab ich leider nicht, hoffe es hilft.

lg aus wien
 

dasacom

Beiträge
143
Reaktionen
0
hi,

war heute bei ATU wegen der Bremsen hinten.

Bremsscheiben und Beläge kosten 170 Euro plus ca. 100 Euro für den Einbau. Hersteller soll Lucas sein.

Hab es mal nicht machen lassen, denn ich
fand das jetzt sehr teuer! Ist Lucas ein super-duper Hersteller?
was wohl bei Seat für den Hersteller einbaut?

so war nun noch bei hiesigem s-point: 263,00 Euro komplett hinten
(Textar oder ATE)
 
Reaper

Reaper

Clubmember
Beiträge
1.394
Reaktionen
6
das geht noch billiger..

original ATE scheiben.. sind zum Bsp die scheiben die VW auch verkauft.. nur unter anderem Namen.. bekommste beim Zubehör wesentlich billiger..
Ich hab auch nen 1.9TDI mit 110Ps und zahle dafür für nen vorderen Satz ca 120 euro.. einbaun kann ich sie selbst, is ja eigentlich ne sehr lockere arbeit..

Mfg
Chrisi
 

dasacom

Beiträge
143
Reaktionen
0
hallo zusammen.

hat schon mal jemand bei Bosch Bremsen wechseln lassen?
Hersteller soll Bosch sein.
habe nicht gewusst, dass die auch Bremsscheiben bauen.

naja, das interessante ist der Preis.
160 inkl. Einbau!!!!!!1

da kommen wir dem ganzen schon ein großes Stück näher....

freue mich auf Eure erfahrungen.

schöne grüße
 
NochnLeon

NochnLeon

Beiträge
981
Reaktionen
0
Bosch?? Die geben sich doch nicht mit der Herstellung von Scheiben ab, die kaufen sie ein bei Zimmermann oder so.
Beispiel: Ein Verkäufer brachte mir letztens Pfannen mit. Die eine eine gute Woll, die andere eine Noname, kamen auf dem selben Werk, der gleiche Guß, nur eine andere Gußform. Alles nur verarsche.
Für die eine Scheibe bezahlst du richtig, die andere bekommst du fast hinterhergeschmissen, alles das gleiche.
Selbst Brembo soll bei Zimmermann fertigen lassen, so sagte es jedenfalls ein KFZ-Teilehändler zu mir. ?(
 
CUPRAcer

CUPRAcer

Clubmember
Beiträge
872
Reaktionen
0
CONTINENTAL TEVES (ATE)

2 x Bremsscheibe a 25,96 EUR 51,92 EUR
24.0109-0123.1

1 x Bremsbelagsatz, Scheibenbremse 42,35 EUR
3.0460-2820.2

Bestellsumme: (netto, ohne MwSt.) 94,27 EUR

zzgl. MwSt.: 16 % 15,08 EUR

Rechnungsbetrag: 109,35 EUR

Das ganze kannst du hier bestellen. Für den Versand kommen nochmal 6 Euro dazu. Der Einbau gestaltet sich nicht allzu schwierig, nur müssen die Kolben an der HA zurückgedrückt und reingedreht werden (wegen Handbremse), und nicht nur zurückgedrückt wie vorne.
 

dasacom

Beiträge
143
Reaktionen
0
hallo,

ich wollte es auch nicht glauben, aber die nette Frau bei Bosch meinte sogar, sie gehören zu den größten Herstellern. Vielleicht hat ja bosch irgend ein Gußwerk gekauft....



@CUPRAcer
vielen Dank für den link. kannte den Laden noch nicht.
haben ne echt coole Software und schnell. werde hier immer mal reingucken bevor ich was einbauen lasse...

p.S. Seat wollte übrigens für den Bremsen hinten 250 Euro (Scheiben, Beläge inkl Einbau)
 
sondera

sondera

Ehrenmitglied
Beiträge
5.013
Reaktionen
8
Original von CUPRAcer
CONTINENTAL TEVES (ATE)

2 x Bremsscheibe a 25,96 EUR 51,92 EUR
24.0109-0123.1

1 x Bremsbelagsatz, Scheibenbremse 42,35 EUR
3.0460-2820.2

Bestellsumme: (netto, ohne MwSt.) 94,27 EUR

zzgl. MwSt.: 16 % 15,08 EUR

Rechnungsbetrag: 109,35 EUR

Das ganze kannst du hier bestellen. Für den Versand kommen nochmal 6 Euro dazu. Der Einbau gestaltet sich nicht allzu schwierig, nur müssen die Kolben an der HA zurückgedrückt und reingedreht werden (wegen Handbremse), und nicht nur zurückgedrückt wie vorne.
Brauch ich wenn ich vorn die Bremsen erneuern muss zu den 2 Scheiben nur einmal den Belagsatz? Sind da alle 4 Beläge drin?

Kostet jetzt 115 Euro und Einbau kann ich eventuell selbst. Seat will 280 von mir haben
 
sondera

sondera

Ehrenmitglied
Beiträge
5.013
Reaktionen
8
kann man das selbst wechseln (also Beläge trau ich mir zu, aber wie kompliziert ist es die Scheiben zu wechseln)?
 
Thema:

Neue Bremsen/Preis/welche?

Neue Bremsen/Preis/welche? - Ähnliche Themen

  • Bj. 2002 1,6 16V Federn vorn neu, rutschen durch ...DRINGEND !!!!

    Bj. 2002 1,6 16V Federn vorn neu, rutschen durch ...DRINGEND !!!!: Hallo Com, ich habe heute bei dem Seat Leon eines Freundes die Feder vorne getauscht, waren beide oben gebrochen, sodass sie vom Teller (oben)...
  • Abnützung vom neuem Zahnriemen auf der Umlenkrolle

    Abnützung vom neuem Zahnriemen auf der Umlenkrolle: Hallo! Vielleicht kann mir hier jemand helfen. Hab mit meinem Kumpel vor einer Woche den Zahnriemen mit Wasserpumpe von meinem Leon 1M 1,9 TDI...
  • leon 1m TS 110kw gechippt neue Kupplung (welche?)

    leon 1m TS 110kw gechippt neue Kupplung (welche?): Hi habe meinen Leon Ts gestern auf 190 PS und 400nm Chippen lassen ûnd nu ist es wirklich an der zeit die Kupplung zu tauschen! Sie hat vorher...
  • 81kw tdi neue BREMSEN

    81kw tdi neue BREMSEN: moinsen mein TDI sport 81KW brauch neue Bremsen ! hab an komplett neue Bremsanlage gedacht, brauch ich auch glaube, da angeblich nich nur die...
  • neue Bremsen 1.6 16V

    neue Bremsen 1.6 16V: HI meine Bremsanlage ist nach 57000 km total abgefahren und es müssen hinten und vorne Scheiben und Beläge gewechselt werden. Leider habe ich...
  • neue Bremsen 1.6 16V - Ähnliche Themen

  • Bj. 2002 1,6 16V Federn vorn neu, rutschen durch ...DRINGEND !!!!

    Bj. 2002 1,6 16V Federn vorn neu, rutschen durch ...DRINGEND !!!!: Hallo Com, ich habe heute bei dem Seat Leon eines Freundes die Feder vorne getauscht, waren beide oben gebrochen, sodass sie vom Teller (oben)...
  • Abnützung vom neuem Zahnriemen auf der Umlenkrolle

    Abnützung vom neuem Zahnriemen auf der Umlenkrolle: Hallo! Vielleicht kann mir hier jemand helfen. Hab mit meinem Kumpel vor einer Woche den Zahnriemen mit Wasserpumpe von meinem Leon 1M 1,9 TDI...
  • leon 1m TS 110kw gechippt neue Kupplung (welche?)

    leon 1m TS 110kw gechippt neue Kupplung (welche?): Hi habe meinen Leon Ts gestern auf 190 PS und 400nm Chippen lassen ûnd nu ist es wirklich an der zeit die Kupplung zu tauschen! Sie hat vorher...
  • 81kw tdi neue BREMSEN

    81kw tdi neue BREMSEN: moinsen mein TDI sport 81KW brauch neue Bremsen ! hab an komplett neue Bremsanlage gedacht, brauch ich auch glaube, da angeblich nich nur die...
  • neue Bremsen 1.6 16V

    neue Bremsen 1.6 16V: HI meine Bremsanlage ist nach 57000 km total abgefahren und es müssen hinten und vorne Scheiben und Beläge gewechselt werden. Leider habe ich...
  • Schlagworte

    seat leon neue bremsen kosten

    ,

    seat leon n1 neue bremsen kosten

    ,

    seat Leon 5f bremsen kosten